Xanten

Beiträge zum Thema Xanten

Vereine + Ehrenamt
Die Amtszeiten werden fortgesetzt. Landrat Dr. Ansgar Müller händigte die beiden Ernennungsurkunden aus: ( v.l.) Udo Zurmühlen, Landrat Dr. Ansgar Müller, Markus Janßen.

Feuerwehr und Kreistag sind sich einig
Kreisbrandmeister und Stellvertreter bleiben im Amt

Nachdem die Feuerwehren des Kreises sich einstimmig für eine Fortsetzung der Amtszeiten von Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen (Hamminkeln) und seines Stellvertreters Markus Janßen (Xanten) ausgesprochen hatten, war auch der Kreistag diesem Votum gefolgt. Landrat Dr. Ansgar Müller händigte die beiden Ernennungsurkunden aus und ernannten Udo Zurmühlen und Markus Janßen erneut zu Ehrenbeamten in ihren jeweiligen Funktionen. „Ich wünsche Ihnen beiden Glück und eine erfolgreiche Hand bei der...

  • Der Weseler / Der Xantener
  • 16.10.20
Kultur
Jürgen Becker kommt mit seinem Programm "Die Ursache liegt in der Zukunft" nach Xanten.

Für Abendvorstellung in Xanten sind Plätze frei geworden
Lust auf Jürgen Becker?

"Die Ursache liegt in der Zukunft", lautet der Titel des aktuellen Programms von Jürgen Becker. Für die Abendvorstellung am Sonntag, 25. Oktober, im historischen Schützenhaus in Xanten sind einige Plätze frei geworden, die nun wieder zum Verkauf angeboten werden. An dem Veranstaltungstag sind zwei Aufführungen geplant, mit jeweils 140 Gästen, deren Daten im Vorfeld platzgenau aufgenommen werden müssen. Im Haus besteht eine Maskenpflicht, während der Vorstellung kann die Mund-Nasen-Abdeckung ...

  • Xanten
  • 16.10.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Volkstrauertag 2020:  In Verbindung mit dem Corona-Virus findet am Sonntag, 15. November, um 11.30 Uhr lediglich eine stille Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem katholischen Friedhof statt.

Am Ehrenmal auf dem katholischen Friedhof in Sonsbeck
Stille Kranzniederlegung am Volkstrauertag

In diesem Jahr wird der Volkstrauertag in der Gemeinde Sonsbeck in einem kleineren Rahmen abgehalten. Aufgrund der Vorsichtsmaßnahmen in Verbindung mit dem Corona-Virus findet am Sonntag, 15. November, um 11.30 Uhr lediglich eine stille Kranzniederlegung am Ehrenmal auf dem katholischen Friedhof statt. Dazu Bürgermeister Heiko Schmidt: "Gemeinsam mit den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sonsbeck werden der Ortsverband des Vereins der Kriegsbeschädigten  und...

  • Xanten
  • 16.10.20
Kultur
Günter Wetzel vor dem ausgebreiteten Originalballon.
4 Bilder

Filmvorführung und Vortrag in Rees und Xanten mit Zeitzeuge Günter Wetzel
Spektakuläre Ballonflucht aus der DDR im Jahr 1979

Der Reeser Geschichtsverein und das "Museum rund ums Geld" in Xanten-Wardt holen gemeinsam Günter Wetzel an den Niederrhein. Die Familien Wetzel und Strelzyk schrieben 1979 Geschichte, als sie mit einem selbstgebauten Heißluftballon aus der DDR in den Westen fliehen konnten. Am Freitag, 30. Oktober, wird Wetzel  im Reeser Bürgerhaus den Kinofilm "Ballon" präsentieren, am Samstag, 31. Oktober, referiert er im Xantener Dom über seine spektakuläre Flucht.  Mit selbst gebautem Heißluftballon...

  • Xanten
  • 16.10.20
  • 1
Ratgeber
Der Löschzug Xanten-Mitte der Freiwilligen Feuerwehr Xanten überprüft die Hydranten in Xanten Stadtmitte.

