WRK

Beiträge zum Thema WRK

Sport

JHV bei der WRK
Wassersportgemeinschaft Rumeln-Kaldenhausen auf gutem Kurs

Am vergangenen Sonntag fand im Vereinshaus der WRK am Borgschenweg 11a die Jahreshauptversammlung statt. Volker Treder, 1. Vorsitzender, eröffnete die Veranstaltung mit einem Wort Ludwig van Beethovens: „Blicke in die schöne Natur und beruhige dein Gemüt über das Müssende.“ Viele Blicke gingen daraufhin aus dem Fenster und zu erblicken war ein tolles Panorama des Toeppersees bei strahlendem Sonnenschein. Ebenso friedlich gestaltete sich daraufhin der Ablauf der Versammlung. Nach Abhandlung...

  • Duisburg
  • 28.01.20
Vereine + Ehrenamt
22 Bilder

Der Nikolaus kam auf Skiern
Nikolausball bei der WRK

In Zeiten wie diese, wo Raub, Mord und Überfälle am helllichten Tag fast an der Tagesordnung sind, ist es besonders wichtig, sich auf Traditionen und Werte zu besinnen, die unser Leben lebenswert machen. Zu diesen Traditionen gehören auch die in diesen Tagen überall stattfindenden Weihnachts- und Nikolausfeiern. Und so lud auch traditionell die Wassersportgemeinschaft Rumeln-Kaldenhausen (WRK) am vergangenen Samstag zum Nikolaus-Ball in’s Vereinshaus am Toeppersee ein. Volker Treder, der...

  • Duisburg
  • 12.12.19
Sport
3 Bilder

Und schon wieder geht die Saison zu Ende
Absegeln bei der Wassersportgemeinschaft Rumeln-Kaldenhausen (WRK)

Und wieder neigt sich eine Segelsaison bei der WRK mit dem Absegeln am letzten Wochenende im Oktober dem Ende zu, obwohl noch die Nikolaus Einhandregatta Ende November aussteht. Der Samstag sorgte mit Sonne und viel Wind um vier Beaufort für glänzende Segelbedingungen als der Regattaleiter Fritz Willems um 15.00 h zum ersten Start anschoss. Es war schon was los, als fünf „Laser“ und sechs „Schwertzugvögel“, teilweise noch abgedeckt von einer riesigen „Delanta“, an der Startlinie um die besten...

  • Duisburg
  • 28.10.19
Sport
2 Bilder

Mit ausgeliehenem WRK Vorschoter zum Sieg
SZV Niederrhein- und Stadtmeisterschaft auf dem Toeppersee 2019

Trotz schwächelnder Meldezahl der Teilnehmer konnte ein in dieser Rolle ungewohnter Regattaleiter der Wassersportgemeinschaft Rumeln-Kaldenhausen, Beni Auerbach, am Samstag zu auch noch schwächelnde Winden doch elf Boote auf einen mehrfachen Rundkurs um die Hauptinsel schicken. Die Windstärke sollte sich zudem nur auf einem Beaufort ständig einpendeln und die Boote kaum in Bewegung halten. Die Forderung an die Seglerinnen und Segler lautete, Windlöcher tunlichst zu vermeiden. Nach einer...

  • Duisburg
  • 12.10.19
Sport

die Regatta „Westfälischer Friede“ 2019 auf dem Aasee
WRK Teams dominieren in der Schwertzugvogelszene auf dem Aasee in Münster

Letztes Wochenende war die Regatta „Westfälischer Friede“ 2019 auf dem Aasee im Zentrum Münsters angesagt. Ausrichtender Verein war der Segelclub Münster (SCM). Die Wassersportgemeinschaft Rumeln-Kaldenhausen (WRK) war mit vier Booten unserer Schwertzugvogel Klasse vertreten und diese starteten auch am Samstag in einem 13 Boote Feld bei recht stürmischen Winden (4 – 5 Beaufort). Kompliziert wurde das Ganze noch durch drehende Winde und beim Auftauchen von schwarzen Wolken mit besonders...

  • Duisburg
  • 07.10.19
Sport

Ausbildung bei der Wassersportgemeinschaft Rumeln Kaldenhausen e.V
Segeln lernen mit Spaß

Kursort: Wassersportgemeinschaft Rumeln Kaldenhausen e.V. 1961 Borgschenweg 11a, 47239 Duisburg Unverbindlicher Infoabend für alle Segelkurse Über beide Kurse können Sie sich auch ganz unverbindlich auf unserem Infoabend in unseren Vereinsräumen jeweils am ersten Donnerstag im November informieren. Der Nächte Infoabend findet statt am: Donnerstag 07.11.2019 19:00 Uhr Kontakt: Wassersportgemeinschaft Rumeln Kaldenhausen e.V. 1961 Borgschenweg 11a, 47239 Duisburg Weitere...

