Alles zum Thema zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Überregionales

Zeugen gesucht: Gaststätteneinbruch an der Hochstraße

Im Zeitraum vom 4. (22 Uhr) bis zum 5. September (11 Uhr) ist es an der Hochstraße in Wattenscheid zu einem Gaststätteneinbruch gekommen. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in die Räumlichkeiten ein, brachen einen Zigarettenautomaten auf und entwendeten ein Laptop und zwei Videokameras. Mit der Beute entfernten sich die Kriminellen in unbekannte Richtung. Das Wattenscheider Regionalkommissariat (KK 34) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Tel.: 0234/909-8405 oder -4441...

  • Wattenscheid
  • 06.09.16
Überregionales

Zeugen gesucht: Kiosk am Wattenscheider Hellweg überfallen

In den späten Abendstunden des 5. September ist es am Wattenscheider Hellweg in Höntrop zu einem Kiosküberfall gekommen. Gegen 20.30 Uhr traten zwei bisher unbekannte Männer an den Verkaufstresen und forderten unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Die Räuber flüchteten mit der Beute zu Fuß in Richtung Krengelstraße. Der eine Täter ist Mitte 30 Jahre alt, zwischen 174 und 178 cm groß, schlanke Statur, braune kurze Haare, braune Augen, trug eine schwarze Jacke und eine...

  • Wattenscheid
  • 06.09.16
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Versuchter Discounter-Einbruch an der Hansastraße - Zwei Täter flüchtig

Am 25. Juli, gegen 23.30 Uhr, ist es zu einem versuchten Einbruch in einem Discounter an der Hansastraße in Wattenscheid gekommen. Zwei noch unbekannte Einbrecher öffneten gewaltsam die Eingangstür. Als die Alarmanlage losging, flüchteten die Kriminellen in den angrenzenden Park. Ein Anwohner beobachtete aus seiner Wohnung die beiden Männer und alarmierte sofort die Polizei über den Notruf "110". Die mutmaßlichen Täter waren mit T-Shirts bekleidet. Das Wattenscheider Regionalkommissariat...

  • Wattenscheid
  • 26.07.16
Überregionales

Zeugen gesucht: Skrupellose Täter überfallen Seniorin in Günnigfeld

Eine 91-jährige Wattenscheiderin ist am 21. Juli um 12 Uhr in Günnigfeld Opfer eines feigen Raubüberfalls geworden. Zwei unbekannte Männer klingelten an der Geitlingstraße an der Tür der arglosen Frau. Als sie öffnete, wurde sie sofort zurück ins Haus gedrängt und ihrer goldenen Armbanduhr beraubt. Damit nicht genug: Die skrupellosen Täter zogen ihr den eigenen und den Ehering ihres verstorbenen Mannes von den Fingern. In aller Seelenruhe sahen sich die Räuber danach in der Wohnung der...

  • Wattenscheid
  • 22.07.16
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Zeugen gesucht: Motorradunfall auf der Marienstraße

In der Nacht zum 19. Juli ist es gegen 1.30 Uhr in Wattenscheid zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 30-jähriger Bochumer befuhr mit seinem Motorrad die Marienstraße in Fahrtrichtung Westen. In einer weiten Linkskurve kam er, unmittelbar hinter der Kreuzung Hüller Straße, aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Nachdem das Krad über den Bürgersteig sowie einer Rasenfläche rutschte, kollidierte es anschließend mit einem geparkten Auto. Das Auto wurde...

  • Wattenscheid
  • 18.07.16
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Zeugen gesucht: Einbruch in Höntroper Kita scheiterte

In der Nacht auf Donnerstag, 14. Juli, versuchten Einbrecher in eine Kindertagesstätte in Höntrop einzubrechen. Bislang unbekannte Kriminelle hatten anfänglich versucht, ein Fenster der Kindertagesstätte an der Vincenzstraße 13 aufzuheben. Da dies offensichtlich nicht ohne Weiteres gelang, wurde schließlich eine Scheibe eingeschlagen. Gegen 1.20 Uhr löste die Alarmanlage aus und vertrieb die Einbrecher, die nach derzeitigen Erkenntnissen keine Beute machen konnten. Das Wattenscheider...

