Zeugen

Beiträge zum Thema Zeugen

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Unfallflucht an der Leipziger Straße

Emmerich. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, hat sich am Donnerstagnachmittag, 14. November, ein unbekannter Fahrzeugführer von der Unfallstelle entfernt. Die Geschädigte hatte ihren silbernen Mercedes gegen 15 Uhr auf der Leipziger Straße in Höhe der Hausnummer 1 abgestellt und gegen 16.30 Uhr frische Unfallschäden im Bereich der Frontpartie festgestellt. Die Polizei Emmerich, Telefon 02822-7830, sucht Zeugen.

  • Emmerich am Rhein
  • 15.11.19
Blaulicht

Wer hat etwas gesehen? Polizei sucht Zeugen
Einkaufswagen prallt gegen Fahrzeug: Täter geflüchtet

Emmerich. Am Donnerstag, 14. November, ist es auf dem Parkplatz des neuen Einkaufsmarktes auf der Moritz-von-Nassau-Straße zu einer Unfallflucht gekommen. Die Geschädigte hatte ihren weißen Mitsubishi Eclipse zwischen 12.25 Uhr und 12.45 Uhr während eines Einkaufs dort abgestellt. Als sie zurückkehrte, stellte sie frische Schäden am Fahrzeugheck fest. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand geht die Polizei Emmerich, Telefon 02822-7830, davon aus, dass der oder die Unbekannte mit einem Einkaufswagen...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.11.19
Blaulicht

Wer hat etwas gesehen?
Polizei und Geschädigter suchen Zeugen nach Unfallflucht

Rees. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, hat sich am zurückliegenden Freitag, 8. November, ein unbekannter Fahrzeugführer aus dem Staub gemacht. Ein 40-jähriger Autofahrer aus Rees war mit seinem blauen Ford Focus gegen 6.15 Uhr auf der Empeler Straße in Richtung Groiner Allee unterwegs. In Höhe der AVIA-Tankstelle stockte der Verkehr aufgrund eines auf der Straße stehenden Lastwagens. Der vor dem Reeser wartende graue Ford-Kuga wollte das Hindernis über das Tankstellengelände...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.11.19
Überregionales

Nach PKW Aufbruch Handtasche entwendet - Wer hat etwas gesehen?

Hüthum. Am Mittwoch, 19. September, hebelten zwischen 10 und 11.30 Uhr unbekannte Täter am Abergsweg eine Seitenscheibe von einem Ford Fiesta auf. Die Täter entwendeten Bargeld aus einer Handtasche, die auf dem Beifahrersitz lag. Der Ford war auf dem Parkplatz eines Golfclubs abgestellt. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon: 02822 7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 21.09.18
Ratgeber

Unfallflucht: Zigarettenautomat beschädigt

Vrasselt. Am Sonntag, 11. Februar, zwischen 18 und 23 Uhr, beschädigte ein unbekannter Autofahrer an der Verbindungsstraße einen Zigarettenautomaten. Der Automat stand vor einem Zaun und wurde durch den Unfall aus der Verankerung gerissen. Dabei wurde auch ein Blumenkübel beschädigt. An dem Zigarettenautomaten befand sich eine rote Lackfarbe, die vom Fahrzeug des Unfallverursachers stammt. Hinweise bitte an die Polizei Emmerich unter Telefon 02822-7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 13.02.18
Ratgeber

Unfallflucht: Schwarzer BMW auf Schwimmbadparkplatz beschädigt

Emmerich. Am Samstag, 10. Februar, beschädigte zwischen 11 und 14 Uhr ein unbekannter Autofahrer am Nollenburger Weg einen schwarzen BMW an der vorderen rechten Fahrzeugseite. Der BMW war rückwärts auf dem Parkplatz eines Schwimmbades abgestellt. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne den Schaden zu melden. Hinweise bitte an die Polizei Emmerich unter Telefon 02822-7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 13.02.18
Ratgeber

Täter entwenden Astkettensäge

Hüthum. Am Donnerstag, 8. Februar, zwischen 1 Uhr und 8 Uhr hebelten unbekannte Täter eine massive Eisentüre einer Halle an der Felix-Lensing-Straße auf. Die Halle wird als Werkstatt auf einem Grundbetrieb genutzt. Die Täter entwendeten eine Astkettensäge und verließen den Tatort in unbekannte Richtung. Hinweise zu Verdächtigen bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon: 02822 7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 09.02.18
Ratgeber

