zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Wanheim-Angerhausen
Busfahrer mit Armbrust bedroht - Polizei Duisburg sucht Zeugen

Am Donnerstagnachmittag, 9. Januar, gegen 17 Uhr, hat ein Jugendlicher einen Busfahrer der Linie 940 mit einer Armbrust bedroht. Das teilt die Polizei Duisburg mit. Der Verdächtige wollte mit einer Gruppe von vier Kindern zwischen acht und zehn Jahren an der Haltestelle "Molbergstraße" in den Bus steigen. Der Busfahrer verwehrte ihm den Zutritt, weil er eine Armbrust bei sich trug. Daraufhin soll der Verdächtige den Busfahrer als "Hurensohn" beschimpft und ihm gedroht haben, beim nächsten...

  • Duisburg
  • 10.01.20
  •  1
Blaulicht
Die Trickdiebe lassen sich immer neue Ideen einfallen, um in die Wohnungen ihrer Opfer zu gelangen. Die Polizei warnt davor, fremde Personen in die Wohnung zu lassen.

Senioren in der Altstadt und in Rheinhausen bestohlen
Zeugen nach Trickdiebstahl gesucht

Am Dienstag (7. Januar, 13:30 Uhr) hat sich ein Unbekannter auf der Oberstraße unter einem Vorwand Zugang zu der Wohnung eines Senioren-Ehepaares verschafft. Im Beisein der über 80-jährigen Bewohner hat der Mann eine Geldbörse mit Bargeld sowie diversen persönlichen Ausweisen und Karten gestohlen. Danach verließ er zügig die Wohnung. Laut Zeugenangaben war der Täter circa 50 Jahre alt und ungefähr 1,70 Meter groß. Er ist von schlanker Gestalt und hat ein eingefallenes Gesicht. Zur Tatzeit trug...

  • Duisburg
  • 08.01.20
Blaulicht
Symbolfoto Spurensicherung

Polizei Duisburg sucht Zeugen
Unbekannte verwüsten Schule in Alt-Hamborn

In den Weihnachtsferien, zwischen dem 20. Dezember, 15 Uhr, und dem 2. Januar, 6.50 Uhr, sind Unbekannte in ein Nebengebäude einer Hauptschule an der Reichenberger Straße in Alt-Hamborn eingebrochen. Sie haben vier Computer gestohlen und Inventar zerstört, darunter eine Küche, Möbel und einen Kicker-Tisch. Durch den Vandalismus ist ein Schaden von etwa 19.000 Euro entstanden. Zeugenhinweise nimmt das KK14 unter Tel. 0203/280-0 entgegen. 

  • Duisburg
  • 03.01.20
Blaulicht
Symbolfoto Foto: Archiv

Randale in Marxloh
19 Autos beschädigt – Zeugen gesucht

In der Nacht von Sonntag, 22. Dezember, auf Montag, 23. Dezember, hat ein 60-jähriger Zeuge gegen 1.30 Uhr drei 18 bis 20 Jahre alte Männer beobachtet, die auf der Dahlstraße in Marxloh Außenspiegel an geparkten Autos abtraten. Über die Dahlstraße entfernte sich das Trio zu Fuß in Richtung Wiesenstraße. Die eingesetzten Polizisten konnten auch in der Umgebung weitere abgetretene Außenspiegel feststellen. Insgesamt zählten die Beamten 19 beschädigte Fahrzeuge. Zeugen gesucht Die...

  • Duisburg
  • 23.12.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Streit im Straßenverkehr in Duisburg-Hochemmerich
Vogel gezeigt, Gaspistole gezückt

Weil ein unbekannter Autofahrer am Samstag, 7. Dezember, 16.30 Uhr, auf der Friedenstraße in Duisburg-Hochemmerich viel zu schnell gefahren sein soll, zeigte ihm der Fahrer (22) eines Subaru einen "Vogel". Daraufhin soll der BMW-Fahrer ausgestiegen sein und versucht haben, den "Vogelzeiger" zu schlagen. Dieser wiederum nahm seine Gaspistole, zeigte sie seinem Kontrahenten und forderte, dass er ihn in Ruhe lassen soll. Mit der Drohung "Ich komme aus Rheinhausen. Ich suche, finde und töte...

