zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Blaulicht
Mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei fuhren in Bruchhausen bei Rot über eine Fußgängerampel - dabei wurde ein Kind gefährdet. Die Polizei sucht jetzt nach einem Zeugen, der den Vorfall beobachten konnte.

Großvater verhindert Unfall in Bruchhausen
Einsatzfahrzeuge der Polizei gefährden Kind: Zeugen gesucht

Mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei fuhren bei Rot über eine Fußgängerampel in Bruchhausen - dabei wurde ein Kind gefährdet: Die Polizei sucht jetzt nach einem Zeugen, der den Vorfall beobachten konnte. Der Sachverhalt ereignete sich bereits am 27. November 2019 auf der Bruchhausener Straße. Gegen 14 Uhr wartete vor der Fußgängerampel zwischen der Linden- und der Klausenstraße der fünfjährige Junge mit seinem Großvater. Laut Angaben des Seniors wechselte die Ampel für die Autofahrer auf Rot....

  • Arnsberg
  • 24.01.20
Blaulicht

Polizei Sundern sucht Zeugen
Drei Einbrüche am Heidegger Weg

Gleich drei Einbrüche registrierte die Polizei am Samstag, 28. Dezember, am Heidegger Weg in Sundern. Bisher unbekannte Täter verschafften sich zwischen 14.30 und 21.30 Uhr durch Aufhebeln des Toilettenfensters Zugang zu einem Einfamilienhaus. Sie entwendeten unter anderem Schmuck. Ebenfalls am Heidegger Weg hebelten Unbekannte zwischen 3.30 und 22 Uhr eine Terrassentür auf, um in ein Wohnhaus zu gelangen. Zwischen 18.30 und 21.30 Uhr hebelten Einbrecher die rückwärtig gelegene Terrassentür...

  • Sundern (Sauerland)
  • 30.12.19
Blaulicht

Verkehrskontrolle in Arnsberg
Mutmaßlicher Fahrraddieb wurde gefasst

Am Freitagabend, 27. Dezember, führte die Polizei im Bereich Auf den Kämpen in Arnsberg eine Verkehrskontrolle durch. Dabei fiel ein Mann auf, der fluchtartig den Bereich verließ, als er die Beamten sah. Zurück blieb ein Fahrrad, an dem die Rahmennummer unkenntlich gemacht worden war. Der Verdächtige wurde wenig später in der Nähe gestellt. Wegen des Verdachts des Fahrraddiebstahls wurde er vorübergehend ins Polizeigewahrsam gebracht. Die Ermittlungen dauern an, das Fahrrad blieb bei der...

  • Arnsberg
  • 30.12.19
Blaulicht

Polizei Arnsberg sucht Zeugen
Einbrüche in Wohnhaus und Erdgeschosswohnung

In Abwesenheit des Eigentümers drangen Unbekannte am Freitag, 27. Dezember, in ein Wohnhaus an der Max-Planck-Straße in Arnsberg ein. Im Haus durchwühlten sie in mehreren Zimmern die Schränke und Schubladen. Nach ersten Ermittlungen wurde Bargeld entwendet, weitere Angaben zur Beute stehen noch aus.  Am Samstag zwischen 17.15 und 21.15 Uhr wurde an der Bahnhofstraße die Terrassentür einer Erdgeschosswohnung eingeschlagen. In der Wohnung wurden mehrere Zimmer durchwühlt und Schmuck entwendet....

  • Arnsberg
  • 30.12.19
Blaulicht

Polizei Arnsberg sucht Zeugen
Mehrere Flaschen Likör auf dem Neheimer Weihnachtsmarkt gestohlen

Auf den Alkohol einer Verkaufsbude auf dem Neheimer Weihnachtsmarkt hatten es Unbekannte in der Nacht zum 23. Dezember abgesehen. Die Täter brachen den Stand auf der Hauptstraße auf und entwendeten mehrere Flaschen Likör. Am Montag, 23. Dezember, bemerkte der Hausverwalter in einem Mehrfamilienhaus an der Breslauer Straße in Arnsberg eine gewaltsam aufgebrochene Wohnungstür. Die Mieter waren nicht anwesend und konnten nicht benachrichtigt werden. Ob etwas entwendet wurde, konnte noch nicht...

