Workshops

Beiträge zum Thema Workshops

Kultur

London Symphony Orchestra im Konzerthaus Dortmund
Residenz eröffnet

Das London Symphony Orchestra (LSO) ist das erste Residenzorchester im Konzerthaus Dortmund. Mit einer dreijährigen Orchester-Residenz ergänzt das Konzerthaus sein Programm: Neben den „Jungen Wilden“ und den Dirigenten als Dortmunder Exklusivkünstler ist auch ein Orchester über drei Jahre eng mit dem Konzerthaus verbunden. Mit dem London Symphony Orchestra ist ein künstlerisch vielseitiger und gesellschaftlich engagierter Klangkörper nun ebenfalls in Dortmund zu Hause. Das LSO wird die Residenz...

  • Dortmund-City
  • 20.09.21
Reisen + Entdecken
Verschiedene mehrtägige Workshops laden zum Experimentieren ein.

Herbstferien kreativ: UZWEI und Schauspiel Dortmund laden zu Theater-Workshops
Ferienaktion mit Schauspiel

Fünf Tage kreativer Thinktank im Herbstlabor: Das bieten die UZWEI im Dortmunder U und das Schauspiel Dortmund in der ersten Herbstferienwoche (11. bis 15. Oktober, 10 bis 16 Uhr) Jugendlichen zwischen 14 und 21 Jahren. Zur Auswahl stehen vier Workshops unter dem Titel „Enter Culture“, die von professionellen KünstlerInnen aus den Bereichen Fotografie, Empowerment, Tanzperformance und Theater geleitet werden. Vier Tage lang probieren die Teilnehmenden ihre Ideen aus und bringen sie am Freitag...

  • Dortmund-City
  • 17.09.21
LK-Gemeinschaft
Der Revierpark Mattlerbusch ist beim Familientag des Regionalverbandes Ruhr ebenfalls dabei.

RVR lädt zum Familien-Erlebnistag in den fünf Revierparks ein
Von Naturralley bis Disc Golf

Bunter, vielfältiger, mit viel Raum für Naturerlebnisse: So starten die fünf Revierparks in die Zukunft. Wie das Projekt "Revierparks 2020" des Regionalverbandes Ruhr (RVR) umgesetzt wird, erleben Besucher hautnah beim Familientag am Sonntag, 19. September. Mit dabei sind die Revierparks Mattlerbusch (Duisburg), Nienhausen (Gelsenkirchen/Essen), Vonderort (Bottrop/Oberhausen), Gysenberg (Herne) und Wischlingen (Dortmund). Das vielfältige Programm reicht von Naturralley und Sensenkurs über...

  • Duisburg
  • 15.09.21
Kultur
Die Initiatoren der Aktion „DigiMove“ freuen sich auf den Start der Mengeder Digital-Wochen: Christel Stegemann, Schirmherr Axel Kunstmann, Irina Werdelmann, Hans Ulrich Peuser, Gerd Obermeit, Susann Köhnen (v.l.).

„DigiMove“-Aktion: Zwölf Angebot für Kinder und Jugendliche
Mengeder Digital-Wochen

Zwei Wochen, fünf Orte und Veranstalter, zwölf Angebote: Das ist der Rahmen der erstmals stattfindenden Mengeder Digital-Wochen. Sie gehen aus der Spenden-Aktion „DigiMove“ hervor. Workshops, Radtouren und Projekte – sie verbinden „Digi“ und „Move“. Aktionszeitraum sind die Wochen vom 13. bis 17. September sowie vom 27. September bis 1. Oktober. Kooperationspartner der Initiatoren von „DigiMove“ sind vier Jugend-Freizeit-Einrichtungen im Stadtbezirk Mengede. Tanzen und filmen„How to create a...

  • Dortmund-West
  • 13.09.21
LK-Gemeinschaft
Wach und interessiert nahmen die Kinder an der HRW Uni teil.

