zeugen gesucht

Beiträge zum Thema zeugen gesucht

Blaulicht
In Arnsberg und Meschede wurden am vergangenen Wochenende, 11./12. Dezember, mehrere Roller gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Zeugen gesucht
Mehrere Roller in Arnsberg und Meschede gestohlen

Auf dem Bruch wurde am Freitag, 11. Dezember, zwischen 8 und 21 Uhr ein schwarzer Roller gestohlen. In der Nacht von Freitag auf Samstag  wurde in der Nelkenstraße ein schwarzes Mofa entwendet. In der Henzestraße wurdeim gleichen Zeitraum ein schwarz/rotes Mofa gestohlen. Am Sonntagabend wurden Beamte auf eine Personengruppe in der Lagerstraße aufmerksam. Beim Erblicken des Streifenwagens liefen die Personen davon. Sie ließen einen unverschlossenen Roller zurück. Inwieweit die Fälle miteinander...

  • Arnsberg
  • 14.12.20
Blaulicht
Ungewöhnliche Beute machten in der Nacht zum Montag, 7. Dezember, unbekannte  Diebe auf der Kapellenstraße in Marsberg: Die Täter hatten es auf einen etwa 1,80 Meter großen Pinguin abgesehen. Die Polizei im HSK bittet um Hinweise.

Ungewöhnliche Beute
Polizei im Sauerland sucht Pinguin

Ungewöhnliche Beute machten in der Nacht zum Montag unbekannte  Diebe auf der Kapellenstraße in Marsberg: Die Täter hatten es auf einen etwa 1,80 Metergroßen Pinguin abgesehen. Hierbei handelt es sich nach Angaben der Polizei um ein Metallgestell mit einem Stoffüberzug in Pinguinform. Der Aufsteller wird zudem von innen beleuchtet. Aufgrund der Größe wurde der Pinguin vermutlich mit einem Fahrzeug abtransportiert. Die genaue Tatzeit liegt zwischen 1 und 4 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei in...

  • Arnsberg
  • 10.12.20
Blaulicht
Unfallflucht: Beim Freikratzen der Windschutzscheibe touchierte am Montag, 30. November, ein Auto die Hand eines 38-jährigen Arnsbergers. Dieser erlitt leichte Verletzungen durch den Zusammenstoß. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Mann in Arnsberg angefahren und geflüchtet

Beim Freikratzen der Windschutzscheibe touchierte am Montag, 30. November, ein Auto die Hand eines 38-jährigen Arnsbergers. Dieser erlitt leichte Verletzungen durch den Zusammenstoß. Das Fahrzeug flüchtete nach dem Unfall. Der Mann kratzte am Montag gegen 06.45 Uhr die Windschutzscheibe seines Autos frei. Hierbei stand er am Straßenrand. Als ein Auto in Richtung Niedereimer fuhr, touchierte der Außenspiegel die Hand des Mannes. Das Auto fuhr anschließend weiter. Das Auto war zuvor von der...

  • Arnsberg
  • 01.12.20
Blaulicht
Immer wieder schlagen Taschendiebe zu. Sie haben häufig leichtes Spiel und werden buchstäblich zum Diebstahl eingeladen. Am Samstag, 28. November, wurden der Polizei in Arnsberg drei Fälle gemeldet.

Polizei bittet um Hinweise
Vorsicht vor Taschendieben in Arnsberg

Immer wieder schlagen Taschendiebe zu. Sie haben häufigleichtes Spiel und werden buchstäblich zum Diebstahl eingeladen. Am Samstag wurden der Polizei in Arnsberg drei Fälle gemeldet. Nach der ersten Auswertung der Überwachungskameras, geht die Polizei bei zweiFällen davon aus, dass die Diebstähle durch dieselben Täterinnen begangen wurden. Gegen 14 kaufte eine 71-jährige Frau in einem Supermarkt auf der "Von-Lilien-Straße". Ihre Geldbörse befand sich in ihrer Einkaufstasche. Diese lag im...