  • Arnsberg
  • 27.12.19
Blaulicht

Polizei Arnsberg sucht Zeugen
Briefkästen eines Wohnhauses durch Sprengsatz fast vollständig zerstört

Bei einer Explosion in der Nacht zum Donnerstag (2. Weihnachtstag) an der Ringstraße in Arnsberg wurde die Briefkastenanlage eines Mehrfamilienwohnhauses fast vollständig zerstört. Grund war nach ersten Ermittlungen eine sprengstoffähnliche Substanz. Die Briefkastenanlage befand sich in einem separaten Metallgestell am Weg zum Hauseingang. Die Wucht der Explosion war so heftig, dass auch ein Lampenschirm einer Außenleuchte im Bereich des Hauseinganges beschädigt wurde. Nach ersten Ermittlungen...

  • Arnsberg
  • 27.12.19
Blaulicht
Zwei Jugendliche wurden bei zwei Verkehrsunfällen am Donnerstag in Arnsberg und Sundern schwer verletzt. In beiden Fällen flüchteten die Autofahrer.

Unfallflucht in Arnsberg und Sundern
Jugendliche bei Unfällen schwer verletzt - Fahrer flüchteten

Zwei Jugendliche wurden bei zwei Verkehrsunfällen am Donnerstag in Arnsberg und Sundern schwer verletzt. In beiden Fällen flüchteten die Autofahrer. Gegen7.20 Uhr beabsichtigte ein 16-jähriger Schüler über den Fußgängerweg auf der Rumbecker Straße, unmittelbar am Kreisverkehr zu gehen. Auf der Fahrbahn kam es zum Zusammenstoß mit einem dunklen, vermutlich schwarzen Pkw. Nach eigenen Angaben stürzte der Jugendliche und blieb für kurze Zeit bewusstlos am Boden liegen. Der Pkw flüchtete in...

  • Arnsberg
  • 15.11.19
Blaulicht
Unfallflucht auf der L544 zwischen Ainkhausen und Herdringen - die Polizei sucht jetzt weitere Zeugen.

Unfallflucht zwischen Ainkhausen und Herdringen
Strafverfahren gegen 31-Jährige aus Sundern

Zeugen meldeten am Dienstag gegen 23 Uhr einen im Graben liegenden Pkw auf der Landstraße 544 zwischen dem Abzweig Ainkhausen und Herdringen. Nach Spurenauswertung war der blaue VW-Polo in Richtung Hüsten unterwegs. Hierbei kam er von der Straße ab, beschädigte einen Baum, überschlug sich und landete auf dem Dach im Straßengraben. Bei Eintreffen der Polizei war kein Fahrer vor Ort. Während der Unfallaufnahme erschien ein 35-jähriger Mann aus Sundern an der Einsatzstelle. Er gab an, der Fahrer...

  • Arnsberg
  • 13.11.19
Blaulicht
In der Nacht zum Mittwoch wurde eine Spielhalle auf der Straße "Unterm Römberge" in Arnsberg überfallen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Zeugen gesucht
Raub auf Spielhalle in Arnsberg

In der Nacht zum Mittwoch wurde eine Spielhalle auf der Straße "Unterm Römberge" überfallen. Gegen 0.15 Uhr betrat ein maskierter, männlicher Täter die Spielhalle. Unter Vorhalt eines Messers forderte er zunächst von einer Kundin das Geld. Die 59-jährige Frau gab dem Täter ihre Geldbörse. Anschließend bedrohte dieser die Angestellte der Spielhalle. Die Frau musste dem Mann Geld in eine Plastiktüte stecken. Mit dem Geld und der Geldbörse flüchtete der Mann aus dem Gebäude. Eine direkt...

  • Arnsberg
  • 06.11.19
Blaulicht
Am Montag gegen 0.10 Uhr kam es zu einem Pkw-Brand in der Haarstraße in Arnsberg.

Zeugen gesucht
Pkw-Brand in Arnsberg

Am Montag gegen 0.10 Uhr kam es zu einem Pkw-Brand in der Haarstraße in Arnsberg. Zeugen hörten einen Knall und verständigten daraufhin die Feuerwehr. Ein weiterer Zeuge beobachtete zwei Personen, die nach dem Knall weg liefen und in ein Fahrzeug stiegen. Das Fahrzeug verließ die Örtlichkeit in Richtung Wetterhofstraße. Eine Person trug einen gelben Kapuzenpullover. Der Brand konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Hinweise an die Polizeiwache in Arnsberg unter Tel. 02932 / 90 200.

