Zaun

Beiträge zum Thema Zaun

Natur + Garten
"Der Wachhund" - Zaunpfahl in Dinslaken-Barminholten
5 Bilder

Weidezaun - Raum für Fantasie -
Starke Typen auf Weidegrund

Fantasievoll stehen starke Typen auf Weidegrund Jahr und Tag ihren "Mann". Ihnen wurde eine Berufung zuteil, mehr oder weniger beachtet. Mit der Kamera unterwegs Sie beobachten mich oder präsentieren sich, wenn ich die Landschaft mit der Kamera ins Visier nehme ;))) Ein Beitrag u. a. für Christian aus E. am Niederrhein. Viel Spaß!

  • Dinslaken
  • 24.01.20
  •  15
  •  4
Blaulicht
Gegen den 93-Jährigen wird wegen Fahrerflucht vermittelt.

Fahrer flüchtet nach Unfall
93-Jähriger fährt gegen Zaun in Gevelsberg und begeht Fahrerflucht

Ein Auto kam gestern von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen Holzzaun und flüchtete vom Unfallort. Ein Zeuge notierte das Kennzeichen und verständigte die Polizei. Gegen den 93-jährigen Fahrer wird nun wegen Fahrerflucht ermittelt. Am gestrigen Donnerstag, 16. Januar, wurde ein 65-jähriger Anwohner des Oberbraker Wegs durch einen Knall auf der Straße aufmerksam. Als er nachsah, bemerkte er ein grünes Auto, das scheinbar von der Fahrbahn abgekommen und dadurch links gegen einen Holzzaun...

  • wap
  • 17.01.20
  •  2
  •  1
Blaulicht

Einsatz der Feuerwehr Velbert
Verirrtes Reh in Neviges gerettet

Mit dem Einsatzstichwort "eingesperrtes Reh" wurde die berufliche Wache am Donnerstag um 15.15 Uhr zu einem Regenrückhaltebecken an der Siebeneicker Straße in Neviges alarmiert. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte ein Reh inmitten eines eingezäunten Areals, in dem sich ein Regensammler befindet, entkräftet und augenscheinlich sehr verängstigt vor.Das Tier war scheinbar unverletzt, konnte sich aber aus dem künstlichen Gehege nicht aus eigener Kraft befreien. Nach Rücksprache mit einem...

  • Velbert-Neviges
  • 08.11.19
Blaulicht
3 Bilder

Umgestürzter Baum stoppt den Verkehr

Komplett blockiert war am Montagmorgen die Donnerstraße in Langenberg, nachdem stadtauswärts hinter der Kreuzung Gartenheimstraße/ Panner Straße ein Baum quer über die Fahrbahn und den daneben verlaufenden kombinierten Rad- und Gehweg gestürzt war. Dabei wurde auch ein Zaun beschädigt und ein Verkehrsschild umgerissen. Die um 6.51 Uhr alarmierte hauptamtliche Wache hatte das Hindernis mittels einer Motorkettensäge nach rund 25 Minuten zerteilt und von der Straße sowie dem Rad- und Gehweg...

  • Velbert-Langenberg
  • 05.11.19
Blaulicht
Symbolfoto eines alkoholtests der Polizei.

Mit fast 3 Promille am Steuer
32-Jähriger fährt in Ennepetal gegen Zaun

Ein 32-Jähriger fuhr am Sonntag, gegen 11.30 Uhr, mit seinem Audi A6 von der Deterberger Straße in die Beukenstraße ein. Im Verlauf der Beukenstraße verlor er die Kontrolle über seinen Audi und geriet nach links von der Fahrbahn ab. Er überfuhr einen Begrenzungstein, der neben der Fahrbahn stand und stieß gegen einen Maschendrahtzaun. Bei einer Überprüfung des 32-Jährigen stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest. Fast 3 Promille Ein vor Ort durchgeführter Test ergab einen Wert...

