Züchter

Beiträge zum Thema Züchter

Ratgeber
EssenDüsseldorf: Mister 100.000 Volt feiert eigentlich ganzjährig den "Tag des Hundes". Die besondere Rolle des Hundes wird am 6./7. Juni  wieder als "Tag des Hundes" gefeiert. Doch aufgrund der Corona-Pandemie wird es in diesem Jahr keine Veranstaltungen geben.

Der Tag des Hundes ohne Hund?
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Haltung und den Verkauf von Hunden

Die besondere Rolle des Hundes wird am 06./07. Juni 2020 wieder als "Tag des Hundes" gefeiert. Am Tag des Hundes soll er im Mittelpunkt stehen. Der älteste Gefährte des Menschen aus dem Tierreich. Der Tag des Hundes ist seit zehn Jahren eine großartige Einrichtung, einer breiten Öffentlichkeit deutlich zu machen, wie wichtig die vierbeinigen Begleiter in unserer Gesellschaft sind. Nicht nur dann, wenn sie wichtige Aufgaben wahrnehmen, sondern einfach so: als kleine und große Helden unseres...

  • Essen-Borbeck
  • 05.06.20
  •  2
  •  1
Natur + Garten
Samstag und Sonntag werden vom Verband Brieftauben in vier Westfalenhallen ausgestellt.

PETA übt Kritik an Ausstellung in der Westefalenhalle und fordert Verbot von Zucht und Wettflügen
Protest gegen Brieftaubenschau

Die Deutsche Brieftaubenausstellung lockt am Wochenende Züchter nach Dortmund. In den Westfalenhallen Dortmund beginnt am Samstag, 4. Januar, um 8.30 Uhr die Deutsche Brieftaubenausstellung des Verbands Deutscher Brieftaubenzüchter. Tierschützer von PETA kritisieren die Veranstaltung und rufen dazu auf, die Messe zu meiden. Die Tierrechtsorganisation weist darauf hin, dass beim Brieftaubensport viele Vögel sterben. Bei den Wettflügen steht die Leistung der Vögel im Vordergrund. PETA fordert...

  • Dortmund-City
  • 02.01.20
  •  1
  •  1
Ratgeber
Viel Hundeleid steckt hinter dem Verkauf von Billigwelpen.
  2 Bilder

Beim Kauf von Welpen sollte man einiges bedenken.
Augen auf beim Hundekauf - Billige Welpen kommen nur durch viel Leid zustande

 Gladbeck. Auch viele Gladbecker lieben Hunde und wünschen sich einen vierbeinigen Begleiter. Die einen wählen die Möglichkeit, einen Hund direkt beim Züchter zu kaufen, weil man sich eine bestimmte Rasse wünscht und die anderen möchten gerne einem Hund aus dem Tierheim oder Tierschutz ein neues Heim bieten. Eine weitere Möglichkeit sind die zahlreichen "Welpenstuben" die mittlerweile häufiger zu finden sind. Doch hier sollte man sich als Tierliebhaber fragen, woher die zu jeder Zeit und in...

  • Gladbeck
  • 04.11.19
Vereine + Ehrenamt
Vereinsvorsitzender Hans-Albert Honnacker präsentierte stolz seine gefiederten Freunde. 
Foto: Bangert
  2 Bilder

Rassegeflügelzüchterverein präsentiert stolz seine gefiederten Freunde
Züchterische Kompetenz

Der „Rassegeflügelzüchterverein Essen-Werden und Umgebung“ lädt ein zur Vereinsschau. Gemeinsam mit seinen Züchterkollegen präsentiert Hans-Albert Honnacker seine gefiederten Freunde. Zu Gast sind die Tierliebhaber bei den Bürgerschützen von Gut Ziel auf deren Schießsportanlage „Abt Coelestin“ an der Velberter Straße. Seit 1892 gibt es den Rassegeflügelzüchterverein, Honnacker ist seit 1971 dabei und mittlerweile Vorsitzender. Hanslothar Kranz war „schon immer“ Schirmherr der Ausstellung...

