Zeitgeschehen

Beiträge zum Thema Zeitgeschehen

Politik

Spannende und richtungsweisende Reden
CDU-Kreisverband auf Bundesparteitag in Leipzig

Kleve. Mit den sechs Delegierten Dr. Günther Bergmann MdL (Kalkar), Max von Elverfeldt (Weeze), Ingrid Meinert (Kevelaer), Dr. Matthias Reintjes (Emmerich), Stefan Rouenhoff MdB (Goch) und Magret Voßeler-Deppe (Issum) sowie mit CDU-Kreisgeschäftsführer Manfred Lorenz und der wissenschaftlichen Mitarbeiterin Lisa Drunkemühle war die CDU des Kreises Kleve auf dem 32. Bundesparteitag der CDU in Leipzig vertreten. Annette Kramp-Karrenbauer, Angela Merkel, Friedrich Merz und Markus Söder hielten...

  • Kleve
  • 28.11.19
Politik

Aktuelle UMFRAGE: Wie viele verkaufsoffene Sonntage braucht die Stadt Wesel?

Wir haben eine neue Umfrage für alle Einwohner/innen und Besucher/innen Wesels freigeschaltet! Dort heit es: Wie viele verkaufsoffene Sonntage in Wesel würden Ihnen gefallen? Als Antworten stehen zur Verfügung: - Warum etwas ändern? Vier reichen völlig aus! - Acht wären toll - das bringt Leben in die Stadt! - Solche Veranstaltungen nerven generell. - Jeder Sonntag sollte verkaufsoffen sein. (siehe rechter Teil dieser Seite) Bitte machen Sie mit oder legen Sie Ihre Meinung zum...

  • Wesel
  • 16.06.17
  •  3
Kultur
Das Grimme-Institut hat jetzt die Nominierungen zum 51. Grimme-Preis 2015 bekannt gegeben.
  8 Bilder

Das Grimme-Institut in Marl hat jetzt die Nominierungen zum 51. Grimme-Preis 2015 bekannt gegeben.

Das globale und politische Zeitgeschehen bestimmt noch stärker als in den Vorjahren das Programm des deutschen Fernsehens. Zu diesem Schluss kommt das Grimme-Institut bei der Bekanntgabe der Nominierungen für den 51. Grimme-Preis. „Der Bürgerkrieg in Syrien und die Lage im Nahen Osten und der arabischen Welt haben vor allem die Informations- und Dokumentationsprogramme des Fernsehjahrs 2014 nachhaltig geprägt. Auffallend ist, dass sich die Thematik teilweise bis in die Unterhaltungs- und...

  • Marl
  • 20.01.15
Überregionales

Eine nette, kleine Anekdote aus längst vergangener Zeit

Bin heute am ausmisten und dabei fiel mir dieses alte Foto in die Hände. Darauf sieht man meinen Onkel Walter mit einem seiner Söhne vor seiner Arbeitsstelle. Er war Polizist in Brünen. Ein ruhiger Posten in einem kleinen Dörfchen? Weit gefehlt! Seine Frau (meine Tante) erzählte mir mal, wie sie selbst einen Kleinkriminellen mit dem Besen in Schach gehalten hatte, während ihr Gatte auf die Wache ging um die Handschellen zu holen. Sehr gefährlich kann er wohl nicht gewesen sein,...

  • Wesel
  • 03.10.13
  •  40
  •  11
Politik
Mein Brief an Herrn Bettermann
  2 Bilder

WARUM ?

Viel diskutiert wird in Menden momentan über das Abwahlverfahren des Bürgermeister Volker Fleige. Der Unternehmer Ulrich Bettermann hat dieses Verfahren angestrengt und in Eigenregie alle Mendener Haushalter mit einer Info-Zeitschrift nebst Abwahlunterlagen versorgt. Letzten Mittwoch bekam ich diese Unterlagen und habe mich eingehend damit befasst. Auch jetzt bin ich noch der Überzeugung, dass die aufgeführten Gründe kein Abwahlverfahren gerechtfertigen. Die wahren Gründe, warum Herr...

  • Menden (Sauerland)
  • 01.10.12
  •  18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.