zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Blaulicht

Zeugen gesucht
Ein leicht Verletzter nach Streit auf der Hochstraße

GELSENKIRCHEN.  Donnerstagabend, 21. Januar 2021, kam es gegen 18.55 Uhr zu  einer handgreiflichen Auseinandersetzung auf der Hochstraße in Buer. Dabei  geriet ein 36 Jahre alter Gelsenkirchener mit vier bis fünf Jugendlichen in  Streit. Zeugen beobachteten, dass die zwischen 14 und 17 Jahre alten  Tatverdächtigen den Mann schlugen und traten. Einige der Zeugen gingen dazwischen und schützten den Verletzten, bis Rettungskräfte eintrafen. Der Mann  wurde zur ambulanten Behandlung in ein...

  • Gelsenkirchen
  • 25.01.21
Blaulicht
Scheiben einer Bushaltestelle in Gelsenkirchen wurden eingeschlagen, wer hat etwas Verdächtiges gesehen? Foto: Polizei

Gelsenkirchen: Polizei sucht nach Täterhinweisen
Bushaltestelle in der Altstadt zerstört

Unbekannte haben kürzlich mehrere Scheiben einer Bushaltestelle inder Altstadt in Gelsenkirchen zerstört. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Am Freitagabend, 22. Januar, um 19.19 Uhr, hatte einBusfahrer der Bogesta den Schaden an der Haltestelle Wittekindstraße bemerkt. Auf beiden Straßenseiten waren vier der fünf Glasscheiben der Unterstände zerstört. Wer hat etwas Verdächtiges an der Haltestelle gesehen oder kann Angaben zu den Tätern machen? Sachdienliche Hinweise bitte an Tel. 0209/3658112...

  • Gelsenkirchen
  • 25.01.21
Blaulicht
Verletzte Fußgängerin auf der Braukämperstraße in Beckhausen - Zeugen gesucht

Polizei Gelsenkirchen
Verletzte Fußgängerin auf der Braukämperstraße in Beckhausen - Zeugen gesucht

Am Montag, 11. Januar 2021, hat sich eine 45-jährige Gelsenkirchenerin bei einem Vorfall auf der Braukämperstraße in Gelsenkirchen – Beckhausen leichte Verletzungen zugezogen. Die Gelsenkirchenerin lief mit ihrem Hund gegen 7:20 Uhr auf dem Gehweg der Braukämperstraße in Richtung Horster Straße. Ein Radfahrer fuhr mit hoher Geschwindigkeit sehr nah an ihr vorbei, so dass die Frau erschrak, sich ruckartig umdrehte und die Leine ihres Hundes fallen ließ. Der Radfahrer setzte seine Fahrt in...

  • Gelsenkirchen
  • 12.01.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Supermarkt in Ückendorf sollte ausgeraubt werden

GELSENKIRCHEN. Ein bislang unbekannter Mann hat Montagabend, 4. Januar, versucht, Geld aus einem Supermarkt an der Ückendorfer Straße in Ückendorfzu rauben. Der Tatverdächtige stellte sich um 19.40 Uhr zunächst an einer Kasse an und forderte dann unter Vorhalt einer Schusswaffe die Mitarbeiterin auf, ihm die Kasse zu öffnen. Die Kassiererin schlug daraufhin die Kasse zu und schrie um Hilfe. Der Unbekannte entfernte sich daraufhin mit einer kleinen Sektflasche, die er auf das Kassenband gelegt...

  • Gelsenkirchen
  • 05.01.21
Blaulicht
Die Polizei Gelsenkirchen ist auf der Suche nach unbekannten Tätern, die in eine Doppelhaushälfte an der Görresstraße in Ückendorf eingedrungen sind.

Zeugen werden gesucht
Diebstahl in Gelsenkirchen

Unbekannte Täter sind in eine Doppelhaushälfte an der Görresstraße in Ückendorf eingedrungen. Hier sucht die Polizei Gelsenkirchen Zeugen. In einem anderen Fall konnte ein mutmaßlicher Dieb festgenommen werden. Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter sind am Sonntag, 3. Januar, in der Zeit zwischen 15 und 19 Uhr in eine Doppelhaushälfte an der Görresstraße in Ückendorf eingedrungen. Sie entwendeten Bargeld, Schmuck und einen Laptop. Nach dem Einbruch flüchteten der oder die Täter in...