  • Wattenscheid
  • 14.07.16
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Zeugen gesucht: Pizzabote auf Roller in Eppendorf überfallen

In den späten Abendstunden des 12. Juli, gegen 22.45 Uhr, ist es in Eppendorf zu einem Überfall auf einen Pizzaboten (61) gekommen. Auf einem Motorroller befuhr der 61-jährige Mann die Finkestraße, um eine Beststellung auszuliefern. Nach seinen Angaben soll ihn in der Straße zunächst ein Auto überholt haben. Anschließend stoppte der Wagen in Höhe der Hausnummer 7, so dass er seine Fahrt nicht mehr fortsetzen konnte. Aus dem Fahrzeug stiegen zwei unbekannte männliche Personen und bedrohten...

  • Wattenscheid
  • 13.07.16
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Zeugen gesucht: Einbruch am Sachsenring

Noch unbekannte Täter brachen am 5. Juli in Westenfeld in eine Wohnung ein. Zwischen 11 und 18.30 Uhr gelangten die Kriminellen in den Hausflur eines Mehrfamilienhauses am Sachsenring. Im Obergeschoss hebelten sie eine Wohnungstür auf und durchsuchten Mobiliar und Räumlichkeiten. Über die Beute ist bislang nichts bekannt. Die Einbrecher flohen in unbekannte Richtung. Das Bochumer Fachkommissariat für Wohnungsdelikte (KK 13) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unterTel.:...

  • Wattenscheid
  • 06.07.16
  •  1
Überregionales

Zwei Geschäftseinbrüche an der Ruhrstraße

In den frühen Morgenstunden des 28. Juni ist es in Eppendorf zu einem Geschäftseinbruch gekommen. Ein bislang unbekannter Täter schlug die Verglasung der Eingangstür eines Büros an der Ruhrstraße ein. Nach ersten Ermittlungen sind aus dem Büroraum Bargeld, ein Laptop sowie ein Computer entwendet worden. Kurz nach 4 Uhr wurden Anwohner durch Scheibenklirren geweckt. Aus dem Fenster konnten die aufmerksamen Zeugen eine verdächtige Person beobachten und alarmierten sofort die Polizei. Als die...

  • Wattenscheid
  • 28.06.16
Überregionales

Versuchter Wohnungseinbruch in Höntrop

Am 23. Juni, zwischen 9.15 und 9.30 Uhr kam es am Wattenscheider Hellweg zu einem versuchten Einbruch. Zur angegebenen Zeit kehrte eine Mieterin zurück in ihre Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Bereits im Hausflur hörte sie ihr unbekannte Frauenstimmen. Kurz darauf kamen ihr zwei junge, unbekannte Frauen entgegen. An ihrer Wohnung stellte die Wattenscheiderin dann frische Aufbruchspuren fest. Glücklicherweise konnte die Wohnungstür nicht aufgebrochen werden. Die beiden verdächtigen...

  • Wattenscheid
  • 24.06.16
Überregionales

Zeugen gesucht: Einbrecher in Eppendorf und Westenfeld

Die Kriminalpolizei ermittelt am 16. Juni bei einem Wohnungseinbruch in Wattenscheid. Im Stadtteil Eppendorf, an der Grenzstraße, begaben sich bislang unbekannte Täter am 15. Juni (7.15 bis 15.45 Uhr) in den Garten eines Reihenhauses. Sie hebelten ein rückwärtiges Fenster auf und durchsuchten die Wohnräume. Die Beute: Laptop, Tablet PC, eine Kamera, ein DVD-Player und Bargeld. Die Fluchtrichtung ist unbekannt. Möglicherweise kam es am 15. Juni an der Westenfelder Straße zu...

  • Wattenscheid
  • 17.06.16
Überregionales

Zeugen gesucht: Einbruch in Wattenscheider Bäckerei und Steuerkanzlei

Noch nicht ermittelte Gauner drangen im Zeitraum vom 6. Juni (18 Uhr) bis 7. Juni (02.50 Uhr) in eine Bäckerei an der Höntroper Straße in Wattenscheid ein. Diese schlugen zunächst ein Fenster ein und hebelten im Anschluss eine Tür auf. Dann durchsuchten die noch Unbekannten den Theken-und Umkleidebereich nach Diebesgut. Zur Beute liegen bislang keine Angaben vor. An der Lyrenstraße in Wattenscheid verschafften sich Kriminelle auf unbekannte Weise Zugang in eine Steuerberatungskanzlei. Am...

