Zeche Carl Essen

Beiträge zum Thema Zeche Carl Essen

Kultur
Zum vierten Mal prämentiert das KURZstummfilmfestival herausragende Kurzfilme ohne Ton.
2 Bilder

EVANGELISCHE JUGEND ESSEN
4. KURZstummfilmfestival am 17. und 18. Mai in der Zeche Carl

32 Beiträge gehen beim 4. KURZstummfilmfestival am 17. und 18. Mai in der Zeche Carl ins Rennen um eine von drei begehrten Auszeichnungen. Die eingereichten Filme sind zwischen einer und elf Minuten lang und ganz unterschiedlich konzipiert; unter den Urhebern sind sowohl Studierende relevanter Fächer als auch Kinder- und Jugendgruppen. Einzige Gemeinsamkeiten: alle Filme kommen ohne Sprache aus und setzen sich in irgendeiner Form mit dem aktuellen Festival-Motto „Gelb“ auseinander. Bei der...

  • Essen-Nord
  • 07.05.19
  •  1
  •  1
Kultur
Yetgo-Logo
3 Bilder

Webvideo-Kultur: Preis für vielversprechende YouTube-Kanäle
Hörder YouTuber Yetgo hofft auf "Youlius-Award"

Videos bei YouTube ins Internet stellen kann jeder. Richtig gut sind wenige. Ein paar vielversprechende YouTuber werden am Samstag (26.1.) ausgezeichnet. Chancen auf den "Youlius-Award" hat auch Yetgo aus Dortmund-Hörde. Der 16-jährige Seza Tan Selen stellt auf seinem Kanal Yetgo Kurzfilme mit Lego-Figuren online. Mit cineastischen Einstellungen und Kamerafahrten begeisterte er die Jury des Awards. Nun ist er einer der Nominierten in der Kategorie Film. Der "Youlius-Award" wird jährlich...

  • Dortmund
  • 21.01.19
Kultur
PROST!
30 Bilder

HAPPY BIRTHDAY Zeche C A R L!

... 40 JAHRE... Essen... "Altenessen OPER´ " Industrie-KULTUR-STÄTTE... http://www.zechecarl.de/ Geschichte: https://de.wikipedia.org/wiki/Zeche_Carl …ein altes, sehr altes Zechen-Gelände, im Essener´ Norden. Irgendwann so um 1855 herum erbaut, um 1861 in den Betrieb zu gehen, und schon 1929 wieder Betriebsende. Danach… wurde es immer wieder „anderweitig genutzt“ … und irgendwann in den 1970´begann man erneut, über eine nachhaltige Nutzung der restlichen Gebäude-Fragmente...

  • Essen-Nord
  • 08.07.18
  •  17
  •  19
Kultur
14 Bilder

Essener Madrigalchor - Jubiläumskonzert auf Zeche Carl

Im vollbesetzten Festsaal der Zeche Carl gab der Essener Madrigalchor sein Jubiläumskonzert zum 50jährigen Bestehen. Unter der Leitung von Volker Buchloh wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten, ein musikalischer Querschnitt durch Jahrhunderte und durch 50 Jahre Chorarbeit. Harald Schollmeyer begleitete auf dem Klavier. Viel begeisterten Applaus gab es für die Darbietungen und das Publikum wurde immer wieder zum Mitsingen eingeladen bis hin zum „What shall we do with a drunken sailor“,...

  • Essen-Nord
  • 23.06.18
Kultur
Das Carl-Kreativteam rund um Geschäftsführerin Kornelia Vossebein (Bildmitte). Foto: P. de Lanck

Kein Kommerzschuppen - Zeche Carl feiert 40. Geburtstag als Soziokulturzentrum

Herbert Knebel hat hier einst hinter der Theke gearbeitet, Dieter Nuhr kabarettistisch seine ersten Schritte gemacht und die Trash-Metal-Band Kreator besitzt noch heute einen Proberaum im Altenessener Backsteingemäuer. Die Rede ist von der Zeche Carl, die in diesem Jahr ihren 40. Geburtstag als soziokulturelles Zentrum im Stadtteil feiert. Sie ist untrennbar mit Altenessen verbunden - aber auch über die Stadtteil- und Stadtgrenzen hinaus kennt man Carl als Veranstaltungsort mit Tradition und...

  • Essen-Nord
  • 24.05.18
  •  2
Kultur
Kinderfest Zeche Carl Fotos 1-7: Gohl
30 Bilder

#understandme: Festivalwoche geht mit bunten Mitmachfest zu Ende

Die #understandme Festivalwoche für Kinder und Jugendliche 2017 ging mit einem bunten Mitmachfest zu Ende. Verstehen und sich zu verstehen geben auf jede erdenkliche Weise, über Sprache und Grenzen hinweg, durch Musik und unter medialen Aspekten, das ist die Philosophie des #understandme-Projektes. In diesem Sinne war das abschließende Mitmachfest der Festivalwoche auf der Zeche Carl ein voller Erfolg. „Heimat ist da, wo man sich nicht erklären muss - die interkulturelle Kulturwoche...

  • Essen-Nord
  • 11.07.17
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die Veranstalter freuen sich auf eine weitere spannende lange Nacht der Industriekultur (v.l.): Arne van den Brink, Projektleiter Ruhr-Tourismus; Oliver Dresen (RAG), Tonja Wiebracht (Zeche Carl), Bernward Schilke (Zollverein), Nina Kradepohl vom KCM sowie Jolanta Nölle von der Stiftung Zollverein.
10 Bilder

Extraschicht: Sommernachtstraum und Spielwiese

Es ist wieder Extraschicht: Am 25. Juni – Zeche Zollverein und Zeche Carl sowie die Linie 107 sind in Essen dabei. "Wir wollen wieder Leute auf Entdeckungsreise schicken", sagt Arne van den Brink von Ruhr-Tourismus bei der Programmvorstellung der 16. Extraschicht, die am Samstag, 25. Juni, um 18 Uhr beginnt und wie gewohnt bis 2 Uhr morgens geht – eine 8-Stunden-Schicht halt. "Es wird eine große Party wie jedes Jahr", verspricht Jolanta Nölle von der Stiftung Zollverein. Das...

  • Essen-Borbeck
  • 18.06.16
  •  1
Kultur
15 Bilder

Essener Madrigalchor - Sommerkonzert auf Carl

„Singen auf Carl - Fröhliche Lieder zum Zuhören und Mitsingen“ - unter diesem Motto lud der Essener Madrigalchor Anfang Juni zu einem Sommerkonzert in die Zeche Carl ein. Der Chor gestaltete ein abwechslungsreiches, buntes Programm und präsentierte die vielseitigen Lieder den Zuhörer/innen, die sehr zahlreich, trotz des traumhaften Sommerwetters, in den Festsaal der Zeche Carl gekommen waren. Chorleiter Volker Buchloh moderierte das Konzert auf originelle Weise. Begleitet wurde der Chor...

  • Essen-Nord
  • 09.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.