Einfache Antworten auf faszinierende Fragen bei „HRW Kids“
Kinder-Uni an der HRW

Eine Hochschule ist nur was für die Großen? Für die HRW Kids ist das natürlich nicht der Fall. Zum wiederholten Mal bot die Hochschule Ruhr West Vorlesungen und Mitmachexperimente für Grundschüler an. Und wie in den vergangenen Jahren nahmen die Kinder und die Lehrer das Angebot begeistert an. Nach einem Jahr Pause konnte die die Kinderuni in diesem Herbst unter strengen Corona-Auflagen wieder vor Ort an den Campus der HRW stattfinden. Grundschüler studierten gerneJeweils etwa 50 Dritt- und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.09.21
LK-Gemeinschaft
Der Sommerleseclub der Stadtbücherei war wieder ein voller Erfolg. Foto: Stadt Hemer

Sommerleseclub war ein voller Erfolg
Phantasievolle Lesekisten und 3.800 gelesene Bücher

Hemer. Bereits zum dritten Mal fand der Sommerleseclub (SLC) der Stadtbücherei statt und die von Freitag, 2. Juli, bis Freitag, 20. August, dauernde Veranstaltung war ein voller Erfolg. Dies zeigte sich in dem 50-prozentigen Zuwachs an Teilnehmern ebenso wie in der Menge der gelesenen Bücher: Insgesamt wurden im SLC knapp 3.800 Bücher gelesen. Von Tombola bis Mal-WorkshopVon den 305 Anmeldungen haben 162 Kinder, Jugendliche und Erwachsene alleine oder in Teams mindestens drei Bücher gelesen....

  • Hemer
  • 30.08.21
Kultur
2 Bilder

Niederrheinische Kunst in der Schweiz
Künstlerinnen nehmen an traditionsreicher Schweizer Triennale Grenchen teil

Kreis Wesel    Die Voerder und die Hamminkelner Künstlerinnen Martina Mühlen und Silke Noltenhans, beide Dozentinnen des Kreativhofs Lehmberg in Hamminkeln, wurden ausgewählt vom 10.-26.9.21 an der 22. Triennale Grenchen in der Schweiz teilzunehmen. Die Triennale ist die weltweit älteste xylographische Dreijahres-Ausstellung, die ununterbrochen über die Jahrzehnte stattfand. Die Mini-Print-Ausstellung präsentiert schwarz-weiße Hochdruckgrafiken von 722 Künstlerinnen und Künstlern aus 70...

  • Hamminkeln
  • 27.08.21
  • 1
Kultur
Junge Talente im Rockbereich will die JKS fördern und bietet für zwölf- bis 16-Jährige ein wöchentliches Bandcoaching an.

Musikbereich der JKS
Bandcoaching, Instrumentalkurse und Workshops

Der Musikbereich der Jugendkunstschule Unna bietet für Musikinteressierte jeden Alters eine Reihe neuer Kurse im Instrumentalspiel, Ensembles und Workshops an. Neue Jugendrockband ab Montag, 23. August, ab 18.30 Uhr: Junge Talente im Rockbereich will die JKS fördern und bietet für zwölf- bis 16-Jährige ein wöchentliches Bandcoaching an. Der Musikpädagoge Manuel Tesch, der selbst jahrelang Gitarrenunterricht und diverse Bandprojekte an der JKS mitgemacht hat, wird einen wöchentlichen Bandkurs...

  • Unna
  • 19.08.21
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Oberbürgermeister Thomas Westphal zu Gast bei Renja Dropalla in ihrem Mengeder Handarbeitsgeschäft.

OB Westphal zu Gast im Mengeder Handarbeitsgeschäft "Herzblut"
Mutige Einzelhändlerin

Den ersten Tag seiner Sommertour 2021 stellte Oberbürgermeister Thomas Westphal unter das Motto "Dortmund zieht an". In Mengede, Brackel und Hörde traf er Einzelhändlerinnen, die mit innovativen Ideen der Corona-Krise trotzen. Gespräche mit drei Einzelhändlerinnen waren der Start der Sommertour des OB. "'Dortmund zieht an' ist das Motto unseres heutigen Sommertour-Tages, denn ich spreche mit Leuten vor Ort, die den Mut haben, anzupacken und zu zeigen, dass Dortmund eine attraktive Großstadt ist...

  • Dortmund-West
  • 09.08.21
Kultur
Düsseldorf-Stockum: Die Sonderausstellung "Muscheln, Schnecken, Pillendosen" zeigt die schönsten Stücke aus der Löbbecke-Sammlung.

