Alles zum Thema zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Blaulicht

Polizei Bochum
Raubdelikt in Bochumer Innenstadt - Zeugen gesucht!

Die Polizei Bochum sucht nach einem Raubdelikt am gestrigen Montag (4. März) in der Bochumer Innenstadt Zeugen. Nach aktuellem Ermittlungsstand trafen ein 21-Jähriger und ein 22-Jähriger (beide aus Wattenscheid) gegen 19 Uhr am Konrad-Adenauer-Platz auf eine Gruppe von fünf jungen Männern. Nach einem kurzen Gespräch machten sich alle zusammen auf in Richtung Humboldtstraße. Auf Höhe des Musikforums auf der Humboldtstraße forderte eine Person aus der Gruppe plötzlich Bargeld. Der 21-Jährige...

  • Bochum
  • 05.03.19
Blaulicht

Polizei Bochum / Wattenscheid
Knapp 100-Jährige wohl erst beobachtet und dann überfallen - Zeugen gesucht!

Man mag es kaum glauben - am 14. Februar ist eine betagte Frau in Wattenscheid Opfer eines Raubüberfalles geworden. Die Polizei fahndet weiter nach dem Räuber, welcher die Frau, als diese gegen 16 Uhr an der Oststraße Geld vom Konto abhob, wahrscheinlich beobachtet und dann verfolgt hatte. In der Wattenscheider Innenstadt besuchte die Dame zunächst ein Eiscafe und erledigte noch Einkäufe in einem nahen Supermarkt im Umfeld des August-Bebel-Platzes. Auf dem Heimweg kam es dann, an der...

  • Bochum
  • 15.02.19
  •  3
Blaulicht

POL-BO: Raub am Hintereingang des Hauptbahnhofes
Wer hat die tatverdächtige Gruppe gesehen?

Nach einem Diskothekbesuch in der Bochumer Innenstadt sind drei junge Männer von Unbekannten unter Vorhalt eines Messers ausgeraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen. In der Nacht auf den 26. Januar, gegen 1.20 Uhr, wurden zwei Bochumer (18/19) und ein Wattenscheider (18) von einer Personengruppe am Hintereingang des Hauptbahnhofes unter Vorhalt eines Messers aufgefordert ihre Wertgegenstände herauszugeben. Zuvor wurden sie von dem Vorplatz hinter einen Kiosk gedrängt. Mit einer...

  • Bochum
  • 27.01.19
Überregionales

POL-BO: Laptops aus Schule in Bochum gestohlen - Zeugen gesucht!

Das Kriminalkommissariat 31 sucht aktuell Zeugen eines Einbruchs in eine Schule an der Agnesstraße in Bochum-Grumme. Noch unbekannte Täter haben zwischen Freitag, 8. Juni, 10.30 Uhr und Montag, 11. Juni, 6 Uhr , eine Tür zum Gebäude aufgebrochen und zwei Laptops mit Zubehör aus einem Büro entwendet. Wer hat in dem genannten Zeitraum etwas gesehen? Wer Hinweise geben kann, meldet sich bitte unter der Rufnummer 0234 909 8105 (außerhalb der Geschäftszeiten unter -4441).

  • Bochum
  • 12.06.18
Überregionales
Polizei. Mann, mit Anzugjacke, wird in Handschellen abgefuehrt. Symbolbild.

Zwei Einbrüche in Bochum - Zeugen gesucht!

Bislang unbekannte Täter sind am Mittwoch, 23. Mai, zwischen 9 und 14 Uhr, in ein Mehrfamilienhaus an der Gemeindestraße in Bochum-Hofstede eingebrochen. Aus einer Wohnung in der zweiten Etage wurde neben Schmuck auch ein Laptop gestohlen. Darüber hinaus wurde der Polizei noch ein weiterer Einbruch in Bochum gemeldet. Zwischen Dienstag (22. Mai, 17 Uhr) und Mittwoch (23. Mai, 16.50 Uhr) hebelten unbekannte Täter eine Wohnungstür im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der...

  • Bochum
  • 24.05.18
Politik

Hubschrauber über Bochum grumme

Wer weiß was los ist? Seit über 30 min steht ein Hubschuber an der gleichen Stelle. Hin und wieder wird der Strahler Richtung Bergbaumuseum angemacht. Update: Bochum (ots) - Diebe haben von einem Firmengelände an der Wielandstraße in Bochum-Grumme Kupferteile entwendet. Die Polizei setzte zur Fahndung einen Hubschrauber ein. Mitarbeiter eines Wachdienstes bemerkten am Donnerstagabend, 12. April, gegen 22.40 Uhr einen Mann, der auf dem Gelände umherlief. Sie sprachen ihn an und...