  • Duisburg
  • 09.12.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Nach dem Diebstahl eines Zustellerfahrzeugs sucht die Polizei nach Zeugen.

Autoschlüssel steckte noch im Zündschloss
Zustellerfahrzeug gestohlen

Als ein Paketzusteller (44) am Donnerstag (7. November, 8:55 Uhr) von einem Botengang auf der Moselstraße, Altstadt, zu seinem Zustellerfahrzeug zurückgekehrt ist, traute er seinen Augen kaum. Ein Unbekannter stieg in das unverschlossene Fahrzeug, startete mit dem Zündschlüssel, der noch im Schloss steckte, den Motor und fuhr über die Moselstraße auf den Kuhlenwall davon. Der 44-Jährige rannte dem weißen Kastenwagen mit der grünen Aufschrift "Europcar" noch hinterher, verlor den Iveco mit...

  • Duisburg
  • 07.11.19
Blaulicht
Der Automat wurde aufgehebelt und der komplette Inhalt gestohlen.

Zigarettenautomat aufgebrochen - Zeugen gesucht!
Bargeld und Zigaretten entwendet

Am Donnerstagmorgen (7. November, 7:27 Uhr) hat ein Duisburger (41) die Polizei gerufen, als er auf der Königstraße in Homberg, auf dem Gelände des Biergartens "Hafensturm" einen aufgebrochenen Zigarettenautomat entdeckte. Die verständigten Polizisten stellten vor Ort fest, dass Unbekannte den Automaten gewaltsam aufgehebelt und leergeräumt hatten. Neben den entwendeten Zigaretten fehlt auch Bargeld. Die Polizei ermittelt in dem Zusammenhang wegen eines besonders schweren Falls des...

  • Duisburg
  • 07.11.19
Blaulicht
Am frühen Donnerstagmorgen rückte die Polizei zu einem Hotel in die Stadtmitte aus.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen
Überfall mit Waffe, aber ohne Beute

Ein vermummter, unbekannter Mann hat am Donnerstagmorgen (31. Oktober, 6 Uhr) ein Hotel am Opernplatz betreten. Er ging auf die Rezeption zu, zog eine Mülltüte aus der Hosentasche und richtete eine schwarze Schusswaffeauf einen Angestellten (42). Dem Rezeptionisten gelang es, in einen dahinter liegenden Raum zu flüchten. Als er wenige Minuten später die Tür einen Spalt öffnete, sah er wie der Täter das Hotel wieder verließ und rief die Polizei. Der etwa 1,80 Meter große Mann flüchtete ohne...

  • Duisburg
  • 31.10.19
Blaulicht
In Röttgersbach hat ein Auto gebrannt. Die Polizei sucht Zeugen.

Hoher Sachschaden
Unbekannte zünden Auto an, Zeugen gesucht

In der Nacht von Freitag (25. Oktober) auf Samstag (26. Oktober) haben zwei Jugendliche (16, 17) gegen 1:20 Uhr den Notruf der Rettungskräfte gewählt. Die Duisburger entdeckten auf einem Parkplatz an einem Sportplatz auf der Wehofer Straße einen grauen Fiat 500, dessen Hinterreifen lichterloh brannten. Der Feuerwehr löschte das Feuer, das auch auf den Motorraum übergriff. Niemand wurde verletzt. An dem Auto entstand hoher Sachschaden. Die Polizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung....