  • 30.09.19
Sport

Ausbildung bei der Wassersportgemeinschaft Rumeln Kaldenhausen e.V
Segeln lernen mit Spaß

Kursort: Wassersportgemeinschaft Rumeln Kaldenhausen e.V. 1961 Borgschenweg 11a, 47239 Duisburg Unverbindlicher Infoabend für alle Segelkurse Über beide Kurse können Sie sich auch ganz unverbindlich auf unserem Infoabend in unseren Vereinsräumen jeweils am ersten Donnerstag im November informieren. Der Nächte Infoabend findet statt am: Donnerstag 07.11.2019 19:00 Uhr Kontakt: Wassersportgemeinschaft Rumeln Kaldenhausen e.V. 1961 Borgschenweg 11a, 47239 Duisburg Weitere...

  • 30.09.19
Sport

Eine spanische Regatta ...
...und die WRK war dabei

Die Villewindregatta am 7. und 8. September (diesjähriges Motto) hatte mit spanischem Himmel, Sonne und Wärme aber auch gar nichts zu tun. Im Gegenteil: ungemütliche Schauer überzogen das Regattafeld und bei herbstlichen Temperaturen hingen die Gewitter nur so in der Luft. Dennoch zog es 18 Boote unverdrossen an die Startlinie, die der Wettfahrtleiter, Willibald Glöckner, immer wieder den wechselnden Windrichtungen anpassen musste. Die erste Wettfahrt verlief noch reibungslos, bei der...

  • Duisburg
  • 11.09.19
Sport
Wunderbares Panorama
6 Bilder

Wassersportgemeinschaft Rumeln-Kaldenhausen auf dem Staffelsee
WRK Crews beim Zugspitz–Pokal auf dem Staffelsee bei Murnau

Ausgerechnet die Schwertzugvogel Oldie Truppe um Franz Nawroth mit Vorschoterin Astrid Nawroth und Jan Rohpeter mit dem Vorschoter Gregor Lust als Antreiber ließen es sich nicht nehmen, an Himmelfahrt hier, so weit auswärts, zu starten. Dass hier 17 Meldungen vorlagen, spricht für diesen Verein, Segel Club Staffelsee (SCSTS). 15 Boote starteten auch um 15 : 44 h nach etlichen Starverschiebungen bei zwei bis drei Beaufort Windstärke. Regattaleiter war ausgerechnet ein ehemaliger Segler vom...

  • 07.06.19
Sport
6 Bilder

Starkwind und Hagelregen erschwerten die Regatta
Mai-Regatta der Schwertzugvögel auf dem Toeppersee

Zur traditionellen Mai-Regatta der Schwertzugvögel hatte die Wassersportgemeinschaft Rumeln - Kaldenhausen (WRK) wieder eingeladen. Neun Mannschaften der WRK wurden mit drei auswärtigen Mannschaften aus Münster, Bielefeld und Berlin (!) zu einem Starterfeld mit zwölf Booten ergänzt, die sich auch tatsächlich am Samstag an den WRK Stegen bereit machten und gerne eine Startverschiebung durch den umsichtigen Regattaleiter Tilo Mertens um 14 Uhr am Samstag in Kauf nahmen, da eine außergewöhnlich...

  • Duisburg
  • 08.05.19
Kultur
8 Bilder

Alter Osterbrauch am Toeppersee
Osterfeuer und Ostwind

All überall, nein, nicht auf den Tannenspitzen sondern an vielen Orten, loderten um Ostern die traditionellen Osterfeuer. So auch am Ostersamstag am Toeppersee. Das Osterfeuer, offiziell seit 1559 belegt, hat seine Tradition schon viel früher in der vorchristlichen Zeit. Feuer bedeutete für die Menschen Licht und Wärme, Feuer steht auch als Symbol für die Sonne. Und diese schien am Samstag reichlich. So hatten sich viele Mitglieder der WRK zusammengefunden, um an diesem Brauch...