Freiwilligen Feuerwehr sorgt für eine möglichst problemlose Wasserentnahme
Überprüfung der Hydranten in Xanten-Stadtmitte

Der Löschzug Xanten-Mitte der Freiwilligen Feuerwehr Xanten überprüft am Samstag, 17. Oktober, die Hydranten in Xanten Stadtmitte. Dadurch kann es zu Ablösungen im Wasserleitungssystem kommen, die zu leichten Trübungen des Trinkwassers führen können, aber nicht gesundheitsschädlich sind. Die Arbeiten dienen dazu die Hydranten winterfest zu machen, um jederzeit eine möglichst problemlose Wasserentnahme sicherstellen zu können.

  • Xanten
  • 15.10.20
LK-Gemeinschaft
In diesem Jahr ist alles anders. Einen Weihnachtsmarkt wie diesen (2019) wird es dank Corona 2020 nicht geben

Kein Weihnachtsmarkt in Xanten 2020
IGX und Stadt Xanten entscheiden sich zur Absage

„Wir wären so ziemlich die einzige Stadt in der Region mit einem Weihnachtsmarkt“,gibt der Xantener Bürgermeister Thomas Görtz zu bedenken und ist sich sicher, „deshalb würden wir noch mehr Touristen anziehen als sonst“. Da wäre es unmöglich, die Einhaltung der Corona Schutzmaßnahmen, wie Hygieneabstand und das Tragen von Masken zu gewährleisten. Aus diesem Grunde haben sich die Stadt Xanten und die Interessengemeinschaft Gewerbetreibender Xantens e.V. (IGX) entschieden, den diesjährigen...

  • Xanten
  • 14.10.20
LK-Gemeinschaft
So wird es in der kommenden Session definitiv nicht sein
Archivfoto von der Damensitzung 2020

XCV sagt Saalveranstaltungen für die kommende Session ab
Gesundheit geht vor

„Es macht uns traurig“,so der Vorsitzende des Xantener Carneval Vereins XCV, Ralf Hußmann, aber schließlich gehe die Gesundheit der Gäste, Künstler und Vereinsmitglieder vor. Man habe lange mit sich gerungen, bevor man sich zu diesem Schritt entschloss. Unter den aktuellen Umständen sei es aber so das Beste. Mit den Agenturen der Künstler, zu denen der XCV einen guten Draht hat, gab es keine Probleme. „Im Gegenteil“, so Hußmann, „alle waren sehr verständnisvoll und entgegenkommend, so dass...

  • Xanten
  • 14.10.20
Kultur
Günter Wetzel vor dem ausgebreiteten Originalballon.
4 Bilder

Ballonflucht im Jahr 1979
Filmvorführung und Vortrag mit dem Zeitzeugen Günter Wetzel

Keine andere Flucht aus der DDR war so spektakulär wie diese: Am 16. September 1979 flohen die Familien Strelzyk und Wetzel mit einem selbstgebauten Heißluftballon in den Westen. Jetzt holen der Reeser Geschichtsverein und das „Museum rund ums Geld“ in Xanten-Wardt jenen Mann an den Niederrhein, der den Fluchtballon damals maßgeblich entwarf und nähte: Günter Wetzel. Am Freitag, 30. Oktober, ist Wetzel zum zweiten Mal seit 2018 zu Gast im Reeser Bürgerhaus, Markt 1. Diesmal bringt er den...

  • Rees
  • 13.10.20
Sport

Xanten - Geführte Radtour mit Einkehr
Herbstradtour mit dem ADFC

57 Kilometer durch herbstliche Landschaft radeln Am Mittwoch, 21. Oktober, findet eine 57 Kilometer lange Radtour von Xanten über Uedem, Louisendorf, Kalkar, Hönnepel mit einem Stopp im Glasatelier in Hanselaer und einer Einkehr im Café Bettray statt. Dazu lädt der ADFC Xanten ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Norbertbrunnen auf dem Xantener Markt. Es wird mit einer Geschwindigkeit von 15 bis 18 km/h gefahren. Nichtmitglieder zahlen drei Euro für die Teilnahme. Eine telefonische Anmeldung...

  • Xanten
  • 12.10.20
Sport
Judith Tooten, die LG-Alpen-Läuferin, die mit ihrer neuen Bestzeit auch Platz 1 bei dem virtuellen Köln-Marathon belegt.