  • Duisburg
  • 28.10.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Nach Ermittlungen der Mordkommission
Update: 23-jährige Duisburgerin hat sich Bauchverletzungen selbst zugefügt, um Aufmerksamkeit zu erregen

Update Donnerstag, 24. Oktober: Die eingerichtete Mordkommission hat ermittelt, dass das vermeintliche Opfer die Tat vorgetäuscht hat. Ein gerichtsmedizinisches Gutachten und die Vernehmung der Frau hatten ergeben, dass sie sich die Stichverletzungen selbst zugefügt hat und es keinen weiteren Tatverdächtigen gibt. Als Grund gab sie an, dass sie auf diese Weise Aufmerksamkeit erregen wollte. Die Polizei ermittelt nun gegen die 23-Jährige wegen des Vortäuschens einer...

  • Duisburg
  • 22.10.19
  •  1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen, 41-jähriger lag tot in seiner Wohnung
Raubmord in Beeck

Am Mittwochabend (16. Oktober, gegen 22 Uhr) haben Nachbarn einen toten Mann (41) in seiner Wohnung an der Krummbeeckstraße gefunden und die Polizei alarmiert. Nach ersten Erkenntnissen ermittelt die Kripo wegen des Verdachts des Raubmordes. Die Mordkommission sucht Zeugen, die gestern Abend gegen 21 Uhr ein silbernes Auto, ähnlich einem Opel Astra, mit einer Delle hinten rechts gesehen haben. Der Wagen könnte mit mindestens zwei dunkel gekleideten Männern besetzt gewesen sein. Zeugen, die...

  • Duisburg
  • 17.10.19
Blaulicht

Die Polizei sucht Zeugen
Bewaffneter Raubüberfall auf Lotto-Annahmestelle

Am Dienstag, 8. Oktober, gegen 17:20 Uhr, betraten zwei maskierte Männer eine Lotto-Annahmestelle auf der Friedrich-Ebert-Straße in Vierlinden. Sie forderten von der Mitarbeiterin unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld und Zigaretten, welches ihr von der Mitarbeiterin ausgehändigt wurde. Nach der Tat flüchteten sie mit ihrer Beute zunächst zu Fuß in Richtung Dinslaken. Ein Täter war mit eine weißen "Scream" - Maske maskiert, der andere hatte sich einen Schal über die...

  • Duisburg
  • 09.10.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Polizei Duisburg sucht dringend Zeugen
Unbekannter Fahrzeugführer lässt Fußgängerin nach Unfall schwer verletzt zurück

Ein unbekannter Fahrzeugführer hat am Sonntagabend, 29. September, gegen 20.30 Uhr auf der Kaiserswerther Straße in Höhe der Kreuzung Über dem Bruch/Albert-Schweitzer-Straße in Huckingen eine Fußgängerin (54) angefahren und sich anschließend aus dem Staub gemacht. Zeugen (25, 49 Jahre alt) hatten die Frau schwerverletzt und desorientiert an der Unfallstelle angetroffen. Sie alarmierten sofort die Polizei. Vor Ort war die Frau noch ansprechbar, stand jedoch unter Schock. Sie kam mit einem...

  • Duisburg
  • 30.09.19
  •  1
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

21-Jährige in Neudorf belästigt und zu Boden gestoßen
Polizei Duisburg sucht Zeugen

Ein bislang unbekannter Mann hat am Dienstagnachmittag, 20. August, gegen 14 Uhr eine junge Frau auf einem Waldweg im Bereich Carl-Benz-/Lotharstraße angesprochen und gefragt, ob sie Zeit habe. Als sie verneinte, hielt er sie am Arm fest und stieß sie zu Boden. Die 21-Jährige konnte sich losreißen und wegrennen. Dabei verlor sie ihr Handy. Wenig später erstattete sie Anzeige bei der Polizei. Der Unbekannte soll etwa 30 Jahre alt und 1,65 Meter groß sein. Er hat dunkle, kurze Haare,...

  • Duisburg
  • 21.08.19
  •  1
Blaulicht
Wer hat ebenfalls solche Flyer im Briefkasten gefunden? Das möchte die Polizei wissen.