  • Duisburg
  • 25.04.19
Sport
2 Bilder

Sind die weißen Segel gesetzt, ist der aktive Segler nicht länger entsetzt.
Eröffnung der Segelsaison 2019 bei der Wassersportgemeinschaft Rumeln-Kaldenhausen

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit: Die Segel wurden gesetzt. Auch die Bereitschaft der Jugendlichen beim Ansegeln auf dem Töppersee am letzten Wochenende mitzumachen, war erfreulich. Das Feld der “älteren “ Jollen Segler fiel mit zwölf Booten nicht ganz so umwerfend aus . Umwerfend war dagegen die Schönwetterlage am Samstag mit einer Windstärke um zwei bis drei Beaufort. Die Vorbereitungen der Segler der Schwertzugvogeltruppe fielen da noch etwas umständlicher aus. Heinz...

  • 02.04.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Vierzehn erfolgreiche Prüflinge bei der WRK

Die Wassersportgemeinschaft Rumeln-Kaldenhausen kann sich darüber freuen, dass alle vierzehn Prüflinge die theoretische und praktische Prüfung erfolgreich abgeschlossen haben. Sechs davon sind ehemalige Opti-Segler, worauf die Jugendabteilung besonders stolz ist. Somit ist für Nachwuchs im Vereinsleben gesorgt. Die nächsten Termine bei der WRK sind folgende: Schwerzugvogel Niederrhein, mit Stadtmeisterschaft von Samstag, 6. Oktober 2018 bis Sonntag, 7. Oktober 2018 Der erste Start...

  • Duisburg
  • 25.09.18
Vereine + Ehrenamt

SZV Regatta „ Villewind“ auf dem Liblarer See am 8./9.9.2018

Benjamin Auerbach und Franz Nawroth werden Zweite auf dem Liblarer See. Eine Woche vor der IDM der Schwertzugvogel Klasse in Berlin startete doch eine sensationell zahlenwerti , gleiche Anzahl mit 26 Schiffen beim SCV (Segel Club Ville) am Liblarer See an diesem Wochenende. Das Anwachsen dieser Flotte ist hier wohl auch der umsichtigen Vereinsarbeit durch den Vorsitzende, Günter Kallweit, zu verdanken – der zudem selber an den Start ging. Sechs Läufe waren ausgeschrieben, von denen...

  • Duisburg
  • 17.09.18
  • 2
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

WRK Sommerfest am Toeppersee mit Regatta

In diesem Jahr war der Wettergott der Wassersportgemeinschaft Rumeln-Kaldenhausen hold. Während sich die Kinder auf der Hüpfburg vergnügten, konnten die Zuschauer in Muße die Vereins interne Regatta verfolgen. Bei guten drei Beaufort Windstärken konnten am Samstag im Zuge des Sommerfestes der WRK zwei Wettfahrten stattfinden, wobei der wieder einmal erneut umsichtige Wettfahrtleiter Tilo Mertens einen optimalen Up – And - Down Kurs zur Freude der Segler ausgelegt hatte. Alles lief ohne...

  • Duisburg
  • 30.06.18
Vereine + Ehrenamt

Die WRK lädt zum Sommerfest

Am 23. und 24.06.2018 findet auch in diesem Jahr wieder das beliebte Sommerfest der Wassersportgemeinschaft Rumeln-Kaldenhausen statt. Am Borgschenweg 11a in 47239 Duisburg wird ab 15.00 Uhr wieder gefeiert. Wieder wird es eine vereinsinterne Regatta geben. Für flüssige und feste Kost sorgt der Backschafter. Auch die Fußballfreunde kommen auf ihre Kosten. Kaffee und selbstgebackener Kuchen wird zu moderaten Preisen...

  • Duisburg
  • 14.06.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
vorn Uwe Horstmann, dahinter Dirk Michalke

WRK Segler Dirk Michalke und Uwe Horstmann glänzen im “ Sommerwind auf dem Liblarer See 2018“ am letzten Wochenende.

Ausgerechnet auf einem der kleinsten Segelreviere in NRW waren unsere “Schwertzugvögel“ in ihrer Bootsklasse mit 25 (!) Meldungen und tatsächlich 24 gestarteten Booten bestens vertreten und stellten damit die letzten Meldezahlen (12) in Steinhude am Wochenende davor doch glatt in den Schatten. Fünf auswärtige Mannschaften aus Koblenz und vom Nidda Stausee aus Schotten im Vogelsberg und 18 eigene Crews vom Segel Club Ville rundeten das Feld ab. Drei Läufe konnten am Samstag bei guten...

  • Duisburg
  • 13.06.18
Vereine + Ehrenamt

Schwertzugvogelregatte auf dem Toeppersee

Die kürzlich ausgetragene SZVR auf dem Toeppersee, in Verbindung mit der Stadtmeisterschaft Duisburg, konnte wenigstens an einem Tag, dem Samstag, durchgeführt werden. Wohlahnend, dass es am Sonntag wieder eine Flaute geben wird, wurden am 1. Tag 3 Läufe durchgezogen. Trotz böiger Winde bei 2,5 bis 3 Bft aus Nord kamen alle wohlbehalten durch's Ziel, und niemand kenterte. Folgende Platzierungen konnten vergeben werden: 1.Platz Manfred Brändle/ Thorsten van Eyl DUYC /...

