Xanten

Beiträge zum Thema Xanten

Natur + Garten
Frauke Freise ist ausgebildete Erzählerin und versteht es meisterhaft, die Figuren in Märchen und Geschichten lebendig werden zu lassen. Foto: LK-Archiv/Christoph Sprave

Xanten: Erzählerin Frauke Freise lädt ein
Auf Fantasie- und Erzählreise gehen

Am Wochenende wird es märchenhaft am RVR-NaturForum Bislicher Insel: Frauke Freise erzählt am Samstag, 28. Mai, von 16.30 bis 17.30 Uhr, vor der Kulisse der Auenlandschaft Märchen von Wasserwesen und wundersamen Begegnungen, Naturgeschichten und mehr. Frei erzählt – ohne Buch und doppelten Boden – entfalten die Geschichten ihre einzigartige Lebendigkeit. Frauke Freise ist ausgebildete Erzählerin und versteht es meisterhaft, die Figuren in Märchen und Geschichten lebendig werden zu lassen....

  • Xanten
  • 26.05.22
Natur + Garten

Muttertagswanderung
René Schneider führt zum Sonsbecker Aussichtsturm

Sonsbeck. Wer sich am Muttertag gerne mit der Familie oder Freunden die Füße ordentlich vertreten möchte, den lädt der SPD-Landtagsabgeordnete René Schneider für Sonntag, den 8. Mai um 13 Uhr zu einer Wanderung rund um den Sonsbecker Aussichtsturm ein. Die rund 12 Kilometer lange Tour beginnt und endet am Rathaus der Gemeinde. Teilnehmer erhalten eine kleine Aufmerksamkeit zum Muttertag. „Ich weiß noch, wie ich mich zu Beginn der Legislaturperiode für den Neubau des Turms eingesetzt habe....

  • Sonsbeck
  • 27.04.22
Wirtschaft
2 Bilder

Handwerksbetriebe im Kreis Wesel freuen sich über Fachkräftenachwuchs
Digital zum Azubi

Als Ersatz für Ausbildungsbörsen in Präsenz hat die Agentur für Arbeit Wesel Arbeitgebern in den letzten Monaten digitale Veranstaltungen angeboten. Für die GTA Maschinensysteme GmbH aus Hamminkeln und die Firma Giltz Bedachungen aus Xanten hat sich die Teilnahme gelohnt – sie haben dort ihre neuen Auszubildenden gefunden. Für die teilnehmenden Arbeitgeber war die virtuelle Form meist eine Premiere. So auch für Torsten Hüßon, Geschäftsführer der GTA Maschinensysteme GmbH aus Hamminkeln. „Für...

  • Wesel
  • 15.10.21
Sport
„Immer schön in Bewegung bleiben für Körper, Geist und Seele!“

Ready steady go...
Volksbank Run um die Xantener Nord- und Südsee

Am Sonntag, 11. Juli, fällt der Startschuss für den ersten Volksbank Run um die Xantener Nord- und Südsee. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind leider immer noch für jeden spürbar. Die meisten verbringen – nach wie vor – „Freizeit und Urlaub zu Hause“. Das Freizeitzentrum Xanten bietet in Kooperation mit der Volksbank Niederrhein eine gesunde Auszeit vom Corona-Alltag an. Anlässlich des 200- jährigen Kneipp-Jubiläums mit den Kneipp-Gesundheitsstandorten entlang der Xantener Nord- und...

  • Xanten
  • 08.07.21
LK-Gemeinschaft

Wieder da: „DenXste“
Veranstaltungen der Schülerakademie beginnen wieder

Nachdem die ersten fünf Termine der Schülerakademie „DenXste“ im Jahr 2021 aufgrund der Einschränkungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus abgesagt werden mussten, finden nach derzeitigem Stand ab August wieder verschiedene Veranstaltungen statt. Hierzu sind Schüler der Jahrgänge 4 bis 7 aller Xantener und Sonsbecker Schulen eingeladen. Xanten/Sonsbeck. Veranstaltungen gibt es zu folgenden Themen: Technik, Sport, Politik und Geschichte. Fachleute arbeiten mit Schülern an interessanten Themen...

