Alles zum Thema Zetteltrick

Beiträge zum Thema Zetteltrick

Blaulicht

Polizei warnt vor Zetteltrick
Trickdiebe bestehlen Seniorin

Kray/Steele. Eine 86-jährige Essenerin wurde am Dienstag, 28. Mai, Opfer dreister Trickdiebe. Gegen 14.30 Uhr klingelte eine unbekannte Frau an der Wohnungstür der Seniorin in der Kiwittstraße und bat um Stift und Zettel, um eine Nachricht für eine Nachbarin schreiben zu können. Die 86-Jährige ließ die Frau in ihre Wohnung. Während die Unbekannte die Seniorin ablenkte, betrat eine weitere Person die Wohnung und entwendete Schmuck und Bargeld aus dem Schlafzimmer. Erst als die dreiste...

  • Essen-Steele
  • 29.05.19
  •  1
Blaulicht

Minutiös inszenierter Trickbetrug in Bochold
Hinweise zu Geldabholer erbeten

Am Montag, 6. Mai, haben bislang unbekannte Täter mit einem ausgeklügelten Plan eine Seniorin betrogen. Dabei tischten sie ihr detaillierte Lügen mit beinah filmreifen Wendungen auf. Dies ist eine psychologisch immer wieder effektive Methode der Betrüger, um bei dem Angerufenen das Gefühl zu erzeugen: "Das muss stimmen. Sowas denkt sich doch keiner aus!" Die Polizei weist erneut darauf hin: Genau sowas denken sich die abgebrühten Betrüger aus. Ohne jeglichen Ansatz von Anstand nutzen sie...

  • Essen-Borbeck
  • 09.05.19
LK-Gemeinschaft
Oskar, der "letzte Grüne" meint: Die Diebe haben wohl einen Vogel, wie die Frau Schüttauf schon andeutete.  Wer sich solche tollen Geschichten ausdenkt der sollte doch umschulen vom Trickdieb zum Märchenbuch-Autor. TPD-Foto:Volker Dau

Polizeioberkommissarin Nicole Schüttauf "hat den Vogel abgeschossen"...
Diese Trickdiebe haben doch einen Vogel! - Neue Masche, um ins Haus zu kommen

Achtung - Warnhinweis: Kriminelle lassen sich immer wieder neue "Geschichten" einfallen! Ein neuer Vorwand in die eigenen vier Wände der Bürgerinnen und Bürger in unserem Revier zu gelangen. Lediglich mit dem Ziel: Bargeld oder andere Wertgegenstände zu stehlen. Das Polizeipräsidium Bochum weist nun auf eine neue Masche hin,die am vergangenen Freitag (12. April) in Herne bekannt wurde, aber auch in den Nachbarstädten durchaus möglich ist. Mehrere Anrufer erhielten in den...

  • Bochum
  • 15.04.19
  •  1
Blaulicht

Vorsicht, Trickbetrug!
Trickbetrüger bestehlen Senioren mit Zetteltrick - Zeugen gesucht

Am Samstagmittag, 23. März, gegen13 Uhr, haben Unbekannte Senioren im Kaldenhofkamp mithilfe des sogenannten Zetteltricks bestohlen. Unter dem Vorwand eine Nachbarin besuchen zu wollen, verschaffte sich zunächst eine Tatverdächtige Zugang ins Haus. An der Wohnungstür einer Seniorin erklärte sie, eine Nachbarin besuchen zu wollen, die gerade nicht anzutreffen sei. Sie bat die Seniorin, ihren Namen hinterlassen zu dürfen. Daher begleitete sie die Frau bis in die Küche. Als die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.03.19
Ratgeber

Anrufswelle durch falsche Polizeibeamte
Trickbetrug durch Trio

Drei bislang unbekannte Frauen haben am Mittwochmittag, 12. Dezember, gegen 12.50 Uhr, versucht, eine Seniorin in der Kötterstraße in Altendorf zu bestehlen. Dazu nutzten sie erst den sogenannten Zetteltrick. Als dieser scheiterte, wandten sie den Tuchtrick an. Hierbei versuchen die Betrüger, mit einem hochgehaltenen Tuch dem potentiellen Opfer die Sicht zu nehmen, sodass eine der Personen in die anderen Wohnungsräume verschwinden kann, um nach Beute zu suchen. In diesem Fall können die...

  • Essen-West
  • 13.12.18
  •  2
Blaulicht
Viele Meldungen gingen bei der Polizei in den letzten Tagen ein, in denen ganz unterschiedliche Methode der Betrüger geschildert wurden.

