Zechenpark

Beiträge zum Thema Zechenpark

Kultur
9 Bilder

Kamp-Lintfort, Weihnachtsmarkt im Zechenpark
Erster Weihnachtsmarkt unter den Fördertürmen

Naja, ein paar Stichpunkte. - Und es begab sich zum 1. Aventsonntag mit einem Fußmarsch. - Um 14:15 Uhr war der Parkplatz am WM bereits gut angefüllt. - Der WM selbst war für mich schon zu voll, obwohl großzügig aufgestellt. - Ich bin nur außen herum gelaufen und habe durch die Lücken Fotos gemacht. - Dann war der Akku der Kamera auch noch leer! - Einen Bekannten abseits getroffen und ¾ Stunde gequatscht. - Keine Bude von Nahem  gesehen. - Keine Bratwurst, kein Glühwein. - Außen herum nach...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.11.21
  • 17
  • 1
Reisen + Entdecken
Bei der gemeinsamen Vorstellung des Signalobjekt, von links: Prof.Dr. Hans-Peter Noll, Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Manfred Reis, Karola Geiß-Netthöfel, Dirk Thomas und Christoph Müllmann.
2 Bilder

Zechenpark Friedrich Heinrich als neuer Ankerpunkt der Route Industriekultur
Erfolgreiche Umwandlung

Leuchtend gelb und weithin sichtbar: Wie eine überdimensionale Stecknadel markiert ein Signalobjekt den Zechenpark Friedrich Heinrich als 27. Ankerpunkt der Route Industriekultur des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Das RVR-Ruhrparlament hatte im März dieses Jahres die Aufnahme beschlossen. Ein Experten-Gremium, das sich vorab intensiv mit dem Standort und seiner Perspektive beschäftigte, unterstützte die Bewerbung der Stadt Kamp-Lintfort einstimmig. Dazu Karola Geiß-Netthöfel, Regionaldirektorin...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.07.21
Natur + Garten
Die Wildblumenwiese soll dazu beitragen, die heimische Insekten- und Pflanzenvielfalt zu erhalten.

Salbei, Schafgarbe, Pippau, Margeriten und die Rote Lichtnelke stehen auf dem Zechenpark
Ein Meer aus Margeriten

Die Margeritenblüte ist aktuell ein Highlight in den Wiesen des Zechenparks. Auf insgesamt fünfeinhalb Hektar Fläche blühen momentan Wildblumen. Bei der Anlage der Wiesen ist auf regionales Saatgut geachtet worden, um heimischen Wildblumen neuen Lebensraum zu geben. Damit wird die Grundlage für Artenvielfalt gelegt. Hasen suchen zum Beispiel Schutz in den Wiesen und den Vögeln, die derzeit ihre Jungen aufziehen, bieten sich Nahrungsquellen. Der Stieglitz, der jetzt schon häufig im Park...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.06.21
Reisen + Entdecken
Das Leitsystem der Landesgartenschau wird komplett erneuert. Viele neue Informationen und Wegeführungen leiten zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Einrichtungen der drei Standorte.

Das Leitsystem der Landesgartenschau wird komplett erneuert
Neue Wegweiser

Da sich auf den Wegweisern noch zahlreiche Ziele wie die temporären Ausstellungsbeiträge oder der Gärtnermarkt befunden haben, die mit Ende der Landesgartenschau Geschichte sind, wurden in einem ersten Schritt die Wegweiser im Zechenpark, am Wandelweg und im Kamper Gartenreich aktualisiert. Auf den neuen Wegweisern befinden sich informative Hinweise und Wegeführungen zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Einrichtungen der drei Standorte. Orientieren sich die Spaziergänger an den neuen...

  • Kamp-Lintfort
  • 01.06.21
Reisen + Entdecken
Trotz der Pandemie war aus Sicht der Veranstalter die Landesgartenschau rund um den Zechenpark in Kamp-Lintfort ein voller Erfolg. 95 Prozent der Gäste sind der Meinung, dass die LAGA einen Ausflug wert war.

