Alles zum Thema Wundexperten

Beiträge zum Thema Wundexperten

Vereine + Ehrenamt

Zweite Wundexpertin bei der Mobilen Pflege in Kalkar

Damit die Pflegefachkompetenz in der ambulanten Versorgung des Caritasverbandes Kleve sichergestellt ist, werden zunehmend Pflegekräfte zu Wundexperten ausgebildet. So auch Ute Rogalla-Schulz, die als zweite Wundexpertin bei der Mobilen Pflege im Einzugsgebiet Kalkar und Bedburg-Hau im Einsatz ist. Als langjährige Mitarbeiterin bei der Caritas hat sie sich sichtlich über die sehr gut bestandene Weiterbildung gefreut. Ihre Kolleginnen gratulierten ihr herzlich und überreichten ihr einen...

  • Kalkar
  • 07.05.19
Überregionales
Wundtherapeutin Kathrin Kempkes (vorne rechts) bei der Arbeit mit einigen der Wundexperten des Caritasverbandes.

Modernes Wundmanagement bei der Caritas

Chronische oder schlecht heilende Wunden verursachen Schmerzen, Einschränkungen der Mobilität und können die Lebensqualität erheblich einschränken. Operative Eingriffe, die Behandlung von diabetischen Erkrankungen oder andere Risikofaktoren können die Wundheilung erschweren oder zu chronischen Wunden führen. Deshalb sind aktuelle Kenntnisse über die sachgerechte Beurteilung sowie eine moderne und phasengerechte Wundversorgung unerlässlich. Darum ist die professionelle Wundversorgung in den...

  • Kleve
  • 22.10.18
Überregionales
Die stellvertretende Pflegedirektorin der LVR-Klinik Marion Kleinmanns-Klein gratulierte den neuen Experten.

Die neuen Wundexperten

Bedburg-Hau. Neun neue Wundexpertexperten der LVR-Klinik Bedburg-Hau konnten jetzt erfolgreich ihre Fortbildung beenden. Bereits seit 2009 gibt es an der Klinik so genannte Wundexperten, die durch eine zusätzliche zertifizierte Ausbildung des ICW (Initiative chronischer Wunden e.V.) für die besonderen Anforderungen in der Wundbehandlung geschult werden. Die nun erworbenen Zertifikate haben eine Gültigkeit von fünf Jahren und werden anschließend beim Nachweis von Weiterbildungsaktivitäten und...

  • Kleve
  • 18.07.18
Ratgeber
Die Wundexperten Maria Schürholz und Michael Hagen bei der Behandlung.

Krankenhäuser setzen verstärkt auf Wundexperten

Durch die zunehmende Überalterung der Bevölkerung steigt auch die Zahl der chronisch infizierten Wunden seit Jahren kontinuierlich an. Deshalb bietet die Evangelische Krankenhausgemeinschaft Herne/Castrop-Rauxel seit 2007 Kurse zur Ausbildung von Wundexperten. Für die halbjährige berufsbegleitende Maßnahme gelten strenge Qualitätsnormen. Die Erfüllung dieser Normen wurde jetzt im Rahmen einer Rezertifzierung als „Anerkannter Anbieter von Wundexpertenkursen“ bestätigt. Angeboten werden die...

  • Herne
  • 11.02.18
  •  1