Alles zum Thema Wuppertal

Beiträge zum Thema Wuppertal

Kultur
Das Veranstaltungsformat "Viertelklang" bietet eine Vielzahl von kurzen Konzerten verschiedener Stilrichtungen in beeindruckenden Spielstätten. Auch in 2019 wird in fünf Städten des Bergischen Landes zu diesem kulturellen Genuss eingeladen. Die Mitverantwortlichen Anja Franzel (von rechts) und Dr. Linda Frenzel aus Velbert, Ulrich Marxcors aus Wuppertal sowie André G. Saar aus Heiligenhaus stellten nun Details aus den Programmheften vor.
3 Bilder

Musikfestival in Velbert, Heiligenhaus, Wuppertal, Solingen und Remscheid
Fünf Stadtviertel voller Konzerte

"Viertelklang" ist der Name einer Veranstaltungsreihe, die seit einigen Jahren jeweils im Spätsommer in Städten des Bergischen Landes viele Besucher begeistert. Auch in 2019 wird mit kurzen Konzerten in verschiedenen Spielstätten eines Stadtviertels ein unterhaltsames Programm geboten. Neben Velbert, Wuppertal, Solingen und Remscheid ist erstmalig die Stadt Heiligenhaus beteiligt. "Darauf freuen wir uns schon sehr", so André G. Saar, der als Koordinator des Heiligenhauser Stadtmarketings...

  • Velbert
  • 20.08.19
Kultur
Mit einem wuchtigen Orchesterschlag – dem Urknall – beginnt das Sinfonieorchester Wuppertal mit dem 1. Sinfoniekonzert „Das verrückte Labyrinth“ die neue Spielzeit 2019/20 in der Wuppertaler Stadthalle.

Hildener Event-Fahrt nach Wuppertal
„Das verrückte Labyrinth“

Für Sonntag, 22. September, bietet das Kulturamt der Stadt Hilden eine Event-Fahrt zum Eröffnungskonzert des Sinfonieorchesters Wuppertal, unter Leitung von Julia Jones, in die Historische Stadthalle Wuppertal an. Vor dem Konzert, das um 11 Uhr beginnt, findet um 10Uhr eine Kurzführung durch die Historische Stadthalle statt. Mit einem wuchtigen Orchesterschlag – dem Urknall – beginnt das Sinfonieorchester Wuppertal mit dem 1. Sinfoniekonzert „Das verrückte Labyrinth“ seine Spielzeit...

  • Hilden
  • 19.07.19
Natur + Garten
Die "Kleine Höhe" ist eine landwirtschaftlich genutzte Fläche zwischen Wuppertal und Veviges und Teil eines Grüngürtels, der sich von der Ruhr über das Deilbachtal und dem Neandertal bis Richtung Rhein erstreckt.
4 Bilder

Infoveranstaltung der Bürgerinitiative "Kleine Höhe"
Kampf um den idyllischen Landschaftszug zwischen den Städten

Mit einer Infoveranstaltung möchten die Mitglieder der Bürgerinitiative "Kleine Höhe" am Donnerstag, 25. Juli, um 19 Uhr im Pfarrsaal der katholischen Kirche "Christ König", Westfalenweg 20 in Wuppertal, weitere Bürger dafür sensibilisieren, welche Folgen die Bebauung des Grünzuges an der Stadtgrenze von Velbert-Neviges und Wuppertal hätte. Die "Kleine Höhe" ist eine landwirtschaftlich genutzte Fläche, die seit inzwischen 50 Jahren mit unterschiedlichsten Plänen bebaut werden soll. Bisher...

  • Velbert-Neviges
  • 18.07.19
Kultur
Am alten Bahnhof im Südpark Solingen haben heute (v.l.n.r.) Christoph Kühn (Vorstand der AWO Kreisverband Solingen e.V.), Elke Hammer-Kunze (Geschäftsführerin der AWO Bezirksverband Niederrhein e.V.), Britta Altenkamp MdL (Vorsitzende der AWO Bezirksverband Niederrhein e.V.) und Tim Kurzbach (Oberbürgermeister der Stadt Solingen) Programm und Attraktionen des AWO Familienfestes unter dem Motto „Geburtstag mit Aussicht“ am 6. Juli vorgestellt.

