Zeche Hugo

Beiträge zum Thema Zeche Hugo

Kultur
Riccardo Doppio spielt am 28. März auf Hugo Schacht 2.

Vorschau
Pütt-Programm auf Hugo

Der Trägerverein Hugo Schacht 2 hat einmal mehr ein buntes Pütt-Programm zusammengestellt. Das Angebot reicht von Musik aus dem Mittelalter bis zum Fußball-Abend... Den Auftakt 2019 macht Riccardo Doppio: Der "Eros aus dem Pott" spielt am Donnerstag, 28. März, 20 Uhr auf Hugo, Brößweg 34. Dabei nimmt er seine Zuhörer mit auf eine Reise ans Mittelmeer. "Manni aufm Pütt" heißt es am Mittwoch, 22. Mai, 20 Uhr: Und wenn der Einlass um 19.04 Uhr ist, kann es sich bei der Veranstaltung nur um den...

  • Gelsenkirchen
  • 16.03.19
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

TV Westfalia 1884 Buer e.V.; Auf den Spuren des schwarzen Goldes

Die traditionelle Osterwanderung des TV Westfalia 1884 Buer e.V. führte in diesem besonderen Jahr zur Zeche Hugo Schacht 2. Gestartet an der Lore vor dem Rathaus ging es zum Biomassepark an Zeche Hugo. Geschichten und Anekdoten, die sich um den Bergbau drehten, trugen zur Unterhaltung bei. Beendet wurde die Wanderung in geselliger Runde mit dem bewährten Ostereieressen.

  • Gelsenkirchen
  • 03.04.18
  •  1
  •  1
Kultur

IGBCE-Ehrung der Ortsgruppe Buer-Hugo

Die über 1000 Mitglieder starke Ortsgruppe IGBCE Buer-Hugo hat in einer Feierstunde in der Fördermaschinenhalle Schacht 2 Zeche Hugo ihre Jubilare geehrt. Der Vorsitzende Klaus Herzmanatus sprach Miroslaw Lorke für 25 Jahre, Hans-Jürgen Bierbaum, Uwe Sindt, Jörg Lüneburg, Petra Pietsch, Detlef Sehmisch, Dieter Schäfers, Johannes Hegemann, Klaus-Dieter Feldmann, Norbert Czeranski, Udo Adrian, Norbert Waschenski, Rainer Stark, Lothar Saak, Ralf Bernatzki für 40 Jahre, Heinz Schwarz, Hans Tücks...

  • Gelsenkirchen
  • 16.12.17
Kultur
7 Bilder

Zeche Hugo 2/5/8

Von den Zechenbauten blieb das markante Gerüst in Stahlkastenbauweise über Schacht 2 mit dem Fördermaschinenhaus stehen. Um den Erhalt hatte der letzte Betriebsratsvorsitzende Klaus Herzmanatus lange gekämft. Hier soll ein Ort für Kultur und Lokalgeschichte ("Kleines Museum") entstehen. Auf der Abdeckung von Schacht 5 steht eine Protegohaube, ein Rohrstutzen auf Schacht 8. Der zusammenhängende Gebäudekomplex von Waschkaue und Verwaltung steht leer. Eine mögliche Nutzung durch die angrenzende...

  • Gelsenkirchen
  • 13.08.16
  •  2
  •  4
Natur + Garten
Sonnenuntergang auf der Rungenberg - Halde.
12 Bilder

Die Halden des Ruhrgebiet´s 01.

In der letzten Woche war ich mal wieder auf der Suche nach schönen Foto - Motiven, als ich in Gelsenkirchen an einer kleinen Halde vorbei kam. Die Rungenberg - Halde. Nach dem erklimmen der 300 Treppenstufen hätte ich oben angekommen ein Sauerstoffzelt gebrauchen können, naja was tut man nicht alles um ein paar schöne Landschaftsaufnahmen zu bekommen. Aber für diese schöne Aussicht hat sich der Aufstieg wirklich gelohnt.

