Zeugen

Beiträge zum Thema Zeugen

Blaulicht
Ist das eine neue Masch: In Gladbeck gab es in jüngster Zeit mehrere Fälle, wo Unbekannte in Wohnungen und Häuser einbrachen, obwohl die Bewohner zu Hause waren.

Täter gehen immer dreister vor
Neue Einbruchsmasche in Gladbeck?

Einbrecher verfolgen scheinbar eine neue Taktik: Sie dringen auch in Gladbeck in Gebäude und Wohnungen ein, obwohl die jeweiligen Bewohner vor Ort sind. Während die Bewohnerin in der Küche frühstückte, stiegen unbekannte Täter am Freitag, 28. Januar, in eine Wohnung an der Straße Busfortshof in Brauck ein. Die Frau hatte das Schlafzimmerfenster zum Lüften komplett geöffnet - das nutzten die Einbrecher, um in die Hochpaterrewohnung zu gelangen. Sie durchsuchten das Schlafzimmer und erbeuteten...

  • Gladbeck
  • 01.02.22
Blaulicht
Reiche Beute machten Unbekannte bei einem Tageseinbruch in ein Wohnhaus in Ellinghorst.

Tageseinbruch in Gladbeck-Ellinghorst
Reiche Beute für Einbrecher

In den Vormittagsstunden des 7. September (Dienstag) verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zugang zu einem Wohnhaus an der Straße "Am Haarbach" in Ellinghorst. Die ungebetenen Besucher durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten nach Beute, ehe sie mit mehreren Uhren, einer Digitalkamera und Bargeld in unbekannte Richtung flüchteten. Hinweise auf die Täter liegen bislang nicht vor, weshalb eventuelle Zeugen sich bitte umgehend unter Tel. 0800-2361-111 bei der Polizei melden sollen.

  • Gladbeck
  • 07.09.21
Blaulicht
Bei der Suche nach zwei Tatverdächtigen setzt die Polizei jetzt erneut auf die Hilfe der Gladbecker Bevölkerung.
3 Bilder

Geld abgehoben und eingekauft
Gladbecker Polizei fahndet nach zwei Tatverdächtigen

Gleich mit zwei Fotos auf der Suche nach Tatverdächtigen ist die Gladbecker Polizei in einem Fall von "Computerbetrug". Nach bisherigen Erkenntnissen entwendete ein bislang unbekannter Tatverdächtiger auf bislang unbekannte Art und Wiese die Geldbörse des Geschädigten auf einemSupermarktparkplatz in Gladbeck. Zu der Tat kam es am Samstag, 19. Juni 2021, gegen 12.50 Uhr. Bis 13.40 Uhr hob anschließend ein Mann mit der entwendeten Bankkarte unberechtigt Bargeld vom Konto des Geschädigten ab....

  • Gladbeck
  • 03.09.21
Blaulicht
Die Gladbecker Polizei sucht derzeit eine Gruppe Jugendlicher, die am Abend des 12. April (Montag) gegen 18 Uhr zwei 11 und 12 Jahre alte Kinder nahe des Nordparks bedroht haben sollen.

Polizei fahndet nach jugendlichen Tätern
Kinder im Gladbecker Nordpark mit Messer bedroht

Innerhalb weniger Tage zu einem zweiten Vorfall mit jugendlichen Tätern kam es in Gladbeck. Aktuell sucht die Polizei Zeugen, die am Montag eine Auseinandersetzung am Nordpark mitbekommen haben und/oder Hinweise zu Tatverdächtigen geben können. Ein 11-jähriger Junge und ein 12-jähriges Mädchen aus Gladbeck kamen am frühen Montagabend zur Polizeiwache, nachdem sie am Sportplatz an der Konrad-Adenauer-Allee von Jugendlichen bedroht worden waren. Nach Angaben der beiden Kinder spielten sie gegen...

  • Gladbeck
  • 13.04.21
  • 1
Sport
Treibt ein Tierquäler am Wittringer Schlossteich sein Unwesen? Dort wurde am Montagnachmittag eine Kanadagans gefunden, die offenbar durch einen Pfeilschuss verletzt wurde.

