ZDI - Zukunft durch Innovation

Beiträge zum Thema ZDI - Zukunft durch Innovation

Kultur
Volle Konzentration für den Lego-Roboter: Der Nachwuchs zeigte, was er sich unter unserer digitalen Welt vorstellte.
2 Bilder

Platz eins beim zdi-Roboterwettbewerb
Großartige Baumeister

Wenn viele junge Menschen jede Menge kleine, hilfsbereite Geräte bewegen, dann startet der zdi-Roboterwettbewerb im Wissenschaftspark Gelsenkirchen. Dabei geht es ums Weiterkommen, denn der Wettbewerb läuft pro Schuljahr und es gibt ein Finale am 6. April zu erreichen. In diesem Jahr lautet das Motto „Unsere digitale Welt“ und der Nachwuchs brachte viele Ideen mit. Am Ende landeten die "Großartigen Baumeister" der Gesamtschule Buer-Mitte auf Platz zwei vor der Konkurrenz aus...

  • Gelsenkirchen
  • 05.12.18
Überregionales
Prof. Dr.-Ing. Gudrun Stockmanns, Sarah Kucera und Andrea Breitung werben für das zdi-Campus-Programm. Foto: HRW

Wer probiert, gewinnt! „zdi-Campus: Mädchen testen MINT“ geht in die vierte Runde

Viele Mädchen interessieren sich für die so genannten MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zweifeln jedoch, ob ein technikorientiertes Studium das Richtige ist. An der HRW haben junge Frauen seit dem Wintersemester 2014/15 ein halbes Jahr Zeit, um dies herauszufinden. Gleichzeitig lernen sie, wie Studium und Lehre funktionieren und wie in den Unternehmen vor Ort Theorie und Praxis miteinander verknüpft sind. Interessentinnen können sich ab sofort für das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.01.17
Überregionales
Wessen Roboter findet den Weg zum Studium schnell und meistert alle Aufgaben?
2 Bilder

Roboter stürmen RWE-Halle

zdi präsentiert das Finale des LEGO-Roboterwettbewerbs für Schüler Am Samstag, 25. Juni, findet von 10 bis 18 Uhr in der RWE-Halle, An den Sportstätten 6, das Finale des diesjährigen Roboterwettbewerbs der Gemeinschaftsoffensive Zukunft durch Innovation.NRW (zdi) statt, der bereits zum elften Mal ausgetragen wird. Mit insgesamt knapp 160 Teams und 1.000 teilnehmenden Schülern gehört er zu den größten landesweiten LEGO-Roboterwettbewerben in Europa. Am Finale teilnehmen werden insgesamt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.06.16
Überregionales
Freude über den Sieg (v.l.n.r.): GFW-Geschäftsführer Ralf Meurer mit der Robo-Gang Hamborn, Judith Heimbach und Prof. Thomas Kaiser von der Uni Duisburg-Essen.
2 Bilder

"Wir freuen uns so!" - Duisburger Schüler glänzten beim zdi-Roboterwettbewerb

Unternehmen und Arbeitgeber suchen händeringend nach Nachwuchs im naturwissenschaftlichen und technischen Bereich. Eine Möglichkeit, diesen zu finden, bietet der zdi-Roboterwettbewerb. Veranstalter dieses Wettbewerbs ist die Gemeinschaftsoffensive "Zukunft durch Innovation" (zdi). "Wege ins Studium und in den Beruf" heißt das diesjährige Motto des Roboterwettbewerbs. Rund 1.000 Schüler aus ganz NRW nehmen daran teil. Sie alle müssen unter Einsatz menschlicher und künstlicher Intelligenz mit...

  • Duisburg
  • 01.06.16
Überregionales
Nun ist die Sternwarte Bochum offiziell zdi-Schülerlabor: Dietmar Spohn, Stadtwerke Bochum, Ministerin Svenja Schulze, Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und Sternwarte-Leiter Thilo Elsner (v.l.) bei der Prämierung.
3 Bilder

Wissenschaftsministerin ernennt Sternwarte zum zdi-Schülerlabor

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze hat die Sternwarte Bochum offiziell als zdi-Schülerlabor ernannt. Damit ist sie nun ein außerschulischer Lernort der Offensive Zukunft durch Innovation.NRW (zdi), die sich für die Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses in Nordrhein-Westfalen einsetzt. „Wer sich den naturwissenschaftlichen und technischen Fächern nähern will, kann dies wunderbar in einem außerschulischen Lernort tun“, sagte Ministerin Schulze bei der...

  • Bochum
  • 03.05.16
Politik
Rund 150 Kinder aus ganz Deutschland im Alter bis zu 14 Jahren füllten jetzt mit ihren Familien das Klima Camp im Medebacher Center Parks für die erste "Kids Climate Conference", die von Jean Henkens auf deutschem Boden veranstaltet wurde. Fotos: Albrecht
96 Bilder

"Kids Climate Conference" - 150 Kinder wollen die Welt verändern

Hochsauerland. „Was kann ich ganz persönlich tun, um eine Basis für ein gutes Leben in Deutschland und der Welt zu schaffen?“ - Das fragten sich an den drei Tagen des letzten Wochenendes rund 150 Kinder aus ganz Deutschland. Wenn der Belgier Jean Henkens auf dem Weg zu seinem nächsten Termin auf den Klima Camp der so genannten Kids Climate Conference (KCC) ist, hat er immer noch genug Zeit, sich für jeden weg geworfenen Müll zu bücken. „Das Programm fängt hier schon an“, lacht der...

  • Arnsberg
  • 26.06.15
  •  2
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.