  • Essen-Werden
  • 30.10.19
LK-Gemeinschaft
Die Gewinner beim großen Kürbiswettbewerb im HELLWEG Bau- und Gartenmarkt an der Zillestraße 71 stehen fest. Der Sieger-Kürbis von Christoph Marek brachte 33,8 Kilo auf die Waage.

Erntezeit bei HELLWEG
Die Gewinner beim großen HELLWEG Kürbiswettbewerb stehen fest

Es ist Erntezeit! Der HELLWEG Bau- und Gartenmarkt in Dortmund-Hacheney hat zum Abschluss des großen Kürbiswettbewerbs ein „Kürbis-Wettwiegen“ veranstaltet. Zahlreiche Hobby-Gärtner kamen am Samstag, den 12. Oktober mit ihren selbst gezüchteten Kürbissen in den Markt zum Wiegen. Im Frühjahr dieses Jahres hatten die HELLWEG Kunden im Markt an der Zillestraße 71 ein kostenloses Tütchen mit Kürbissamen erhalten, um im heimischen Garten oder auf dem Balkon einen Kürbis zu züchten und am...

  • Dortmund-West
  • 15.10.19
Natur + Garten
Die Brieftauben wurden zum immateriellen Kulturerbe Inventar NRW ernannt.

"Tag der Brieftaube"
Die Brieftaubenreisevereinigung stellt das Hobby "Brieftaubenzüchter" vor

Zum "Tag der Brieftaube" sind Dinslakener Bürger zu einem Ausflug der besonderen Art eingeladen, um das Hobby des Brieftaubenzüchters näher kennenzulernen. Am 14. April zwischen 12 und 16 Uhr öffnen Brieftaubenzüchter in Dinslaken und Umgebung ihre Schläge. Brieftauben sind einzigartige Haustiere, rasend schnell, erreichen bis zu 130 Km/h und sind damit vermutlich das schnellste Haustier, das man im eigenem Garten halten kann. So wurde kürzlich die schnellste Weitstreckentaube der Welt für...

  • Dinslaken
  • 19.03.19
Überregionales
"Da muss man 365 Tage im Jahr für die Taube da sein.": Peter Stollfuß will am Sonntag zusammen mit anderen Taubenzüchtern den Besuchern den Taubensport näher bringen.Foto: Gerd Kaemper
  3 Bilder

Boten der Lüfte - Am Tag der Brieftaube stehen die Schläge offen

Wenn am morgigen Sonntag, 15. April, der Tag der Brieftaube begangen wird, öffnet die „Reisevereinigung Gelsenkirchen 1894“ ihre Einsatzstelle am Hördeweg 142, von 12 bis 16 Uhr, in der Altstadt. Dann können sich alle Interessierten über den traditionellen Brieftaubensport informieren, der in vergangenen Zeiten den Züchtern viel Geld einbrachte. "Früher drehte sich viel ums Geld, bis zu 50.000 DM waren zwischen 1980 bis 1990 in Gelsenkirchen bei einem Preisflug drin", berichtet...

  • Gelsenkirchen
  • 13.04.18
  •  1
Überregionales
Birgit Hohenhinnebusch ist froh, dass es den elf Welpen gut geht. Alle Tiere sind inzwischen verkauft.

Elf Welpen sorgen für Trubel

Schermbeck. Elf Appenzeller Sennenhund-Welpen auf einen Schlag: Einen Sack Flöhe zu hüten dürfte vermutlich einfacher sein, als diese muntere Rasselbande zusammen zu halten. Birgit Hohenhinnebusch aus Schermbeck hat also alle Hände voll zu tun. Kein Wunder, dass Hunde-Mama Bella nach sieben Wochen Mutterglück ziemlich geschafft ist. Für die dreijährige Hündin war es der erste Wurf, und der hat ihr doch ziemlich zugesetzt. „Direkt nach dem Wurf war Bella durch ihre Trächtigkeit bis auf die...

  • Schermbeck
  • 22.08.17
Überregionales
Die Kinder der Kita Volkardeyer Straße in Ratingen sind stolz auf ihre vielen riesigen Kürbisse.