  • Wattenscheid
  • 07.06.16
Überregionales

Einbruch in Westenfelder Kindergarten

Zwischen dem 27. Mai, 16.30 Uhr, und dem 30. Mai, 7 Uhr, ist es in einem Kindergarten an der Isenbrockstraße in Westenfeld zu einem Einbruch gekommen. Noch unbekannte Täter hebelten gewaltsam ein Fenster auf und stiegen in die Räumlichkeiten ein. Mit der Beute - ein Mobiltelefon - flüchteten die Kriminellen in unbekannte Richtung. Die Ermittler des Wattenscheider Regionalkommissariats (KK 34) fragen: "Wer hat Beobachtungen gemacht?". Hinweise werden unter Tel.: 02327/963-8410 oder...

  • Wattenscheid
  • 31.05.16
Überregionales

Einbrecher randalierten in der Höntroper Realschule

Am späten Abend des 20. Mai kam es zu einem Einbruch in die Realschule Höntrop an der Höntroper Straße. Zwischen 22 und 23 Uhr hebelten derzeit noch unbekannte Täter die Tür zur Aula auf. Hier betätigten sich die Einbrecher zunächst als Randalierer. Sie versprühten einen Feuerlöscher und beschädigten diverse Fenster. Anschließend entwendeten sie zwei Mikrophone einer Musikanlage. Dann entfernten sich die Kriminellen unerkannte mit ihrer Beute vom Tatort. Das Wattenscheider...

  • Wattenscheid
  • 23.05.16
Überregionales

Zeugen geucht: Einbruch in Wattenscheider Arztpraxis

Noch nicht ermittelte Gauner brachen zwischen dem 13. und 17. Mai in eine Arztpraxis in Wattenscheid ein (17 bis 7 Uhr). Sie hebelten die Eingangstür eines Ärztehauses an der Voedestraße auf und traten innerhalb der Räumlichkeiten eine Zugangstür ein. Aus einer der Arztpraxen entwendeten sie Bargeld und Medikamente. Die Kriminellen flohen in unbekannte Richtung. Das Wattenscheider Regionalkommissariat KK 34 ermittelt und fragt: Wer hat Beobachtungen gemacht? Hinweise werden unter Tel.:...

  • Wattenscheid
  • 18.05.16
  •  1
Überregionales

Zeugen gesucht: Zweimaliger Einbruch im Höntroper Gartencenter

Unbekannte brachen am Pfingstwochenende gleich zweimal in ein Gartencenter am Wattenscheider Hellweg in Höntrop ein. Am 15. Mai verschafften sich noch nicht ermittelte Einbrecher, gegen 1.30 Uhr, Zutritt zum Außengelände. Sie entfernten eine Scheibe zum Verkaufsraum und schlugen mehrere Gipskartonwände auf der Suche nach Beute ein. Als die Alarmanlage auslöste, flüchteten die Täter - wahrscheinlich ohne Diebesgut - in unbekannte Richtung. Ein erneuter Einbruch in das Gartencenter ereignete...

  • Wattenscheid
  • 17.05.16
Überregionales

Polizei fahndet mit Fotos nach mutmaßlichem Straßenräuber-Trio

Am Abend des 15. Dezember 2015 kam es auf dem Centrumplatz in Wattenscheid zu einem versuchten Straßenraub. Drei derzeit noch unbekannte Täter sprachen damals einen 17-jährigen Gelsenkirchener an und fragten ihn nach der Uhrzeit. Als der junge Mann sein Handy aus der Tasche zog, um nach der Uhrzeit zu sehen, hielt ihm einer der Kriminellen ein Messer vor und forderte die Herausgabe des Smartphones. Dem 17-Jährigen gelang es, vor den Räubern wegzurennen. Die Ermittlungen des...

  • Wattenscheid
  • 10.05.16
Überregionales

Zeugen gesucht: Überraschter Einbrecher wehrt sich und flüchtet

In einem Mehrfamilienhaus in Wattenscheid überraschte ein Mieter (50) am 8. Mai einen noch nicht ermittelten Einbrecher. Der Wattenscheider hörte gegen 17.45 Uhr verdächtige Geräusche und begab sich in den Hausflur. Dort traf er auf einen ihm unbekannten Mann, der nach einem kurzen Gespräch seine Flucht gefährdet sah. Kurzerhand schlug er dem Mieter mit einer Bierflasche über den Kopf. Der leicht benommene 50-Jährige konnte den Eindringling nicht mehr festhalten. Dieser flüchtete von der...

