zeitlos

Beiträge zum Thema zeitlos

Kultur
Das Theaterprojekt "Zeitlos" ist ein von 30 Jugendlichen erarbeitetes multimediales Musiktheaterstück zum Thema Antisemitismus und Erinnerungskultur. Es wird am Montag, 27. Januar um 18.30 Uhr zur Erinnerung an die Befreiung des KZ Auschwitz im Kultopia uraufgeführt.

Multimediales Musiktheaterstück
"Zeitlos": Antisemitismus und Erinnerungskultur als Theaterstück im Kultopia

Fünf Monate lang haben sich 35 Jugendliche aus Hagen intensiv mit dem Thema Antisemitismus und Erinnerungskultur auseinandergesetzt – und ihre Erkenntnisse in berührenden Songs sowie bewegende Theaterszenen und Texten verarbeitet. Nun ist es so weit: Die emotional bewegenden Ergebnisse aus den zahlreiche Workshops haben die Jugendlichen zu einem Musiktheaterstück zusammen geführt. Die Premiere des Stücks findet am Montag, 27. Januar um 18.30 Uhr (Einlass: 18 Uhr) im Kultopia Hagen,...

  • Hagen
  • 24.01.20
Kultur

"Zeitloser" Schlagerstar
Christian Anders zu Gast in der Volme-Galerie Hagen

Am Mittwoch, 23. Oktober, ist der Schlagerstar Christian Anders ab 17 Uhr zu Gast in der Volme Galerie Hagen und stellt dort sein neues Album „Zeitlos“ vor. Bekannt wurde Christian Anders durch Hits wie: „Es fährt ein Zug nach Nirgendwo“, „Geh nicht vorbei“ und „Einsamkeit hat viele Namen“. Anschließend steht Herr Anders gern für eine Autogrammstunde und ein Selfie zur Verfügung.

  • Hagen
  • 22.10.19
Kultur
Christian Anders hat sich vor dem Exklusiv-Konzert am 26. Oktober die Kamener Stadthalle schon einmal angeschaut. Fotos (3): JoKa
3 Bilder

10 x 2 Tickets für das Exklusiv-Konzert mit Christian Anders zu gewinnen!
Nur ein einziges Konzert und das in Kamen

"Es geht ein Zug nach nirgendwo" - die älteren Schlagerfans werden diesen Hit mühelos mitsingen können, doch auch das junge Publikum kennt Christian Anders, der in diesem Herbst in der Stadthalle zu Gast sein wird, um sein neues Album vorzustellen. Der Stadtspiegel verlost zu diesem Exklusiv-Konzert 10 x 2 Tickets. Dieser Mann ist einfach anders: Mit seinen Hits „Geh nicht vorbei“ und „Es fährt ein Zug nach nirgendwo“ hat Christian Anders (74) über Jahrzehnte die deutsche Schlager-Szene...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.10.19
  • 5
  • 2
Überregionales

°Der Wald kommt ins Café

Arnsberg. Im Café Zeitlos im Treffpunkt Mittendrin der Kirchengemeinde Liebfrauen in Arnsberg, Ringlebstraße 12, geht es am 5. April ab 16 Uhr mit einem besonderen Angebot weiter: Förster Günter Stamm aus Rüthen hat mit seinem Freund in stundenlangen Beobachtungen das Verhalten der Tiere in heimischen Wäldern beobachtet und aus diesen Erlebnissen einen Film gedreht. Dieser zeigt in kunstvoller Weise, wie sich die Natur und die Tiere in unseren Wäldern verhalten und leben und wie "der Frühling"...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.03.16
LK-Gemeinschaft
"Zeitlos- der Chor" nach einer Probe im Vereinslokal Haus Heimsoth.

"Zeitlos- der Chor" beginnt mit Proben: Verstärkung gesucht!

Nach den Sommerferien beginnt der Chor am 12. August um 19 Uhr mit seiner Probenarbeit. Die Proben finden dienstags im Vereinslokal Haus Heimsoth, Berghofer Straße 149, statt. Verstärkung gesucht! Der Chor sucht insbesondere Verstärkung im Sopran und Bass. Interessierte Damen und Herren sind herzlich willkommen. Auch Anfänger sollten sich trauen, den Start in den Chorgesang zu wagen. Vielleicht gelingt der Einstieg über eine Schnupperstunde am Dienstag! Weitere Informationen Bei...

  • Dortmund-Süd
  • 07.08.14
Kultur
4 Bilder

Frühe Stunde

Obgleich ich wach bin, träume ich noch mit geöffneten Augen; schau in das milde Morgenlicht. Die Uhr, die Stunde zählt jetzt nicht lasse alle Aufgaben warten, jede Pflicht. Ein Geräusch, ein Wachtraum, eine Fiktion irgendwas weckt Sehnsucht. Mir ist als rausche das Meer, spüre freudiges Lächeln auf dem Gesicht atme Glück und Lebensfreude pur. Ich sollte aufstehen, schnell hinaus durch Feld und Wald, auf duftenden Frühlingswiesen wandern gute Laune bringen zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.03.12
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.