Kanadagans durch Pfeilschuss verletzt
Gladbecker Polizei sucht Tierquäler

Die Polizei in Gladbeck ermittelt in einem möglichen Fall von Tierquälerei (Verstoß gegen das Tierschutzgesetz). Ein Spaziergänger hatte am Nachmittag des 22. März (Montag) in Nähe des Wittringer Schlossteichs eine verletzte Kanadagans gesehen und die Polizei gerufen. In der Brust des Tieres steckte ein dünnes Kunststoffrohr, bei dem es sich um ein Pfeilstück beziehungsweise einen Armbrustbolzen handeln könnte. Polizeibeamte und helfende Bürger fingen das verletzte Tier behutsam ein, das dann...

  • Gladbeck
  • 23.03.21
  • 2
Blaulicht
Zum Auftakt der noch jungen Woche registrierte die Gladbecker Polizei bereits drei Einbruchsdelikte.

Tatorte in Zweckel, Schultendorf und Gladbeck-Ost
Einbrecher waren wieder am Werk

Zum Auftakt der laufenden Woche registrierte die Polizei in Gladbeck gleich drei Einbruchsdelikte. Im Laufe des 22. Februar (Montag) brachen unbekannte Täter in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Frochtwinkel in Zweckel ein. Wie die Täter in die Wohnung gelangten ist noch nicht bekannt. Den ungebetenen Besuchern fielen jedoch Bargeld und ein Mobiltelefon als Beute in die Hände. Der zweite Einbruch ereignete sich in der Nacht vom 22. auf den 23. Februar (Montag auf Dienstag) in...

  • Gladbeck
  • 23.02.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Angriff an der Stollenstraße in Gladbeck

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Aufklärung einer Straftat. Ein 21-Jähriger Gelsenkirchener wurde bei einem Angriff auf der Stollenstraße verletzt. Der junge Mann war nach eigenen Angaben am Montagabend (15. Februar), gegen 21.15 Uhr, zu Fuß auf der Stollenstraße unterwegs. Plötzlich sei ein Mann aus einem Auto ausgestiegen und habe ihn mit einer Flasche attackiert. Der 21-Jährige wehrte sich und wurde verletzt. Der Unbekannte stieg nach dem Angriff wieder in das Auto ein und fuhr davon....

  • Gladbeck
  • 16.02.21
Blaulicht
Zu einer Unfallflucht kam es im Laufe des 13. Januar auf dem Parkplatz des Penny-Marktes an der Feldhauser Straße in Zweckel.

Gladbecker Polizei ermittelt wegen einer Unfallflucht in Zweckel
Verursacher hinterließ falsche Rufnummer

Auf dem Kundenparkplatz des "Penny"-Marktes an der Feldhauser Straße in Zweckel hat es am Mittwoch, 13. Januar, eine Unfallflucht gegeben. Dabei wurde zwischen 6.20 Uhr und 16.15 Uhr ein schwarzer Kia Picanto angefahren und beschädigt. Die Reparatur wird etwa 1.000 Euro kosten. Der Verursacher hinterließ zwar einen Zettel mit Telefonnummer an dem beschädigten Fahrzeug, die Nummer ist aber offensichtlich falsch. Daher bittet die Polizei eventuelle Zeugen des Unfalls, sich unter Tel....

  • Gladbeck
  • 14.01.21
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Schlägerei am Gladbecker Oberhof

Erst flogen die Schimpfworte, dann die Fäuste: Die Polizei sucht (weitere) Zeugen, die am Freitagabend (9. Oktober) einen Streit am Oberhof mitbekommen haben. Ein 21-jähriger Mann aus Gelsenkirchen wurde dabei verletzt - und musste im Krankenhaus behandelt werden. Zeugen hatten gesehen, wie mehrere Personen gegen 22.30 Uhr auf den jungen Mann losgegangen sind. Der 21-Jährige war zur Tatzeit betrunken. Gesucht wird unter anderem nach einem Taxifahrer, mit dem der 21-Jährige zuvor gestritten...

  • Gladbeck
  • 13.10.20
Blaulicht
Nach den Einbrechern, die den 66-jährigen Bewohner schwer verletzt haben sollen, wird derzeit gesucht. Die Polizei bittet Zeugen um Mithilfe.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern erbeten
Mann wird von Einbrechern überrascht und zusammengeschlagen

Auf der Stettiner Straße sind zwei männliche Täter am Sonntag, 27. Septembergegen 00.15 Uhr, in ein Mehrfamilienhaus eingebrochen. In der Wohnung überraschten sie den 66-Jährigen Bewohner im Schlaf und schlugen dann, nach dessen Aussage,  mehrfach auf ihn ein. Danach flüchteten die Täter über den Garten Richtung Südpark. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Täter konnten nur grob beschrieben werden. Beschreibung Beide trugen dunkle Kleidung und...

