Alles zum Thema zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Überregionales

Fahndung nach Räuber in einer Langenberger Tiefgarage geht weiter

Bereits Mitte September wurde ein 54-jähriger Velberter auf dem Weg zur Sparkasse an den Froweinplatz in Langenberg massiv bedroht und beraubt. Die Fahndung nach dem Täter geht weiter, das teilt die Polizei mit. Am 16. September um 15.20 Uhr, war ein 54-jähriger Velberter auf dem Weg zur Sparkasse Froweinplatz 6, um dort eine Einzahlung vorzunehmen. Er beging zu diesem Zweck das Treppenhaus der Tiefgarage Kamperstraße, als er hinterrücks angegriffen wurde. Ein Täter legte ihm ein Messer...

  • Velbert-Langenberg
  • 05.11.15
Überregionales

Rabiate Fahrradfahrer in Heiligenhaus - Polizei sucht Zeugen zur Identifizierung

Bezüglich eines Vorfalls mit rabiaten Fahrradfahrern in Heiligenhaus sucht die Polizei, wie sie mitteilt, Zeugen zur Identifizierung. Zu einer angezeigten Straftat, die sich bereits am Samstagnachmittag des 14. März, zwischen 14 und 15 Uhr, in einem Heiligenhauser Waldgebiet am Kalkofen ereignete, sucht das bisher leider erfolglos ermittelnde Kriminalkommissariat dringend nach Zeugen, die weitere Hinweise zur möglichen Identität der beschriebenen Täter geben können. Zur Tatzeit war ein...

  • Velbert
  • 27.04.15
Überregionales

Zeugen gesucht: Flucht nach Flurschaden

Die Ermittler des Verkehrskommissariats beschäftigt zurzeit eine Verkehrsunfallflucht, die sich am Dienstag, 27. Januar, gegen 18.12 Uhr auf der Kirchstraße, Ecke Nevigeser Straße in Velbert ereignete. Zur Unfallzeit befuhr ein Fahrzeugführer mit seiner Zugmaschine mit Auflieger die Kirchstraße in Fahrtrichtung Nevigeser Straße. Im Bereich der Einmündung bog er nach rechts auf die Nevigeser Straße in Fahrtrichtung Velbert ab. Bei dem Abbiegevorgang kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und...

  • Velbert-Neviges
  • 29.01.15
Überregionales

Zeugen gesucht: Zwei Einbrüche in kurzer Zeit

Zwei Einbrüche in das Gelände einer Firma an der Walzenstraße in Langenberg sorgen für Aufsehen. Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter kletterten bereits in der Zeit zwischen Montag, 12. Januar, 20 Uhr, und Dienstag, 13. Januar, 3.07 Uhr, über einen Zaun auf das Gelände der Firma an der Walzenstraße in Langenberg. Sie entriegelten und öffneten drei LKW-Auflieger und entwendeten einen Karton mit Druckereierzeugnissen, welcher mehrerer Meter entfernt aufgerissen auf dem Gelände...

  • Velbert
  • 15.01.15
Überregionales

Unfallflucht an der Langenberger Straße

Zu einer Unfallflucht an der Langenberger Straße kam es bereits am vergangenen Freitag, gegen 7.20 Uhr, in Höhe der Einmündung Friedrichstraße. Das teilt die Polizei mit. Ein 58-Jähriger befuhr mit seinem blauen Ford Fiesta die rechte Fahrspur der Langenberger Straße in Fahrtrichtung Langenberg. Nach Angaben des Ford-Fahrers befand sich zu diesem Zeitpunkt ein Linienbus auf der Fahrspur links neben ihm. Plötzlich zog der Fahrer des Busses nach rechts, um in die Friedrichstraße abzubiegen....

