Zeitnot

Beiträge zum Thema Zeitnot

Politik
Der Wahlkampf zur anstehenden Kommunalwahl, geplant für den September 2020, wird kommen. Aber findet die Wahl überhaupt am geplanten Termin statt? Wird es gar eine reine Briefwahl werden?

Was ist denn mit der Kommunalwahl im September?
Corona wirbelt auch Gladbecker Terminpläne durcheinander

Ein Kommentar "Corona" hat auch das politische Leben in Gladbeck nahezu zum Erliegen gebracht. Und das in einem Jahr, in dem im September die Kommunalwahlen stattfinden sollen. Die Betonung liegt dabei auf dem Wort "sollen". Denn ist es vertretbar, in fünfeinhalb Monaten die Gladbecker zu den Wahlurnen zu rufen? Ist "Corona" im September schon Geschichte? So gibt es natürlich schon erste Wortmeldungen, in denen eine Verschiebung der Wahlen ins Spiel gebracht wird. Auch der Vorschlag, die Wahl...

  • Gladbeck
  • 11.04.20
  • 2
  • 1
Politik

Kurzzeitparkplätze an der Friedrichstraße in Gladbeck-Mitte
Drei Minuten reichen einfach nicht aus!

Ein Kommentar Optisch gesehen ist die Umgestaltung der Friedrichstraße zweifelsohne gelungen. Auch wenn es immer noch Autofahrer gibt, die den abgebauten Parkplätzen nachtrauern. Seitens der Stadt Gladbeck wird diesbezüglich dann aber umgehend auf die neu geschaffenen Kurzzeitparkplätze an gleicher Stelle hingewiesen. Der Haken an den Kurzzeitparkplätzen ist, dass Autos hier maximal drei Minuten lang abgestellt werden dürfen. Doch wofür reichen drei Minuten aus? Eine Bäckerei gibt es an der...

  • Gladbeck
  • 23.08.19
  • 1
Kultur

Der Zeitstress und seine (unschönen) Folgen
Anspruchsdenken kennt kaum noch Grenzen

Kaum hatte sich vor der einzigen besetzten Kasse in einem Gladbecker Discountmarkt eine aus wartenden Kunden bestehenden Schlange gebildet, kam auch schon von hinten der laute Ruf "Können sie mal gefälligst eine weitere Kasse aufmachen?". Der Stimmfall war provokant und extrem fordernd. Eine freundlich gestellte Frage oder auch Bitte klingen anders. Ja, solche Szenen kann man täglich erleben. Das Anspruchsdenken der Kunden ist in manchen Situationen extrem. Mal ein paar Minuten warten?...

  • Gladbeck
  • 05.03.19
  • 3
  • 1
Überregionales

Schlaflos auf der Ruhrhalbinsel

Wer je nach einer Nacht ohne Schlaf den folgenden Tag aus Zeitnot und Trantütentum ohne Kaffee beginnen musste, der weiß, was Morgengrauen heißt. Jedes Wort von anderen zuviel, bloß nicht ansprechen! Da ich leider zu den Menschen gehöre, denen man aus dem Gesicht lesen kann, lässt sich so eine Morgenmuffelstimmung meinerseits auch schlecht verbergen. Es war aber auch zu schön: Ein nettes Gespräch wurde zur Einladung, das Joggen mit dem Kumpel endete im Biergarten, der Film im TV wollte auch...

  • Essen-Ruhr
  • 27.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.