  • Gelsenkirchen
  • 05.01.21
Blaulicht

Zeugensuche nach versuchten Felgen - Diebstahl:
Aufmerksame Zeugen verhinderten auf der Straße Zum Bauverein in Horst Felgen-Diebstahl - weitere Zeugen gesucht

Am frühen Dienstagmorgen, 22. Dezember 2020, bemerkten aufmerksame Zeugen gegen 4:10 Uhr drei unbekannte Männer, die versuchten, felgen zu entwenden. Zwei Zeugen nahmen durch ein auf Kipp stehendes Fenster auf der Straße Zum Bauverein im Gelsenkirchener Stadtteil Horst Stimmen vor ihrem Wohnhaus wahr. Als die Täter, die sich gerade an einem Auto zu schaffen machten, als die Täter die Beobachter bemerkten, flüchteten sie zunächst zu Fuß. Ein Diebstahl konnte somit verhindert werden. Kurze Zeit...

  • Gelsenkirchen
  • 22.12.20
Blaulicht
Erneut Trickbetrüger in Gelsenkirchen Unterwegs

Achtung Trickdiebe erbeuten Bargeld: Ziel waren erneut Senioren.
Der Gelsenkirchener Polizei wurde zwei Trickdiebstähle in der Altstadt und Buer gemeldet

Am Mittwoch. 05. August. 2020 wurde der Gelsenkirchener Polizei zwei Trickdiebstähle gemeldet. Ziel waren erneut Senioren. Um 14:43 Uhr wurden die Beamten zur Munckelstraße in der Altstadt alarmiert. Dort klingelte ein Unbekannter an der Tür eines 83 Jahre alten Mannes, stellte sich mit dem Namen Wiese vor. Unter dem Vorwand, den Wasserdruck prüfen zu müssen, gelangte der Tatverdächtige in die Wohnung und ließ das Wasser laufen. Als er die Wohnung wieder verlassen hatte, stellte der Geschädigte...

  • Gelsenkirchen
  • 06.08.20
Blaulicht
Trinkhallen Überfall

Polizei sucht Zeugen
Raub auf eine Trinkhalle in Gelsenkirchen - Ückendorf

Ein bislang unbekannter Mann hat unter Vorhalt eines Messers eine Trinkhalle auf der Bergmannstraße in Gelsenkirchen-Ückendorf überfallen und Bargeld erbeutet. Der Unbekannte Täter betrat mit einem Messer bewaffnet gegen 14:20 Uhr am Ostersonntag, 12. April 2020 die Trinkhalle und bedrohte eine 52 Jahre alte Verkäuferin mit den Worten "Geld" und flüchtete anschließend von der Bergmannstraße in Richtung Bochumer Straße. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Mann verlief ergebnislos. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 13.04.20
Blaulicht
Grabstätten auf dem Friedhof in Rotthausen verwüstet - mehr als 400 Blumen gestohlen-

Polizei Gelsenkirchen
Grabstätten auf dem Friedhof in Rotthausen verwüstet - mehr als 400 Blumen gestohlen-

Bislang Unbekannte Täter entwendeten in der Zeit zwischen Donnerstag, 02. April, 20:00 Uhr, und Samstag, 04. April, 9:00 Uhr, auf dem Friedhof an der Hilgenboomstraße im Gelsenkirchen - Rotthausen mindestens 400 Pflanzen von Gräbern. Die Blumen wurden aus der Erde gerissen und von den Tätern mitgenommen. An mindestens einer weiteren Grabstätte an gleicher Örtlichkeit gingen Unbekannte. in der Zeit zwischen Samstag, 04. April, 15:00 Uhr, und Sonntag, 05. April, 16 :00 Uhr, ans Werk. Hier stahlen...

  • Gelsenkirchen
  • 06.04.20
  • 1
Blaulicht
Immer im Einsatz

Weitere Zeugen gesucht: Raser gefährdet Andere

Am Mittwoch, 18. März 2020, ist einer Streifenwagenbesatzung gegen 17:10 Uhr auf der Giebelstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Schaffrath in Höhe der Autobahnbrücke A2 ein weißer Gelsenkirchener Pkw mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit entgegengekommen. Als die Beamten wendeten und nun mit eingeschaltetem Blaulicht dem Fahrzeugführer folgten, beschleunigte dieser seinen Wagen und fuhr weiter in Richtung Schaffrathstraße. Im Kreuzungsbereich Giebelstraße Ecke Schaffrathstraße bog der...