Wettbewerb „Vom Kompost zum Kürbis“

Kürbisfrüchte entwickeln sich großartig 13 riesige Kürbisse – so viele Früchte haben die Kinder der Bären- und der Schmetterlingsgruppe der Städtischen Kita Volkardeyer Straße in Ratingen schon gezählt. Die Kita nimmt zum zweiten Mal am kreisweiten Wettbewerb „Vom Kompost zum Kürbis“ teil und hegt und pflegt vier Kürbispflanzen, die sich üppig im Beet unter der Sonne ausbreiten. „Der größte Kürbis hat momentan einen Umfang von rund 1,30 Metern“, sagt Kita-Leiterin Iris Anders, nicht...

  • Velbert
  • 08.09.16
Vereine + Ehrenamt
3. Labradorausstellung am 09.07.2016 auf der Windhundrennbahn Gelsenkirchen. Foto:Kurt Gritzan
  48 Bilder

3.Spezial-Rassehunde-Ausstellung des Labrador Clubs Deutschland e.V. in Gelsenkirchen

Am 09.07.2016 fand ab 10 Uhr die 3.Spezial-Rassehunde-Ausstellung des Labrador Clubs Deutschland e.V. statt. 95 Hunde (38 Rüden und 57 Hündinnen) waren gemeldet. Richterin war Julia Lewis aus Groß Britannien, die zum ersten Mal in Deutschland gerichtet hat. Bei den Rüden gewann Alkhamhurst Russel Square (der Rüde ist aus Groß Britannien, lebt aber in den Niederlanden) und beste Hündin und am Ende bester Labrador des Tages wurde Ch My Silver Starshine Vh Lepkeshof (Eine Championhündin aus den...

  • Gelsenkirchen
  • 09.07.16
  •  2
  •  7
Überregionales
  31 Bilder

„Darf ich eins mitnehmen?“ - Küken schlüpfen in Grundschule

„Darf ich eins mitnehmen?“ - Neues Leben live zur Osterzeit in der Grundschule Lünern Zwei Tage früher als geplant schlüpften die meisten Küken, die jetzt in der Grundschule Unna-Lünern ausgebrütet wurden. Nur knapp 20 Tage benötigte der Nachwuchs im Flaumkleid, und erfreute die Schüler so sehr, dass sie die Winzlinge natürlich direkt in die Hand nehmen wollten. Was Fritz Behrens und Gisbert Peuckmann, beide Züchter des ehemaligen Rasse-Geflügelzuchtvereins Unna-Lünern, gerne erlaubten....

  • Holzwickede
  • 16.03.16
  •  5
Überregionales
  4 Bilder

Von wegen "Lumpenpuppen-Katzen"

Erste Eindrücke von einem tollen Termin heute morgen. Zu Gast bei Katzenzüchterin Pia Reitmeir und ihren Ragdoll-Katzen. Lesen Sie die ganze Geschichte in der Samstags-Ausgabe Ihres Werden Kurier.

  • Essen-Werden
  • 04.02.14
  •  3
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Brieftauben haben ihren großen Auftritt in Huckarde. (Schü)

Reisevereinigung lädt zum Brieftauben-Wochenende mit Versteigerung und Schau

Die Reisevereinigung Dortmund-West veranstaltet von Freitag bis Sonntag (3 bis 5.1.) im Kulturzentrum Alte Schmiede in Huckarde ein Brieftaubenwochenende. Am Freitag startet das Festwochenende um 18 Uhr mit einem Züchterabend rund um den Brieftaubensportsamt Ehrung der Regionalverbandsmeister. In der anschließenden Podiumsdiskussion stellen sich bundesweit bekannten Spitzenzüchter den Fragen und verraten Tipps aus der Praxis. Höhepunkt des Abends wird die Versteigerung von Spitzentauben...