  • Gelsenkirchen
  • 19.09.14
  •  4
Kultur
17 Bilder

Zeche Hugo in Gelsenkirchen

Gestern war Tag des offenen Denkmals. Also dachte ich mir fährste nach Hugo, da haste die möglichkeit inne Waschkaue zu schauen. Da wollte ich schon immer Bilder von haben Die Waschkaue befindet sich im Privatbesitz und soll irgendwann mal platz schaffen für Oltimer. Ich hoffe das die Schwarzkaue erhalten bleibt mit ihren Kauenkörben. Anbei ein paar Bilder von Hugo Schacht 2 und der Waschkaue. Halt Zeitzeugen vergangener Tage wo unser Väter und Großväter sich den Rücken krumm malocht...

  • Gelsenkirchen
  • 15.09.14
  •  1
  •  7
Kultur
19 Bilder

Fußballmuseum auf dem Gelände der Zeche Hugo

Ein kleiner visueller Rundgang durch das Fußballmuseum auf dem Gelände der Zeche Hugo in Gelsenkirchen. Hier werden Originaltrikos, die in langer liebevoller Arbeit gesammelt wurden ausgestellt. Natürlich präsentiert sich auch hier viel Schalker- Geschichte.

  • Gelsenkirchen
  • 14.09.14
Kultur
39 Bilder

Tag des offenen Denkmals, Zeche Hugo

Am Tag des offenen Denkmals, Einblicke in die Bauruine Zeche Hugo. Ein toller Ort für Fotografen und sicher auch ein Hingucker für "Lost Places" - Aufnahmen.

  • Gelsenkirchen
  • 14.09.14
Politik

„Glück auf, Glück auf, der CDUler kommt“

Aber der CDUler kommt selten allein und daher trafen sich zu Beginn diesen Monats die CDU-Freunde der Ortsverbände Polsum, Hassel, Scholven/ Bülse und Buer zusammen mit dem Stadtverbandsvorsitzenden der CDU Marl, Uwe Göddenhenrich, auf dem Gelände des Schachtes 2 der Zeche Hugo. Begrüßt wurden wir von einem Urgestein des Ruhrgebiets: „Hennes“. Er erläuterte den interessierten Mitgliedern der CDU die jetzige Situation und die Geschichte der Zeche Hugo. Während des Rundganges über das Gebiet der...

  • Marl
  • 24.07.14
Kultur
15 Bilder

Die Pyramide im Ruhrgebiet: die Halde Rungenberg

Der lange Weg zur Rungenberghalde in Gelsenkirchen Buer begann am Bottroper Bahnhof. Er führte uns auf verschlungen Haupt- und Nebenstraßen über die B224, unterquerte die A2 bis wir schließlich über die Horster Straße zum Startpunkt unserer Wanderung kamen. Von der angrenzenden denkmalgeschützten Siedlung Schüngelberg begann der Aufstieg über 300 Treppen zum Gipfel einer der zwei gegenüberliegenden Dreieck-Pyramiden. Auf den beiden Spitzen steht jeweils ein zum Haldenwinkel ausgerichtetes...

  • Gelsenkirchen
  • 16.10.13
  •  13
  •  12
Kultur
Rudy Cash zur Schachtzeichenaktion Ruhr 2010 mit Vorstandsmitgliedern vom Förderverein Zeche Zweckel e.V.
4 Bilder

VIDEO: Steigerlied Glück auf - Bergbau Melancholie

Das Steigerlied "Glück auf, der Steiger kommt" wurde ursprünglich für Bergparaden aus dem Erzgebirge ins Leben gerufen sowie gesungen und ist seit vielen 100 Jahren bekannt. So wurde das Lied, mittlerweile eine Bergbauhymne, auch von Knappenvereinen bis über Fußballclubs im Laufe der Zeiten als ein Muss auf vielen Veranstaltungen od. für andere Anlässe aufgeführt, die nicht immer nur mit dem Erz- od. Bergbau-Genre verbunden waren. Selbst Politiker ließen zahlreich die Bergbau-Hymne freudig über...

  • Gladbeck
  • 29.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.