  • Gelsenkirchen
  • 20.03.20
Blaulicht
Falsche Wasserwerker in Gelsenkirchen Unterwegs

Achtung falsche Wasserwerker in Gelsenkirchen unterwegs
Gelsenkirchener Polizei warnt vor falschen Mitarbeiter des Wasserwerks

Am Montagmorgen, 03. Februar. 2020 wurde eine 74- jährige Gelsenkirchenerin in der Jahnstraße im Ortsteil Hessler Opfer eines Trickdiebstahls. Gegenüber der Polizei gab die Rentnerin an, dass es gegen 11:00 Uhr geschellt hat und sich ein unbekannter Mann als Mitarbeiter der Wasserwerke ausgegeben habe. Er erzählte der Gelsenkirchenerin, dass das Wasser im Haus abgestellt und der Wasserdruck kontrolliert werden müsse. Die ältere Dame ließ den Unbekannten in die Wohnung. Zusammen gingen sie ins...

  • Gelsenkirchen
  • 04.02.20
Blaulicht
Polizei sucht Zeugen

37-jähriger Angreifer erschossen
Nach Vorfall in Gelsenkirchen - Ermittlungsbehörden richten zentrale telefonische Hinweisaufnahmestelle ein

Nach einem Vorfall vor der Polizeiwache Gelsenkirchen – Süd am Sonntagabend. 05. Januar. 2020, bei dem ein 37- jähriger Angreifer erschossen wurde, sucht die Polizei nach Zeugenhinweisen. Möglicherweise haben Passanten den 37- jährigen vor der Tat beobachtet und können Angaben machen. Die Ermittlungsbehörden haben dazu eine zentrale Hinweisaufnahmestelle eingerichtet, die unter der kostenlosen Rufnummer 0800 - 3040303 zu erreichen ist.

  • Gelsenkirchen
  • 06.01.20
Blaulicht
Einbruch in die Horster St. Hippolytus Kirche

Einbruch in die St. Hippolytus Kirche in Horst
Einbruch in die St. Hippolytus Kirche an der Essener Straße in Gelsenkirchen – Horst

In der Zeit zwischen dem ersten Weihnachtsfeiertag am Mittwoch. 25 und dem zweiten Weihnachtstag. Donnerstag. 26. Dezember. 2019 brachen Unbekannte Täter zwischen 09:00 und 13:00 Uhr in die Kirche an der Essener Straße in Horst ein. Die oder der Täter hebelte eine Tür auf, und gelangen in das Innere des Gotteshauses, dort stahlen man unter anderem eine Reliquie und eine Spendenbox. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei...

  • Gelsenkirchen
  • 28.12.19
Blaulicht
Polizei sucht Zeugen

Zeugen gesucht
18-Jähriger wird bei Streitigkeiten an der Hauptstraße in Höhe des Grillo-Gymnasiums in der Gelsenkirchener - Altstadt schwer verletzt ***die Polizei sucht Zeugen***

Durch einen flüchtig bekannten Mann wurde am Heiligabend, 24. Dezember. 2019 nach Streitigkeiten ein 18- jähriger schwer verletzt.Gegen 13:30 Uhr trafen sich die beiden um sich auszusprechen, da sie bereits vorher schon in Streit geraten waren. Nach Aussagen eines Zeugen eskalierte die Situation aber erneut. Der Unbekannte zog plötzlich einen spitzen Gegenstand aus seiner Tasche und schlug damit auf den 18-Jährigen ein. Der junge Mann wurde schwer verletzt und musste in einem Krankenhaus...

  • Gelsenkirchen
  • 27.12.19
Blaulicht
Trickbetrüger Unterwegs

Trickbetrüger in Gelsenkirchen Unterwegs
Gelsenkirchener Polizei warnt vor falschen Teppichhändlern und sucht Zeugen

Angeblich müssen sie wertvolle Perserteppiche notverkaufen, ein Echtheitszertifikat können Sie aber nicht vorweisen - die Gelsenkirchener Polizei warnt deshalb vor Trickbetrügern. In einem Fall vereinbarten zwei vermeintliche Teppichhändler für Dienstag, 17. Dezember 2019, einen Verkaufstermin mit einer 65-jährigen Gelsenkirchenerin in Buer. Sie gaben vor, ihr Geschäft schließen zu müssen und der Gelsenkirchenerin mit einem Perserteppich ein Geschenk machen zu wollen. Zu einem...