  • Arnsberg
  • 02.09.19
Blaulicht
Am Sonntag (11. August) gegen 22.45 Uhr hat ein Unbekannter eine Frau vor einem Restaurant in der Ruhrstraße in Arnsberg überfallen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Raub auf der Ruhrstraße in Arnsberg: Täter entreißt Frau die Handtasche und flüchtet

Am Sonntag (11. August) gegen 22.45 Uhr hat ein Unbekannter eine Frau vor einem Restaurant in der Ruhrstraße überfallen. Der Täter lief auf die Frau zu und entriss ihr die Handtasche. Laut Zeugenaussagen soll es sich um einen jüngeren Täter gehandelt haben. Er soll schwarz gekleidet und eine schwarze Kappe mit weißem Symbol getragen haben. Nach dem Raub sei der Täter in einen silbernen PKW gestiegen und geflüchtet. Hinweise an die Polizeiwache in Arnsberg unter Tel. 02932/ 90 200.

  • Arnsberg
  • 12.08.19
Blaulicht
Ein 90-Jähriger wurde jetzt in Arnsberg Opfer von Betrügern. Die Polizei bittet um Hinweise.

Vermeintliche Goldverkäufe: Betrüger in Arnsberg und Sundern unterwegs

In Arnsberg und Sundern wurden Fälle von vermeintlichen Goldverkäufen bekannt. Wie die Kreispolizeibehörde HSK mitteilt, spielten die Täter den Opfern eine finanzielle Notlage vor und verkauften ihnen dann angeblichen Goldschmuck. Hierbei handelte es sich jedoch um billige Imitate. Am Mittwochmorgen gegen 10.30 Uhr wurde ein 90-jähriger Mann aus Arnsberg Opfer der Täter. Er kaufte Goldschmuck im Wert von 500 Euro. Zuhause bemerkte er den Betrug. Den Täter, der ihm das "Gold" auf der...

  • Arnsberg
  • 08.08.19
Blaulicht
Ein Fahrradfahrer stürzte in der Nacht zum Samstag auf der Königstraße in Arnsberg. Er beschädigte einen geparkten Pkw und flüchtete anschließend zu Fuß.

Fahrradfahrer flüchtet nach Unfall in Arnsberg

Ein Fahrradfahrer stürzte in der Nacht zum Samstag auf der Königstraße in Arnsberg. Er beschädigte einen geparkten Pkw und flüchtete anschließend zu Fuß. Eine Zeugin konnte den Unfall beobachten. Gegen 0.30 Uhr schob der Mann das Fahrrad auf der Königstraße vom Neumarkt in Richtung Eichholzstraße. Hierbei stürzte er und fiel gegen ein geparktes Auto. Augenscheinlich verletzte sich der Mann leicht. Er ließ sein Fahrrad liegen und flüchtet zu Fuß in Richtung Eichholzstraße. Um eine...

  • Arnsberg
  • 08.07.19
Blaulicht
Unbekannte Täter besprühten jetzt in Hüsten zwei Streifenwagen der Polizeiwache Arnsberg mit schwarzer Lackfarbe.

Rund 3.000 Euro Schaden
Zwei Streifenwagen in Hüsten mit Graffiti besprüht

In der Nacht von Freitag, 28. Juni, auf Samstag, 29. Juni, besprühten bislang unbekannte Täter zwei Streifenwagen der Polizeiwache Arnsberg mit schwarzer Lackfarbe. Beide Streifenwagen waren nebeneinander auf der für Dienst-Kraftfahrzeuge ausgewiesenen Parkfläche der Polizeiwache Hüsten abgestellt. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt ca. 3.000,- Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.

  • Arnsberg
  • 01.07.19
Blaulicht
Ein Zeuge beobachtete am Dienstagabend eine Unfallflucht auf der Rumbecker Straße.