  • Gladbeck
  • 28.09.20
Blaulicht
Nach dem Brand an einem Kindergarten sucht die Polizei nach zwei Jungen, die vom Tatort wegliefen.

Die Ermittlungen der Polizei laufen
Kinder als Brandstifter?

Auf der Mittelstraße hat es am frühen Sonntagnachmittag, 27. September an einem Kindergarten gebrannt. Aufmersame Zeugen bemerkten gegen 14.40 Uhr Feuer bzw. Rauch und alarmierten daraufhin Feuerwehr und Polizei. Laut Zeugen liefen zwei Kinder danach  vom Tatort weg in Richtung Innenstadt. Beschreibung: Die beiden Jungen werden wie folgt beschrieben. Sie sind  etwa 11 bis 12 Jahr alt. Einer soll blond, der andere dunkelhaarig gewesen sein. Der blonde Junge trug demnach ein weißes T-Shirt...

  • Gladbeck
  • 28.09.20
Blaulicht
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei entgegen.

Die Polizei sucht Zeugen für den Vorfall
Zeugen gesucht für Einbruch in Rentfort

Auf der Martin-Luther-Straße wurde in der Nacht auf Dienstag, 22. September in ein Wohnhaus eingebrochen. Nach bisherigen Erkenntnissen hebelten die unbekannten Täter ein Küchenfenster auf und durchsuchten dann mehrere Räume im Haus. Ob und wenn, was gestohlen wurde, ist noch unklar. Die Polizei sucht Zeugen, die zwischen Montagabend und Dienstagmorgen verdächtige Beobachtungen im Bereich der Martin-Luther-Straße gemacht haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat unter Tel. 0800/2361 111...

  • Gladbeck
  • 23.09.20
Blaulicht
Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte ein Täter bereits ermittelt werden.

Aufmerksamer Zeuge stellte einen Täter
Auf Autos eingeschlagen - Tatverdächtiger erwischt

Brauck. Ein Zeuge meldete in der Nacht zu Sonntag, 6. September gegen 1.40 Uhr, dass an der Marienstraße zwei Männer mit Fäusten auf geparkte Autos einschlagen würden. Der aufmerksame Zeuge konnte einen Tatverdächtigen, einen betrunkenen 33-Jährigen ohne festen Wohnsitz in Deutschland, festhalten bis die Beamten eintrafen. Der andere Mann war in Richtung Landstraße geflüchtet. Wie sich herausstellte, waren an einem geparkten Auto Beulen und Kratzer. Der Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt....

  • Gladbeck
  • 07.09.20
Blaulicht
Zu einem Trickdiebstahl kam es laut Polizei am Mittwoch, 19. August, auf dem Parkplatz der LIDL-Filiale an der Sandstraße in Gladbeck-Mitte.

Täter lenkten Gladbecker Seniorin ab
Trickdiebe entwendeten Rucksack aus Pkw

Der Parkplatz der LIDL-Filiale an der Sandstraße in Stadtmitte war am Mittwoch, 19. August, Ort eines Trickdiebstahls. Hier hatte sich eine Gladbecker Seniorin gegen 18 Uhr in ihr auf dem Parkplatz abgestelltes Auto gesetzt, als sie plötzlich von einer unbekannten Frau angesprochen wurde, die plötzlich an der Fahrerseite des Pkw auftauchte. So gelang es der Unbekannten offensichtlich, die Seniorin abzulenken. Diese kurze Zeit muss ein Komplize der Täterin genutzt haben, um die Beifahrertür des...

  • Gladbeck
  • 20.08.20
Blaulicht
Weniger zimperlich als auf obigem Symbolfoto gingen "Automarder" am vergangenen Wochenende in Gladbeck ans Werk: Insgesamt vier Pkw wurden aufgebrochen, an drei Fahrzeugen wurden Scheiben eingeschlagen, um ins Innere der Fahrzeuge zu gelangen.

