Alles zum Thema Zeche Königin Elisabeth

Beiträge zum Thema Zeche Königin Elisabeth

Kultur
5 Bilder

Beginenhof in Rüttenscheid
Großmutter und Enkelin stellen gemeinsam ihre Werke aus

Zu einer Mehrgenerationen-Vernissage hatte der Beginenhof ins Café MachWatt an der Goethestraße in Rüttenscheid eingeladen. Renate Schmitz-Peiffer und ihre Enkeling Lisa haben gemeinsam in der Zeche Königin Elisabeth in Frillendorf bei Eugen Bednarek gelernt. Beide zeigen ihre Bilder auf verschiedenen Ausstellungen, jetzt stellen Oma und Enkelin zum ersten Mal gemeinsam aus, und zwar im Nachbarschaftscafé des Mehrgenerationen- Wohnprojekts Beginenhof. Fotos: Debus-Gohl

  • Essen-Süd
  • 10.02.19
  •  1
  •  1
Kultur
Eugen Bednarek in seiner Galerie auf dem Gelände der Zeche Königin Elisabeth.
2 Bilder

"Goldrichtig" - Ausstellung auf der Zeche Königin Elisabeth in Essen-Frillendorf

Eugen Bednarek ist mit Leib und Seele Künstler. Seit 18 Jahren betreibt er eine Malschule auf der Zeche Königin Elisabeth in Frillendorf. Dort können Jugendliche und Erwachsene, die sich in ihrer Freizeit mit Kunst beschäftigen, ihr Malkenntnisse weiter ausbauen und sogar eine Meisterschüler-Urkunde erwerben. Bednareks Meisterschüler stellen ihre Arbeiten aktuell am Schacht Emil aus. Der Titel der Ausstellung spiegelt das Urteil des Meisters über die Arbeiten seiner Schützlinge:...

  • Essen-Nord
  • 12.10.18
Kultur
17 Bilder

Ausstellung „Goldrichtig“ in der Großen Kunstgalerie des Projektes ZKE auf der Zeche Königin Elisabeth

Das aktuelle malerische Schaffen der Meisterschüler des Essener Künstlers Eugen Bednarek. Seit 2000 ermögliche ich, durch die in Form einer Malschule für Erwachsene und Jugendliche wirkenden Lehrmaßnahmen, den Menschen, die aufgrund verschiedener Lebensumstände nicht die Möglichkeit haben, Kunst zu studieren und die aus verschiedensten Gründen sich, wenn auch sehr intensiv, doch nur in ihrer Freizeit mit Kunst beschäftigen können, Mal-Kenntnisse und eine sie bestätigende Auszeichnung zu...

  • Essen-Nord
  • 19.09.18
  •  1
  •  2
Kultur
Gruppenbild (v.l.): Ulrich Bruns, Wanda Korfanty-Bednarek, Gabriele Müller, Monika Funke und Eugen Bednarek
7 Bilder

Kunstausstellung zum Thema "Frauen" in der Zeche Königin Elisabeth: Frauen? Frauen!

"Zusammen Kunst Erleben" (ZKE) heißt das Projekt, dass Eugen Bednarek seit 15 Jahren in der Zeche Königin Elisabeth, Elisabethstraße 31, betreut. Im Rahmen dieses Projekts organisierte er bisher etwa 70 Ausstellungen. Zurzeit begeistert die Besucher die 2. Herbst-/Winter-Ausstellung, die sich mit dem Thema "Frauen" auseinandersetzt. Zwei Kunstgalerien, zwei Malschulen und ein Zechentheater sind Teil des Projekts ZKE, das sich zur Aufgabe gemacht hat, vorwiegend aus Essen stammende...

  • Essen-Nord
  • 02.01.15
  •  1
Kultur
Kreativität der Kinder fördern: Die Fantasie ist für Wanda Korfanty-Bednarek (hinten) Grundlage eines jeden Kunstwerks. Fotos: Müller
3 Bilder

Ausgelebte Kreativität: Gleich zwei Ausstellungen bei „Zusammen Kunst erleben“

Zum Ausleben ihrer Fantasie kriegen Kinder hier bloß das Werkzeug an die Hand: Die Kleine und Große Malschule der Zeche Königin Elisabeth in Frillendorf vermitteln Techniken, damit angehende Künstler ihre Ideen frei verwirklichen können. Zurzeit läuft in der Zeche eine doppelte Jubiläums-Ausstellung: Beide Malschulen stellen ihre besten Werke aus. „Man muss lernen zu sehen“, verrät Mediendesignerin Wanda Korfanty-Bednarek. Erst dann offenbaren sich dem ungeübten Auge Licht und Schatten,...