  • Wattenscheid
  • 09.05.16
Überregionales

Wattenscheider Auto mit Pflasterstein beworfen

Noch sind die aggressiven Steinwerfer nicht ermittelt, die in den Abendstunden des 2. Mai in Wattenscheid ein Auto beworfen haben. Ein Wattenscheider Ehepaar befuhr mit seinem Auto die Friedrich-Ebert-Straße in östliche Richtung. Sie warteten gegen 20.30 Uhr vor einer Ampel an der Kreuzung Hüller Straße / Hagenstraße. Als sie gerade wieder anfuhren, bemerkte das Ehepaar zwei junge Männer auf dem rechten Gehweg. Der größere der Beiden warf einen Pflasterstein mit voller Wucht in die...

  • Wattenscheid
  • 03.05.16
Überregionales

Zeugen gesucht: Einbruch in Wattenscheider Gaststätte

Bei einem Gaststätteneinbruch am gestrigen 25. April in Wattenscheid ist nicht nur Beute gemacht worden, sondern auch erheblicher Sachschaden entstanden. Zwischen 3.15 und 12.10 Uhr drangen noch nicht ermittelte Täter in das Lokal an der Friedrich-Ebert-Straße 24 ein. Dort hebelten sie drei Automaten auf: einen Zigarettenautomat sowie zwei Geldspielgeräte. Letztere wurden erheblich beschädigt, so dass der Sachschaden bei ca. 10.000 EUR liegt. Die Unbekannten flohen mit Bargeld. Die...

  • Wattenscheid
  • 26.04.16
Überregionales

Messerstecherei in der Wattenscheider City

Am Freitag, 22. April, ist es gegen 18.30 Uhr in Wattenscheid auf der Hochstraße in Höhe der Hausnummer 37 zu einem Streit gekommen, der mit einer Stichverletzung endete. Ein 26-jähriger Bochumer war mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg unterwegs, als er an einem dort stehenden Pärchen vorbeifahren wollte. Dabei kam es nach ersten Erkenntnissen zu einer Berührung mit einem dort stehenden 25-jährigen Bochumer. Im Laufe der dann stattgefundenen Auseinandersetzung stach der 25-Jährige mit einem...

  • Wattenscheid
  • 25.04.16
Überregionales
Mit richterlichem Beschluss sind jetzt Lichtbilder der Frau zur Veröffentlichung in den Medien freigegeben. Wer kann Angaben zu dieser Person machen?

Wer kennt die Diebin aus dem Wattenscheider Drogeriemarkt?

Bereits am zurückliegenden 8. Januar, um 18.20 Uhr, entwendete eine noch nicht ermittelte Diebin - in einem Wattenscheider Drogeriemarkt an der Oststraße 38 - ein Portmonee. Was war passiert? Eine 22-jährige Wattenscheiderin legte an diesem Tag ihre Geldbörse für einen Moment auf einem Warenregal ab. Als sie wenig später ihre Geldbörse einstecken wollte, war diese von der abgebildeten Frau entwendet worden. Die schwarzhaarige Diebin ist ca. 170 cm groß und 25 bis 30 Jahre alt. Bei der...

  • Wattenscheid
  • 13.04.16
Ratgeber

Polizei sucht blauen 3er BMW

In der Nacht zum Sonntag ereignete sich auf der Essener Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Beteiligter Unfallflucht beging. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 4.30 Uhr kam ein blauer 3er BMW bei Schneeglätte auf der Essener Straße in Höhe der Haus-Nr. 203 nach links von der Fahrbahn ab. In Höhe der Straßenbahnhaltestelle "Ahbachstraße" fuhr das Auto über den Bordstein gegen das dortige Fußgängerschutzgitter. Am Unfallort wurden silberfarbene Fahrzeugteile sichergestellt. Zeugen oder...

  • Wattenscheid
  • 20.01.16
Ratgeber

Kiosk überfallen und ausgeraubt

Am Samstag wurde in den Abendstunden ein Kiosk in der Hüller Straße überfallen. Gegen 21.30 Uhr betrat ein unbekannter Täter den Verkaufsraum und ergriff sofort die Angestellte (58) von hinten. Mit einem Messer an ihrem Hals forderte der brutale Räuber die Herausgabe der Tageseinnahmen. Als ein weiterer Mitarbeiter (60) hinzukam, drohte der Täter die Angestellte zu töten, wenn er nicht das geforderte Geld bekommen würde. Mit der Beute, die in eine mitgebrachte Plastiktüte verstaut wurde,...

  • Wattenscheid
  • 18.01.16
  •  1