  • Sonsbeck
  • 05.07.21
LK-Gemeinschaft
Christina Verfürth hat ihre eigene Methode, das Vertrauen der scheuen Tiere zu gewinnen. Den Erfolg sieht man
4 Bilder

18 Exmoor Ponys suchen ein Zuhause
Kündigung wegen Eigenbedarfs

Exmoor, das ist ein Nationalpark im Südwesten Englands. Aus diesem Nationalpark stammen die Exmoor Ponys, eine Wildpferderasse, wie sie ursprünglicher nicht sein kann. Hierbei handelt es sich nicht um ausgewilderte Hauspferde, sondern um „richtige“ Wildpferde, die dazu noch Großbritanniens älteste Pferderasse sind und heute immer noch genauso aussehen, wie vor Tausenden von Jahren. Weltweit existieren nur wenige Tausend dieser Warmblüter, die über eine Schulterhöhe von bis zu 1,30 m verfügen....

  • Xanten
  • 04.05.21
LK-Gemeinschaft
Ein Kleinod an der Xantener Südsee, die Jugendherberge des DJH Landesverbandes Rheinland e. V.
5 Bilder

Die Pandemie macht auch der Xantener Jugendherberge zu schaffen
60 % weniger Übernachtungen im Jahr 2020

Auch nach mehr als einem Jahr hat das Virus SARS- CoV 2 die Welt weiter im Griff. Eine Riesenherausforderung für Wissenschaft und Politik, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Pandemie einzudämmen. Zu diesen Maßnahmen gehört unter anderem das Beherbergungsverbot zu touristischen Zwecken, welches so manchem Beherbergungsbetrieb einen Strich durch die Rechnung macht. Einer dieser Betriebe ist die Xantener Jugendherberge in Wardt. Hatte sie 2019 noch mehr als 51000 Übernachtungen...

  • Xanten
  • 30.04.21
LK-Gemeinschaft
Auch der alte Turm war eine weithin sichtbare Landmarke
3 Bilder

„Turmbau von Sonsbeck“ strebt seiner Vollendung entgegen
Highlight in der Sonsbecker Schweiz

Als Landmarke war er weithin sichtbar, der Aussichtsturm in der Sonsbecker Schweiz. Nachdem er nun ausgedient hatte, weil die Jahre nicht spurlos an ihm vorübergegangen waren, wird nach sechsjähriger Abstinenz und dem endgültigen Abriss im Jahr 2020 ein neuer Turm seine Stelle einnehmen. 1981 aus Holz erbaut, bot der Aussichtsturm auf dem Dürsberg in der Sonsbecker Schweiz mit den Jahren so manchem Wanderer und Besucher der Gemeinde Sonsbeck, aber auch den Sonsbeckern selber einen...

  • Sonsbeck
  • 16.04.21
  • 1
Wirtschaft
In Xanten (hier eine Luftaufnahme) sind sowohl Grundstücke als auch Wohneigentum zurzeit besonders teuer.

Bodenrichtwerte beschlossen, unter anderem für Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Sonsbeck und Xanten
Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Wesel informiert

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Wesel hat kürzlich (gemäß § 37 der Grundstückswertermittlungsverordnung Nordrhein-Westfalen – GrundWertVO NRW) die Bodenrichtwerte für Alpen, Hamminkeln, Hünxe, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg, Schermbeck, Sonsbeck, Voerde und Xanten zum Stichtag 1. Januar 2021 beschlossen. Die gemeinsame Internetseite - www.boris.nrw.de - aller Gutachterausschüsse im Land Nordrhein-Westfalen bietet die kostenlose Informationsmöglichkeit über alle...

  • Wesel
  • 16.04.21
Kultur
26 Jahre lang war Margret Siemens als Lehrerin für Blockflöte und Musikalische Früherziehung am Standort Alpen der Dom-Musikschule Xanten tätig. Nun verabschiedete sie sich in den Ruhestand.

DMX verabschiedet sich nach 26 Jahren von Lehrerin für Blockflöte und Musikalische Früherziehung am Standort Alpen
Margret Siemens - Abschied von der Dom-Musikschule Xanten

26 Jahre lang war Margret Siemens als Lehrerin für Blockflöte und Musikalische Früherziehung am Standort Alpen der Dom-Musikschule Xanten tätig. Über 1000 Schüler hat sie dort unterrichtet. Nun verabschiedet sie sich in den Ruhestand und beschreitet neue Wege mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern. „Margret Siemens ist ein musikalisches Urgestein in Alpen, sie hat ihren Beruf als Berufung gesehen und ihn immer mit Überzeugung und Leidenschaft ausgeübt. Dafür danke ich ihr herzlich“, meint Dr....