  • Dortmund-West
  • 30.12.13
Vereine + Ehrenamt
  20 Bilder

Vogelfreunde Weeze zeigten ihre schönsten Tiere

Wieder einmal hatten die Vogelfreunde Weeze 1981 e.V. zur Vogelschau eingeladen, es war die 32. Züchter aus dem Raum Niers und Maas zeigten an der Weller Straße 17 ihre schönsten Exemplare. In Voliéren und Käfigen präsentierten sich viele verschiedene Vögel. Der Verein informierte seine Besucher auch über die Themen Vogelschutz, Nistkasten und Futterhilfe.

  • Weeze
  • 08.11.13
Ratgeber
Die schönsten Hunde und Pferde präsentiert die Messe Westfalenhallen vom 11. bis 13. Oktober in Dortmund.
  6 Bilder

Messe Hund & Pferd in Dortmund

Rund 70 000 Besucher werden erwartet, wenn sich vom 11. bis 13. Oktober die Tore der Dortmunder Westfalenhallen für die achte beliebte „Hund & Pferd“-Messe öffnen. dortmund. Hundefreunden und Pferdfans wird an drei Tagen in acht Messehalen ein volles Programm geboten. Die gößte Hundesaustellung Deutschlands präsentiert rund 10 000 Hunde. Besucherhunde können beim Mischlingswettbewerb und bei der Trickdog-Cahllence mitmachen und Herrchen lernen, wie sie ihren Vierbeiner im Notfall versorgen....

  • Dortmund-City
  • 07.10.13
  •  1
Überregionales
Ob das nun „Drecksack“ ist weiß Jürgen Janssen sicher ganz genau. Auf jeden Fall  können griechische Landschildkröten bis zu 80 Jahren alt werden.
  2 Bilder

Ach, wie schön ist Janssens Garten

Jürgen Janssen lebt in Kellen. Dass sich hinter dem Gartenzaun ein kleines Paradies verbirgt, wissen vielleicht die Nachbarn - und ganz sicher die Menschen, die ein außergewöhnliches Hobby mit dem Kellener teilen: Schildkröten bestimmen den Lebesnrythmus im Hause Janssen. Schon als Kind sei er von die Tieren begeistert gewesen, hatte auch eine griechische Landschildkröte. Inzwischen stehen die Tier und Artenschutz - wer sie hält und züchtet, muss sich an strenge Vorschriften halten. Doch...

  • Kleve
  • 18.04.13
Ratgeber
Auch ganz kleine Pferde und ganz große Hunde kommen sich auf der „Hund & Pferd“ näher.

"Hund & Pferd" in den Westfalenhallen

Hund trifft Pferd trifft Mensch auf der großen Messe vom 12. bis 14. Oktober in den Dortmunder Westfalenhallen. Die „Hund & Pferd“ ist ein einzigartiges Ereignis: An keinem anderen Ort lassen sich gleichzeitig 10 000 Hunde aus 240 Rassen sowie rund 300 Pferde erleben. Und „Erleben“ ist ein wichtiges Stichwort für die über 75 000 erwarteten Besucher der großen Messe. Denn zu dem hautnahen Erleben der beliebten Freizeitpartner gehört auch ein umfangreiches und spannendes Programm, das an jedem...

  • Dortmund-City
  • 25.09.12
Kultur
Geschwindigkeit hat ein (hübsches) Gesicht.(Bild,H.Mauch)
  7 Bilder

5.Tag des Hundes in Unna- kleine Nachlese.

Unter der bewährten Federführung von Susanne Fennel und Jürgen Brauckschulze, Inhaber bei „time for dogs- der Laden“, fand am Sonntag, dem 2.September zum fünften Mal der Tag des Hundes in Unna statt. Das Wetter, bei angenehm sonnigen 20 Grad, war geradezu perfekt für Hund und Mensch. Es bescherte den Beiden Besucherzahlen in Rekordhöhe seit Bestehen dieser Veranstaltung. Zu Spitzenzeiten tummelten sich um die 1200 Besucher auf zwei und vier Beinen auf dem wunderbar hergerichteten...