  • Duisburg
  • 13.05.18
Vereine + Ehrenamt
14 Bilder

Traditionelles Osterfeuer am Toeppersee bei der WRK

Wie beim Ansegeln herrschte das schönste Wetter, und diesmal freuten sich die Seglerinnen und Segler darüber. Deshalb waren wohl auch mehr Mitglieder und Gäste zum Osterfeuer am Toeppersee erschienen, als im letzten Jahr bei eisigem Wind. Als der fachmännisch aufgebaute Stapel gegen 18.30 Uhr endlich entzündet wurde, standen große und kleine Zuschauer in respektvoller Entfernung um das Feuer herum. Vielleicht fiel ja jemandem die Zeilen von Schillers „Glocke“ ein: „Wohltätig ist des Feuers...

  • Duisburg
  • 03.04.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
20 Bilder

Ansegeln bei mäßigen Winden

Schöneres Wetter hätte man sich am letzten Wochenende kaum wünschen können, doch leider war es nicht das ideale. Segler brauchen nun mal Wind, und der blieb beim Ansegeln am Toeppersee in Rumeln-Kaldenhausen aus. Konnten am Samstag die 10 Schiffe, darunter zwei Optis, noch bei lauem Lüftchen wenigstens beim 1. Start einen vollen „up and douwn“ Kurs segeln, war beim 2. Start so wenig Wind vorhanden, dass man mit einem verkürzten Lauf das Elend zu Ende brachte. Sonntag gab man es ganz auf und...

  • Duisburg
  • 28.03.18
Sport

Ehrung für die Segelsportler

Am 24. Februar 2018 fand im Clubhaus des Duisburger Yacht-Clubs das traditionelle Heringsessen statt. Es wurde zu Ehren der Stadtmeister 2017 abgehalten. Dabei war auch die Wassersportgemeinschaft Rumeln-Kaldenhausen mit den Stadtmeistern Jens Liebheim und Benjamin Auerbach auf einem Zugvogel und Andreas Demond auf einem Finn. Foto:Privat

  • Duisburg
  • 06.03.18
Vereine + Ehrenamt
re: Alfred Dunkel berichtet
4 Bilder

Jahreshauptversammlung der Wassersportgemeinschaft Rumeln-Kaldenhausen

Am 28. Januar 2018 fand die Jahreshauptversammlung der WRK am Borgschenweg 11a, statt und wurde pünktlich durch den Vorsitzenden, Volker Treder, um 10,30 Uhr,eröffnet. Mit einer Schweigeminute wurde an den Tod des Gründungsmitglieds, Alfred Butzmann, gedacht. Der Bericht des Kassierers, Alfred Dunkel, zeigte eine positive, finanzielle Bilanz des Vereins auf. Alle Baumaßnahmen und Instandhaltungsmaßnahmen auf dem Gelände der WRK wurden vorwiegend von dem handwerklichen Allrounder „Wolle “...

  • Duisburg
  • 31.01.18
Vereine + Ehrenamt
Markus Kaschuba, WRK
2 Bilder

Nikolaus Einhandregatta auf dem Toeppersee

Finn Dinghy, Laser und Europe im Wettkampf                                                                                                                                                                                    „Fliegender Holländer“ gewinnt bei den Finns Andreas Demond wird Duisburger Stadtmeister im Finn,                                             Benjamin Auerbach wird Duisburger Stadtmeister im Laser; beide WRK ...

  • Duisburg
  • 01.12.17
Vereine + Ehrenamt
14 Bilder

Benjamin Auerbach gewinnt das Absegeln 2017 bei der WRK

Nicht nur in Norddeutschland herrschten an diesem Wochenende stürmische Winde, es wehte auch am Töpper ziemlich heftig. Am Samstag blieb es noch bei vier Beaufort Windstärke, die noch gut zu segeln waren, bei der sich auch unsere Jugendtruppe im Laser ambitioniert am Start zeigte. Das Blaue Band im ersten Lauf gewannen hier Dirk Michalke und Uwe Horstmann im Schwertzugvogel. Ihr größter Widersacher war zu diesem Zeitpunkt nur der Laser Segler Benjamin Auerbach mit Platz 2. Am Sonntag...

  • Duisburg
  • 01.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.