Düsseldorf-Stockum: Umfangreiches Kinder-Ferienprogramm während der Ferien
Ferien im Aquazoo

Beim Sommerferienprogramm im Aquazoo Löbbecke Museum, Kaiserswerther Straße 380, kommen neugierige und wissenshungrige Kinder verschiedenen Alters auch in diesem Jahr wieder auf ihre Kosten. Die Experten der Abteilung "Naturbildung" haben ein umfangreiches Programm für ihre jungen Gäste auf die Beine gestellt. Stockum. Am Mittwoch, 21. Juli, dreht sich von 9 bis 12 Uhr alles um den Regenwald. Kinder ab sieben Jahren lernen bei einer Erkundungstour durch den Regenwald im Aquazoo, wie Pflanzen...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 16.07.21
Kultur
Im Rahmen des Programms "Kulturrucksack NRW" gibt es in den Sommerferien verschiedene Aktionen für Jugendliche in Velbert und Heiligenhaus.

Kreativ-Workshops des Kulturrucksacks
Graffitis, musizierende Monster und Kurzfilme

Für Velberter Kinder und Jugendliche von zehn bis 14 Jahren bietet der Kulturrucksack in den Sommerferien erneut verschiedene kostenfreie Mitmachangebote an. Sämtliche Workshops finden in den Räumen des Kinder– und Jugendzentrums BiLo des SKFM, Von-Humboldt-Straße 53), statt, wobei auf die Einhaltung der aktuellen Corona-Schutzverordnung sowie der allgemeinen Hygieneregeln geachtet wird. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich und bei Heike Mühlenstedt-Felix von der Stadt Velbert...

  • Velbert
  • 06.07.21
Reisen + Entdecken
In der "Gewusst wie"-Holzwerkstatt.

MINT-Sommerferien im KITZ.do

Ob kriminalistische Spurensuche im Labor mit PCR- und Gendiagnose oder das Programmieren eigener Sensoren, das handwerkliche Arbeiten oder die Produktion eigener 3D-Modelle: KITZ.do, das Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund, bietet ein umfangreiches Sommerferienprogramm, die Teilnahme ist bei allen Angeboten kostenlos, Anmeldung erforderlich. Zu den Angeboten: Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren erforschen in dem viertägigen Berufsorientierungs-Workcamp CoBiKe 4.0....

  • Dortmund-City
  • 02.07.21
LK-Gemeinschaft
Die Lehrer der Oberstufe der Comenius-Gesamtschule Voerde stellen sich vor. Foto: Comenius-GS

Voerde: Comenius-Schule startet in die Oberstufe
Digitaler Fächerbasar

Seit dem Mitte Juni bereiten sich knapp 70 Schüler auf die nach den Sommerferien startende Oberstufe der Comenius Gesamtschule vor. Im Rahmen von FiGO (Fit in die Gymnasiale Oberstufe) erhalten alle allgemeine und fachspezifische Einführungen in die Arbeit mit IPads. Außerdem wird über Elemente des Faches „Glück“ sowie sportliche Aktivitäten die Gemeinschaft und Zusammenarbeit gestärkt. In Kooperation mit der Stadtbibliothek Voerde und der Hochschule Rhein-Waal finden weitere Workshops statt....

  • Voerde (Niederrhein)
  • 01.07.21
Blaulicht
Am Dienstag, dem 6. Juli, findet von 13 bis 16 Uhr der Workshop "Jugendstil - Ornament und Muster" statt.

JUNGES MUSEUM IM OSTHAUS MUSEUM
"Jugendstil - Ornament und Muster" und "Expressives Malen und Zeichnen": Anmeldungen für Kunstworkshops

Am Dienstag, dem 6. Juli, findet von 13 bis 16 Uhr der Workshop "Jugendstil - Ornament und Muster" statt. Die Innengestaltung des ehemaligen Folkwang-Museums in Hagen wurde im Auftrag von Karl Ernst Osthaus vor über 100 von Henry van de Velde gestaltet. Beim Rundgang durch die Räume lassen sich allerlei Muster und Ornamente entdecken, womit der Künstler die Einrichtung schmückte. Bei genauer Betrachtung können darin unterschiedliche Phantasieformen entdeckt werden. Inspiriert von dieser...