Die schönsten Momente der LAGA wurden in einem Abschlussbericht zusammengefasst
So schön war die LaGa

Die Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort war zweifelsohne ein voller Erfolg. Trotz der besonderen Umstände durch die Corona-Pandemie konnten insgesamt über 453.000 Besucher verzeichnet werden. Gerade in diesen besonderen Zeiten bietet das vielfältige Angebot auf dem Zechengelände eine erfrischende Abwechslung zum Alltag für Jung und Alt. Der Abschlussbericht lädt dazu ein, die schönen Erlebnisse auf der LAGA 2020 noch einmal Revue passieren zu lassen. Zahlreiche Bilder und Textbeiträge...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.04.21
Wirtschaft
Die Landesgartenschau rund um den Zechenpark trotze teilweise Corona und konnte viele Besucher auf dem Gelände begrüßen. Studenten der Hochschule Rhein-Waal möchten mit einer Umfrage nun herausfinden, was die Laga gebracht hat.

Onlineumfrage zur Landesgartenschau
Hat sich das Image der Stadt gewandelt?

Studenten der Hochschule Rhein-Waal starten unter der Leitung von Dr. Barbara Stoberock eine Onlineumfrage zur Landesgartenschau. „Nach Ende der Veranstaltung wollen die Studentinnen und Studenten für uns herausfinden, was die Landesgartenschau den Menschen vor Ort gebracht hat. Hat sich das Image der Stadt gewandelt? Wie nehmen die Menschen den neugestalteten Zechenpark wahr? Dies und vieles mehr wollen wir mit der Umfrage herausfinden“, erklärt Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt....

  • Kamp-Lintfort
  • 26.01.21
Reisen + Entdecken
Nach dem Ende der Laga soll das Zechenpark Gelände weiter Touristen anziehen.

Kamp-Lintfort will auch nach der LaGa weiterhin Touristen anlocken
Das Angebot kombinieren

Nach Abschluss der Landesgartenschau hat die Verwaltung ein Konzept entwickelt, um auch in Zukunft für Touristen attraktiv zu sein. „the show must go on! Nach der sehr erfolgreichen Landesgartenschau wollen wir den Schwung nutzen und uns auch für die Zukunft touristisch aufzustellen“, erklärt Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt. Andreas Iland, Prokurist der Landesgartenschau und designierter Wirtschaftsförderer, ergänzt: „Von den 450.000 Besucherinnen und Besuchern waren 6,5 Prozent...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.12.20
Natur + Garten
62 Bilder

Zechenpark Friedrich-Heinrich
Eine kleine Runde mit dem Rad nach der LaGa

Ein Großteil des ehemaligen LaGa Geländes in Kamp-Lintfort ist nun für die Öffentlichkeit frei gegeben. Ein Kleinod mitten in der Stadt. Da wo früher Kohle gefördert wurde, ist nun eine parkähnliche Fläche entstanden. Schöner hätte man diese Brachfläche nicht nutzen können. Wollen wir nun hoffen, daß viele Menschen  den Zechenpark besuchen  werden.

  • Kamp-Lintfort
  • 11.12.20
  • 2
  • 1
Sport
Ein Pumptrack ist eine asphaltierte Bodenwellen-Piste für Radfahrer, die allein durch das Verlagern des Gewichtes, dem sogenannten „pumpen“ befahren werden kann, ohne in die Pedale treten zu müssen.

Land finanziert den Bau einer Pumptrackanlage in Kamp-Lintfort
Sportanlage soll im Zechenpark neben dem Schirrhof entstehen

Kamp-Lintfort bekommt eine Pumptrackanlage im Zechenpark neben dem Schirrhof. "Wir sind ausgesprochen glücklich über die Förderzusage des Landes für die Errichtung der geplanten Pumptrackanlage in Kamp-Lintfort", begrüßt Sport- und Sozialdezernent Dr. Christoph Müllmann die entsprechende Mitteilung von Ministerin Ina Scharrenbach. Demnach stellt das Land über 700.000 Euro für die Anlage zur Verfügung, was einer 100-prozentigen Förderung entspricht. "Unser Ziel ist es, den Kamp-Lintforter...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.11.20
  • 3
Reisen + Entdecken
Der Bergbauspielplatz im Zechenpark kann am Samstag von Kindern wieder genutzt werden.