  • Gelsenkirchen
  • 20.12.19
Blaulicht
Straßenraub in Horst

Polizei Gelsenkirchen
19-jähriger wurde am Dienstagabend. 10. Dezember 2019 Opfer eines Straßenraubes in Gelsenkirchen-Horst *** Zeugen gesucht***

Gegen 23:30 Uhr am späten Dienstagabend, 10. Dezember 2019 wurde ein 19-jähriger Gelsenkirchener Opfer eines Straßenraubes geworden. Der 19- jährige befand sich auf der Schmalhorststraße in Höhe der Haltestelle "Schloss Horst" hier wurde er von zwei Unbekannten angesprochen und nach Feuer gefragt. Als er anschließend die Straßenseite wechselte, folgten ihm die beiden Täter und lotsten ihn auf Höhe der Industriestraße mit einem Messer in die Zufahrt zu einem Garagenhof. Dort erbeuteten die...

  • Gelsenkirchen
  • 11.12.19
  • 1
Blaulicht
Die Ermittler suchen nun Zeugen, die Angaben zur Tat und zum Tatverdächtigen machen können.

Polizei Gelsenkirchen
13-Jährige bei Übergriff schwer verletzt

Am Donnerstagmorgen, 14. November, 2019 hat ein bislang Unbekannter auf der Munscheidstraße und der Virchowstraße in Gelsenkirchen – Ückendorf eine 13-Jährige und schwer verletzt. Die Schülerin aus Gelsenkirchen wurde gegen 09:00 Uhr auf der Muscheidstraße in Höhe des Wissenschaftsparks vom Täter angesprochen. Der Mann bedrohte sein Opfer zunächst mit einem Taschenmesser. Er forderte das Mädchen auf, ihm zu einem Parkplatz an der Virchowstraße zu folgen. Hier holte der Unbekannte eine Spritze...

  • Gelsenkirchen
  • 14.11.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Raub und Körperverletzung in Gelsenkirchen-Buer

Gegen 21:30 Uhr am Donnerstag, 31.Oktober.2019 befanden sich vier männliche Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren in der Unterführung zwischen dem St.- Urbanus - Kirchplatz und der Marienstraße in Gelsenkirchen - Buer. Hier trat eine andere, aus sechs bis sieben ebenfalls männlichen Jugendlichen gleichen Alters bestehende Gruppe auf die Jungen zu und begann unvermittelt auf die Geschädigten einzuschlagen. Einer der angegriffenen Jugendlichen händigte auf Aufforderung eines Täters noch...

  • Gelsenkirchen
  • 01.11.19
Blaulicht

Polizei Gelsenkirchen
90-Jährige Gelsenkirchenerin wurde Opfer von Trickdiebinnen

Eine 90-Jährige Gelsenkirchenerin wurde am Dienstag. 29. Oktober 2019 Opfer von zwei Trickdiebinnen. Gegen 14:00 Uhr klingelte es an der Wohnungstür der Gelsenkirchenerin in Bulmke-Hüllen vor der Tür stand eine Unbekannte, die vorgab, Kleidung für eine Nachbarin abgeben zu wollen. Sie bat die Seniorin um Einlass, damit sie eine Notiz für die nicht anwendende Empfängerin der Lieferung schreiben kann. Die 90-Jährige begab sich mit der Frau ins Wohnzimmer. Zwischenzeitlich betrat eine zweite...

  • Gelsenkirchen
  • 31.10.19
Blaulicht
Täter stiegen durchs Fenster

Polizei Gelsenkirchen
Einbruch in Kindertagesstätte Ottilienstraße in der Neustadt **Polizei sucht Zeugen**

In der Zeit zwischen Montag. 28. Oktober und 29. Oktober. 2019 haben bisher unbekannte Täter zwischen 16:30 Uhr und 07:10 Uhr, eine Geldkassette aus einer Kindertagesstätte an der Ottilienstraße in der Neustadt entwendet. Dazu stiegen der oder die Täter durch ein Fenster in das Gebäude ein. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die in der fraglichen Zeit etwas Verdächtiges beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 21 unter der Rufnummer...