Bürger- und Familienfest am 6. Juli 2019:
AWO Niederrhein feiert 100-jähriges Verbandsjubiläum in Solingen

Wenn am 6. Juli 2019 Freund*innen der AWO zwischen Leverkusen und Kleve und zwischen Mönchengladbach und Essen im bergischen Land zusammen kommen, hat dies einen besonderen Grund: die AWO am Niederrhein feiert ihren 100. Geburtstag mit einem großem Familien- und Bürgerfest im Solinger Südpark. Der Wohlfahrtsverband hat sich bewusst für seine Geburtstagsfeier dabei die Klingenstadt ausgesucht, wie die AWO Bezirksvorsitzende Britta Altenkamp betont: „In Solingen fand 1949 die für die...

  • 04.06.19
Politik
53 Bilder

Höhepunkt des Wahlkampfes bei den Linken in Wuppertal
Sahra Wagenknecht Fraktionsvorsitzende DER LINKEN zu Besuch in Wuppertal

am Dienstag 7. Mai 2019 zum Höhepunkt des Wahlkampfes bei den Linken in Wuppertal in der Alten Papierfabrik Wuppertal, Friedrich Ebert-Straße 130 Die Redner vor Ort waren Sahra Wagenknecht Fraktionsvorsitzende DER LINKEN im Deutschen Bundestag und das Spitzenduo DER LINKEN zur Europawahl: Özlem Demirel und Martin Schirdewan Es war interessant sie mal so hautnah zu erleben

  • 09.05.19
Sport
Im Ziel.Ralf Schuster,Birgit Jahn,Claudia Steeg und Ulrike Schäfer.
11 Bilder

TC Kray mit 5 Starten in 2 Staffeln dabei
Weltrekord im Rückwärtslaufen beim WHEW 100

Große Freude herrschte am Samstag in der Ultralaufszene im Ruhrgebiet und im Bergischen Land. Viele dieser Sportler sehen den WHEW 100 als ihren Heimlauf an und wollten unbedingt dabei sein. Dabei sah es zum Start der Veranstaltung vor einigen Jahren alles andere als rosig aus. Damals sahen weniger als 50 LäuferInnen das Ziel über 100 Kilometer. Vieles hat ich seitdem Verändert.Die Lauf ist sehr beliebt geworden. In diesem Jahr musste die Meldeliste bei 200 geschlossen werden.Auch darum wurde...

  • Essen-Steele
  • 06.05.19
  •  1
  •  6
Natur + Garten
9 Bilder

Eelefantennachwuchs
Elefantengeburt im Wuppertaler Zoo

Ein neu geborenes Elefantenbaby ist im Wuppertaler Zoo gesund zur Welt gekommen. Am Samstag, den 20. April erblickte GUS, so hat man ihn genannt, das Licht der Welt. Heute ist er somit 4 Tage alt und dies sind die aktuellen Fotos. Er ist ein kleiner lustiger Bursche und er folgt seiner Mutter auf Schritt und Tritt.

  • Velbert
  • 23.04.19
  •  3
  •  2
Politik

Bündnis 90/Die Grünen Hattingen unterstützen Asphaltierung der Bahntrasse

Anlässlich der Diskussion um die geplante Asphaltierung des Radwegs nach Sprockhövel erklärt die Sprecherin des Ortsverbands, Barbara Holzapfel: „Als Grüne Hattingen haben wir uns bereits vor zwei Jahren nach einer kontroversen Diskussion für die Asphaltierung der Bahntrasse ausgesprochen. Wir sehen diese als einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung Hattingens zu einer fahrradfreundlichen Stadt. Damit eine Verkehrswende gelingen kann, ist neben einem gut ausgebauten ÖPNV insbesondere eine...

