Zdebel

Beiträge zum Thema Zdebel

Politik

Flüchtlingspolitik: Bund muss endlich handeln und Kommunen helfen

"Der Bund muss die Länder und Kommunen bei der Aufnahme und Versorgung von Flüchtlingen unterstützen – und zwar sofort und in viel höherem Maße als geplant. Die bisher zugesagten Mittel bleiben weit hinter dem realen Bedarf zurück, auch in Gelsenkirchen. Länder und Kommunen brauchen jetzt schnelle Hilfen für die sichere und menschenwürdige Unterbringung der Schutzsuchenden. Die jetzige Überforderungssituation der Kommunen resultiert einzig und allein aus der viel zu langen Untätigkeit des...

  • Gelsenkirchen
  • 28.07.15
  • 1
  • 1
Politik
2 Bilder

Sommersprechstunde mit dem Bundestagsabgeordneten Hubertus Zdebel

23. Juli 2015 | 17-19 Uhr | Werner Goldschmidt Salon Wildenbruchstr. 15-17 Gelsenkirchen Am Donnerstag den 23. Juli 2015 lädt der LINKE Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel von 17-19 Uhr im Werner Goldschmidt Salon zur Sommersprechstunde ein. Alle Interessierten sind herzlich aufgefordert, mit dem Bundestagsabgeordneten über aktuelle politische Themen zu diskutieren. Zdebel: „Als Bundestagsabgeordneter ist es durch die vielen Termine in Ausschüssen, Plenardebatten und Sitzungen nicht...

  • Gelsenkirchen
  • 20.07.15
Politik
2 Bilder

Die Quadratur des Kreises: Lässt sich der Klimawandel im Kapitalismus stoppen?

Diskussionsveranstaltung mit Hubertus Zdebel, MdB DIE LINKE, Sprecher für Atomausstieg. 26.06.2015 18:30 Uhr | Werner Goldschmidt Salon | Wildenbruchstr. 15-17 Heute ist klar, dass der Klimawandel schneller voranschreitet, als bisher prognostiziert wurde. Schon heute bedroht der Klimawandel die Existenz vieler Millionen Menschen. Wenn alles so weiter liefe, käme es zu einer Erwärmung von mindestens 6 Grad Celsius und damit u.a. noch in diesem Jahrhundert zur Unbewohnbarkeit großer Teile...

  • Gelsenkirchen
  • 08.06.15
  • 1
Politik
2 Bilder

Syrizas Wahlsieg: Der Anfang vom Ende eines unsozialen Europas?

Diskussionsveranstaltung 27. Feb. 19 Uhr | Werner Goldschmidt Salon | Wildenbruchstr. 15-17 45888 Gelsenkirchen Hat die neue griechische Regierung eine Chance, sich gegen die harte Haltung der EU durchzusetzen und die Hoffnungen der GriechInnen zu erfüllen? Wie kann der politische Wandel in Griechenland und Europa von Deutschland aus unterstützt werden? Diese und andere Fragen diskutiert DIE LINKE. Gelsenkirchen im Rahmen des „Roten Freitags“ mit Leandros Fischer (Mitglied der LINKEN und...

  • Gelsenkirchen
  • 23.02.15
  • 1
Politik

Keine Fracking-Experimente mit unserem Wasser –

weder im Bund noch in Gelsenkirchen! Hubertus Zdebel, Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit warnt vor den unabsehbaren Folgen für die Trink- und Grundwasserreservoirs auch in Gelsenkirchen: „Henning Deters, Vorstandsvorsitzender von Gelsenwasser, einem der größten Trinkwasserlieferanten Deutschlands, hat sich offensichtlich mit der gefährlichen Fracking-Technologie arrangiert. Energieunternehmen und Wasserwirtschaft wären sich einig, so Deters im...

  • Gelsenkirchen
  • 11.09.14
  • 1
Politik

Veranstaltung: Handel ohne Grenzen: TTIP und die Folgen für uns!

Mit Hubertus Zdebel (MdB) und Fabio De Masi (MdEP) 5. Sept. 18 Uhr | Werner Goldschmidt-Salon | Wildenbruchstr. 15-17, 45888 Gelsenkirchen Am kommenden Freitag (5. Sept.) lädt DIE LINKE. Gelsenkirchen zur Diskussion mit dem Bundestagsabgeordneten Hubertus Zdebel und dem Europaabgeordneten Fabio De Masi ein. Thema dieses Mal: Die Auswirkungen des sogenannten „Freihandelsabkommen“ (TTIP), das zurzeit zwischen der EU und den USA verhandelt wird. Zdebel: „Hinter dem sperrigen Begriff TTIP...

  • Gelsenkirchen
  • 04.09.14
Politik

Hubertus Zdebel (MdB DIE LINKE) auf Delegationsreise in den USA und Kanada.

Themen sind TTIP und Fracking. Über das in Deutschland umstrittene Fracking und TTIP wird sich Hubertus Zdebel, Bundestagsabgeordneter der LINKEN, in der kommenden Woche - vom 24. - 30. August 2014 – gemeinsam mit anderen Abgeordneten des Umwelt-Ausschusses des Deutschen Bundestages in den USA (Washington D.C., Pittsburgh) und Kanada (Ottawa) informieren und zahlreiche Gespräche führen. Ein wesentlicher Schwerpunkt der Reise sind die gegenwärtigen Verhandlungen der internationalen...

  • Gelsenkirchen
  • 22.08.14
  • 1
Politik

Klimacamp gegen Klimakatastrophe von RWE:

Wichtiges Bürgerengagement für die Energiewende - Es braucht ein Kohleausstiegsgesetz! Im Rheinland hat an diesem Wochenende das “Klimacamp Rheinland 2014” begonnen. Hubertus Zdebel, Bundestagsabgeordneter der LINKEN aus NRW, solidarisiert sich mit dem Camp und ruft ebenfalls zum Engagement für die Energiewende auf. Gemeinsam mit Marika Jungblut (Kreisvorstand DIE LINKE. Aachen) und Azad Tarhan (Landesvorstand DIE LINKE. NRW) wird Zdebel am kommenden Donnerstag das Klimacamp besuchen und...

  • Gelsenkirchen
  • 29.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.