  • Ennepetal
  • 28.10.19
Blaulicht

Verkehrsunfallflucht
Zaun am Grundstück in Monheim beschädigt

Zwischen Mittwoch, 7. August, 17 Uhr, und Donnerstag, 8. August, 10 Uhr, beschädigten Unbekannte mit ihrem Fahrzeug zwei Zaunelemente eines Grundstücks in Höhe des Wendehammers an der Benzstraße 7 in Monheim. Aufgrund des massiven Schadensbildes geht die Polizei davon aus, dass ein Lkw den Metallzaun möglicherweise beim Rangieren beschädigt hat. Der Fahrer entfernte sich anschließend mit dem Fahrzeug, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon...

  • Monheim am Rhein
  • 12.08.19
LK-Gemeinschaft

Noch ein Rätsel
Rätsel: Dagobert Tromp hat einen Zaun gebaut

In fernen Zeiten. Die Welt ist zweigeteilt in eine Nord- und eine Südhalbkugel. Am Äquator verläuft ein undurchdringlicher und unüberwindbarer Zaun, 40.000 km lang, der nicht im Boden verankert ist, dessen aufrechter Stand aber durch riesengroße Heliumballons gewährleistet ist. Der Herrscher der Nordhalbkugel, nennen wir ihn einfach mal Dagobert Tromp, hat ihn veranlasst, um jegliche Migration von der Südhalbkugel zur Nordhalbkugel zu verhindern.   Nun gelingt es einer Untergrundorganisation,...

  • Rheinberg
  • 07.08.19
  •  74
Natur + Garten

Pfadfinder haben angepackt

WEEZE. Einige Pfadfinder des Stammes Deutsche Pfadfinder St.Georg Weeze-Kervenheim haben tatkräftig mit angepackt und unterstützende Hilfe beim Abbau eines Zaunes am Hirschgehege im Weezer Tierpark geleistet. Der Abbau des Zaunes war nötig geworden, um Platz für die geplante Renaturierung der Niers zu schaffen. Das Wetter spielte mit und der Abbau konnte dank vieler jungen Helfer und Helferinnen an einem Vormittag abgeschlossen werden. Darüber haben sich die Geschäftsführerin des ...

  • Weeze
  • 23.02.19
Blaulicht
Die nur kurze Trunkenheitsfahrt endete in einem Zaun.

Fahrt des 56-jährigen Velberters endete in einem Zaun
Volltrunken hinterm Steuer

Zeugen beobachteten am Sonntag, gegen 19.30 Uhr, einen offensichtlich volltrunkenen Mann an der Hohenzollernstraße in Velbert, der zu einem geparkten Fahrzeug torkelte und in den in einer gekennzeichneten Parkfläche abgestellten silbergrauen Opel einstieg. Das teilt die Polizei mit. Noch bevor die Zeugen handeln konnten, ließ der 56-jährige Velberter den Motor des Zafiras an, woraufhin der Opel sich auch sofort wenige Meter nach vorne bewegte und über den Gehweg hinweg gegen einen Zaun fuhr....

  • Velbert
  • 17.12.18
Natur + Garten
Der Igel nach seiner Befreiung.

Tier in Not: Feuerwehr rettet Igel aus Doppelstabmattenzaun

Es sind nicht immer nur die "großen" Einsätze, die die Feuerwehr beschäftigt. Am Dienstagmittag gegen 12.30 Uhr wurde die Feuerwehr Dinslaken zu einem Einsatz "Tier in Not" an einer Kindertagesstätte in Eppinghoven alarmiert. An der Einsatzstelle zeigte sich ein Igel, der offensichtlich seine Figur ein wenig unterschätzt hatte. Er steckte zwischen den Streben eines Doppelstabmattenzaunes fest. Ein Schnitt mit dem Bolzenschneider an der Engstelle, befreite den Igel aus seiner Zwangslage. Nach...