  • Hagen
  • 01.07.21
Sport

Neue Gesundheitskurse
TTC Mülheim legt mit Präventionssport los!

Ab dem 1. Juli lässt der Tanz Turnier Club (TTC) Mülheim sein umfassendes Angebot im Bereich Gesundheitssport wiederaufleben: Dann startet das neue Präventionsangebot „Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining“ in den clubeigenen Räumlichkeiten an der Zeppelinstraße 193. Die beiden Kurse umfassen 12-mal 60 Minuten und finden donnerstags von 16.45 – 17.45 Uhr sowie 17.45 – 18.45 Uhr statt; die Kosten betragen 84 Euro pro Person. Der Workshop ist von der ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention)...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.06.21
  • 1
Kultur

Open Call für Kunstschaffende
Kunstausschreibung Florale Mutation

Zum fünften Mal hat der Kreativhof Lehmberg in Hamminkeln die Herbst-Art ausgeschrieben. Aufgrund der schwierigen Zeit für Kunst und Kultur möchte der Dingdener Hof möglichst vielen Künstlerinnen und Künstlern die Teilnahme ohne große Kosten ermöglichen. Die Ausstellung ist international als MailArt ausgeschrieben, d. h. alle Werke werden in Form einer kunstvoll gestalteten Standard-Postkarte auf dem Postweg bis zum 1. August 2021 eingesandt. Die eingeschickten Werke bleiben auf dem Kreativhof...

  • Hamminkeln
  • 22.06.21
  • 1
Ratgeber
Der Kommunikationsdesigner Marten Dalimot leitet den Graffiti-Workshop im Karo.

Hip Hop und Graffiti in der Sommerferien
Rap-und Spraybattles

Das Jugendzentrum Karo bietet in den Sommerferien zwei spannende Workshops für Mädchen und Jungen von zehn bis 14 Jahren. Sie können sich zwischen dem 8. und 10. Juli mit der Spraydose vertraut machen und die Mauern im Innenhof des Karo mit Graffitis schmücken. Streetart-Künstler Marten Dalimot verrät, wie's geht. Der Workshop ist kostenlos, 20 Kids können teilnehmen. Anmeldung unter Tel. 0281/3009999 oder per E-Mail an jz-karo@gmx.de. Karo Beatz ist eine Kooperation mit der Rockschule im Vibe...

  • Wesel
  • 18.06.21
Ratgeber
Ein meditatives Bogenschießen, bei denen die Leihbögen gestellt werden, bringt den Teilnehmenden innere Ausgeglichenheit und Ruhe.

Sommerprogramm der VHS Herten
Anmeldungen sind jetzt möglich

Nach dem Ausfall der Präsenzkurse, bedingt durch die Corona-Pandemie, kann die VHS Herten im Juni und Juli 2021 ein kleines Sommerprogramm für Interessierte anbieten. Ein Flyer mit allen Angeboten ist bei der VHS sowie in geöffneten Einrichtungen und Geschäften erhältlich. Mit einer geführten Tümpeltour für Eltern, Großeltern und Kinder, einem Workshop mit einem Klimasimulator oder einer Fotopirsch im Zoo steht einem erlebnisreichen Sommer nichts entgegen. Anmeldungen sind ab sofort möglich....

  • Herten
  • 11.06.21
LK-Gemeinschaft
Sich gegenseitig helfen, ist eine Grundvorsetzung beim medl-Mitmach-Zirkus, denn schließlich ist noch kein Artist vom Himmel gefallen.

Workshops für insgesamt 240 Kinder
Anmeldungen für den medl-Mitmach-Zirkus ab Montag

Bereits zum 17. Mal in Folge startet die medl in Kooperation mit dem Amt für Kinder, Jugend und Schule den medl-Mitmach-Zirkus, welcher jährlich viele Mülheimer Kinder in seinen Bann zieht. Dort können die Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren Zirkusluft schnuppern und das Jonglieren, Balancieren oder Feuerspucken erlernen. Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es auch in diesem Jahr ein angepasstes Konzept. Konkret bedeutet das, es gibt insgesamt vier Workshops für jeweils drei Tage, sodass...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.06.21
Ratgeber

