Zafira

Beiträge zum Thema Zafira

Überregionales

Kamen: Polizeimeldung - PKW Brand - Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung

In der Nacht zu Mittwoch, dem 03. September wurde der Polizei gegen 2 Uhr durch die Feuerwehr mitgeteilt, dass an der Germaniastraße ein PKW brenne. Die Beamten fanden vor Ort einen brennenden Opel Zafira vor. Das Fahrzeug brannte im Frontbereich und musste durch die Feuerwehr gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5 000 Euro. Weitere Fahrzeuge oder andere Gegenstände waren nicht gefährdet. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachtes vorsätzlicher Brandstiftung.

  • Kamen
  • 04.09.14
Politik
2 Bilder

Keine Weihnachtsbotschaft für die Bochumer Opelaner vom Vorstand

"In der vergangenen Woche erhielten die Beschäftigten der Opel-Werke eine Weihnachtsbotschaft des Opel-Vorstandes. Nur die viertausend Beschäftigten der Bochumer Werke erhielten kein Schreiben. "Vergessen und weg?", so die Reaktion der Bochumer. "In einer zugehörigen 72-seitigen Broschüre "Opel is back" mit Rückblick auf die vergangenen 24 Monate wurde das Werk Bochum kein einziges Mal erwähnt. Vergessen wurden die 50 Jahre Opel-Bochum, die Leistung der Bochumer Belegschaft und die mehrfache...

  • Bochum
  • 17.12.13
Politik

Opel: Zafira wird am 2015 in Rüsselsheim gebaut

"Opel wird den Zafira Tourer ab 2015 in Rüsselsheim fertigen. Diese Entscheidung stärkt das Stammwerk und wird die Auslastung verbessern", erklärt das Opel-Management. Rüsselsheim wird damit in Zukunft das exklusive Werk für die beiden größten Opel-Baureihen – den Insigniaund den Zafira Tourer. Nach dem Nein der Bochumer Beschäftigten zum Sanierungstarifvertrag wird der Zafira Tourer noch bis Ende 2014 exklusiv in Bochum gefertigt. Hier wird Opel für die Zeit nach dem Auslaufen der...

  • Bochum
  • 15.05.13
Politik
Bochums Werkschef Manfred Gellrich stellte sich in der Sendung Hallo Ü-Wagen den kritischen Fragen von WDR5-Moderatorin Julitta Münch. Dabei verteidigte er die Positionen des Opel- Vorstandes.

Opel-Deutschlandplan: Tariferhöhungen gestundet, weniger Weihnachtsgeld - Gnadenfrist für Bochum

Zu den abgeschlossenen Verhandlungen zwischen dem Opel-Vorstand und dem Gesamtbetriebsrat veröffentlicht das Unternehmen folgende Pressemitteilung: „General Motors steht voll hinter Opel und sichert die notwendige Finanzierung für die kommenden Jahre zu, bis wir wieder zu eigener Profitabilität kommen werden“, betont General Motors Vice Chairman und Opel-Aufsichtsratsvorsitzender Steve Girsky. Im Gegenzug werden Tariferhöhungen weiter gestundet. Übertarifliche Gehaltsanteile, wie zum Beispiel...

  • Bochum
  • 02.03.13
Politik
Nach der spontanen Betriebsversammlung stellte sich Rainer Einenkel den Fragen der Journalisten vor dem Werkstor 4.

Opel: Lohnverzicht oder das Werk Bochum schließt Ende 2014

Als „Erpressung“ und „Kriegserklärung“ charakterisierte Betriebsratsvorsitzende Rainer Einenkel die im Renaissance-Hotel gelaufenen Verhandlungen vor den Opelanern bei einer spontanen Betriebsversammlung am Tor 4. „Der Vorstand verlangt, dass wir auf alle Tariferhöhungen verzichten. Dann dürfen wir zwei Jahre länger (bis 2016) den Zafira bauen. Und solange Opel Verluste schreibt soll es deutschlandweit keine Tariferhöhungen geben.“ Auf diese Forderungen wolle man nicht eingehen. Rainer Einenkel...

  • Bochum
  • 22.01.13
  • 1
Politik
Nach dem Stracke-Rücktritt macht sich Betriebsratsvorsitzender Rainer Einenkel große Sorgen um den Opel-Standort Bochum.

Nach Stracke-Rücktritt: Neue Sorgen um den Opel-Standort Bochum

"Wir erwarten, dass der neue Opel-Vorstand die begonnenen Gespräche weiterführt und die Vorschläge sachlich prüft. Wir werden darauf achten, dass bestehende Zusagen und Verträge eingehalten werden", so der Bochumer Betriebsratsvorsitzender Rainer Einenkel nach dem Rücktritt des Vorstandsvorsitzenden Karl-Friedrich Stracke. Nach dem Rücktritt von Opel-Chef Stracke ist für die Belegschaft entscheidend, dass der dringend notwendige Wachstumskurs umgesetzt wird und keine Kahlschlagpolitik erfolgt....