  • Bönen
  • 14.09.12
Überregionales
Andrea Strauß mit einem der sieben Pumis. Fotos: Jörg Terbrüggen
  15 Bilder

Was für süße kleine Pumis

Hüthum. Aufgeregt tapsen die kleinen schwarzen Wollknäuel durch die Gegend, stolpern mit ihren kleinen Pfoten schon mal über ein Hindernis und bellen mit ihrer piepsigen Stimme durch die kleinen Stäbe der Umzäunung. Und dann legen sich die süßen Vierbeiner einfach wieder in eine Ecke und schlafen. Wir sind bei Andrea Strauß in Hüthum zu Besuch. Schon an der Türe werden wir von einem Hund begrüßt, der anfangs noch ein klein wenig knurrt, sich dann aber doch recht schnell auf die...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.09.12
Natur + Garten
  14 Bilder

"Shona" Ein Traum auf vier mini Hufen - Leither Reiter im Babyglück

Ein sonniger Nachmittag, die Wiesen grünen und auf den Paddocks wirbeln die zahlreichen Pferde auf „Kröllmanns Hof“ ordentlich Staub auf. Mittendrin: Züchter Fred Steinkamp, der uns freudig begrüßt und sofort den Weg Richtung einer etwas abgelegeneren Weide zeigt. Denn hier ist sie: „Shona“ - der jüngste Spross der Steinkamp-Vierbeiner-Schar. Nach einigen Metern vorbei an interessiert schnaubenden Zuchtstuten und Jährlingen und noch einen leichten Anstieg bewältigen, da sehen wir sie schon....

  • Essen-Steele
  • 13.04.12
Natur + Garten
Die kleine Malteserhündin wurde aus schlechter Haltung befreit.
  3 Bilder

Billigware Hund

„Es war ein furchtbares Bild“, erinnert sich Brigitte Strojnowski und drückt die kleine Malteserhündin fest an sich. Tierschutz in Arnsberg ist nichts für schwache Nerven. Grob vernachlässigt, fast kahl, Wolfskralle in die Haut gewachsen, Nahrungsaufnahme wegen verfaulter Zähne nicht mehr möglich. Die Krallen waren so lang, dass die Hündin nicht mehr laufen konnte. So oder so ähnlich sah der Bericht aus, den Brigitte Strojnowski zu den Akten des Tierschutz HSK legte. Und die Akten stapeln...

  • Arnsberg-Neheim
  • 01.03.12
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Allerleih Federvieh präsentierten (v.l.) Peter und Claudia Brambor, Klaus Heinrich Vogler mit Kiklas, Wilfried Lüning sowie Justin und Robin auf der Geflügelausstellung in Kurl.         Foto: Schmitz

Geflügelzuchtverein Fleier-Kurl-Husen prämiert Hühner und Tauben

Seine diesjährigen Zuchtergebnisse präsentierte der Rassegeflügelzuchtverein Fleier-Kurl-Husen in der Gaststätte „Haus Buchbinder“ in Kurl, Kurler Straße 149. Den strengen Augen der Preisrichter Günter Elwing und Wilhelm Brinkwirth wurden insgesamt 110 Hühner, Zwerghühner und Rassetauben zur Bewertung vorgestellt. Den Landesverbandsehrenpreis (LVE) errang der Züchter Günter Meier auf eine Zwerg-Wyandotten-Henne silberfarbig-gebändert mit der Note vorzüglich. Den Kreisverbandsehrenpreis ...

  • Dortmund-Ost
  • 09.11.11
Natur + Garten
Herr und Hund: Eine ganz besondere Beziehung, wie auf dem Gelände des Terrier-Clubs zu beobachten war.

Terrier-Invasion in der Wenge

Dorstener Verein ist eine der ersten Adressen der Szene Hervest. Die Menschen, die sich an diesem kühlen Sonntagmorgen auf dem Brauckweg tummeln, sehen ein wenig anders aus, als die Menschen, die dort sonst den Lurch beobachten wollen, den die Störche Werner und Luise frühstücken wollen. Etwas britisch wirkt das Szenario. Und die Vierbeiner unterstreichen den Eindruck: Es ist der große Terriertag des Terrierclubs Dorsten. Rekordverdächtig ist die Zahl der Hunde und Halter, die sich aus ganz...

  • Dorsten
  • 04.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.