Zeuge beobachtet Unfallflucht in Arnsberg

Ein Zeuge beobachtete am Dienstagabend eine Unfallflucht auf der Rumbecker Straße. Um 19.20 Uhr beschädigte ein dunkler Pkw bei der Vorbeifahrt einen abgestellten Anhänger. Das Auto war in Richtung Zentrum unterwegs. Der Anhänger stand auf einem Parkstreifen, oberhalb der Kreuzung zur Ringstraße. Das flüchtige Fahrzeug bog in die Seibertzstraße ab. Hierbei handelt es sich möglicherweise um einen dunklen VW Golf 4. Der Wagen weist vermutlich eine starke Beschädigung an der vorderen rechten...

  • Arnsberg
  • 12.06.19
Blaulicht
Im Gladenbruch hat ein Mann eine hilflose Lage gegenüber zwei älteren Frauen vorgetäuscht. Eine Fahndung verlief erfolglos. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise.

Hüsten: Mann täuscht hilflose Lage vor - Fahndung erfolglos

Im Gladenbruch hat ein Mann eine hilflose Lage gegenüber zwei älteren Frauen vorgetäuscht. Der Mann hat gezielt an Wohnhäusern geklingelt und mit gebrochenem Deutsch um Geld gebeten. Nachdem der Mann bei einer 85-jährigen Frau aus Arnsberg zunächst keinen Erfolg hatte, klingelte er bei einer 79-jährigen Frau aus Arnsberg. Der Täter bat um Geld für ein Taxi. Nachdem die Frau zögerte, riss der Mann ihr das Geld aus der Hand und rannte mit der geringen zweistelligen Beute davon. Eine sofort...

  • Arnsberg
  • 21.05.19
Blaulicht
Am Donnerstag, 15. Mai, brannten in Arnsberg drei Mülltonnen. Die Polizei ermittelt.

Arnsberg: Unbekannte zünden Mülltonnen an - Polizei ermittelt

Am Donnerstag brannten in Arnsberg drei Mülltonnen. Der erste Brand ereignete sich gegen 2.50 Uhr in der Schulstraße. Unbekannte steckten einen Müllcontainer im Innenhof einer Schule in Brand. Durch das Feuer entstand ein Sachschaden an einem Vordach. Die Feuerwehr löschte den Brand.Der zweite Brand ereignete sich gegen 3.30 Uhr im Fresekenweg. Dort zündeten Unbekannte einen Papiercontainer an. Das Feuer breitete sich auf drei danebenstehende Papiertonnen aus. Gebäudeschaden entstand nicht. Um...

  • Arnsberg
  • 16.05.19
Blaulicht

Unbekannter schlägt zu: 28-Jährigen Arnsberger beim Brötchenverteilen verletzt

Am frühen Sonntagmorgen wurde ein 28-jähriger Arnsberger durch einen unbekannten Mann auf der Königsberstraße geschlagen. Um 04.25 Uhr verteilte der Arnsberger Brötchen in dem Wohngebiet. Als er zu seinem Auto zurückkehrte, stand eine Gruppe von etwa sechs jungen Erwachsenen an seinem Auto. Der Täter stellte sich hinter den Wagen, so dass der Verteiler nicht ausparken konnte. Der Mann sprach den Täter an. Dieser reagierte aggressiv und schlug den Mann mit der Faust. Durch den Schlag wurde der...

  • Arnsberg
  • 13.05.19
  • 1
Blaulicht
Zwei Rollerdiebe wurden am Mittwoch, 8. Mai, gegen 18 Uhr in Voßwinkel beobachtet.  Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter Tel. 02932 - 90 200 entgegen.

Rollerdiebe flüchten in Voßwinkel

Zwei Rollerdiebe wurden am Mittwoch gegen 18 Uhr in Voßwinkel beobachtet. Die beiden Diebe entwendeten einen schwarzen, nicht funktionsbereiten Roller der Marke Yamaha Aerox (MBK, SA 14) aus einem Garten an der Heiligenhausstraße. Die beiden Täter schoben ihr Diebesgut in Richtung Gewerbegebiet / Tiefer Weg. Beschreibungen: Täter 1: männlich, etwa 16 bis 17 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß, schwarze Jogginghose mit weißen Streifen, grüne Jacke mit Kapuze, weiße Schuhe Täter 2: männlich, ebenfalls...