  • Dinslaken
  • 19.09.18
Natur + Garten

Mitten in der City: Feuerwehr Essen befreit Igel, der im Zaun fest steckte

Da hat er sich eine Taille gequetscht, der Essener City-Igel. Zum Glück wurde das eingeklemmte Stacheltier rechtzeitig entdeckt, und die Feuerwehr Essen - immer wieder mal für Tierrettung zuständig - konnte ihn befreien. An der Kreuzeskirch-/Ecke Rottstraße hat die Allbau GmbH die "Kastanienhöfe" errichtet. In dem Gebäudekomplex fand ein Mitarbeiter am heutigen Donnerstag einen Igel. Zum Glück für das Tier, denn der stachelige Kerl steckte in einem Stabmattenzaun im Hof der "Kastanienhöfe"...

  • Essen-Süd
  • 02.08.18
Politik
Der Kulturplatz Leo in der Diskussion.

Poller-Lösung kommt nicht / Diskussion über Maßnahmen gegen Vandalismus

Erst Anfang des Monats wurde wieder am Adalbert-Stifter-Gymnasium randaliert, und seit Monaten wird über Maßnahmen gegen Vandalismus dort und am Kulturplatz Leo diskutiert. Trotzdem votierten die Politiker im Betriebsausschuss 1 und im Bauausschuss (22. und 23. November) dafür, den Schulhof an der Viktoria- und der Schillerstraße lediglich mit Zäunen zu sichern. Nur die CDU stimmte für das von der Verwaltung erarbeitete Maßnahmenpaket, das auch elektromechanische Poller an den Einfahrten...

  • Castrop-Rauxel
  • 25.11.17
Überregionales

Auto landet auf dem Friedhof

Zu einem schweren Unfall kam es am Montagmorgen, 31. Juli, am Friedhofsgelände in Herne-Baukau. Ein 21-jähriger Mann durchbrach mit seinem Pkw gegen 7.30 Uhr aus noch ungeklärten Gründen den Zaun des Nordfriedhofs und fuhr die Böschung hinauf. Dort kollidierte das Fahrzeug mit einem Baum. Durch den Aufprall drehte sich das Fahrzeug in der Luft und kam seitlich zum Erliegen. Der Fahrer verletzte sich schwer, war aber ansprechbar. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein nahe gelegenes Krankenhaus....

  • Herne
  • 01.08.17
Ratgeber
Als Wasserwerksbetreiber haben die Stadtwerke Hilden und Stadtwerke Solingen die Pflicht, darauf zu achten, dass der Bereich der Trinkwassergewinnungsanlagen angemessen geschützt wird.

Karnap: Umzäunung des Wasserwerks wird erweitert

In idyllischer Lage, von viel Grün umgeben, befindet sich das Hildener Wasserwerk im Ortsteil Karnap. Es versorgt mehr als 55.000 Menschen Tag für Tag mit Trinkwasser. Im umgebenden Wald fühlt sich viel Niederwild wie Fasane, Hasen und Schnepfen wohl. In den vergangenen fünf Jahren nahm die Zahl der Radfahrer, Spaziergänger und Hundeführer mit frei laufenden Hunden jedoch stark zu. Außerdem halten sich häufig Personen auch abseits der Wege auf dem Gelände der Wassergewinnungsanlagen auf....

  • Hilden
  • 27.04.17
  •  1
Überregionales
Nach dem Motto „Was man kennt und liebt, das schützt man auch“ machten sich acht engagierte Frauen aus verschiedenen Unternehmensbereichen von innogy und RWE auf zum Umweltbildungs-Zentrum Heiligenhaus. Foto: PR

Tatkräftige Helferinnen tummelten sich im Biotop

Heiligenhaus. Die Arbeit hat sich gelohnt. Stolz steht innogy-Mitarbeiterin Martina Holtsträter vor dem selbst gesetzten Zaun. Mitten im nahegelegenen Biotop sorgten die freiwilligen Helferinnen mit Unterstützung des Försters und Pädagogen der Einrichtung für die Errichtung eines Zauns, der die Waldbesucher davon abhalten soll, sich abseits des Weges zu bewegen. Im nächsten Jahr soll auf einer neu angelegten Fläche eine Wildblumenwiese entstehen, die den Insekten des Waldes eine große...