 Mit im Bild: Christoph Schulte-Werflinghoff, der sie "gezogen" hat
44 Bilder

Der erste Dom-Marathon in Xanten
Eine von vielen virtuellen Ausführungen des GENERALI KÖLN Marathons

Auch wenn der GENERALI KÖLN Marathon 2020 wegen der Corona-Pandemie-Vorsichtsmaßnahmen nicht am 4. Oktober mit den in den letzten Jahren üblichen 20.000 Teilnehmern in Köln-Deutz gestartet werden konnte, nahmen mehr als 3.000 begeisterte Läufer an seiner virtuellen Variante teil. Aus vielen Städten in der ganzen Welt waren Anmeldungen bei dem in Köln tätigen Orgateam :) eingegangen, die Teilnehmer wollten ihre Köln-Marathon-Serie aufgrund ihres sportlichen Ehrgeizes einfach nicht abreißen...

  • Xanten
  • 10.10.20
  • 5
  • 2
Kultur
Eine von insgesamt 20 Impressionen, die vom 10. bis 16. Oktober dieses Jahres - im Rahmen des Welthospiztages - in einigen Xantener Schaufenstern ausgestellt werden.
10 Bilder

Ausstellung anlässlich des Welthospiztages - zu sehen von 10. bis 16. Oktober in Xanten
Hospizprojekt der Malteser mit Impressionen in Xantener Schaufenstern

Den Welthospiztag am Samstag, 10. Oktober, nutzen viele ambulante Hospizdienste dazu, die Themen Sterben, Tod und Trauer in die Gesellschaft zu bringen und über hospizliche Begleitung und palliative Versorgung zu informieren. Der ambulante Hospizdienst der Malteser am Niederrhein hat dazu die kreativen Ideen aus der Anfangszeit der Pandemie genutzt, um Begleitungen aus Sicht der Betroffenen wie auch der ehrenamtlichen Begleiter während der Coronazeit sichtbar zu machen. So sind 20...

  • Xanten
  • 09.10.20
Kultur

Gesucht werden die besten Bauten / Arbeiten bis 2. November 2020 einreichen
BDA vergibt Architekturpreis "Linker Niederrhein 2020"

Zum achten Mal lobt der Bund Deutscher Architekten den Architekturpreis "Linker Niederrhein" aus. Zentrale Zielsetzung des BDA ist die Förderung der Qualität des Planens und des Bauens in Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt. Der Architekturpreis "Linker Niederrhein" soll dazu beitragen, mehr Bewusstsein für die Bedeutung einer qualitätvollen und nachhaltigen Gestaltung unserer baulichen Umwelt zu schaffen und die öffentliche Diskussion darüber befruchten. Durch die...

  • Xanten
  • 08.10.20
Politik
Treffen von CDU und Grüne am Bahnhof in Xanten. CDU-Kreisverband Wesel: CDU-Landratskandidat Ingo Brohl (6. v. l.) mit Vertretern der CDU und Bündnis90/Die Grünen am Bahnhof Xanten.

Brohl-Initiative gegen permanente Verspätungen und reihenweise Zugausfälle
CDU und Grüne in Xanten für RB31-Verbesserungen

"Die Menschen sagen "Ja" zum Öffentlichen Personenverkehr – aber sie wollen nicht das, was ihnen mit der Regionalbahn 31 geboten wird: Permanent Verspätungen und reihenweise Zugausfälle. Es gibt von den Fahrgästen Klagen über Klagen – aber keine Lösung der Misere.", heißt es in der Presseinfo von CDU und Grüne, die sich kürzlich am Bahnhof in Xanten trafen. Das will Ingo Brohl (CDU) ändern: „Ich habe sehr früh, sehr deutlich gemacht, dass ich den Kreis Wesel zu einer Modellregion Mobilität...

  • Xanten
  • 01.10.20
Kultur
Der Vereinsvorstand Stefan Hülsdell, Werner Bering und Michael Kriwett (v.l.) mit der symbolischen Kerze als Auszeichnung „Licht von Xanten“ an der Grubenlampe im Xantener Dom, die an Nikolaus Groß erinnert.

Verein Nikolaus Groß mit „Licht von Xanten“ geehrt
Festgottesdienst am 3. Oktober in Niederwenigern

Der Verein Nikolaus Groß, der Museum und Gedenkstätte in Niederwenigern betreibt und kuratiert, wurde mit dem „Licht von Xanten“ geehrt.  An die Seligsprechung des katholischen Arbeiterführers aus Niederwenigern, der sich den Nationalsozialisten widersetzte und von ihnen hingerichtet wurde, erinnert ein Festgottesdienst am Samstag, 3. Oktober, ab 17.30 Uhr im Mauritiusdom in Niederwenigern. Symbolisch in Form einer Kerze, die an den Seligen Nikolaus Groß erinnert, vergibt die Katholische...