Rückbaumaßnahmen laufen im Hintergrund weiter
Zechenpark ab Samstag wieder zugänglich

Ab Samstag, den 14.11., ist der Zechenpark auf dem ehemaligen Landesgartenschaugelände wieder öffentlich zugänglich. Der Park ist dann über den nördlichen Zugang zur Innenstadt und die Zugänge an der Ringstraße begehbar. „Wir sind froh, dass wir den Kamp-Lintforterinnen und Kamp-Lintfortern die Flächen nun zurückgeben können. Ein Besuch des schönen Zechenparks und des Bergbauspielplatzes lohnt!“, erklärt Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt. In Zukunft werde nun an dieser Stelle ein...

  • Kamp-Lintfort
  • 13.11.20
Reisen + Entdecken
Heinrich Sperling (l.) und Prof. Dr. Christoph Landscheidt (r.) begrüßen Gartenschau-Besucherin Kathrin Dietz und ihre beiden Söhne Noah und Till.

Landesgartenschau empfängt 400.000. Besucherin
Die nächste Marke geknackt

Gut zweieinhalb Wochen vor dem Ende der Landesgartenschau haben Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und Gartenschau-Geschäftsführer Heinrich Sperling die 400.000. Besucherin der Landesgartenschau empfangen. „Es ist ein riesiger Erfolg für unsere Landesgartenschau, die 400.000. Besucherin begrüßen zu dürfen“, erklärt Prof. Dr. Christoph Landscheidt, Bürgermeister der Stadt Kamp-Lintfort und Aufsichtsratsvorsitzender der Landesgartenschau. Die Dauerkartenbesitzerin Kathrin Dietz aus...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.10.20
Natur + Garten
Tiere pflegen, Rallyes durch den Zechenpark, Minigruppenkurse oder der Forscherkoffer und noch vieles mehr gibt es in den kommenden Schulferien auf der Landesgartenschau Kamp-Linfort.

Auf der Landesgartenschau: Ställe ausmisten, Ponys striegeln und aus Ästen Zauberstäbe schnitzen
Tierpfleger für einen Tag

Wer schon immer mal einen Tag Tierpfleger sein wollte, der hat in den Herbstferien, vom 12. bis 24. Oktober, auf der Landesgartenschau Kamp-Lintfort die Möglichkeit dazu. Am Niederrhein. Aber auch andere Workshops, Rallyes durch den Zechenpark, Minigruppenkurse oder der Forscherkoffer bieten attraktive Mitmachaktionen für Kinder in den kommenden Schulferien. Ställe ausmisten, Tiere Füttern und die Ponys Jünter, Jupp und Fee striegeln – das sind nur einige der Aufgaben, die alle Teilnehmer im...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.09.20
LK-Gemeinschaft
Insgesamt neun Lichtinstallationen und wechselnde Lasershows auf einem extra angelegten Rundweg durch den Zechenpark erwarten die Besucher ab dem 16. Oktober. Foto: privat

Täglich ab 16. Oktober: "LightArt Showlaser" im Zechenpark
Einzigartige Lichtshow bei Nacht

Ab Freitag, 16. Oktober, können alle Gartenschaufans ein besonderes Lichterlebnis während der Herbstferien genießen. Bis zum 24. Oktober zeigt „LightArt Showlaser“ jeden Abend insgesamt neun Lichtinstallationen und wechselnden Lasershows auf einem extra angelegten Rundweg durch den Zechenpark. „Unsere Besucher erleben ein noch nie dagewesenes Illuminationserlebnis“, wirbt Gartenschaugeschäftsführer Heinrich Sperling für die exklusive Herbstferienaktion. Start- und Endpunkt des extra angelegten...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.09.20
  • 1
Natur + Garten
Rund um den Zechenpark gab es für die Besucher auf dem Landesgartenschau Gelände viel zu entdecken. In einer Umfrage unter den Besuchern wurde die Schau mit Note zwei bewertet.

Die Landesgartenschau konnte viele Besucher überzeugen
Eine erste Bilanz

Von Juni bis September konnten alle Gartenschaubesucher ab 18 Jahren an einer Umfrage über die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort teilnehmen. Das erste Ergebnis zeigt ein gutes Resümee. „Wir sind von der Corona-Krise eiskalt überrascht worden und mussten mitten im Endspurt anhalten. Das war eine schwierige, ungewisse Phase. Daher freuen wir uns über das außerordentlich positive Ergebnis umso mehr. Es ist toll, dass unsere Landesgartenschau so gut funktioniert und unsere Gäste begeistert sind“,...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.09.20
Kultur
Fotos: privat
2 Bilder

Tributeband "Bounce" tritt im Zechenpark auf
Der bessere Bon Jovi?