  • Bochum
  • 13.07.12
  • 2
Politik
Foto: Molatta

Hör ma: Kann Kraft Kante geben?

Es ist ein Besuch von hoher Symbolkraft. Vor gerade einmal einer Woche von den Wählerinnen und Wählern mit einer deutlichen Regierungsmehrheit ausgestattet, kommt die amtierende und designierte Ministerpräsidentin Hannelore Kraft nach Bochum. Sie kommt zu dem großen „Sorgenkind des Reviers“, Opel. Ausgerechnet im Jubiläumsjahr - vor 50 Jahren schuf der Rüsselsheimer Autobauer in der vom Zechensterben gebeuteleten Region über 20.000 neue Arbeitsplätze - droht das Aus für den zweitgrößten...

  • Bochum
  • 18.05.12
  • 2
Politik
Von der Opel-Kommunikationsstrategie zeigt sich Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz enttäuscht.

Gemeinsame Resolution der Kommunen an GM

„Ich erwarte von GM klare Auskünfte zu weiteren Unternehmensentscheidungen und Informationen zu einer verbindlichen Zukunftsperspektive des Bochumer Opel-Werkes"so Oberbürgermeisterin Ottilie Scholz, die am Montag an der Opel-Betriebsversammlung teilnimmt. Die Entscheidungen von GM zur Verlagerung der Astra-Produktion in die Werke in Großbritannien und Polen lassen die Sorgen um die Zukunft des Bochumer Opel-Werkes größer werden. Die unklare und scheibchenweise Kommunikation der...

  • Bochum
  • 18.05.12
  • 2
Politik
Ist es für das Bochumer Werk zu spät? Foto: Molatta
2 Bilder

Astra wird ab 2015 nicht mehr in Deutschland gebaut - Steht das Werk Bochum vor dem Aus?

Die ersten Würfel bei Opel sind gefallen. Der Astra wird ab 2015 nicht mehr in Deutschland produziert. „Die nächste Generation des Opel Astra wird in den Werken im britischen Ellesmere Port und im polnischen Gliwice produziert“, das gab Opel am Donnerstag bekannt. Damit rückt das Aus für das Bochumer Opel-Werk immer näher. Der Bochumer Betriebsrat hatte gehofft, dass das neue Modell ab 2015 in Bochum gebaut wird. „Wer hören will, kann sehr genau hören, was das bedeutet. Hier wird erneut der...

  • Bochum
  • 17.05.12
  • 2
Politik
Bisher konnte der Betriebsrat betriebsbedingte Kündigungen verhindern und sieht dies als wichtiges Signal auch für die Zukunft. Foto: Molatta

„Wir brauchen den neuen Astra!“ - Opel-Chef Stracke kam nach Bochum - das Werk ist noch im Rennen

„Das Werk Bochum ist zurzeit das wohl am besten ausgelastete Produktionswerk. Aber brauchen wir bald die Zusage für ein zweites Volumenmodell, sonst gehen hier ab 2014 oder 2015 im Bochumer Werk schnell die Lichter aus“, so Betriebsratschef Rainer Einenkel. Als wichtiges Signal an die Belegschaft wertet der Bochumer Betriebsratsvorsitzende den kurzfristig anberaumten Besuch vom Vorstandsvorsitzende und Europachef von Opel, Karl-Friedrich Stracke. „Dieser Besuch unterstreicht den Stellenwert des...

  • Bochum
  • 13.12.11
Politik

Opel hebt Verkaufsprognose für Zafira an- Weitere Versetzungen nach Rüsselheim unnötig

Die weit über den Erwartungen liegende Resonanz während der IAA auf den neuen Opel Zafira Tourer hat den Vorstand der Adam Opel AG veranlasst, die Verkaufsprognosen für das Fahrzeug anzuheben. Aufgrund der erhöhten Prognose besteht nun die Möglichkeit, das Werk Bochum, in dem der Zafira Tourer exklusiv produziert wird, im nächsten Jahr innerhalb der jetzt installierten Kapazität besser als geplant auszulasten. Damit sieht sich das Unternehmen in der Lage, den Mitarbeitern, denen zuletzt während...

  • Bochum
  • 20.09.11
Überregionales
3 Bilder

B 224 nach schwerem Unfall gesperrt. Hoher Sachschaden.

Am Freitagnachmittag kam es auf der B 224 (Borkener Strasse) zwischen Dorsten Holsterhausen und dem Freudenberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Aufgrund des Unfalls musste die B 224 in Höhe des Tüshausweges von der Polizei voll gesperrt werden. Ein 18-jährige Fahrer eines Opel Zafira aus Deuten wollte vom Tüshausweg aus, auf die B 224 fahren und missachtete dabei die Vorfahrt eines 38-jährigen Astra Fahrers (ebenfalls aus Dorsten). Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge schleuderte ein...

  • Dorsten
  • 19.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.