  • Hattingen
  • 15.04.19
  •  2
Politik

Pressemitteilung / Offener Brief an die Zooverantwortlichen
Bonobo Bili, der Grüne Zoo Wuppertal und die Fragen zu Tierrechten im Resümee

Langsam scheint die Integration Bilis Fortschritte zum Wohle des Tieres zu machen. Das freut uns, denn es wurde schnell klar, dass der Grüne Zoo Wuppertal Bili nicht nach England gehen lassen wird. Durch massiven Protest der Bürger, zusammen mit Tierschützern, sowie unseren Einbringungen durch die  Partei, wurde Bilis Schicksal ein Parade-Beispiel zum Thema Tierrechte in der Gefangenschaft von Zoologischen Gärten. Der Fall Bili ging bundesweit durch die Presse.  Zuletzt gab es am 28.02.2019 in...

  • Velbert
  • 08.03.19
Politik
Oskar "der letzte Grüne" meint: Da hatten die Kollegen ja einen schnellen Erfolg! Hoffentlich "spielt" die Justiz beim beschleunigten Verfahren mit und wir erfahren bald das Urteil. TPD-Foto:Volker Dau

Sprayer nach frischer Tat geschnappt! Bundespolizei regt beschleunigtes Verfahren an...
Drei deutsche Männer (33, 37, 38) besprühten im Bahnhof Wuppertal-Oberbarmen am Montagabend (25. Februar) um 22.35 Uhr mit einer Sprühlackfarbe eine abgestellte Zugeinheit.

Drei deutsche Männer (33, 37, 38) besprühten im Bahnhof Wuppertal-Oberbarmen am Montagabend (25. Februar) um 22.35 Uhr mit einer Sprühlackfarbe eine abgestellte Zugeinheit. Landes- und Bundespolizei fahndeten nach den flüchtigen Tätern und stellten sie. Ein Zeuge (50) beobachtete, wie drei Männer einen National Express mit schwarzer Sprühlackfarbe besprühten. Als der Zeuge sich zu erkennen gab, hatten die Täter bereits 5 Quadratmeter des Zuges besprüht. Daraufhin flüchteten die Männer und...

  • Bochum
  • 26.02.19
  •  1
Politik
190206 Bili__Adrienne Kneis

Bonobo-Männchen Bili muss nun endlich den Wuppertaler Zoo verlassen

Düsseldorf, 19. Februar 2019 Vor 10 Tagen hat die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER den Herrn Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal, Herrn Andreas Mucke, den Leiter des Wuppertaler Zoss, Herrn Arne Lawrenz, den Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Herrn Armin Laschet, den stellvertretenden Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Herrn Dr. Joachim Stamp, die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Umweltschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Frau Ursula...

  • Düsseldorf
  • 19.02.19
Sport
2 Bilder

Ein Bericht von Simone Maurer
RE Schwelm Handball - Erstes Turnier der Schwelmer Minis

Am Sonntag fuhren die Handball-Minis der RE Schwelm zum ersten Mal in ihrer Handballlaufbahn auf ein Turnier. Es ging nach Wuppertal zum HSV an die Gathe. Bei diesen Turnieren im Handballkreis Wuppertal-Niederberg, an denen die jüngsten Handballerinnen und Handballer der RE Schwelm teilnehmen (Minis und F-Jugend), geht es einzig um den Spaß an der Sache und es werden keine Sieger oder Tabellenplätze ausgespielt. Aufgeregt und stolz wurden die neuen Trikots angezogen und es ging auf das...

  • Schwelm
  • 12.02.19
Kultur

Bin ein tieftrauriger Mensch

Vor 150 Jahren wurde die Dichterin Else Lasker-Schüler geboren (*am 11. Februar) viele Veranstaltungen in Wuppertal „Ich bin keine Zionistin, keine Jüdin, keine Christin, ich glaube aber ein Mensch, ein sehr tieftrauriger Mensch“, schrieb die Dichterin Else Lasker-Schüler 1940 in einem Brief an den jüdischen Religionsphilosophen Martin Buber. Dieser Zwiespalt durchzieht sowohl die Vita als auch das literarische Werk wie ein roter Faden. Else Lasker-Schüler wurde am 11. Februar 1869...