Die Landesgartenschau hat zwei weitere Abendveranstaltungen ins Programm genommen: Am Freitag, 18. September, spielt die Tributeband "Bounce" die größten Erfolgssongs von Bon Jovi. Das Dynamische Duo präsentiert am Sonntag, 27. September, dann Hits von Oasis und R.E.M. Tickets sind über die Gartenschau-Homepage zu erhalten. Vom ersten Hit „Runaway“ über „You Give Love A Bad Name“ bis hin zu aktuelleren Songs wie „We Weren't Born to Follow“ spielt die Tributeband Bounce die größten Erfolgssongs...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.09.20
Natur + Garten
Kinder spielen am Wasserspiel: Eine besondere Aktion für die kleinen Gartenschaugäste während heißer Tage.
2 Bilder

Ein Tag für alle kleinen Gartenschaubesucher
Weltkindertag auf der Landesgartenschau

Der Weltkindertag am Sonntag, 20. September steht im Zeichen der Familie mit besonderen Angeboten für Kinder. Aussteller beteiligen sich  mit verschiedenen Mitmach-Aktionen an diesem Tag. „Kinder sind unsere Zukunft. Daran soll am Weltkindertag erinnert  werden und wir als Gartenschau möchten uns gerne mit zahlreichen  Mitmachaktionen für unsere kleinen Gäste daran beteiligen.  Außerdem erhalten alle Kinder bis 17 Jahre kostenfreien Eintritt auf  das Gelände an diesem Tag“, verrät Andreas...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.09.20
Natur + Garten
Vor der schönen Zechenkulisse steht das Pennisetum (Lampenputzergras).
3 Bilder

Die starke Dominanz im Spätsommer
Vielfalt Gras

Gräser sind heutzutage aus den heimischen Gärten nicht mehr wegzudenken, denn „Gräser bieten eine schöne Abwechslung imGarten. Besonders kleinen Gärten verleiht das Gras eine gewisse Tiefe. In großen Gärten bieten die verschiedenen Gräser mit ihrenfeinen Strukturen eine gewisse Leichtigkeit zu den großen Blattstauden“, so Landschaftsarchitektin der Landesgartenschau Kamp Lintfort gGmbH Magdalene Winkelhorst, welche unter anderem für die Pflanzung und die Pflege der Gräser zuständig ist. Das...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.09.20
Reisen + Entdecken
Familie Keuter genießt das gemeinsame Picknick im Zechenpark mit dem gewonnenen Picknickkorb.
3 Bilder

Gemütliches Picknick, florale Kunstwerke und tolle Gewinne
Ein abwechslungsreicher Sonntag auf der  Landesgartenschau

Vergangenes Wochenende bot der Picknicktag eine leckere Auszeit und abwechslungsreiche Unterhaltung auf der Landesgartenschau. Zeitgleich wurde die FloristikLandesmeisterschaft der Junioren auf der Stadtwerke-Bühne ausgetragen. Am Ende kürte eine Jury NRWs besten Nachwuchsfloristen. „Wir freuen uns auf einen entspannten Tag und ein leckeres Picknick mit Freunden im Zechenpark“, sagt Franziska Keuter. Gemeinsam mitihrer Familie hat sie einen der drei Picknickkörbe gewonnen, die von der...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.09.20
Natur + Garten
Zwischen bunt blühenden Blumenbeeten kann auf den weitläufigen Rasenflächen des Zechenparks gepicknickt werden.

Leckere Auszeit und spannender  Floristikwettbewerb auf der Landesgartenschau
Großer Picknicktag im Zechenpark

Was benötigt man zum Picknicken mehr als einen erfrischenden Saft, gesundes Obst und leckere Kekse? Am Sonntag, 6. September, von 12 bis 18 Uhr, findet ein Picknicktag auf dem Gelände der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort statt. Gepicknickt werden darf, wie immer, auf allen Rasenflächen des Zechenparks. Auf den Wiesen am Tierpark KALISTO warten jedoch auf alle Picknicker Spiele, organisiert vom Garten Eden und dem Lintforter Turnverein. „Seifenblasen und Discgolf wird unter anderem angeboten“,...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.09.20
Politik
Martin Notthoff, René Schneider, Dr. Barbara Hendricks und Prof. Dr. Christoph Landscheidt (v.l.n.r.)

