Zeugen

Beiträge zum Thema Zeugen

Blaulicht

Schmierereien in Heiligenhaus
Polizei stellt betrunkene Sprayer

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass die Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei Graffiti-Sprayer auf frischer Tat stellen konnte. Die zwei jungen Männer hatten im Heiligenhauser Stadtgebiet an mindestens einem Dutzend Orten Farbschmierereien hinterlassen und damit einen Sachschaden von insgesamt mehr als 1.000 Euro verursacht. Gegen 23.25 Uhr hatte am späten Abend ein Anwohner der Rügenstraße zwei verdächtige Personen beobachtet, welche mit Spraydosen hantierten. Der...

  • Heiligenhaus
  • 19.07.21
Blaulicht
Kreispolizeibehörde Mettmann klärt Einbrüche in Velbert-Langenberg und Ratingen-Hösel auf.

Erfolgsmeldungen der Polizei aus Velbert-Langenberg und Ratingen-Hösel
Einbrüche aus dem Kreis Mettmann

Die folgenden Einbrüche wurden in der Zeit vom 2. bis 5. Juli dieses Jahres in Velbert und Ratingen entdeckt und der Kreispolizeibehörde Mettmann angezeigt. Noch nächtlichen Montagmorgen, 5. Juli, brachen ein oder mehrere bislang noch unbekannte Straftäter in die Gast- und Schankräume eines Lokals an der Straße "Zur Watelen" im Velberter Ortsteil Langenberg ein. Hierzu wurde ein zur Lüftung auf Kipp gestelltes Toilettenfenster gewaltsam geöffnet und als Einstieg genutzt. Die Gasträume wurden...

  • Velbert
  • 06.07.21
Blaulicht
An dem schwarzen E-Bike der Marke Kalkhoff konnte kein Schaden festgestellt werden.

Frau in Langenberg fällt negativ auf
Mehrfach volltrunken vom E-Bike gestürzt

Mehrfach volltrunken von einem E-Bike gestürzt ist am Dienstag-Nachmittag eine Frau in Langenberg. Gegen 15 Uhr meldeten aufmerksame Zeugen der Polizei die Trunkenheitsfahrt der Fahrradfahrerin auf der Panner Straße in dem Velberter Ortsteil. Sie hatten beobachtet, wie die Frau gleich mehrfach hintereinander zu Boden gestürzt war. Zweiradfahrerin war nur leicht verletzt Nach schnellem Eintreffen am Einsatzort trafen die alarmierten Einsatzkräfte dort die Fahrradfahrerin und auch die Zeugen der...

  • Velbert-Langenberg
  • 09.06.21
Blaulicht
Hinter diesen Garagen, auf einem Abstellplatz an der Nevigeser Straße in Velbert, hat es gebrannt.

Mögliche Brandstiftung auf der Nevigeser Straße in Velbert
Feuer hinter Garagen ausgebrochen

Auf einem Abstellplatz hinter Garagen an der Nevigeser Straße in Velbert ist am frühen Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Eine vorsätzliche Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Vermutlich gegen 4.45 Uhr ist auf dem Abstellplatz hinter vier Garagen, die sich zwischen den Häusern Nevigeser Straße 53 und 55 befinden, ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr Velbert konnte den Brand schnell löschen. Durch das Feuer entstand ein hoher Sachschaden, unter anderem wurden vier Garagen, ein...

  • Velbert
  • 02.06.21
Blaulicht
Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Brandstiftung ein und hat weiteren Ermittlungen übernommen.

Velberter Polizei ermittelt
20 Jahre alter Audi vollständig ausgebrannt

Ein vor einer Lagerhalle an der Panner Straße in Langenberg abgestellter Audi A1 ist am Dienstag-Nachmittag vollständig ausgebrannt. Das teilt die Polizei mit, die ein Strafverfahren wegen Brandstiftung eingeleitet hat und um Zeugenhinweise bittet. Gegen 17 Uhr bemerkte ein Zeuge den brennenden Audi, welcher auf einem Innenhof vor einer Lagerhalle an der Panner Straße abgestellt war. Er informierte umgehend die Feuerwehr, welche zeitnah am Einsatzort eintraf. Zu diesem Zeitpunkt brannte der...

  • Velbert-Langenberg
  • 19.05.21
Blaulicht
Sachdienliche Hinweise zu dem Überfall nimmt die Polizei in Velbert jederzeit unter der Rufnummer 02051/9466110 entgegen.