Trickbetrüger sind wieder sehr aktiv
Mit unterschiedlichen Tricks Geld und Schmuck erbeutet

Vor dem "Zetteltrick" warnt die Polizei schon seit Jahren, denn es ist wohl eine der ältesten Maschen von Trickbetrügern. Aber sie funktioniert leider nach wie vor und viele andere noch dazu. Speziell in den letzten Tagen wurden den Beamten wieder zahlreiche Betrügereien gemeldet, die teils hohen Schaden verursachten. Seit Donnerstag, 29. November, haben besorgte und auch geschädigte Mitbürger bei den Polizeidienststellen in Essen und Mülheim/ Ruhr angerufen: "Unsere Polizeibeamten nahmen...

  • Essen-Süd
  • 03.12.18
  •  1
Überregionales

Seniorin mit Zetteltrick bestohlen - Die Polizei warnt

Mülheim-Menden-Holthausen. Am Samstag, 11. August, um 16 Uhr, haben zwei bislang unbekannte Männer eine Seniorin in der Straße "An den Buchen" bestohlen. Mit dem sogenannten "Zetteltrick" verschafften sie sich Zutritt zu der Wohnung. Dort lenkte einer der beiden die Dame ab, während der andere die Wohnung durchsuchte. Mit Geld und Schmuck entkamen die Tatverdächtigen. Sie sind etwa 1,70 Meter groß. Sie haben ein osteuropäisches/ asiatisches Aussehen, schwarze Haare und helle Haut. Beide...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.08.18
Überregionales

Frauen-Trio wollte 83-Jährige in Wickede mittels Zetteltrick bestehlen

Drei unbekannte Frauen haben am Dienstagnachmittag (9.8.) versucht, eine 83-jährige Dortmunderin per Zetteltrick in ihrer Wohnung in Wickede zu bestehlen. Dabei wurden sie jedoch von Zeuginnen gestört und flüchteten. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. Gegen 14 Uhr hatte es an der Tür der Frau in der Rauschenbuschstraße geklingelt. Als sie öffnete, stand sie zwei unbekannten Frauen gegenüber, die angaben, einem Nachbarn etwas übergeben zu wollen, dieser sei jedoch nicht zuhause. Sie baten...

  • Dortmund-Ost
  • 10.08.16
Ratgeber
Die Polizei hofft auf Hinweise auf den Mann, der eine 88-jährige Seniorin in Borbeck jetzt mit dem "Zetteltrick" hereinlegte. Der alten Dame wurde die Handtasche geraubt.

Borbecker Seniorin ging Betrüger beim "Zetteltrick" auf den Leim

Vor dem Enkeltrick wird allerorts gewarnt. Kein Problem. Betrüger sind erfinderisch. In Borbeck setzte ein Mann jetzt auf den "Zetteltrick". Am Sonntag, 14. Juni 2015, ging ein Mann am Borbecker Platz mit besagtem Zetteltrick auf Beutefang. Der Betrüger schellte gegen 15 Uhr an der Tür einer 88 Jahre alten Dame. Um sich angeblich eine Notiz zu machen, bat er die Seniorin um einen Zettel und einen Stift. Die Frau war hilfsbereit. Sofort machte sich die Seniorin auf den Weg, die...

  • Essen-Borbeck
  • 16.06.15
Ratgeber

Das Ende für die Zetteltrick-Bande

Eine Bande von Trickbetrügern ist in Frohnhausen der Polizei ins Netz gegangen. Für eine der Täterinnen der "Zetteltrick-Bande" ging's direkt ins Gefängnis. Zivilpolizisten nahmen am 8. August, gegen 10.45 Uhr, in Frohnhausen eine Bande Trickbetrüger fest. Die drei Frauen und ein Mann fielen den Polizisten bereits auf der Niebuhrstraße auf. Die Gesetzeshüter entschieden sich, diese zu kontrollieren. Der 37-jährige Mann aus Königswinter und seine drei Begleiterinnen im Alter von 17, 23 und...

  • Essen-West
  • 12.08.14
  •  1
Ratgeber

Senioren mit Hilfe des Zetteltricks bestohlen

Bargeld erbeutete am Mittwoch, 19. März, gegen 12 Uhr ein bislang unbekannter Trickdieb auf der Bonnekampstraße in Katernberg. Der Täter klingelte an der Wohnungstür einer 79-jährigen Mieterin in einem Mehrfamilienhaus. Er erklärte, einer anderen Bewohnerin des Hauses eine Nachricht hinterlassen zu wollen und dazu Stift und Zettel zu benötigen. Die hilfsbereite Frau wollte das Gewünschte herausreichen und der dreiste Dieb folgte ihr unaufgefordert in die privaten Räume. Als er Zettel und...