  • Alpen
  • 29.03.21
Wirtschaft
Zur wöchentlichen Pflichtlektüre gehört "Der Xantener"
4 Bilder

Neue Mitarbeiterin für Unternehmensverband „Aktive Unternehmen am Niederrhein e. V.“
Xantenerin übernimmt den Aufbau des Netzwerks

Im Frühjahr 2020 frisch gegründet wurde der Verband „Aktive Unternehmen am Niederrhein (AAN) e. V.“ Hierbei handelt es sich um einen von der LEADER Region „Niederrhein – natürlich lebendig“ geförderten Unternehmensverband, welcher sich die Vernetzung von Betrieben aller Art und jeder Größe in der Region Niederrhein zur Aufgabe gemacht hat. „Wir verstehen uns“, so der 1. Vorsitzende Werner Borchers, „als Motor und Koordinator bei der Vernetzung regionaler Unternehmen, um diese noch erfolgreicher...

  • Xanten
  • 05.03.21
Vereine + Ehrenamt
Bei der Überreichung der gespendeten Masken. von links: Ingo Fucking, Harald und Gudrun Rieberer sowie Anna-Maria Evers

Allgemeine Konzertorganisation Sonsbeck e.V. veranstaltet Online Benefiz Konzert für Xantener Tafel
Masken gegen Corona und Bargeld

Das aktuelle Corona Virus macht nicht nur den Machern kultureller Veranstaltungen zu schaffen, sondern stellt auch für Geringverdiener und Arme eine zusätzliche außergewöhnliche Belastung dar. Kurzarbeit und Lockdown bringen so manchen an die Grenzen seiner Existenz. Das bekommt die Tafel Xanten in diesen Zeiten tagtäglich zu spüren. „Wir stehen jeden Tag vor einer logistischen Herausforderung“, so Harald Rieberer, der zusammen mit seiner Frau Gudrun die Xantener Tafel in Eigenregie betreibt....

  • Xanten
  • 04.03.21
  • 2
  • 2
Ratgeber
Akke Wilmes ist Energieberater bei der Verbraucherzentrale NRW

Projekt Energieberatung Kreis Wesel um fünf Jahre verlängert
Erfolgsstory seit 2017

Seit dem Jahr 2017 stellt die Energieberatung des Kreises Wesel eine Erfolgsstory dar. In enger Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale NRW werden Interessierte bei energetischen Sanierungsmaßnahmen, der Realisierung energieeffizienter Neubaumaßnahmen und der Inanspruchnahme entsprechender Förderprogramme beraten. Zwölf Kommunen des Kreises, Alpen, Dinslaken, Hamminkeln, Hünxe, Kamp-Lintfort, Moers, Neukirchen-Vluyn, Schermbeck, Sonsbeck, Voerde, Wesel und Xanten haben sich zusammen mit der...

  • Wesel
  • 20.02.21
Vereine + Ehrenamt
In der bunt gemischten Runde fanden sich alle Altersklassen zwischen U30 bis Ü80 wieder.

Online-Angebot
Digitaler Kaffeeklatsch und Spieletreff ist erfolgreich gestartet

Das Online-Angebot „Kaffeeklatsch mal anders, das digitale Klön-Cafè“ des Caritasverbandes ist erfolgreich gestartet. Ziel war es, trotz Corona eine Möglichkeit zur Begegnung und Austausch zwischen Menschen zu schaffen. Insgesamt acht Teilnehmer hatten sich für den digitalen Kaffeeklatsch am vergangenen Montag angemeldet. Bei Fragen bezüglich der Installation der App konnte Ilka Mainka, Mitarbeiterin im Quartiersbüro Neukirchen-Vluyn des Caritasverbandes vorab erfolgreich Hilfestellung leisten....

  • Xanten
  • 24.01.21
Ratgeber
Neben allgemeinen Informationen zur gymnasialen Oberstufe stellen die Schulleitung und Vertreter des Kollegiums das Konzept der Oberstufe mit Individueller Lernzeit, Tutorsystem und Gleitzeit vor und stehen für individuelle Fragen zur Verfügung.