Landesgartenschau in Kamp-Lintfort
Dr. Barbara Hendricks zu Gast auf der Landesgartenschau

Auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten René Schneider hat die Bundestagsabgeordnete und ehemalige Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks jetzt die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort besucht. Auch Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und LAGA-Geschäftsführer Martin Notthoff begrüßten die Abgeordnete in Kamp-Lintfort und stellten bei einem Rundgang über das Gelände des Zechenparks die rasante Entwicklung von Industrie, zu Gartenschau und zukünftigem Wohnquartier vor. Dr. Barbara...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.08.20
Natur + Garten
Abkühlung im Wasser: Kinder spielen auf dem Quartiersplatz.
3 Bilder

„Hier lässt es sich bei Hitze aushalten“
Abkühlung auf der Landesgartenschau

In den kommenden Tagen klettern die Temperaturen am Niederrhein und im Ruhrgebiet auf über 30 Grad. Blumen, Gärten und Landschaft lassen sich auf dem Gelände derLandesgartenschau dann an ganz bestimmten Punkten am besten genießen. Insgesamt 10 Carports haben die Gartenschaumitarbeiter in denvergangenen Wochen im 25 Hektar großen Zechenpark aufgebaut. In den nächsten Tagen sollen noch zwei Sonnensegel am Kunstwerk  Aljoscha und in der Nähe des Gärtnermarktes aufgestellt werden. „Wir  haben uns...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.08.20
Natur + Garten
Die offenen Gruppenführungen durch Zechenpark und Kamper Gartenreich finden auch im August statt.

Kamp-Lintfort: Sommeraktion der Laga verlängert
Offene Gästeführungen im August

Unterwegs im Zechenpark und dem Kamper Gartenreich Aufgrund der positiven Resonanz wird die Sommeraktion der offenen Gästeführungen auch im August angeboten. Mittwochs und sonntags finden die Führungen auch dann jeweils um 12 Uhr durch den Zechenpark und um 15 Uhr durch das Kamper Gartenreich statt. Viel Neues über Gartengestaltung gelernt Ursula Thönes hat bereits im Juli mit drei Freundinnen an einer Führung durch das Kamper Gartenreich teilgenommen. „Die Führung war toll! Sie hat mir...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.08.20
Natur + Garten
Im Juli gibt es an zwei Terminen in der Woche für Besucher die Möglichkeit, um 12 Uhr den Zechenpark und um 15 Uhr durch das Kamper Gartenreich näher zu entdecken.

Sommeraktion im Juli auf der Landesgartenschau
Offene Gästeführungen

Passend zum Start der Sommerferien bietet die Landesgartenschau im Juli immer mittwochs und sonntags offene Gästeführungen um 12 Uhr durch den Zechenpark und um 15 Uhr durch das Kamper Gartenreich an. „Während der einstündigen Führungen erfahren unsere Gäste Spannendes, was auf keiner unserer Infotafeln steht. Unsere Gästeführer sind mit Herzblut dabei und zeigen während der Führungen nicht nur unsere Landesgartenschau, sondern erklären auch die Entwicklung Kamp-Lintforts von einer Bergbau- zu...

  • Kamp-Lintfort
  • 30.06.20
Natur + Garten
Nach ersten kleinen Führungen, wird das Gelände der Landesgartenschau, rund um den Zechenpark jetzt eröffnet. Die Besucher müssen sich an einige Regeln halten, wichtig sind der Mindestabstand von 1,5 Meter. Das Gelände lädt zu ausreichend Abstand ein.

Abstandsregelungen können ohne Probleme eingehalten werden
Landesgartenschau ab heute eröffnet

Nachdem das Land mit der aktuellen Coronaverordnung den Weg der Öffnung geebnet hat, hat sich heute auch der Aufsichtsrat der  Gartenschaugesellschaft einstimmig für eine sofortige Öffnung  und gegen eine Verschiebung ins Jahr 2021 ausgesprochen. Der  Haupt und Finanzausschuss der Stadt Kamp-Lintfort folgte dem  Beschluss des Aufsichtsrats. Die Geschäftsführung hat sich die Entscheidung in enger Abstimmung  mit der Stadtverwaltung und den beteiligten Ministerien nicht leichtgemacht. „Wichtig...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.05.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.