  • Essen-Nord
  • 21.03.14
Ratgeber

Westenfeld: Mit Zetteltrick erfolgreich - Täter(innen) stehlen Bargeld

Zu einem miesen Trickdiebstahl in der Wohnung einer Rentnerin an der Lohackerstraße, ist es am 11. Dezember (Mittwoch) in Wattenscheid gekommen. Hier war es einer unbekannten Täterin zunächst gelungen, sich durch Schellen und der Vorgabe eine Nachricht hinterlassen zu müssen, in die Wohnräume einer 77-jährigen Rentnerin einzuschleichen. Während die Kriminelle die ältere Dame in der Küche mit dem Schreiben eines Zettels beschäftigte und Ablenkung schaffte, begab sich zumindest eine...

  • Wattenscheid
  • 12.12.13
Überregionales

Fiese Masche: Mit Zetteltrick Handy erbeutet

Am Dienstag (29. Oktober 2013) gegen 20.15 Uhr wurde ein 22-jähriger Emmericher in einem Schnellrestaurant an der Reeser Straße von zwei Männern in französischer Sprache angesprochen. Mittels eines vorgelegten Zettels baten die Täter um Spenden für taubstumme Menschen und lenkten den 22-Jährigen ab. Dabei entwendeten sie sein auf dem Tisch liegendes Handy der Marke Apple iPhone 5c. Anschließend verließen beide Personen das Restaurant und flüchteten zu Fuß in Richtung Weseler Straße. Beide...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.10.13
Überregionales

Mit Zettel- und Wassertrick erfolgreich geklaut

Mit einer Masche, vor der die Polizei schon lange Zeit und wiederholt warnt, waren am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr leider zwei bislang noch unbekannte Trickdiebinnen erfolgreich, die ihr Opfer an der Harzstraße in Heiligenhaus suchten und fanden. Zur Tatzeit klingelte es an der Wohnungstüre einer 80-jährigen Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses. Unter dem Vorwand, einem abwesenden Nachbarn eine Nachricht schreiben und hinterlassen zu wollen, verschafften sich die zwei ungebetenen...

  • Velbert
  • 26.07.13
Überregionales

Kupferdreh: 86-Jährige von Trickdiebinnen bestohlen

Dreiste Trickdiebe treiben weiterhin ihr Unwesen im gesamten Stadtgebiet. Alleine am vergangenen Mittwoch, 27. Februar, erstatteten drei Seniorinnen Anzeige bei der Polizei. Bereits am Dienstag, 26. Februar, hatten sich zwei Betrügerinnen Zugang zu der Wohnung einer 86 Jahre alten Frau aus Kupferdreh erschlichen. Die Seniorin wohnt in einem Mehrfamilienhaus an der Dixbäume. Gegen 11 Uhr schellte es bei der Dame und sie öffnete einer ihr unbekannten Frau. Diese erklärte, Mitarbeiterin einer...

  • Essen-Ruhr
  • 28.02.13
Ratgeber

Mit Zetteltrickmasche Handy im Einkaufszentrum gestohlen

Am 18. Dezember gegen 19 Uhr erbeuteten zwei Frauen ein Mobiltelefon in einem Cafe des Einkaufszentrums Limbecker Platz. Dabei wandten sie die bekannte Zetteltrickmasche an, bei der das Opfer abgelenkt bzw. kurz der Blick auf das Objekt, welches man stehlen will, verdeckt wird. Sie sprachen eine 19-Jährige unter dem Vorwand an, Unterschriften für eine Behindertenorganisation zu sammeln. Als sich deren 21-jährige Freundin kurz entfernte, verdeckten die beiden Unbekannten ein auf dem Tisch...

  • Essen-Nord
  • 20.12.12
Überregionales

Zetteltrick erfolgreich - Betrüger entwendet Schmuck

Der vermeintliche Lieferant für ein Geschäft an der Viktoriastraße hat in Bochum eine 85- jährige Seniorin getäuscht und beklaut. Der bislang unbekannte Mann war am 23. September gegen 14.35 Uhr an der Wohnung der Rentnerin erschienen und hatte um einen Zettel für eine Nachricht an das ebenfalls im Wohnhaus befindliche Geschäft gebeten. Nachdem die arglose Bochumerin dem Wunsch des Täters entsprochen und ihm Einlass in ihre Wohnräume gewährt hatte, bemerkte sie kurz nach Fortgang des Mannes,...

  • Bochum
  • 24.09.11