Am kommenden Dienstag
Digitaler Informationsabend zur Oberstufe an der Willi-Fährmann-Gesamtschule

Am kommenden Dienstag findet ein digitaler Informationsabend mit zwei einzelnen Veranstaltungen für die zukünftigen Schüler der Einführungsphase an der Willi-Fährmann-Gesamtschule statt. Die erste Veranstaltung um 18 Uhr richtet sich an die Schüler der Willi-Fährmann-Gesamtschule. Ab 19 Uhr beginnt dann eine Informationsveranstaltung, die sich speziell an die externen Schüler richtet, die sich für die Oberstufe an der Willi-Fährmann-Gesamtschule interessieren. Anmeldung noch bis zum 25. Januar...

  • Sonsbeck
  • 24.01.21
Politik
Landrat Ingo Brohl präsentiert die Rad-Wander-Pokale des Klimabündnisses der Kommunen im Kreis Wesel.

Sonsbeck übernimmt Vorsitz im Klimabündnis Kreis Wesel
STADTRADEL-Wanderpokale gehen an Sonsbeck und Wesel

Seit über zehn Jahren ist das »Klimabündnis der Kommunen im Kreis Wesel« aktiv. Dieses Bündnis ist ein Zusammenschluss aller 13 kreisangehörigen Kommunen mit dem Kreis Wesel und den ständigen Partnern KompetenzNetz Energie Kreis Wesel, der EnergieAgentur.NRW, der Verbraucherzentrale NRW und der Handwerkskammer Düsseldorf. Maßnahmen und Projekte für den Klimaschutz und die Anpassung an den Klimawandel werden vom Klimabündnis initiiert und umgesetzt. Zu den bisherigen Projekten gehören zum...

  • Wesel
  • 24.01.21
LK-Gemeinschaft
Beate Anhuf-Mölders gehört zu den ersten Geimpften in der Domstadt. Sie war froh, dass es endlich losging
2 Bilder

Corona Virus - Interview mit einer Geimpften
Nebenwirkungen blieben aus

Immer noch hält uns das Virus SARS CoV-2 in Atem und das nun seit fast einem Jahr. Geht die Zahl der Neuinfektionen auch langsam zurück, steigt die Anzahl derjenigen, die in Verbindung mit dem Virus sterben, denn die Todeszahlen spiegeln die Infektionssituation von vor einigen Wochen wider. Die ganze Hoffnung, diese Pandemie hinter uns zu bringen, haben die Menschen fast überall auf der Welt auf die nun zur Verfügung stehenden Impfstoffe gesetzt. Auch im Kreis Wesel haben die Impfungen...

  • Xanten
  • 21.01.21
Vereine + Ehrenamt
Noch bis zum 15. März kann sich für eine finanzielle Förderung beworben werden.

Im April wird entschieden
Förderaufruf für Kleinprojekte in der LEADER-Region ist gestartet

Seit dem 15. Januar ist es soweit: Vereine und weitere Akteure aus der LEADER-Region "Niederrhein: Natürlich lebendig!" werden aufgerufen, sich mit ihren Projektideen im Rahmen der Kleinprojektförderung 2021 zu bewerben. Ab sofort stehen alle erforderlichen Unterlagen und Formulare auf der Webseite www.leader-niederrhein.de zum Download bereit.  Ziel der Förderung ist es, insbesondere Aktivitäten und Investitionen, die für das Vereins- und Dorfleben nützlich sind, finanziell zu unterstützen....

  • Sonsbeck
  • 16.01.21
Wirtschaft
Trotz Corona gibt es eine positive Bilanz.

Region „Niederrhein: Natürlich lebendig!“ zieht Bilanz
LEADER biegt erfolgreich auf die Zielgerade ein

Auch für die LEADER-Region war das Jahr 2020 ein sehr Besonderes. Der LEADER-Prozess, der von der Bürgerbeteiligung lebt und die Vernetzung von Akteuren zentral stellt, musste angepasst und umorganisiert werden. Veranstaltungen haben hauptsächlich digital stattgefunden. Am Jahresende zieht der LEADER-Vorstand dennoch eine deutlich positive Bilanz. Seitdem das Regionalmanagement im Jahr 2016 seine Tätigkeit aufgenommen hat, sind 21 Projekte aus den unterschiedlichsten Bereichen bewilligt worden:...

  • Xanten
  • 25.12.20
Wirtschaft
Vom 15. Januar bis zum 15. März kann sich für eine finanzielle Förderung beworben werden.