  • Bochum
  • 12.04.18
  •  2
Überregionales
Symbolbild

Todesfahrer flüchtet im dunklen SUV mit RE-Kennzeichen

Gescher/Kreis Recklinghausen. Nach dem schrecklichen Verkehrsunfall am 19. Januar 2018 auf der B 525 in Höhe der Gaststätte "Alte Kaiserei" in Gescher, bei dem ein 33-jähriger aus Bochum lebensgefährlich verletzt wurde, hat die Polizei nun eine Sonderkommission eingerichtet, um den flüchtigen Unfallverursacher zu ermitteln. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein dunkler größerer Pkw (SUV o.ä.), vermutlich mit RE-Kennzeichen die B 525 aus Richtung A 31 kommend in Fahrtrichtung Kreisverkehr...

  • Dorsten
  • 02.02.18
  •  1
Überregionales

Zivilpolizist in Witten niedergeschlagen, als er einer Frau zu Hilfe eilt - Ermittler suchen nach Bild- und Videomaterial

Zivilpolizist in Witten niedergeschlagen, als er einer Frau zu Hilfe eilt - Ermittler suchen nach Bild- und Videomaterial EPHK Frank Lemanis Chef der Bochumer Polizeipressestelle meldet soeben: Polizisten der Wache in Witten wurden am 30.6. (Fr.), gegen 23.25 Uhr, Augenzeugen einer eskalierenden körperlichen Auseinandersetzung eines Pärchens auf dem Wittener Rathausplatz. Ein in unmittelbarer Nähe befindlicher 42-jähriger Zivilpolizist forderte den Mann (19) auf, von der Frau (18)...

  • Bochum
  • 10.07.17
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Gemein! Hilfsbereitschaft ausgenutzt

Was für eine Gemeinheit! Zwei Männer nutzten in der Bochumer U-Bahn die Hilfsbereitschaft eines 23-jährigen Mannes aus. Der Raub mit Körperverletzung liegt bereits über vier Monate zurück, nun sucht die Polizei mit einem Foto nach dem Duo. Bereits am Mittwoch, 3. Februar, ereignete sich der Vorfall an der U-Bahn-Haltestelle Engelbertbrunnen/Bermuda3eck. Gegen 1.30 Uhr wurde der Mann auf dem Bahnsteig der Linie 308/318 von zwei männlichen Personen zur Fahrplanauskunft befragt. Die beiden...

  • Bochum
  • 07.06.16
  •  1
Überregionales
Diese Aufnahme macht die installierte Überwachungskamera.
2 Bilder

Betrugsfälle im Kreis Gütersloh und Wesel / Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

Ende August 2015 wurde in einem Detmolder An- und Verkaufsgeschäft ein Mann vorstellig und löste eine Fälschung ein. Der Unbekannte bot laut Polizeibericht dem Geschäftsinhaber ein Armband der Marke Cartier zum Kauf an, das nach erster Prüfung auch zum eigentlichen Materialwert angekauft wurde. Bei einer genaueren Untersuchung stellte sich später heraus, dass es sich bei dem Armband um eine Fälschung handelt. Gleichgelagerte Betrugsfälle sind der Polizei auch im August und Oktober in...

  • Wesel
  • 25.01.16
Ratgeber

Polizei sucht blauen 3er BMW

In der Nacht zum Sonntag ereignete sich auf der Essener Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Beteiligter Unfallflucht beging. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 4.30 Uhr kam ein blauer 3er BMW bei Schneeglätte auf der Essener Straße in Höhe der Haus-Nr. 203 nach links von der Fahrbahn ab. In Höhe der Straßenbahnhaltestelle "Ahbachstraße" fuhr das Auto über den Bordstein gegen das dortige Fußgängerschutzgitter. Am Unfallort wurden silberfarbene Fahrzeugteile sichergestellt. Zeugen oder...

  • Wattenscheid
  • 20.01.16
Ratgeber

Omnibus mit Stein beworfen - Polizei sucht Zeugen

Gegen Mitternacht der Nacht zum 12. Juli befuhr ein Omnibus der Linie 390 die Günnigfelder Straße in Bochum-Wattenscheid stadteinwärts. Etwa 100 m vor der Hofstraße hörte die Busfahrerin plötzlich einen lauten Knall. Nachdem sie angehalten hatte, stelle sie fest, dass ein fester Gegenstand - wahrscheinlich ein Stein - in eine Seitenscheibe auf der Fahrerseite des Busses geworfen worden war. Das Glas war großflächig gesplittert. Der Bus konnte seine Fahrt nicht mehr fortsetzen. Die...