Gladbecker "Automarder" in vier Fällen am Werk
Scheiben an mehreren Pkw eingeschlagen

Gleich mehrere Pkw-Aufbrüche wurden am vergangenen Wochenende bei der Gladbecker Polizei zur Anzeige gebracht. Die erste Tat ereignete sich zwischen Freitagabend und Samstagmorgen (14. auf den 15. August). Dabei haben haben unbekannte Täter auf dem Parkplatz des Kleingartenvereins "Im Linnerott" in Butendorf einen Ford C-Max aufgebrochen. Am Samstagabend wurde dann bei einem Toyota C-HR eine Scheibe eingeschlagen. Dieser Wagen war dem Parkplatz des Kleingartenverein "Fuhrpark" an der...

  • Gladbeck
  • 17.08.20
Blaulicht
Nachdem er in mehrere geparkte Autos gefahren ist, flüchtete der Fahrer zu Fuß vom Unfallort.

Die Ermittlungen der Polizei laufen
Unfallfahrer flüchtet und lässt Auto zurück

Butendorf. Auf der Landstraße ist am Dienstagabend, 26. Mai gegen 23.40 Uhr, ein Autofahrer gegen mehrere geparkte Autos geprallt. Eine Frau wurde dabei verletzt. Nach Angaben von Zeugen war der Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Landstraße unterwegs. In Höhe der Wielandstraße wich er einem anderen Auto aus, das gerade anfuhr. Dabei verlor er offensichtlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr gegen drei geparkte Autos am Straßenrand. In einem der Autos saß noch eine...

  • Gladbeck
  • 27.05.20
Blaulicht
Auf der Suche nach zwei unfallflüchtigen Autofahrern ist die Gladbecker Polizei.

Gladbecker Polizei hofft auf Zeugen
Unfallfahrer flüchteten

Auf der Suche nach zwei unfallflüchtigen Autofahrern ist die Gladbecker Polizei. In der Zeit von Samstagmittag bis Montagmittag (8. bis 10. Februar) wurde in Zweckel ein blaufarbener Toyota Aygo beschädigt. Der Pkw war am Fahrbahnrand der Hagelkreuzstraße abgestellt und der Schaden dürfte mindestens 1.000 Euro betragen. Auf satte 5.500 Euro schätzt die Polizei den Schaden, der bei einem Unfall entstand, der sich am Montag, 10. Februar, ereignete. Ein Zeuge beobachtete dabei, wie gegen 14.45 Uhr...

  • Gladbeck
  • 11.02.20
Vereine + Ehrenamt
Vandalen waren in Zweckel am Werk und haben die Beleuchtung des Weihnachtsbaums mutwillig beschädigt.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern erbeten
Zeugen für Vandalismus in Zweckel gesucht

„Warum haben einige wenige „Chaoten“ Spaß daran, Sachen zu beschädigen und damit Kosten zu verursachen, die von der Allgemeinheit getragen werden müssen?“ fragt Norbert Dyhringer Mitorganisator des ehrenamtlichen Zweckeler Adventsmarktes. „Zum ersten Mal im Laufe der 7jährigen Tradition haben Hirnlose auch bei uns ihr Unwesen getrieben und zerstört,was Ehrenamtliche in ihrer Freizeit für den Stadtteil gemacht haben.“ Wahrscheinlich in der Zeit vom Abend des 11. (Samstag) bis zum Morgen des 12....

  • Gladbeck
  • 15.01.20
  • 1
Blaulicht
Nach Vandalen, die in zwei aufeinanderfolgenden Nächten geparkte Autos in Ellinghorst beschädigten, fahndet derzeit die Gladbecker Polizei.

In Ellinghorst gleich zwei Pkw erheblich beschädigt
Vandalen waren in Gladbeck am Werk

Im Bereich der Straße "Pestalozzidorf" in Ellinghorst trieben in gleich zwei aufeinanderfolgenden Nächten unbekannte Vandalen ihr Unwesen. In der Nacht vom 2. auf den 3. Dezember (Montag auf Dienstag) zerkratzten unbekannte Täter zunächst den hinteren linken Kotflügel eines am Fahrbahnrand roten Mini. Dabei entstand ein Schaden von mindestens 500 Euro. In der Folgenacht vom 3. auf den 4. Dezember war dann ein schwarzfarbener FORD Fiesta, der vor dem gleichen Haus wie der am Vortag beschädigte...

  • Gladbeck
  • 06.12.19
Blaulicht
Sowohl in Rentfort als auch in Gladbeck-Mitte waren Einbrecher am Werk.