Aufruf zur Einreichung von Projektideen startet Mitte Januar
Neues Förderprogramm für Vereine in der LEADER-Region

Die Nachricht dürfte viele Vereine und andere ehrenamtlichen Initiativen in der LEADER-Region „Niederrhein: Natürlich lebendig!“ freuen: In 2021 steht der Region ein Programm zur Förderung von Kleinprojekten zur Verfügung. Im Rahmen der Kleinprojektförderung können Einzelvorhaben von zum Beispiel Vereinen, Initiativen, Verbänden, Privatpersonen und Kommunen mit Gesamtkosten von bis zu 20.000 Euro unbürokratisch gefördert werden, wobei die Förderung 80 Prozent, also maximal 16.000 Euro beträgt....

  • Xanten
  • 22.12.20
Vereine + Ehrenamt
Die Spende kommt dem Deutschen Kinderschutzbund Xanten-Sonsbeck zu gute.

Niklas Franke und Thomas Görtz
Verwaltungsspitze verzichtet auf Weihnachtsgrüße

Bereits seit einigen Jahren verzichten Bürgermeister Thomas Görtz und sein Allgemeiner Vertreter und Technischer Dezernent Niklas Franke darauf, schriftliche Weihnachtsgrüße zu versenden. Der beim Versand eingesparte Betrag soll auch in diesem Jahr einem sozialen Zweck zukommen. In diesem Jahr geht die Spende auf Anregung von Bürgermeister Görtz an den Deutschen Kinderschutzbund Xanten-Sonsbeck. Rechtzeitig zum „Rausverkauf“ in der Second-Hand Kinderoase am letzten Verkaufstag vor der...

  • Xanten
  • 20.12.20
LK-Gemeinschaft
Aus der Xantener Kirchengemeinde St. Viktor lag bis Redaktionsschluss noch keine Stellungnahme vor

So meistern die Kirchengemeinden die Situation während der Corona Pandemie
Kreativität zur Weihnachtszeit

In der ganzen Welt grassiert das Corona Virus SARS CoV-2 und schränkt das normale Leben ein, so auch in Deutschland und bei uns am Niederrhein. Natürlich bleiben auch die Kirchen, egal welcher Konfession, nicht davon verschont. Und das beim christlichen Weihnachtsfest. Um den Gläubigen auch unter den aktuellen Umständen die Erinnerung an die Geburt Christi nahezubringen, beweisen die Verantwortlichen eine gehörige Portion Kreativität. Digitale Angebote der Kirchengemeinden in Alpen, Sonsbeck...

  • Alpen
  • 13.12.20
Natur + Garten
Frau Dr. Prahl und Herr Fogel  aus Rheinberg besitzen einen der klimafreundlichsten Vorgärten der Region.
4 Bilder

Vier Hauptpreise vergeben
Gewinner des „Bunt statt Grau“-Vorgartenwettbewerbs stehen fest

Endlich stehen sie fest, die Gewinnerinnen und Gewinner des Vorgartenwettbewerbs, welcher im Rahmen des LEADER-Projektes „Bunt statt Grau - Vorgärten klimafreundlich gestalten“ durchgeführt wurde. Insgesamt gingen 37 Bewerbungen ein, die alle zeigen, dass vielen Bürgerinnen und Bürgern der Region das Thema am Herzen liegt. Die Vorgärten sind geprägt von großem Artenreichtum, heimischen Pflanzen und verschiedensten Naturmaterialien. Für zahlreiche Insekten sind diese kleinen Oasen ein wichtiger...

  • Xanten
  • 11.12.20
Ratgeber
Landrat Ingo Brohl sowie die Gleichstellungsbeauftragten Petra Preuß und Jeanette Romich setzen sich gegen Gewalt ein.

Am 25. November
Gewalt ist keine Privatsache – Kreis Wesel zeigt Flagge

Am 25. November werden im Kreis Wesel wieder vor den Rathäusern die Flaggen gegen Gewalt an Frauen und Kindern von Terres des Femmes wehen. Sie sollen auch in diesem Jahr wieder auf ein viel zu wenig beachtetes Thema aufmerksam machen. Auch Landrat Ingo Brohl setzt ein Zeichen gegen häuslichen Gewalt an Frauen und Kindern im Kreis Wesel und lässt vor dem Kreishaus flaggen. „Häusliche Gewalt an Frauen und Kindern ist ein großes Problem in unserer Gesellschaft – vor allem während der...

  • Alpen
  • 23.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.