  • Velbert
  • 12.11.14
Überregionales

Sprinter spurlos verschwunden

Ein verschlossen geparkter weißer Kleinlastwagen Mercedes Sprinter wurde in der Zeit vom Donnerstagabend des 2. Januar, 18 Uhr, bis zum Freitagmorgen des 3. Januar, 8.30 Uhr, von einem Parkstreifen am Fahrbahnrand der Bonsfelder Straße im Velberter Ortsteil Nierenhof entwendet. Wie der oder die Fahrzeugdiebe in den verschlossenen Transporter gelangten, diesen starten und wegfahren konnten, ist bisher noch nicht geklärt. Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem vollgetankten LKW mit dem...

  • Velbert
  • 03.01.14
Überregionales
2 Bilder

Zeugen gesucht: Zusammenstoß VW-Bus - Fußgängerinnen

Die Polizei in Velbert sucht dringend Zeugen für einen Unfall zwischen einem weißen VW-Bus und zwei jugendlichen Mädchen. Am frühen Dienstagabend des 9. Juli, gegen 18 Uhr, befuhr ein 51-jähriger Mann mit seinem Transporter die Straße Uelenbeek und bog von dieser nach rechts auf die Poststrasse ab. Unmittelbar hinter der Einmündung, die sich in Höhe der Velberter Gesamtschule befindet, überquerten zwei etwa 15-jährige Mädchen die Straße. Der Kleinbus kollidierte mit einem der Jugendlichen,...

  • Velbert
  • 12.07.13
Überregionales

Zeugen gesucht: Autofahrerin schwer verletzt

In den Mittagsstunden des vergangenen Mittwochs kam es gegen 12.50 Uhr auf der Bahnhofstrasse, Einmündung zur Talstrasse, zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person und hohem Sachschaden an den beiden beteiligten PKW. Ein 58-jähriger Velberter bog mit seinem schwarzen Kia von der Talstrasse auf die Bahnhofstrasse ab. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer 38-jährigen Metmannerin, welche mit ihrem silbernen VW auf der Bahnhofstrasse in Richtung Velbert-Zentrum fuhr. Bei dem...

  • Velbert
  • 04.07.13
Überregionales

Tatort: Physiopraxis

Zeugen beobachteten drei Personen, die in der Nacht von Montag auf Dienstag aus einem Fenster einer physiotherapeutischen Praxis an der Heiligenhauser Straße kletterten und von dort flüchteten. Das teilte die Polizei mit. Wenig später wurde festgestellt, dass diese dort eingebrochen und die Praxisräume durchsucht hatten. Die drei männlichen Personen werden wie folgt beschrieben: Der erste Täter ist circa 1,70 bis 1,80 Meter groß, schlank, hat kurze Haare und war mit weißer Jacke und blauer...

  • Velbert
  • 28.05.13
Überregionales

Wer kann Angaben zur Unfallflucht machen?

Schon seit dem 1. Februar arbeiten Ermittler der Polizei Velbert an der Klärung einer Verkehrsunfallflucht, die sich an jenem Freitag, gegen 15.40 Uhr, an der Birkenstraße in Velbert-Mitte, unter ganz besonderen Umständen ereignete. Bis heute konnten die Unfallermittler zwar das flüchtige Fahrzeug identifizieren, aber noch nicht beweisen, wer zur Unfallzeit am Steuer des blauen Opel Agila mit Mettmanner Kennzeichen saß. Um 15.39 Uhr waren Zeugen an der Einmündung Birkenstraße / Dürerstraße...

  • Velbert
  • 07.02.13
Überregionales

In der Wohnung überfallen

Riesenschreck für einen 22-jährigen Heiligenhauser und seine 16-jährige Freundin: Als es am Montagabend gegen 21.20 Uhr an der Wohnung am Kronenweg klingelte, öffnete der Bewohner und wurde sogleich von drei Männern mit schwarzen Sturmhauben in die Wohnung zurückgedrängt. Sie schlugen dem 22-Jährigen mit einem Schlagstock auf den Kopf, bedrohten das Paar und schüchterten es ein. Mit einem Laptop, einem Handy, einer Spielkonsole sowie ca. 200 Euro Bargeld flüchteten die Täter schließlich aus...

  • Velbert-Langenberg
  • 22.02.11
  • 1
  • 2