  • Bochum
  • 14.07.15
Ratgeber

Einbruch an der Hüller Straße

Unbekannte Täter brachen am 24. Juni, in der Zeit zwischen 7.30 und 23 Uhr, in eine Wohnung an der Hüller Straße in Wattenscheid ein. Die Einbrecher gelangten zunächst in das Mehrfamilienhaus und hebelten nachfolgend eine Wohnungstür auf. Über den Umfang der entwendeten Gegenstände ist derzeitig nichts bekannt. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 14) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4142 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und...

  • Bochum
  • 26.06.15
Überregionales

Bochum / Papiertonne brennt in voller Ausdehnung - Zeugen gesucht! -- Solche Gefahren wurden wohl bisher immer von den Verantwortlichen "heruntergeredet"?

Bochum / Mülltonne brennt in voller Ausdehnung - Zeugen gesucht! Polizeibericht: Bochum (ots) - Am gestrigen 16. November, gegen 02.35 Uhr, brannte an der Gemeindestraße im Bochumer Stadtteil Hofstede eine Papier-Mülltonne in voller Ausdehnung. Dadurch wurden eine Hauswand sowie ein abgestellter Pkw beschädigt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Das Bochumer Brandkommissariat KK 11 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-4110...

  • Bochum
  • 17.11.14
  •  1
  •  2
Ratgeber
Wer kennt diese Frau?
2 Bilder

Wer kennt die Diebinnen aus dem Drogeriemarkt?

Bei einem Diebstahl in der Wattenscheider Innenstadt wurden die mutmaßlichen Täter gefilmt. Die Bilder sind nun freigegeben. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Unterstützung. Die Tat ereignete sich am 29. April in einem Drogeriemarkt in der Oststraße. Bei den Tätern handelt es sich um zwei bislang noch nicht identifizierte Frauen. Gegen 14 Uhr entwendeten die beiden Diebinnen in einem unbeobachteten Moment einer 59-jährigen Kundin die Geldbörse nebst Bargeld und EC-Karte aus dem...

  • Wattenscheid
  • 03.07.14
  •  3
Ratgeber

Autofahrer beleidigt und in die Augen gesprüht

Ein ungewöhnliches Körperverletzungsdelikt gab es am Dienstag (13. Mai) auf der Alleestraße. Die Polizei sucht noch Zeugen. Gegen 21 Uhr war ein Autofahrer (41) mit seiner Frau und seinen drei Kindern auf der Alleestraße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 107 wurde der Bochumer an einer Ampel von einem Pkw-Fahrer und dessen Beifahrer durch das Zeigen des Mittelfingers beleidigt. Kurz danach spuckte man gegen den Wagen des 41-Jährigen. Als der Bochumer die Seitenscheibe herunterkurbelte, um...

  • Wattenscheid
  • 22.05.14
Ratgeber

Schwerer Sturz auf der Erzbahntrasse - Verursacher fuhr weiter

Auf dem bekannten Radweg "Erzbahntrasse" kam es am 1. Mai gegen 10.40 Uhr auf Wanne-Eickeler Gebiet zu einem schweren Unfall. Die Polizei sucht Zeugen. Ein 53-jähriger Radfahrer aus Bochum war mit seinem blauen Fahrrad unterwegs in Richtung Gelsenkirchen. In Höhe der Brücke an der Königsberger Straße überholte der Mann eine Gruppe von sechs bis acht Radfahrern. Unvermittelt scherte ein Mitglied dieser Gruppe nach links aus, sodass der Bochumer eine Vollbremsung einleiten musste. Dadurch...

  • Wattenscheid
  • 02.05.14
Überregionales

Unbekannte legen Fahrradständer auf die Fahrbahn - Zwei Autos beschädigt!

Intensive Ermittlungen führten noch nicht zu den Tätern, die in der Nacht zum 15. März einen Fahrradständer aus Stahl auf die Straße legten. Infolge dessen kam es zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Autos beschädigt wurden. Was war geschehen? Um 2:35 Uhr befuhr ein Bochumer mit seinem Auto die Wittener Straße in Bochum in Richtung stadteinwärts. In Höhe des Einmündungsbereichs Rombergstraße sah er plötzlich das Hindernis auf der Straße. Trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver konnte er...