Täterbeschreibung zu Vorfall in Langenberg
51-Jährige in Parkhaus überfallen und beraubt

Ein bislang noch unbekannter Täter hat am heutigen Donnerstagmorgen (18. März 2021) in Langenberg eine 51 Jahre alte Frau aus Hattingen überfallen und beraubt. Dabei wurde die Frau leicht verletzt. Die Polizei hat ein Strafverfahren sowie Ermittlungen eingeleitet und bittet hierbei um Unterstützung von möglicherweise bislang noch nicht bekannten Zeugen. Gegen 10.25 Uhr hatte die Frau Bargeld und Schmuck aus ihrem Schließfach in einer Bankfiliale am Froweinplatz abgeholt. Anschließend ging sie...

  • Velbert-Langenberg
  • 18.03.21
Blaulicht
Die Polizei fahndet mit diesem Phantombild nach einem mutmaßlichen Sexualtäter.

Öffentlichkeitsfahndung zu Tat in Heiligenhaus
Polizei fahndet mit Phantombild nach mutmaßlichem Sexualtäter

Zu einer sexuellen Nötigung zum Nachteil einer 43-jährigen Heiligenhauserin kam es am 26. Februar 2021 nahe des Panoramaradwegs an der Straße "In der Theusen" in Heiligenhaus. Nun sucht die Polizei mit Phantombild nach dem mutmaßlichem Sexualtäter und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Die Geschädigte hatte sich, gegen 22 Uhr, an der Suche nach einer als vermisst gemeldeten Dame beteiligt und den Mann zufällig getroffen. Unter dem Vorwand, die Dame gefunden zu haben, lockte er die...

  • Heiligenhaus
  • 03.03.21
Blaulicht

Täter öffnete plötzlich die Beifahrertür
Versuchter Handtaschenraub in Velbert

Ein bisher unbekannter Mann hat am Dienstag-Vormittag versucht, einer 83-jährigen Frau die Handtasche zu entreißen. Der Täter flüchtete ohne Beute vom Parkplatz des Geldinstitutes an der Hardenberger Straße in unbekannte Richtung. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise. Nach dem Besuch eines Geldinstitutes an der Heiligenhauser Straße in Velbert begab sich eine 83-jährige Velberterin gegen 10 Uhr zum angrenzenden Parkplatz an der Hardenberger Straße. Im Fahrzeug ihrer Nichte wartete...

  • Velbert
  • 03.02.21
Blaulicht
Bei Eintreffen der Polizei wenige Minuten später konnten keine verdächtigen Personen mehr in der Bank angetroffen werden. Auch bei einer daraufhin eingeleiteten Fahndung im Umfeld des Tatorts, bei der auch ein Polizeihubschrauber zur Unterstützung eingesetzt wurde, konnten weder verdächtige Personen noch Fahrzeuge festgestellt werden.

Großer Fahndungseinsatz in Heiligenhaus
Einbruch in Bankfiliale

In eine Bankfiliale (SB-Service-Schalter) an der Hauptstraße in Heiligenhaus eingebrochen sind bislang unbekannte Täter in der Nacht zu Donnerstag - augenscheinlich mit dem Ziel, einen Geldautomaten aufzusprengen. Dabei wurde der Alarm ausgelöst, woraufhin die Polizei mit einem Großaufgebot nach den Tätern fahndete und hierzu auch einen Polizeihubschrauber einsetzte. Leider konnten keine verdächtigen Personen angetroffen werden, weshalb Zeugen um Hinweise gebeten werden. Um kurz nach...

  • Heiligenhaus
  • 29.10.20
Blaulicht
Eine unfassbare Tat ereignete sich am gestrigen Mittwoch in Velbert. Ein 30 Jähriger wurde offenbar von seinem Nachbarn mit einer Eisenstange ins Krankenhaus geprügelt.

Polizei nimmt tatverdächtigen Nachbar des Opfers fest
30-Jähriger Velberter wurde durch Schläge mit einer Eisenstange schwer verletzt

Am Vormittag des gestrigen Mittwochs wurde ein 30-jähriger Velberter in seiner Wohnung an der Straße "Zur Grafenburg" in Velbert von einem ebenfalls 30-jährigen Nachbarn mit einer Eisenstange angegriffen und dabei schwer verletzt. Die Polizei konnte den Angreifer im Rahmen einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung antreffen und vorläufig festnehmen. Am gestrigen Vormittag suchte der 30-jähriger Velberter die Wohnung seines Nachbarn auf, um sich mit ihm zu unterhalten. Im Rahmen des...