Polizei Duisburg sucht Zeugen
Nazi-Flyer im Umlauf

Bislang Unbekannte haben im Stadtteil Buchholz von Dienstag, 13. August, 22 Uhr, auf Mittwoch, 14. August, 16 Uhr, Flyer mit rechtsradikalem Hintergrund in Briefkästen auf der Großenbaumer Allee und der Tauernstraße eingeworfen. Hierauf befindet sich ein Hakenkreuz mit wechselnden, rechtsradikalen Texten. Der Polizei Duisburg liegen aktuell vier Sachverhalte vor, die zur Anzeige gebracht wurden. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen wegen der Verbreitung von Propagandamitteln...

  • Duisburg
  • 15.08.19
Blaulicht
Notarztwagen zerstört - Zeugen gesucht. HInweise an die Kripo (KK 36).

Polizei Duisburg bittet um Mithilfe
Notarztwagen zerstört - Zeugen gesucht

Die Kripo der Duisburger Polizei sucht jetzt Zeugen: In der Nacht von Freitag auf Samstag, 26. Juli, 18 Uhr bis 27. Juli, 10.20 Uhr, haben Unbekannte den Wagen des leitenden Notarztes der Feuerwehr zerstört und seine Einsatzkleidung, einen Rucksack mit medizinischen Geräten, ein Navi und eine Funkanlage gestohlen. Der rote Audi A3 war verschlossen in einer Tiefgarage an der Steinschen Gasse geparkt. Die Unbekannten schlugen Scheiben ein, knickten Außenspiegel um, zerstörten fest eingebaute...

  • Duisburg
  • 01.08.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Polizei Duisburg sucht Zeugen
Einbruch in den Duisburger Zoo - Täter wollten auch ins Elefantenhaus

Am Dienstag, 23. Juli, rückte die Polizei gleich zwei Mal zum Duisburger Zoo aus. In einem Fall meldeten Mitarbeiter gegen 5.30 Uhr, dass Unbekannte sich in der Nacht von Montag (22. Juli, 22 Uhr) auf Dienstag (23. Juli, 5.20 Uhr) unbefugt Zutritt zum Zoogelände verschafften. Die Tatverdächtigen schlossen zwei Arbeitsfahrzeuge, die sogenannten Club Cars ähnlich sind, kurz und fuhren damit im Zoo umher. Bei ihrer nächtlichen Fahrt rammten die Tatverdächtigen unter anderem ein Tor eines...

  • Duisburg
  • 23.07.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Seltenes BMW Cabrio aus Werkstatt in Friemersheim gestohlen

In der Nacht von Mittwoch (3. Juli, 22 Uhr) auf Donnerstag (4. Juli, 7:30 Uhr) haben Unbekannte ein seltenes BMW 325i Cabrio mit M2 Ausstattung, sowie Bauteile eines BMW M5 aus einer Werkstatt auf der Dahlingstraße gestohlen. Das Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise. Zeugen, die Angaben zu dem Verbleib des seltenen BMW Baujahr 1991, der Bauteile oder den Einbrechern geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 0203-280-0 beim KK14....

  • Duisburg
  • 05.07.19
Blaulicht

Unfall
Auto gerammt und weitergefahren - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Montagabend gegen 23 Uhr an der Kreuzung Musfeld-/Friedensstraße in Duisburg die Vorfahrt einer 29-jährigen Frau nicht beachtet, die mit ihrem weißen Citroen in Richtung Heerstraße unterwegs war. Beide Wagen stießen zusammen. Der silberfarbene Mercedes, der von links kam, stieß seitlich gegen die Stoßstange des Citroen. Danach wendete der unbekannte Mercedesfahrer, der laut Zeugen halblange gewellte dunkle Haare hat und zur Tatzeit ein weißes...

  • Duisburg
  • 25.06.19
Blaulicht
In den vergangenen Wochen haben Unbekannte illegal an der Bruchstraße Reifen entsorgt.