  • Wattenscheid
  • 08.02.19
Politik
4 Bilder

Pressemitteilung - Offener Brief an Uwe Becker
Zu WZ Kolumne „Protest für Bonobo Bili war falsch verstandene Tierliebe“ von Uwe Becker

Die Protestaktionen waren sicher keine falsch verstandene Tierliebe. Zu Anfang stand noch die Möglichkeit der Einschläferung Bilis im Raum, auch wenn der Zoodirektor Dr. Arne Lawrenz hier ziemlich schnell zurück gerudert ist. Darin hat er ja Übung. Als es im November 2018 um die Haltung der Elefanten ging, sah der grüne Zoo Wuppertal auch keine Fehler bei sich. Inzwischen werden die Elefanten aber nun doch im geschützten Kontakt gehalten und der Elefantenhaken soll nicht mehr zum Einsatz...

  • Gelsenkirchen
  • 08.02.19
Kultur
Gemeinsam überreichten die Chorisma-Sängerinnen Nicole Baione, Bianca Schemaitat und Sarah Lissy der Leiterin der Einrichtung Kerstin Wülfing (3.v.l.) den Scheck

Spendenaktion
Chor Chorisma spendet an Bergisches Kinder- und Jugendhospiz Burgholz

Velbert, 7. Februar 2019. Der Frauenchor Chorisma aus Velbert hat 500 Euro an das Bergische Kinder- und Jugendhospiz Burgholz in Wuppertal gespendet. Möglich machte die Spende eine gemeinsame Aktion mit der Monheimer Künstlerin Julia Horn. Im Dezember 2018 veranstaltete der Velberter Frauenchor Chorisma im Historischen Bürgerhaus Langenberg sein nunmehr zweites Weihnachtskonzert. Begleitet von Thomas Baum am Klavier stimmten die 16 Sängerinnen um Chorleiterin Frauke Hoppe musikalisch auf...

  • Velbert
  • 07.02.19
  •  1
  •  1
Politik
6 Bilder

Bili muss leben!!!
Bonobo-Männchen Bili muss sofort in die Auffangeinrichtung Ape Monkey Rescue UK umziehen

Düsseldorf, 28. Januar 2019 Am Sonntag, dem 27. Janaur 2019 fand vor dem Wuppertaler Zoo eine von Adrienne Kneis angemeldete Demonstration von Tierschützern und Tierrechtlern zur Rettung des Bonobo-Männchen Bili statt. Bili fristet schwer traumatisiet im Betonbunker des Zoo Wuppertal sein Leben. Er wird von der bestehenden Bonobo-Gruppe attackiert, verlor bei diesen Attacken ein Ohr, ist übersät mit Bisswunden, seine Finger und Füße sind verletzt und er ist körperlich und seelisch am...

  • Düsseldorf
  • 28.01.19
  •  1
Kultur
Julika Elizabeth vertritt morgenm zum dritten Mal Düsseldorf  in der Kategorie „Singer/Songwriter“ beim 33. Schüler-Rockfestival in der Wuppertaler Unihalle. 
Foto: privat

Mollverliebt
Julika Elizabeth aus Düsseldorf beim Schüler-Rockfestival in Wuppertal dabei

Die 17-jährige Julika Elizabeth (17) vertritt am Samstag, 2. Februar, zum dritten Mal Düsseldorf in der Kategorie „Singer/Songwriter“ beim 33. Schüler-Rockfestival in der Wuppertaler Unihalle. Schon mit 15 Jahren war sie beim größten Schüler-Rockfestival in NRW mit jährlich über 3.000 Besuchern dabei und spielte sich mittlerweile bei über hundert Konzerten in der Region mit Piano & Gesang in die Herzen ihres Publikums. Eigene Songs mit englischen Texten und ein imposantes Repertoire an...

  • Düsseldorf
  • 28.01.19
  •  1
  •  1
Kultur

Nachwuchsmusiker aus Niederberg
"Station T" treten beim 33. Schüler-Rockfestival auf

Das 33. Schüler-Rockfestival findet am Samstag, 2. Februar, in Wuppertal statt, zum bereits zum fünften Mal ist die Velberter Nachwuchsband "Station T" mit von der Partie. "Station T" besteht aus Neuzugang Bouvier (Gesang), Max (Bass), Adriana (Gitarre), Janik (Schlagzeug), Hannah (Klavier), Merit (Saxofon), Phillip (Saxofon) und Malin (Trompete). Die meisten der Bandmitglieder machen schon seit der Grundschule zusammen Musik und haben trotz eines Durchschnittsalters von gerade einmal 14...