  • Bochum
  • 25.03.14
Überregionales

Giftköder im Park zwischen Wirmer- und Goerdtstraße?

Am Nachmittag des 19. März wurden Polizeibeamte der Wache Südost zu einem Tierarzt in Bochum gerufen. Dort trafen sie auf einen Hundehalter (25) nebst seinem vierbeinigen Begleiter. Der 25-Jährige teilte mit, dass er zuvor mit seinem Hund in der Parkanlage zwischen Wirmer- und Goerdtstraße in Bochum-Altenbochum gewesen sei. Hier habe sein Hund eine unbekannte Paste vom Boden gefressen. Daraufhin habe er sich sofort an den tierärztlichen Notdienst gewandt. Sein Hund habe nach Verabreichung...

  • Bochum
  • 22.03.14
Überregionales

Eingebrochen, getäuscht und beraubt - Mieser Täter überfällt Senior

Am 23. Februar, gegen 19.30 Uhr, verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter, Zugang zu einem Wohnheim an der Gerberstraße in Bochum. Durch das Treppenhaus gelangte der Kriminelle, dann in das erste Obergeschoss und brach hier die Tür zu einer Wohnung auf. Der Bewohner (88), der in seinem Schlafzimmer geschlafen hatte, wurde durch ein lautes Geräusch geweckt. Als er nachsah, bemerkte er, die einen Spalt weit geöffnete Tür und einen fremden Mann in der Küche. Dieser äußerte in gebrochenem...

  • Bochum
  • 24.02.14
  •  1
Überregionales

Fünf bis sechs Täter - Nächtlicher Straßenraub an der Rechener Straße

Die Rechener Straße in Bochum. Hier kam es am heutigen 23. Februar, gegen 03.00 Uhr, zu einem Straßenraub. Zu dieser Uhrzeit war dort ein 26-jähriger Mann, aus dem "Bermudadreieck" kommend, zu Fuß unterwegs. Plötzlich tauchten in Höhe der Hausnummer 12 fünf bis sechs Männer auf und fragten den Bochumer, ob er ihnen nicht zehn Euro geben könne. Kurz danach verdrehte einer der Kriminellen dem Opfer die Arme hinter dem Rücken und ein Mittäter entwendete zeitgleich die schwarze Geldbörse des...

  • Bochum
  • 23.02.14
Ratgeber

Polizei: Transporter touchierte Rollstuhlfahrer auf der Huestraße - Fahrer und Zeugen gesucht!

Bochum - Am Donnerstag, 6. Februar, kam es in der Bochumer Fußgängerzone zu einer Kollision zwischen einem Transporter und einem Rollstuhlfahrer (64). Hierbei wurde der 64-jährige Mann leicht verletzt. Der Bochumer hatte mit seinem Rollstuhl gegen 10.45 Uhr, die Huestraße in Richtung Hauptbahnhof befahren. Als er sich gegenüber der Bäckereifiliale an der Hausnummer 32 befand, fuhr ein Transporter in entgegengesetzte Richtung von der linken Seite los. Dabei touchierte ihn dieser mit dem...

  • Bochum
  • 15.02.14
Ratgeber
2 Bilder

Wer kennt das Einbrecher-Trio?

Die Bochumer Kripo fahndet nach einem Einbrecher-Trio, das am 2. November 2013 (Samstag) an der Pferdebachstraße 264 in Witten-Stockum in ein Ladenlokal eingedrungen war und dort von der Überwachungskamera "dingfest" gemacht wurde. Gegen 3.30 Uhr hebelten drei noch unbekannte Männer (siehe Foto unten/zum vergrößern bitte anklicken) zunächst die Eingangstür des Ladens auf. Anschließend begab sich das Trio in das Büro, brannte dort den Tresor auf und entwendete das darin befindliche Bargeld....

  • Wattenscheid
  • 17.01.14
Ratgeber

Überfall mit Pistole in Sekundenschnelle

In den Abendstunden des 5. Januar kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Spielhalle an der Ruhrstraße 5 in Witten. Die Täter sind flüchtig. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 20.25 Uhr betraten zwei maskierte Männer die Räumlichkeit, in der sich neben der Angestellten (67) auch mehrere Gäste aufhielten. Während einer der Täter die Mitarbeiterin mit einer schwarzen Pistole bedrohte, griff der Mittäter in die Kassenschublade und packte das Geld in eine weiße Plastiktüte. Nur...

  • Wattenscheid
  • 06.01.14