Polizei Duisburg sucht dringend Zeugen
Illegal bis zu 800 Reifen in Bergheim entsorgt

Die Polizei bittet die Duisburger um Unterstützung: Unbekannte haben in den vergangenen Wochen an der Bruchstraße (L 237, Autobahnauffahrt Rheinhausen in Richtung Homberg) illegal Reifen entsorgt. Bis zu 800 Reifen sollen die Täter am Zubringer zur A40 in der Zeit vom 1. Mai bis zum 11. Juni dort abgelegt haben. Durch die Entsorgung und die Arbeitskosten ist bislang ein Schaden von mindestens 10.000 Euro entstanden. Das Zentrale Kriminalkommissariat der Wasserschutzpolizei (ZKK), das auch...

  • Duisburg
  • 13.06.19
Blaulicht
Der kleine Weißbüschelaffe wurde an einer Bushaltestelle für 200 Euro zum Kauf angeboten.

Kleiner Affe aus Zoohandlung in Neumühl gestohlen
Polizei bringt Tier wohlbehalten zurück - aber wer hat's geklaut und an der Bushaltestelle zum Kauf angeboten?

Unbekannte haben am Dienstagabend, 28. Mai, 18.55 Uhr, in einer Zoohandlung auf dem Konrad-Adenauer-Ring in Neumühl einen Weißbüschelaffen (männlich) gestohlen. Zeugen hatten einen Mann beobachtet, der das Tier in seine Jacke gesteckt hatte. Der Unbekannte verließ das Geschäft ohne zu bezahlen und entfernte sich zusammen mit drei weiteren unbekannten Männern. Das Quartett ist zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß und zwischen 25 und 30 Jahre alt. Einer trug eine olivgrüne Jacke, blaue Jeans und...

  • Duisburg
  • 29.05.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Symbolfoto Polizeieinsatz

Polizei Duisburg sucht Zeugen
Pferde mutmaßlich vergiftet

Am Freitag, 17. Mai, verständigte eine Frau (41) nachmittags die Polizei, nachdem ein hinzugezogener Tierarzt bei ihrem Pferd Vergiftungssymptome diagnostizierte. Der Veterinär konnte dem Tier, das in einem Offenstall auf der Oberhauser Straße in Obermeiderich stand, nicht mehr helfen und musste es an Ort und Stelle einschläfern. Den verständigten Polizisten gab die 41-Jährige Hinweise auf ein weiteres Pferd, das mit Vergiftungserscheinungen in einer Tierklinik eingeschläfert worden sei....

  • Duisburg
  • 20.05.19
Blaulicht
Das Bild stammt von der Überwachungskamera.
  3 Bilder

Polizei fragt: Wer hat diesen Mann gesehen und kann hilfreiche Angaben machen?
Täter klaut 70-Jähriger ihre Handtasche und hebt mit ihrer EC-Karte Geld ab

Die ermittelnde Polizeidienststelle wendet sich mit diesem Aufruf an die Öffentlichkeit ... Am 06.02.2018, gegen 11.00 Uhr, entwendete der bisher noch unbekannte Täter (siehe Lichtbild) einer 70-jährigen Dame beim Aussteigen aus einem Zug in Münster Hbf. ihre Geldbörse aus der Handtasche, die die Telgterin mit sich führte. Mit der, in der Geldbörse befindlichen EC Karte, kaufte der Täter an Fahrkartenautomaten im Bahnhof Münster und Essen Hbf Fahrkarten und hob von einem Geldautomaten im...

  • Wesel
  • 25.03.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Buchholz: Zehnjähriger auf dem Schulweg bedroht

Drei Unbekannte haben gestern Mittag (11. März, 13:30 Uhr) auf der Münchener Straße in Höhe der S-Bahnhaltestelle einen zehnjährigen Jungen angesprochen. Das Trio forderte ihn auf, sein Geld herauszugeben. Als der Duisburger sagte, dass er kein Geld dabei habe, griffen zwei der etwa zwölf Jahre alten Täter ihn an, würgten und kratzten den Zehnjährigen. Die Unbekannten sind zwischen 1,55 und 1,62 Meter groß. Einer von ihnen hat blonde, kurze Haare und trug gestern eine Jacke, eine...

  • Duisburg
  • 12.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.