  • Arnsberg
  • 30.11.20
Blaulicht
Beim Einparken auf einem Supermarkt-Parkplatz an der Von-Lilien-Straße in Hüsten beschädigte eine Autofahrerin am Mittwoch, 25. November, einen geparkten Pkw. Die Polizei sucht jetzt nach diesem Fahrzeug und bittet um Hinweise.

Geschädigter Pkw gesucht

Beim Einparken auf einem Supermarkt-Parkplatz an derVon-Lilien-Straße in Hüsten beschädigte eine Autofahrerin am Mittwoch einen geparkten Pkw. Die Unfallzeit lag gegen 16.30 Uhr. Bei dem Unfall wurde die linke Vorderseite eine schwarzen Autos beschädigt. Nachdem die Autofahrerin einige Minutengewartet hatte, hinterließ sie ihre Visitenkarte am Scheibenwischer des beschädigten Autos. Anschließend fuhr sie nach Hause. Um ihren Pflichten der Schadensregulierung nachzukommen, fuhr sie wenig später...

  • Arnsberg
  • 27.11.20
Blaulicht
Nach einer Unfallflucht am Freitag, 20. November, in Bruchhausen sucht die Polizei jetzt Zeugen.

Unfallflucht in Bruchhausen
Radfahrerin angefahren - Polizei sucht Zeugen

Nach einer Unfallflucht am Freitag sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Eine 22-jährige Radfahrerin befuhr gegen 15 Uhr die Magdalenenstraße, als sie kurz vor der Einmündung zur Grüterstraße vom Gehweg auf die Fahrbahn wechselte. Dort wurde sie von hinten von einem PKW angefahren und stürzte. Hierbei verletzte sie sich leicht. Der unbekannte Autofahrer entfernt sich vom Unfallort ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Der Fahrer soll zwischen 30 und 40 Jahren alt gewesen sein und mit einem...

  • Arnsberg
  • 24.11.20
Blaulicht
Eine Blutspur verursachte am Sonntag, 22. November, eine Suchaktion auf dem Schlossberg in Arnsberg. Zeugen meldeten der Polizei gegen 11.45 Uhr die Blutspur.

Suchaktion in Arnsberg
Update: Blutspur an der Schlossruine - Kein menschliches Blut

Update 25. November: Es handelt sich nicht um menschliches Blut. Mehr dazu hier Eine Blutspur verursachte am Sonntag eine Suchaktion auf dem Schlossberg. Zeugen meldeten der Polizei gegen 11:45 Uhr die Blutspur. Die Spur zog sich über den gesamten Bereich der Schlossruine. Zudem fanden die Beamten eine beschädigte Holzbank. Hier fehlte eine Holzlatte. Diese lag abgebrochen und mit Blutanhaftungen vor der Bank. Eine Abfrage in den umliegenden Krankenhäusern ergab, dass in der Nacht zum Sonntag...

  • Arnsberg
  • 23.11.20
Blaulicht
Offensichtlich als Nazis verunglimpften unbekannte Täter die beiden getöteten Polizisten an der Gedenkstätte in Niedereimer. Die Polizei bittet um Hinweise.

Wer kann Hinweise geben?
Gedenkstätte in Niedereimer beschmiert

Offensichtlich als Nazis verunglimpften unbekannte Täter diebeiden getöteten Polizisten an der Gedenkstätte in Niedereimer. Zwischen Montag,16 Uhr, und Dienstag, 09.50 Uhr, beschmierten bislang unbekannte Täter einen in unmittelbarer Nähe aufgestellten Mülleimer mit einem falsch herum gezeichneten Hakenkreuz und der Beschriftung Nazis. Dazu zeigt ein Pfeil in Richtung des Gedenksteins. Hinweise nimmt die Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 entgegen.

  • Arnsberg
  • 20.08.20
Blaulicht
Bei einem privaten Verkaufsgespräch im Arnsberger Stadtteil Bergheim entwendete ein bislang unbekannter Täter einen grünen BMW 530d.