  • Arnsberg
  • 09.05.19
Vereine + Ehrenamt
Bereits eine Woche, nachdem die INO diese Bank in Oeventrop aufgestellt hatte, wurde sie zerstört.
2 Bilder

INO bittet um Hinweise
Oeventroper Bank fällt Vandalen zum Opfer

Die Bank der INO (Initiative Oeventrop) mit sehr aufwändigen und individuellen Keramik-Arbeiten der Künstlerin Judith Lenser stand gerade eine Woche am Ruhrtalradweg - jetzt wurde sie zerstört. "Viele Wanderer und Radfahrer hatten Halt gemacht, um dieses Kunstwerk zu bestaunen und sich eine Ruhepause zu gönnen", erklärt Eva Schönert von der INO. Nun ist ein Keramik-Teil mutwillig zerstört worden. Die Tatzeit lässt sich auf Donnerstag nach Ostern (25. April) zwischen 15 und 18 Uhr eingrenzen....

  • Arnsberg
  • 29.04.19
Blaulicht
Zwischen dem frühen Montagabend und Dienstagmorgen wurden auf dem Gelände eines Autohauses in der Straße "Niedereimerfeld" mehrere Autos aufgebrochen.

Polizei sucht Zeugen
Mehrere Autos im Niedereimerfeld aufgebrochen

Im Zeitraum zwischen Montag, 1. April, 18.30 Uhr und Dienstag, 2. April, 7 Uhr haben sich Unbekannte Zugang zu dem Gelände eines Autohauses in der Straße "Niedereimerfeld" verschafft. Die Täter überwanden einen Zaun und gelangten so auf das Grundstück. Anschließend schlugen sie die Scheiben mehrerer Autos ein und entwendeten diverse Gegenstände aus den Pkw.Hinweise bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter Tel. 02932/ 90 200.

  • Arnsberg
  • 03.04.19
Blaulicht
Am Mittwoch, 20. März, verletzte ein Ladendieb einen Mitarbeiter in einem Hüstener Supermarkt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Ladendieb verletzt Mitarbeiter in Hüstener Supermarkt

Am Mittwoch gegen 12.30 Uhr beobachtete ein Mitarbeiter eines Supermarktes in der Von-Lilien-Straße in Hüsten einen Ladendieb dabei, wie er mehrere Dosen Bier in seine Jackentasche steckte. Als der Dieb angesprochen wurde, stieß er einen Mitarbeiter zur Seite und flüchtete. Auch andere Kunden des Supermarktes konnten den Dieb nicht aufhalten. Der Mitarbeiter wurde leicht verletzt.Der Täter wird als circa 1,80 Meter große und etwa 35 Jahre alt beschrieben. Hinweise bitte an die Polizeiwache in...

  • Arnsberg
  • 21.03.19
Blaulicht
Ein 26-jähriger Arnsberger meldete der Polizei am Donnerstagabend einen Raub.

Raub an der Hellefelder Straße
Männer überfallen 26-Jährigen in Arnsberg

Ein 26-jähriger Arnsberger meldete der Polizei am Donnerstagabend einen Raub. Nach seinen Angaben ging der Mann gegen21.30 Uhr auf dem Fuß- und Radweg entlang der Kleinbahn vom Wehr in Richtung Schützenbrücke. Hierbei wurde er von drei Männern angesprochen. Sie forderten sein Geld und stießen den Arnsberger zu Boden. Anschließend entwendeten sie die Geldbörse und Zigaretten. Sie nahmen das Bargeld, flüchteten und warfen das Portemonnaie weg. Der Mann ging nach Hause und informierte hier die...

  • Arnsberg
  • 15.03.19
Blaulicht
Nach einer Fahrerflucht am 18. Februar in der Ruhrstraße sucht die Polizei nach Zeugen.

Polizei sucht Zeugen der Fahrerflucht in der Arnsberger Ruhrstraße

Nach einer Fahrerflucht am 18. Februar in der Ruhrstraße sucht die Polizei nach Zeugen. Beim Ausparken ist ein silberner VW Golf Plus mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Ohne den Schaden zu melden setzte der Fahrer seine Fahrt fort. Der Unfall ereignete sich auf dem Parkplatz eines Discounters. Der Fahrer des Golfs war männlich, circa 70-75 Jahre alt und trug eine dunkle Sonnenbrille. Hinweise zu dem Vorfall, dem Auto oder dem Fahrer bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter Tel.  02932/...

  • Arnsberg
  • 25.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.