XXXL Kröger Essen

Beiträge zum Thema XXXL Kröger Essen

Vereine + Ehrenamt

Tolles Bürgerengagement ausgezeichnet – Preisverleihung zum „11. pico-bello-SauberZauber“

Mehr als 13.600 Engagierte in über 300 Gruppen räumten bei der stadtweiten Aktion ihre Stadt auf. Dieses große Engagement verdient Anerkennung und so wurden unter allen Teilnehmern Preise ausgelost. Erstmals luden die Entsorgungsbetriebe als Hauptsponsor ein. Oberbürgermeister Thomas Kufen und XXXL Kröger-Geschäftsführer Thomas Wrobel übergaben den Gewinnern Einkaufsgutscheine des Möbelhauses. Der „pico-bello-SauberZauber“ ist eine Bürgeraktion, die von dem Einsatz der vielen...

  • Essen-Kettwig
  • 08.06.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
pico-bello-Schirmherr und Oberbürgermeister Thomas Kufen sammelte gemeinsam mit Anwohnern und Geflüchteten rund um den Eltingplatz im Essener Nordviertel (Foto: Elke Brochhagen, Stadt Essen)

Gemeinsam für eine saubere Stadt – „11. pico-bello-SauberZauber“ setzt Tradition der letzten Jahre fort

Auch zur elften Ausgabe konnte der „pico-bello-SauberZauber“ erneut tausende Essenerinnen und Essener mobilisieren und so an das Jubiläumsjahr 2015 anknüpfen. Mit 13.682 Anmeldungen in 320 Gruppen folgten vergleichbar viele Engagierte dem Aufruf der Organisatoren und räumten am Hauptaktionstag, den 12. März von Karnap bis Kettwig herumliegendem Müll und Unrat auf. Schulklassen und KiTa-Gruppen stellten auch 2016 die Mehrheit aller „SauberZauberer“ dar. Zum Hauptaktionstag sah man im...

  • Essen-Kettwig
  • 12.03.16
  •  1
Überregionales
Erinnerungsfoto beim Benefizkonzert: Die Einsatzkräfte vom Arbeiter Samariter Bund Ruhr mit den Fans der Söhne Mannheims im XXXL Möbelhaus Kröger in Essen (von links): Sylvia Ludwig, Tanja Fröhlich, Sandra Ludwig, Ann Kristin Schulenburg und  Marco Fröhlich. Fotos: ASB Ruhr
2 Bilder

ASB Ruhr Rettungsdienst: Einsatzbereit beim Konzert der Söhne Mannheims

Als am Sonntag, 20. November 2015, die Söhne Mannheims das Publikum im XXXL Möbelhaus Kröger begeisterten, durfte - wie immer bei Großveranstaltungen - ein Sanitätsdienst nicht fehlen. Einsatzbereit war die 'Abteilung Rettung' vom Arbeiter Samariter Bund Ruhr (ASB). Im Einsatz am Herd: Essens Starkoch Nelson Müller. Das musikalisch-kulinarische Spektakel stand im Zeichen der guten Tat: Der Eintrittspreis von 30 Euro fließt an die Foundation Water Is Right, deren Mitglieder sich weltweit...

  • Essen-Nord
  • 21.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.