Wer kann Hinweise geben?
Vermeintlicher Käufer klaut Auto auf Bergheim

Bei einem privaten Verkaufsgespräch entwendete ein bislang unbekannter Täter einen grünen BMW 530d. Am Sonntag gegen 16.15 Uhr trafen sich der Verkäufer sowie der vermeintliche Käufer auf dem Karolingerweg auf Bergheim. Gemeinsam fuhren die beiden Männer eine Probefahrt mit dem BMW. Anschließend schaute sich der Täter das Auto von außen an. Hierbei stieg der Mann plötzlich auf den Fahrersitz und fuhr los. Er flüchtete in Richtung Sleperstraße. Täterbeschreibung Männlich, etwa 30 Jahre, circa...

  • Arnsberg
  • 17.08.20
Blaulicht
Am Sonntag bedrohte ein mann Rettungskräfte in Olsberg mit einer Schusswaffe.

Mann mit Schusswaffe bedroht Rettungskräfte

Am Sonntag gegen 6:50 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einer augenscheinlich betrunkenen Person in die Hüttenstraße in Olsberg gerufen. Der Mann lag in einer Böschung und war nicht bei Bewusstsein. Als die Rettungskräfte nach dem Ausweis der Person suchten, zog diese eine Schusswaffe und bedrohte der Rettungswagenbesatzung. Die Sanitäter zogen sich zurück und der Mann floh in Richtung Gierskopp. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit Unterstützung des Polizeihubschraubers verlief negativ.Der...

  • Arnsberg
  • 20.07.20
Blaulicht
Unbekannte Täter machten sich in der Nacht zum Donnerstag an einem Geldautomaten an der Voßwinkeler Straße zu schaffen.
2 Bilder

Polizeiwagen stoßen bei Einsatz zusammen
Geldautomat in Voßwinkel gesprengt - Täter flüchten mit gestohlenem Auto

Unbekannte Täter machten sich in der Nacht zum Donnerstag an einem Geldautomaten an der Voßwinkeler Straße zu schaffen. Beute konnten sie nicht machen. Gegen 4.10 Uhr löste die Alarmanlage des Geldinstituts aus. Nach ersten Erkenntnissen leiteten die Täter Gas in den Geldautomaten ein. Anschließend brachten sie das Gemisch zur Explosion. Hierdurch wurde ein großer Sachschaden verursacht, an das Geld gelangten sie jedoch nicht. Das Haus ist weiterhin bewohnbar. Täter flüchten mit gestohlenem...

  • Arnsberg
  • 28.05.20
Blaulicht
Auf dem Schulhof in Niederense wurde ein Schild umgefahren und beschädigt. Die Gemeinde bittet um Hinweise.

Gemeinde Ense bittet um Mithilfe
Schild umgefahren: Wer hat etwas gesehen?

Auf dem Schulhof in Niederense wurde - vermutlich zwischen dem 15. und 16. Mai - ein Schild umgefahren und beschädigt. Der Unfallverursacher hat sich nicht um den Schaden gekümmert. Die Gemeinde bittet darum, dass sich Personen, die Hinweise zu der Beschädigung geben können mit dem Ordnungsamt in Verbindung setzen (Herr Holin, Tel. 02938/980170). Die Hinweise werden vertraulich behandelt.

  • Arnsberg
  • 25.05.20
Blaulicht
Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung wird nach einem Mann gesucht, der am 25. Februar 2020 zwei hochwertige Smarthphones aus einem Mobilfunkgeschäft in der Neheimer Fußgängerzone entwendet hat.

Polizei HSK bittet um Mithilfe
Fahndung nach Ladendieb: Mann klaute Smartphones in Neheimer Geschäft

Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung wird nach einem Mann gesucht, der am 25. Februar 2020 zwei hochwertige Smarthphones aus einem Mobilfunkgeschäft in der Neheimer Fußgängerzone entwendet hat. Gegen 10.20 Uhr entwendete der männliche Tatverdächtige zwei hochwertige Mobiltelefone der Marke Apple in dem Telekom-Shop in Neheim. Hierzu riss er diese aus der Verankerung und flüchtete fußläufig auf der Hauptstraße in Richtung Engelbertplatz. Bilder...