Einbrecher trieben in Gladbeck wieder ihr Unwesen
Unbekannte Täter erbeuteten eine Armbanduhr

Zwei in Gladbeck ausgeübte Einbruchsdelikte wurden jetzt bei der Polizei zur Anzeige gebracht. In der Zeit zwischen Mittwoch, 13. November (17 Uhr), und Donnerstag, 14. November (21.15 Uhr), hebelten Unbekannte in Rentfort ein Badezimmerfenster einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Haldenstraße. Anschließend wurden alle Räume nach Beute durchsucht, ob etwas gestohlen wurde, kann die Polizei nach dem aktuellen Stand der Dinge aber nicht sagen. Den Tätern jedenfalls gelang unerkannt die...

  • Gladbeck
  • 15.11.19
Blaulicht
Zwei Goldmünzen erbeutete ein vermeintlicher Kaufinteressent bei einem Raub in Gladbeck.

Gladbecker Senior wurde leicht verletzt
Unbekannter raubte Münzen

Opfer eines Raubes wurde am Montag, 14. Oktober, ein Senior in Rentfort-Nord. Der Mann hatte im Internet zwei Goldmünzen zum Kauf angeboten und tatsächlich meldete sich ein Interessent auf das Inserat und kam am Tattag gegen 17 Uhr in die Wohnung des Anbieters und dessen Frau an der Schwechater Straße. Dort täuschte der Unbekannte Kaufinteresse vor, begutachtete die Münzen. Schließlich bat der Fremde um ein Glas Wasser. Als dann die Ehefrau des Anbieters in einem Nebenraum war und ihre Ehemann...

  • Gladbeck
  • 15.10.19
Blaulicht
Nach vier bislang unbekannten Männern fahndet die Polizei in Gladbeck.

Polizei fahndet nach vier unbekannten Männern
28-jähriger in Gladbeck-Ost überfallen

Gladbeck-Ost. Am frühen Sonntagmorgen, 16. Juni, kam es in Gladbeck-Ost zu einem Raubüberfall. Nach eigenen Angaben war ein 28-jähriger Gladbecker gegen 4.45 Uhr auf der Hofstraße unterwegs, als er von vier Unbekannten angegriffen wurde. Die Täter nahmen ihrem Opfer das Handy und die Geldbörse ab, ehe sie flüchteten. Das Handy wurde kurze Zeit später in Tatortnähe wiedergefunden. Es gibt nur eine ganz vage Täterbechreibung, wonach das räuberische Quartett komplett aus Männern bestand, die etwa...

  • Gladbeck
  • 17.06.19
  • 1
Blaulicht
Auf der Suche nach einem Unbekannten, der sich am 31. Mai in Brauck einer 28-jährigen Frau in schamverletzender Weise präsentierte, ist derzeit die Gladbecker Polizei.

28-jährige Frau floh vor dem unbekannten Täter
Schamverletzer im Gladbecker Süden

Brauck. Sein Unwesen trieb am Freitag, 31. Mai, ein bislang unbekannter Mann im Gladbecker Süden. Gegen 9 Uhr war dort eine 28-jährige Frau von der Lützenkampstraße kommend im Südpark unterwegs. Dabei wurde sie von einem Mann verfolgt. Als der Unbekannte die Frau eingeholt hatte, griff er in seine Hose, holte sein Glied heraus und machte sexuelle Angebote. Der Frau gelang aber die Flucht vor dem Mann. Der Gesuchte war etwa 35 Jahre alt und zirka 1,70 Meter groß. Der Mann sprach aktzentfrei...

  • Gladbeck
  • 31.05.19
Blaulicht

Verletzte - Einbrecher entwischt - Unfallfluchten
Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Mutter und Kind leicht verletztRentfort. Gegen 16.40 Uhr war am 30. April (Dienstag) eine 39-jährige Gladbeckerin mit ihrem sechsjährigen Sohn mit ihrem Fahrrad in Rentfort unterwegs. In Höhe der Berliner Straße wollte die Frau die Kirchhellener Straße überqueren, wurde dabei aber vom Pkw eines 58-jährigen Gladbecks erfasst. Bei dem Zusammenstoß zogen sich Mutter und Kind leichte Verletzungen zu. Eine medizinische Behandlung war aber nicht erforderlich. Der angerichtete Sachschaden wird von der...

  • Gladbeck
  • 02.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.