  • Hattingen
  • 01.10.20
LK-Gemeinschaft
Auf den Radwegen an der Sonsbecker Straße kommen einem die Autos hin und wieder gefährlich nahe
3 Bilder

Stadtverwaltung lädt zu Planungsspaziergang und -radtour am 10. Oktober
Xantener Bürger arbeiten mit am Mobilitätskonzept der Stadt

INKA – Individuelle Kartenanwendungenheißt das Verfahren, in dem Bürgerinnen und Bürger aufgerufen werden, sich an der Stadtplanung zu beteiligen. Dieses Verfahren wendet auch die Stadt Xanten bei der Weiterentwicklung ihres Mobilitätskonzeptes an. So konnten die Xantener ihre Anregungen, Hinweise, Wünsche, Ideen und Bedenken mittels einer interaktiven Ideen Karte online verorten. Mehr als 400 Anregungen gingen bis jetzt bei der Stadt ein. Dazu kamen aktuell etwa 200 der insgesamt 2200 an...

  • Xanten
  • 28.09.20
Blaulicht
Am Montag, 21. September, gegen 18.27 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletztem 13-jährigen Kind auf dem Varusring (B57) Ecke des Möllewegs.

Kind schwer verletzt beim Verkehrsunfall in Xanten

Am Montag, 21. September, gegen 18.27 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem schwerverletztem 13-jährigen Kind auf dem Varusring (B57) Ecke des Möllewegs. Eine 13-jährige Radfahrerin aus Xanten beabsichtigte, den Varusring via der Querungshilfe am Mölleweg zu überqueren. Eine 46-jährige Xantenerin befuhr zeitgleich mit ihrem PKW den Varusring in Richtung Marienbaum. Im Bereich der Querungshilfe kam es zum Zusammenstoß mit der Radfahrerin, als diese plötzlich losfuhr. Trotz einer...

  • Xanten
  • 22.09.20
Vereine + Ehrenamt
"Raus aus den Pantoffeln und ran an die Kartoffeln": Unter diesem Motto starten die Malteser Moers-Xanten wieder ihre beliebte Tauschaktion.
2 Bilder

Am Samstag, 26. September, von 10 und 15 Uhr "Raus aus den Pantoffeln und ran an die Kartoffeln"
Malteser startet ihre Kartoffelaktion

"Raus aus den Pantoffeln und ran an die Kartoffeln" - unter diesem Titel steht die Aktion der Malteser Moers bis Xanten, die in diesem Jahr am Samstag, 26. September, mit einer Bonusaktion in Kooperation mit Boomerang Bags stattfindet. Bereits zum 14. Mal tauschen die Malteser Moers bis Xanten dann wieder Altkleider gegen frische Kartoffeln – auch zu Corona-Zeiten! Die Aktion findet von 10 bis 15 Uhr an gewohnter Stelle statt mit Einfahrt an der Boxtelstraße in Xanten links neben dem...

  • Xanten
  • 21.09.20
Reisen + Entdecken
27 Bilder

Reeser Personenschiffahrt auf der Germania nach Xanten: War ein Gewinn bei einer Verlosung auf der Touristikmesse Kernie Kalkar.
Mit der Germania auf dem Rhein bei Rees nach Xanten

Mein Gewinn, Auf der Touristikmesse im Kernie ( Kalkar ) habe ich mal wieder ein paar Lose gekauft. Leider nicht gewonnen stand auf den ersten Beiden. Doch das dritte versprach schon einen Gewinn. Ich natürlich sofort zur Losverkäuferin den Gewinn abholen ;-). Siehe da, ein Gutschein! Na was wohl ;-)) Eine Fahrt nach Wahl für zwei Personen mit dem Reeser Schiff Germania. Da hatte sich der Messebesuch doch gelohnt. Da die Fahrt auf Grund von Corona nicht sofort möglich war, legte ich mir...