  • Velbert
  • 23.01.19
  •  1
  •  1
Sport

Premiere und Finale in einem: Wasserfreunde Gevelsberg erfolgreich beim Wettkampf in Wuppertal

Premiere und Finale in einem: Erfolgreicher Auftritt der Wasserfreunde Gevelsberg 1965 e. V. beim 43. Weihnachtsschwimmfest des SSC Hellas Wuppertal am 09.12.2018 Obwohl der Wettkampf in Wuppertal recht kurzfristig in den Terminplan der Wasserfreunde Gevelsberg gerutscht ist, lassen sich die tollen Ergebnisse sehen (und hören): Vor beeindruckender Kulisse in dem Schwimmleistungszentrum in Wuppertal (das Sportbecken bietet insgesamt 20 (!) 25m-Bahnen, von denen immerhin 8 für den Wettkampf...

  • Gevelsberg
  • 10.12.18
  •  1
Sport
Die erfolgreichen Hagener DM-Teilnehmer: (hinten v.l.) Marie Jäger, Thore Riepe, Nina Twer, Yong-Kang Wong, Arne Twer, Thomas Lam, (vorne v.l.) Patricia Kovacs und Detlev Stegmann.

Federfußball
Dreimal Gold nach Hagen: Federfußballer überzeugen in Wuppertal

Nicht weniger als drei Titel konnten sich die Hagener Federfußballer bei den Deutschen Jugend- und Seniorenmeisterschaften in Wuppertal sichern. Ein besonderes Ausrufezeichen wusste dabei Yong-Kang Wong vom FFC Hagen zu setzen. Der Zehnjährige holte bei seiner ersten DM-Teilnahme gleich die Goldmedaille. Im Endspiel der C-Jugend entzauberte er Johannes Weustermann vom Cronenberger BC mit 21:17, 16:21, 21:9. Und auch bei der männlichen A-Jugend ging der Titel an die Volme. Arne Twer vom FFC...

  • Hagen
  • 30.11.18
Sport
Der Bergische HC hielt in einer spannenden Partie gegen Handballrekordmeister THW Kiel lange mit und konnte dem dreifachen Champions-League Sieger über weite Strecken Paroli bieten.
2 Bilder

DKB-Handballbundesliga
Fünf starke Minuten reichen THW Kiel zum Sieg gegen den Bergischen HC

Die Rollen vor der Partie des 13. Spieltag im Düsseldorfer ISS-Dome zwischen dem Bergischen HC und THW Kiel schienen auf den ersten Blick klar verteilt zu sein. Die Holsteiner sind deutscher Handballrekordmeister und dreifacher Champions-League Sieger – der Bergische HC dagegen ist der Verein, der aus einer Fusion der Vereine SG Solingen und LTV Wuppertal hervorgegangen und erst in dieser Saison in die DKB-Handballbundesliga zurückgekehrt ist. Doch das ist nur der erste Blick. Wer etwas genauer...

  • Düsseldorf
  • 16.11.18
Sport
Das siegreiche Damenteam: Astrid Niermann, Petra Meyer und Antoinette Greub

Colours Damen werden Verbandsmeister

Am Samstag wurden die Poolbillard-Damen des BC Colours in Wuppertal Verbandsmeister. Leider fanden sich zu den Verbandsmeisterschaften nur 2 Mannschaften im Vereinsheim des BSV Wuppertal ein. In der Besetzung Petra Meyer, Antoinette Greub und Astrid Niermann gewannen die Düsseldorferinnen das Spiel gegen ihre Konkurrentinnen der Bergischen Pool Union glatt mit 3-0. Für alle drei war es der erste Titelgewinn. Daher war die Freude über den Titelgewinn des Poolbillard Verbandes Mittelrhein...

  • Düsseldorf
  • 08.10.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.