  • Gelsenkirchen
  • 29.10.19
Blaulicht
Womöglich sind beide Personen der "Trinkerszene" zugehörig und halten sich des Öfteren am Marktplatz in Gelsenkirchen-Horst oder an der Haltestelle Buerer Straße in Gelsenkirchen-Horst auf.

Pressemitteilung der Polizei Essen
Räuberischer Diebstahl in Lebensmittelgeschäft in Essen- Karnap. *** Zwei mutmaßliche Diebe flüchten ohne Beute ***Zeugen gesucht.

Am Samstagabend 19. Oktober. 2019 versuchten zwei mutmaßliche Diebe in einem Lebensmittelgeschäft auf der Karnaper im Essener Stadtteil Karnap Lebensmittel und Tiernahrung zu entwenden. Ein 44-jähriger Ladendetektiv beobachtete gegen 19:00 Uhr ein Mann mit schwarzen Rucksack und eine Frau mit Umhängetasche, die nach und nach Lebensmittel und Tiernahrung in die Tasche steckten. Anschließend packten die beiden die Umhängetasche in den Rucksack und begaben sich langsam zum Kassenbereich. Dort...

  • Gelsenkirchen
  • 20.10.19
Blaulicht
29-jährige am Donnerstagmorgen 10.10.2019 mit einem Messer bedroht.

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Unbekannte bedrohte am Donnerstagmorgen 10. Oktober 2019 eine 29-jährige Frau mit einem Messer. *Polizei sucht Zeugen*

Am frühen Donnerstagmorgen, 10. Oktober 2019 gegen 03.00 Uhr bedrohte ein bislang unbekannter Mann29 Jahre alte Frau mit einem Messer. Die 29-jährige gab an, dass sie gegen 03:00 Uhr in ihrem Wohnwagen, der auf einem Parkplatz an der Münsterstraße in der Resser Mark stand befand, als sie plötzlich von einem Unbekannten überfallen wurde und mit einem Messer bedroht wurde. Der Mann stürzte sich auf die Frau, bedrohte sie und versuchte ihr Oberteil zu zerreißen. Da die Frau sich wehrte und laut...

  • Gelsenkirchen
  • 12.10.19
Blaulicht
Gelsenkirchener Polizei sucht Zeugen nach Versuchter Verwaltigung,

Gelsenkirchen - Zeugen nach versuchter Vergewaltigung gesucht
Ein bislang unbekannter Mann versuchte am Sonntag, 22. September 2019 auf der Küppersbuschstraße in der Feldmark eine 53-jährige Frau zu Vergewaltigen.

Gegen 02:10 Uhr verfolgte er die Frau zunächst und fiel sie dann von hintern an. Nach der Tat entfernte sich der Mann in unbekannte Richtung. Die Frau hat unmittelbar versucht, mehrere Fahrzeuge anzuhalten, um Hilfe zu bekommen. Erst das dritte Auto stoppte schließlich. Die Geschädigte kann den mutmaßlichen Täter wie folgt beschreiben: zirka 170 cm groß, etwa 30-35 Jahre alt, blonde bis dunkelblonde mittelkurze Haare. Er trug eine kurze Jogginghose und braune Leder-Zehentrenner. Er hatte einen...

  • Gelsenkirchen
  • 01.10.19
Blaulicht
Unbekannte stecken drei Betonmischer in Brand

Feuerwehr Gelsenkirchen
Drei Betonmischer in Brand gesetzt

Gegen 19:25 Uhr am Sonntagabend, 22. September, 2019 wurden die Einsatzkräfte der Gelsenkirchener Feuerwehr alarmiert. Da auf einem Gelände an der Kurt-Schumacher-Straße in Höhe der Hochkampstraße bislang unbekannte Täter drei abgestellte Betonmischer Brand steckten. Bei einem Lkw brannte das Führerhaus vollständig aus. Die Feuerwehr löschte die Flammen ab. Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei ermittelt jetzt wegen Brandstiftung. Hinweise zur Tat und zu Tatverdächtigen nimmt die Polizei...

  • Gelsenkirchen
  • 23.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.