  • Essen-Nord
  • 19.07.14
Kultur
Während der Live-Performance werden die Besucher Kostüme tragen.
4 Bilder

Ein vernähtes Paradies auf 200 Quadratmeter

Drei Jahre lang nähte Eugen Bednarek, Ideengeber des Projekts ZKE (Zusammen Kunst Erleben), knapp 6.000 Stofffetzen zu einer großen Rauminstallation zusammen. Doch das Projekt ist nicht nur bloßes Recycling: Besuchern soll ein Einblick in das Paradies der Tiere gegeben werden. In einer fleißigen Malschule entsteht zwangsläufig eine Menge Abfall. Das brachte Eugen Bednarek, Leiter der Malschule auf der Zeche Königin Elisabeth, im Jahr 2006 auf eine Idee: „Ich habe einzelne Stoffstücke, die...

  • Essen-Nord
  • 04.03.14
Kultur
In den Räumen der Malschule ZKE stellt Eugen Bednarek das Buch "Unsere Engel" vor. Der feenhafte Engel von Marie (10), der hier zu sehen ist, wurde mit Ölkreide und Tusche gemalt. Der jüngste Künstler, der am Projekt teilnahm, war fünf Jahre alt.

Neues Fotobuch der kleinen Künstler aus der ZKE Malschule pünktlich zu Weihnachten erhältlich

Wie sieht ein Engel aus? Wanda Korfanty-Bednarek stellte diese Frage 76 Kindern der Malschule der Zeche Königin Elisabeth, und erhielt 76 höchst unterschiedliche Antworten. „Engel sind lieb und nett und hilfsbereit und immer freundlich“, hat Lilian (8) neben ihr Bild eines kleinen Engels mit roten Schuhen geschrieben. Zusammen mit 75 anderen Kindern im Alter zwischen fünf und 13 Jahren nahm sie zwei Monate am neuen soziokulturellen Projekt des ZKE (Zusammen Kunst Erleben) teil. Schon im...

  • Essen-Nord
  • 18.12.13
Kultur

Junge Visionen in der Zeche Königin Elisabeth

Noch bis 14. Juni werden in der Zeche Königin Elisabeth, Elisabethstraße 31, in Frillendorf Arbeiten von Absolventen und Studenten der Kunstschulen sowie jugendlichen Schülern der Malschule gezeigt. „Junge Visionen“ lautet der Titel der Schau, die montags bis freitags von 16 bis 19 Uhr zu sehen ist. Informationen gibt es unter Telefon 70 08 58, das Foto zeigt den Leiter der Schule, Eugen Bednarek. Foto: Gohl

  • Essen-Nord
  • 03.06.13
Kultur
3 Bilder

Die Schau der "Vier Jahreszeiten" in Frillendorf

In der Zeche Königin Elisabeth in Frillendorf ist die Ausstellung „Vier Jahreszeiten“ mit Arbeiten verschiedener Künstler bis 15. Februar zu sehen. An der Elisabethstraße 31 ist montags bis freitags von 16 bis 19 Uhr geöffnet sowie nach Vereinbarung (Telefon 78 08 58). Teilnehmer der Schau sind Gisela Altenrichter, Eugen Bednarek, Birgit Beyhoff, Beata Binczyk, Gabriele Chlebowski, Marita Heikenfeld, Christa Jahny, Bettina Kuhn, Michael Ladenthin, Siegfried Lemm, Marita Linke, Monika Pahl,...

  • Essen-Nord
  • 04.01.13
Überregionales
9 Bilder

Essens "Allerbeste"...

Sonja Schwolgin ist zwar nicht Essens Beste – aber die Allerbeste für viele Menschen! Gespannt bin ich auf die junge Frau. Was ist das für ein Persönchen – Sonja Schwolgin? Die Altendorferin ist keine konfektionierte sondern eine spezielle Schönheit. Auf Sofortblick sympathisch. Und nach einem Gespräch mit der Kunst- und Germanistik-Studentin kommt man sich mausgrau mickrig vor. Denn die 24-Jährige hat einen über 24-Stunden-Tag… Die Wohnung von Sonja liegt im Dachgeschoss. In jeder Ritze von...

  • Essen-West
  • 30.03.12
Kultur
Eugen Bednarek und Wanda Korfanty-Bednarek hoffen, auch zukünftig Kindern aus finanziell schwächer gestellten Familien die Kursgebühren erlassen zu können. Foto: Gohl
4 Bilder

Eine Königin braucht Hilfe

Weit über Frillendorf hinaus hat sich die Zeche Königin Elisabeth mit Ausstellungen und Malschulen einen Namen gemacht. Wichtiger Bestandteil der Arbeit ist jene mit Kindern. Ob die aber in bisheriger Weise und mit gleichem Ausmaß fortgesetzt werden kann, ist fraglich. Ein langjähriger Sponsor wird sein finanzielles Engagement nicht fortsetzen. Dadurch ist zwar nicht etwa der gesamte Kunstkomplex an der Elisabeth­straße in Gefahr, denn der ist vielschichtig. Auf der Kippe steht jedoch das...

  • Essen-Nord
  • 17.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.