  • Arnsberg-Neheim
  • 01.05.20
Blaulicht
Ein kurioser Vorfall ereignete sich jetzt auf der Heinrich-Lübke-Straße in Hüsten. Die Polizei sucht Zeugen und eine Frau mit Hund.

Beinahe-Zusammenstoß mit Streifenwagen in Hüsten
Polizei sucht nach Frau mit Hund und Zeugen

Ein Auto kommt der Polizei auf der falschen Straßenseite entgegen. Der Streifenwagen muss ausweichen. Bei der anschließenden Kontrolle finden die Beamten frische Unfallspuren am dem Auto. Der Fahrer ist betrunken. Die Polizei sucht nach Zeugen und einer Frau mit einem Hund. Am Freitag gegen 5 Uhr fuhren die Beamten auf der Heinrich-Lübke-Straße in Richtung Herdringen. Hier kam ihnen das Auto eines 22-jährigen Arnsbergers auf der falschen Straßenseite entgegen. Um einen Zusammenstoß zu...

  • Arnsberg
  • 31.03.20
Blaulicht
Am Samstagmorgen gegen 9 Uhr wurde der Polizei der Diebstahl eines Traktors auf dem Wanderparkplatz "Rammstall" gemeldet. Zeugen fanden den Trecker einen Tag später in einem Waldgebiet bei Freienohl.

Hinweise erbeten
Wanderer finden in Sundern geklauten Trecker

Am Samstagmorgen gegen 9 Uhr wurde der Polizei der Diebstahl eines Traktors auf dem Wanderparkplatz "Rammstall" gemeldet. Zeugen fanden den Trecker einen Tag später in einem Waldgebiet bei Freienohl. Der Trecker wurde am Freitag gegen 18 Uhr auf dem Parkplatz auf der Landstraße 519 zwischen Endorf und Meinkenbracht abgestellt. Die Täter hatten das verschlossene Fahrzeug auf unbekannte Art geöffnet und entwendet. Bei dem Trecker handelt es sich um einen grünen Claas Axos 320/A22. Der Traktor...

  • Arnsberg
  • 30.03.20
Blaulicht
Seit Dienstagabend, 18. Februar, gegen 18 Uhr werden drei Kinder aus Oeventrop vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise.

24-jähriger Arnsberger verhaftet
Vermisste Kinder sind wieder da

Update 20.2., 15.20 Uhr: Die seit Dienstagabend vermissten Kinder sind wieder da. Nach Hinweisen von Mitschülern wurde zunächst der Junge am Donnerstagmorgen auf der Straße "Am Schindellehm" von der Polizei gefunden. Dieser gab Hinweise auf eine Wohnung in Neheim. Hier trafen die Beamten auf die beiden Mädchen sowie drei Männer. Einen Mann nahmen die Beamten fest. Der 24-jährige Arnsberger wurde aufgrund verschiedener Verstöße gegen das Waffengesetz per Haftbefehl gesucht.  Keine Hinweise auf...

  • Arnsberg
  • 19.02.20
Blaulicht
Ein 90-Jähriger wurde jetzt in Arnsberg Opfer von Betrügern. Die Polizei bittet um Hinweise.

Vermeintliche Goldverkäufe: Betrüger in Arnsberg und Sundern unterwegs

In Arnsberg und Sundern wurden Fälle von vermeintlichen Goldverkäufen bekannt. Wie die Kreispolizeibehörde HSK mitteilt, spielten die Täter den Opfern eine finanzielle Notlage vor und verkauften ihnen dann angeblichen Goldschmuck. Hierbei handelte es sich jedoch um billige Imitate. Am Mittwochmorgen gegen 10.30 Uhr wurde ein 90-jähriger Mann aus Arnsberg Opfer der Täter. Er kaufte Goldschmuck im Wert von 500 Euro. Zuhause bemerkte er den Betrug. Den Täter, der ihm das "Gold" auf der...

  • Arnsberg
  • 08.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.