  • Emmerich am Rhein
  • 19.09.20
  • 11
  • 4
Kultur
Silke Höttges, Jutta Hotz und Anke Schüppel-Llojewski mit einer keltischen Harfe. (Archiv-Foto)

Jetzt Anmelden für Anfängerkurs ab Mittwoch, 23. September
Schnupperkurs "Keltische Harfe" in der Xantener Dom-Musikschule

Einen zehnwöchigen Anfängerkurs für keltische Harfe mit der Harfenistin und Harfenlehrerin Anke Schüppel-Slojewski bietet die Dom-Musikschule Xanten ab Mittwoch, 23. September. Der Kurs findet mittwochs ab 18.30 Uhr statt. Hier werden einfache Melodien und einfachste, aber wirkungsvolle, Begleitfiguren erarbeitet. Der Kurs richtet sich an Anfänger im Alter von 16 bis 99 Jahren und ist so konzipiert, dass es nicht nötig ist, ein eigenes Instrument zu Hause zu haben. Musikalische...

  • Xanten
  • 16.09.20
LK-Gemeinschaft
von links: Marit, Ben, Siri, Julia und Frederik rufen zur Klima Demo am 25. September auf:
"Das Klima macht nicht vor Grenzen Halt".
2 Bilder

Fridays for Future während der Pandemie
Das Klima kennt keine Grenzen

„Trotz Pandemie Klimaschutz nicht vergessen“,das ist es, worauf es Frederik Krohn und seinen Mitstreitern vom Xantener Zweig von Fridays for Future, Julia, Marit, Siri und Ben ankommt. Alle haben das Gefühl, die Corona Krise habe das Klimageschehen in den Hintergrund gerückt. „Ein Grund“, ist sich Marit sicher, „besteht darin, dass die Pandemie ein weltweites Problem darstellt, dessen Auswirkungen man auch vor der eigenen Haustür mitbekommt, während man die negativen Folgen der Klimakrise...

  • Xanten
  • 15.09.20
  • 2
Natur + Garten
3 Bilder

Waldbrandgefahr

Auch, wenn es in den letzten ein wenig Tagen geregnet hat, droht weiterhin die Gefahr eines Waldbrandes. Die staatliche Forstverwaltung hat daher in den vergangenen Wochen an den Waldzugängen der Hees Schilder aufgestellt. Diese warnen eindringlich vor einer Waldbrandgefahr durch unbedachtes, menschlichers Handeln.. Eigentlich überflüssig, sollte man meinen. Dass diese Gefahr wegen der andauernden Trockenheit latent droht, dürfte eigentlich jedem Waldbesucher bekannt sein. Doch eine...

  • Xanten
  • 15.09.20
Reisen + Entdecken
Die Feldzeichenträger der Roemercohorte Opladen sind am Wochenende in Xanten zu Gast.
Foto: Axel Thünker/DGPh

Ausflugstipp LVR-Archäologischer Park Xanten
Römische Artillerie in Aktion

Hier mal ein Tipp für das Wochenende: Von Duisburg nach Xanten ist keine Weltreise. Am kommenden Samstag und Sonntag, 19. und 20. September, schlagen wieder die Römer ihr Lager im LVR-Archäologischen Park Xanten auf. Rund zwanzig Angehörige der I. Roemercohorte Opladen führen an beiden Tagen die ausgefeilte Geschütztechnik der Legionen vor. Vor den Augen des Publikums kommen jeweils um 12 Uhr und um 15 Uhr originalgetreue Nachbauten von kleineren, aber durchschlagskräftigen...

  • Duisburg
  • 15.09.20
Politik
Xantener Leser empört über "getarnte Wahlempfehlung".

Leserbrief von Herrn Roters im "Xantener" vom 9. September 2020
Xantener Leser empört über "getarnte Wahlempfehlung"

"Sehr geehrte Damen und Herren, in der Ausgabe des „Xanteners“ vom 9. September 2020 habe ich den auf Seite 6 abgedruckten Leserbrief des Herrn Roters gelesen. Ich darf Ihnen sagen, dass ich über den Abdruck einer solchen Zuschrift am 9. September, vier Tage vor der Kommunalwahl, doch einigermaßen erstaunt - und eigentlich auch empört - bin. Das ist nicht einfach ein Leserbrief; das ist unverhohlene Wahlreklame für einen namentlich genannten Kandidaten, nämlich Hern Görtz von der CDU, den...

  • Xanten
  • 14.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.