Einbruch in Einfamilienhaus/ Täter entwenden Schmuck

Emmerich am Rhein. Am Donnerstag, 8. Februar, zwischen 9 und 14.15 Uhr hebelten unbekannte Täter das Küchenfenster an der Rückseite eines Einfamilienhauses an der ´s-Heerenberger Straße auf. Der Garten des Hauses grenzt an ein dortiges Schulgelände. Die Täter näherten sich vermutlich aus Richtung des Schulgeländes der Rückseite des Hauses. Sie durchsuchten sämtliche Räume und entwendeten Ohrringe und einen Ring. Sie flüchteten in unbekannte Richtung. Hinweise zu Verdächtigen bitte an die...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.02.18
Ratgeber

16-Jährige bei Schlägerei schwer verletzt/ Polizei sucht Zeugen

Emmerich am Rhein. Bereits am Sonntag, 28. Januar, kam es gegen 5.15 Uhr vor einer Diskothek am Neumarkt zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Im Laufe dieser Auseinandersetzung wurde ein 16-jähriges Mädchen aus Emmerich von einem oder mehreren unbekannten Tätern geschlagen und stürzte zu Boden. Die 16-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde in Krankenhaus gebracht. Wer hat die Schlägerei beobachtet und kann Hinweise auf die Täter geben? Hinweise bitte an die Kripo...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.02.18
Ratgeber

Unfallflucht: silberfarbener KIA Sportage beschädigt

Emmerich. Am Donnerstag, 11. Januar, beschädigte zwischen 11.30 und 16.30 Uhr ein unbekannter Autofahrer am Neumarkt einen silberfarbenen KIA Sportage an der hinteren Stoßstange. Der PKW war in einer Parkbox an der Rückseite eines Geldinstitutes abgestellt. Der Verursacher hatte sich entfernt, ohne den Schaden zu melden. Hinweise bitte an die Polizei Emmerich unter Telefon: 02822-7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 12.01.18
Überregionales

Unbekannter Toter: Erster Hinweis aus dem Bereich Kleve

Die Kripo Kalkar erhielt jetzt einen ersten Hinweis zu dem unbekannten Toten vom Emmericher Bahnhof. Ein junger Mann aus Bedburg-Hau war am Mittwoch (5. Juni 2013) gegen 22.00 Uhr mit der Buslinie 58 von Kleve nach Emmerich gefahren. In Kleve-Kellen sei ein Pärchen zugestiegen. Der Mann wird wie der unbekannte Tote als auffallend klein beschrieben. Die Frau war ca. 30 bis 35 Jahre alt, mindestens 180 cm groß und von kräftiger Statur. Sie hatte naturrote Haare und führte einen kniehohen...

  • Kleve
  • 13.06.13
Überregionales

Niederländische Polizei bittet um Mithilfe

Die Polizei in Arcen, Niederlande, bittet um Mithilfe. Am Freitag, 24.05.13, gegen 23:00 Uhr, klingelte eine unbekannte männliche Person an einer Wohnungstür in Arcen auf dem Walbeckerweg. Als die Tür geöffnet wurde, stieß der Täter die Tür auf, verwickelte den gestürzten Bewohner in einen Kampf und forderte Geld. Als ein weiterer Bewohner und ein Nachbar eingriffen, flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Es handelte sich um einen komplett in schwarz gekleideten ca. 180-190cm großen Mann,...

  • Kleve
  • 25.05.13
Ratgeber
2 Bilder

Bundesweite Fahndung nach Passat Kombi

Seit Freitag, 3. September, 21.50 Uhr, wird der zehnjährige Mirco Schlitter aus Grefrath (Kreis Viersen) vermisst. Von einem Zeugen wurde zur tatrelevanten Zeit ein Fahrzeug VW Passat Kombi beobachtet. Aufgrund des Ermittlungsstandes kann von einem regionalen Bezug des Täters ausgegangen werden. Die Soko „Mirco“ möchte mit Hilfe aller Polizeidienststellen im Bundesgebiet überprüfen lassen, welche VW Passat-Kombi mit Grefrath in Verbindung zu bringen sind. Daher fragen die Ermittler,...

  • Wesel
  • 12.11.10
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.