Kostenfreie Angebote gegen Langeweile auch im Area51
Workshops in den Ferien

Die Stadt Hilden bietet auch in diesem Jahr ein an die Corona-Pandemie angepasstes Ferienprogramm der Jugendförderung für Kinder zwischen 10 bis 14 Jahren an. In der ersten und zweiten Woche sind die sogenannten "Baukastenferien" am Standort area51 jeweils für eine Woche buchbar - in den letzten beiden Ferienwochen bietet die Campus OT ein Filmprojekt an. Anmeldungen und Fragen bitte per E-Mail an freizeit@hilden.de senden. Auch der Abenteuersommer startet in eine weitere Runde. Vom 5. bis zum...

  • Hilden
  • 09.06.21
Kultur
Eine neue Nijambo-Station gibt es.

Programm im Westfalenpark nach Corona-Vorgaben
mondo mio! plant Workshops

Neue Ausstellungen gibt es im Juni und Juli im Kindermuseum mondo mio! im Westfalenpark. Vom 13. Juni bis 29. August heißt es "Konsumwandel – wir können auch anders" bei einer Ausstellung von Vamos e.V. Münster. Die Ausstellung „Nijambo - Energie für die Zukunft“ zeigt wie der Alltag mit Menschen in anderen Ländern verbunden ist.  FamilienZeit soll es, so Corona es erlaubt, montags bis freitags von 13 bis 16, samstags und sonntags von 13 bis 17 Uhr geben. Vorbereitet werden auch schon wieder...

  • Dortmund-City
  • 09.06.21
Kultur
Erstmalig veranstaltet das Schauspiel Dortmund Ende Juni 
ein Queer-Festival.

Schauspiel Dortmund mit neuer Veranstaltung
1. Queer Festival

Anlässlich des "Pride"-Monats Juni veranstaltet das Schauspiel Dortmund vom 24. bis 27. Juni zum ersten Mal das Queer-Festival. Unter dem Motto "FutureLovers" sollen soziale, politische und künstlerische Normen von Geschlecht und Identitäten u.a. in Performances, Workshops und Gesprächsdiskussionen hinterfragt werden. Die künstlerischen Formate setzen dabei den Begriff der Intersektionalität in den Vordergrund. Das Programm wird Mitte Juni unter www.theaterdo.de veröffentlicht. FutureLovers Der...

  • Dortmund-City
  • 19.05.21
LK-Gemeinschaft
Die Veranstaltungen werden an zwölf Orten verteilt im gesamten Stadtgebiet angeboten. Foto: pst

Moers: 21 kostenfreie Workshops bei "MOVE! meets OKJA"
Bock auf Songwriting, Lichtgraffiti und Breakdance?

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (zwischen sechs und 27 Jahren) können am Wochenende, 29. und 30. Mai, an den insgesamt 21 kostenfreien Workshops von "MOVE! meets OKJA" teilnehmen. Anmeldung erforderlich. „Wir können zwar nur kleine Workshops anbieten, aber alle Einrichtungen hatten richtig Bock da drauf und ziehen das durch.“ Für Mark Bochnig-Mathieu vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt war die Organisation von ‚MOVE! meets OKJA‘ in diesen Zeiten ein kleines „Kunststück“. „Gemeinsam...

  • Moers
  • 16.05.21
Sport
Düsseldorf: Am Sonntag, 16. Mai, findet eine Tour zur Fahrradsegnung an der St. Andreaskirche in der Altstadt statt.

Düsseldorf: Kostenlose Online-Veranstaltungen des ADFC für die Bevölkerung und Mitglieder
Weiterbildung für Radfahrer

Durch neue Regelungen und Gesetze, Technik und Funktionen und Nutzungsarten, wird die Welt des Fahrradfahrens ständig komplexer. Doch wer hilft den Radfahrenden mit den sich ständig verändernden Herausforderungen? Der LK sprach mit Erwin Lautwein, Leiter Weiterbildung im Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Düsseldorf. Düsseldorf. „Das habe ich nicht gewusst“, kennen Radfahrer inzwischen nur zu gut, und es ist häufig eine Erkenntnis, Ausrede oder Entschuldigung. Am Ende liegen die...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 06.05.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.