Alles zum Thema zaubern

Beiträge zum Thema zaubern

Kultur
 Stellten das Programm vor (v.l.): Evi Hoch, Stiftungsvorstand Wilo, Manfred Hagedorn, Geschäftsführer Trägergesellschaft s.i.d. gGmbH, Dr. Ulrike Martin, Leitung KITZ.do, Anja Höhle, Projektleitung KITZ.do

KITZ.do stellte Jahresprogramm, Kooperationen und Projekte und Highlights vor
Neues entdecken

KITZ.do, das Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund, ist seit zehn Jahren wichtiger außerschulischer Bildungspartner im MINT-Bereich. Ein neues Jahresprogramm und neue Kooperationen, unter anderem mit der Wilo-Foundation, stellte KITZ.do, jetzt vor. Dr. Ulrike Martin, Leiterin des KITZ.do: „Wer Sport machen möchte, geht in einen Verein. Wer Musik machen möchte, geht in die Musikschule. Aber wo gehen diejenigen hin, die experimentieren und forschen möchten? Diese Lücke wollen wir...

  • Dortmund-City
  • 21.01.19
  • 28× gelesen
Überregionales
Die Kinder-Uni im Kreis Unna bietet regelmäßig interessante Themen an. Foto: Archiv

Kinder-Uni: Kann man Zaubern lernen und lernen durch Zaubern?

"Magische Lern-, Lese- und Zaubertricks für Harry, Ron, Hermine und andere Zauberschüler" - das alles und noch viel mehr verspricht die Kinder-Uni, die am 10. Juni um 17 Uhr im Studiotheater Bergkamen stattfindet. "Taucht in die magische Welt einer Zauberschule ein. Am Beispiel von Zaubertricks, Illusionen, optischen Täuschungen und Auszügen aus Zauberergeschichten lernt ihr auf spannende und unterhaltsame Weise eine Reihe von Lese- und Lerntechniken kennen, die euch in allen Schulfächern...

  • Kamen
  • 02.06.16
  • 47× gelesen
Kultur
Jupp und der Zauberer Christian
7 Bilder

Lachen ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen

Jupp und der Zauberer. Darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Bach. Christian Bach. Mein Beruf: Künstler. Genauer gesagt: Zauberkünstler! Mit 14 Jahren packte mich die Magie und sie hat mich bis heute nicht losgelassen. Meine ersten Gehversuche auf diesem Gebiet fanden in der Manege des Kinder- und Jugendzirkus Fantastello in Arnsberg statt. Gerne erinnere ich mich an diese Zeit zurück, in der ich Zaubertricks bastelte und Applaus erntete. Hier wurde ich mit allen meinen Ideen gefördert und...

  • Arnsberg
  • 14.12.14
  • 337× gelesen
  •  4
  •  9
Überregionales
Verblüffte Gesichter beim ersten Zauberworkshop mit Gerd Kaechele beim Rhein-Bote.
45 Bilder

Zaubern lernen: Rhein-Bote-Gewinner beim ersten Workshop

Die Zahl 10.000 schreiben – ohne den Stift abzusetzen, clevere Karten und Rechentricks, Streichhölzer, die sich ineinander „verheddern“ und vieles mehr: Die Rhein-Bote-Gewinner staunten beim ersten Zauberworkshop mit Gerd Kaechele nicht schlecht, als sie das eine oder andere Kunststück von dem fast 95-jährigen, sehr fit gebliebenen Mann lernten. Nur ein paar Zauber-Utensilien hatte er im Gepäck: Und mit Skatkarten, Schlingen, Würfeln und Taschenrechner lässt sich jede Menge vermitteln. „Ich...

  • Düsseldorf
  • 28.10.14
  • 143× gelesen
  •  2
Überregionales
Jung geblieben, gut gelaunt und sehr sympathisch: Der 94-jährige Gerd Kaechele „verzauberte“ vergangene Woche bereits Rhein-Bote Redakteurin Kirstin Engelbracht.

Jeder kann Zaubern lernen: 94-jähriger Gerd Kaechele weiß, wie's geht

Ob Spielkarten, Würfel, Streichhölzer, Taschentücher oder Taschenrechner – kleine Utensilien hat Gerd Kaechele immer in der Tasche. Mit ihnen zaubert er für sein Leben gern – und das mit fast 95 Jahren. Gerd Kaechele kann Wasser aus einem Blatt Papier trinken und mit einem Stift die Zahl 10.000 schreiben – ohne abzusetzen. Er verblüfft mit seinen Kartentricks, löst Knoten im Handumdrehen und errät Zahlen, die zuvor nur sein Gegenüber gesehen haben kann. Rund 400 leicht erlernbare...

  • Düsseldorf
  • 14.10.14
  • 376× gelesen
  •  2
LK-Gemeinschaft
Donnerstag ist der gruseligste Tag des Jahres – auch im Fredenbaumpark.

Gruselspaß in der Erlebniswelt Fredenbaum

Alle kleinen und großen Gespenster, Hexen und Monster erwartet das Big Tipi in der Erlebniswelt Fredenbaum, Lindenhorster Straße 6, am Donnerstag, 31. Oktober, zur großen Halloween-Party für die ganze Familie. Das abwechslungsreiche Programm unter dem Motto „Schauder doch mal rein“ in Kooperation mit dem Freundeskreis Fredenbaum lässt von 15 bis 20 Uhr keine Wünsche offen. Wie immer ist die Teilnahme an allen Aktionen kostenlos. Start ist um 15 Uhr am Big Tipi: hier werden Kürbislichter und...

  • Dortmund-City
  • 29.10.13
  • 372× gelesen
Überregionales
Noch ist Platz im Zelt und am Getränkestand.
12 Bilder

Straßenfest im Klusenweg!

Vielen Dank an die vielen Helfer und Gäste für ein gelungenes und schönes Fest! Natürlich auch ein Dankeschön an den Wettergott, die Spender, Sponsoren, die Ponys, den Zauberer, das Schicht 24 und, und, und. Alle haben mitgeholfen, dass es ein sehr schönes Straßenfest wurde. In zwei Jahren, eine Woche vor den Sommerferien sehen wir uns hoffentlich beim nächsten Straßenfest im Klusenweg. Die Tradition gibt es übrigens seit 29 Jahren. Der Gedanke für ein Straßenfest wurde auf der Goldenen...

  • Schwerte
  • 22.07.13
  • 168× gelesen
Kultur
Gespannte Zuschauer
2 Bilder

Zauberworkshop in der Stadtbibliothek war ein voller Erfolg

Trotz des schönen Wetters am Dienstag, 14.08.2012, hatten sich 15 junge Zauberlehrlinge in der Stadtbibliothek eingefunden, um in die magische Kunst eingewiesen zu werden. Knapp zwei Stunden lernten sie alleine oder zu zweit die verschiedensten Tricks aus der bibliothekseigenen Zauberkiste. Ein besonderer Gast war der elfjährige Fabian Rudolph, der das Team der Stadtbibliothek als Zauberassistent unterstützte und exklusiv für diese Veranstaltung einen Trick verriet. Seine beiden...

  • Dorsten
  • 28.08.12
  • 221× gelesen