  • Velbert
  • 30.11.16
Politik
Fluchtweg für Kriminelle, der Zaun am Spindelmann-Park. Seit aus dem ehemaligen Friedhof ein Park wurde, will die Stadt sich nicht mehr um den Zaun kümmern.

Edles Zaunwerk gegen Wildpinkler im Süden - im Norden gibbet nix!

Das Wort "Nord-Süd-Gefälle" hört man nicht gerne in Teilen der Essener Politik und Verwaltung. Ich habe mit der Nutzung des Wortes kein Problem, im Gegenteil. Bei der Beschreibung des Alltags und der Zustände im Essener Norden nutze ich dieses Wort passenderweise sehr oft. Beispiel gefällig? Bitteschön: Freier Durchgang für Kriminelle und Junkies im Norden In Altenessen wurde jüngst ein (städtischer) Zaun zerstört. Er steht an der Grenze eines ehemaligen Friedhofs zu privaten Grundstücken....

  • Essen-Nord
  • 16.11.16
  •  16
  •  12
Überregionales
3 Bilder

Top der Woche!

Der Zaun rund um das Gelände des ehemaligen Bürgermeisterhauses in Velbert an der Friedrichstraße/Ecke Schlossstraße sieht nun wieder viel besser aus als noch vor einigen Tagen. Rund sieben Monate ist es her, als sich engagierte Bewohner der Unterstadt darüber beschwert und nach dem richtigen Ansprechpartner gesucht haben. Der Zaun sei verrostet und heruntergekommen, hieß es. Nun haben sich die Technischen Betriebe Velbert (TBV) um diesen "Schandfleck" gekümmert. Der Zaun wurde entrostet und...

  • Velbert
  • 29.10.16
LK-Gemeinschaft
Kreativer Gartenzaun, wirklich schön, ihn anzuschau'n.

Ein Gartenzaun in Essen-Steele

Ein Gartenzaun in Essen-Steele erquickte gestern meine Seele. Ich wollte ihn Euch erst beschreiben, doch er kann's selber, ich lass's bleiben.

  • Essen-Nord
  • 06.04.16
  •  16
  •  25
Natur + Garten
2 Bilder

Die unendliche Weidenzaungeschichte

Zur allgemeinen Erfrischung in der diesjährigen Sommerhitze-Perioden zwei winterliche Impressionen zur Bereicherung der Chrisitian'schen Weidezaungeschichten, aufgenommen am winterlichen Tiller Graben. Wer genau hinsieht, erkennt im zweiten Bild als Nahaufnahme die im Zaun hängenden, berauhreiften Kuhschwanzhaare des ersten Bildes. Was ein kleines Stückchen Zaun doch so alles erzählen kann!

  • Bedburg-Hau
  • 13.07.15
  •  2
  •  6
Überregionales

Einbrecher benutzten Lattenzaun als Leiter

Am vergangenen Donnerstag, 25. Juni, überraschten zwei Räuber gegen 3 Uhr ein schlafendes älteres Ehepaar in ihrem Mehrfamilienhaus auf der Herwarthstraße. Die unbekannten Männer stiegen offenbar mithilfe eines mitgebrachten Stücks Lattenzaun in ein offen stehendes Fenster in der ersten Etage ein. Das Ehepaar erwachte, als die Täter in ihr Schlafzimmer eindrangen. Dem 76-jährigen Ehemann rissen die Eindringlinge mehrere Ringe von den Fingern und eine Goldkette vom Hals. Seiner...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.06.15
Überregionales

Flop der Woche!

Seit ca. einem Jahr ist der handgeschmiedete Zaun, der als Verlängerung des Zauns vor dem alten Bürgermeisterhaus Friedrichstraße 92 in Velbert-Mitte vorhanden ist, durch einen PKW-Unfall mit Fahrerflucht kaputt. Bei der Unterstadtbegehung der UVB am 1. Dezember wurde dieser Missstand protokolliert; die Technischen Betriebe hätten zugesagt, diese Reparatur kurzfristig vornehmen zu lassen, sagt Bernd Huster. Leider ist bislang nichts geschehen. Unser Flop!

  • Velbert
  • 02.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.