  • Velbert
  • 30.07.20
Blaulicht
Die Velberter Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der Rangelei in der Buslinie 771 machen können.

Drei Personen nach Auseinandersetzung im Bus verletzt
Fahrscheinkontrolle in Heiligenhaus eskaliert

Eine Fahrscheinkontrolle in einem Bus der Linie 771 eskalierte am Dienstagnachmittag, 28. Juli, an der Pinner Straße in Heiligenhaus, so dass in der Folge drei Personen verletzt wurden. Die alarmierte Polizei fertigte eine Strafanzeige und hat weitere Ermittlungen übernommen. Gegen 17.10 Uhr stellten Kontrolleure eines Verkehrsbetriebes im Bus der Linie 771, auf der Fahrt von Velbert in Richtung Heiligenhaus, einen Fahrgast ohne gültigen Fahrschein fest. Als dies zur Sanktionierung führen...

  • Velbert
  • 29.07.20
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Zeugen in Heiligenhaus gesucht
Illegale Müllablagerungen

Wiederholt wurden verschiedene Container-Stellplätze in Heiligenhaus missbraucht, um illegal Sperrmüll und Schadstoffe zu entsorgen. Es handelt sich hierbei um Ordnungswidrigkeiten, die mit Bußgeldern bis zu 100.000 Euro geahndet werden können. Die Beseitigung dieser Ablagerungen verursacht hohe Kosten, die von der Allgemeinheit zu tragen sind. Deshalb bittet die Stadt Heiligenhaus mögliche Zeugen, die etwas gesehen haben oder zukünftig sehen, sich unter Tel. 02056/13237 zu melden. Für...

  • Heiligenhaus
  • 10.07.20
Blaulicht
Der Draht war in etwa einem Meter Höhe quer über den Bürgersteig gespannt. Dazu hatte der unbekannte Täter den Draht um den Pfosten eines Briefkastens und den Pfosten eines Straßenschildes festgewickelt.
3 Bilder

Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise
Draht über Gehweg in Velbert gespannt

Ein bislang unbekannter Täter hat am Mittwoch einen Draht über einen Gehweg an der Straße "Am Thekbusch" gespannt. Glücklicherweise hatte ein aufmerksamer Anwohner diese insbesondere für heranfahrende Radfahrer - aber auch für Fußgänger - äußerst gefährliche "Falle" bemerkt und die Polizei gerufen, sodass niemand zu Schaden gekommen ist. Die Polizei hat nun ein Strafverfahren wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet und bittet bei ihren Ermittlungen nach dem...

  • Velbert
  • 09.07.20
  • 1
Blaulicht
Die Polizei fragt: Wer hat in der vergangenen Nacht verdächtige Beobachtungen rund um das Autohaus an der Selbecker Straße gemacht oder weiß möglicherweise mehr über den Verbleib der Reifen und Felgen?

Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise
15 Autos in Heiligenhaus aufgebockt und Räder entwendet

Bislang unbekannte Täter haben sich in der Nacht zum heutigen Dienstag Zugang auf das Gelände eines Autohauses an der Selbecker Straße in Heiligenhaus verschafft und dort von insgesamt 15 Autos die Räder abmontiert und entwendet. Die Polizei hat nach diesem besonders schweren Fall des Diebstahls ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet um sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen. Insgesamt geht die Polizei von einem Schaden für das Autohaus in Höhe von deutlich mehr als 10.000 Euro aus....

  • Heiligenhaus
  • 07.07.20
Blaulicht

Junger Fahrer zeigt sich äußerst respektlos und immer wieder anmaßend
Anzeige gegen unverantwortlichen Verkehrsrowdy

Die Velberter Polizei wurde am Dienstagabend, gegen 17.50 Uhr, gleich von mehreren Zeugen alarmiert, weil zu dieser Zeit ein Mercedes C63 AMG mit Hagener Kennzeichen, in grob verkehrswidriger Weise und dabei mit sehr gefährlichen Fahrmanövern, den "Zentralen Busbahnhof" (ZOB) in Velbert-Mitte befuhr. Dabei wurde das schwarze Mercedes AMG Coupé mit auffälligen gelben Streifen, gleich mehrfach und dabei mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit, rund um die von zahlreichen Passanten und Fahrgästen...

  • Velbert
  • 24.06.20
Blaulicht
Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Gemeinschädlicher Sachbeschädigung durch Feuer ein. In ihren andauernden Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen sucht sie nun nach zwei Jugendlichen.

Jugendliche legen Feuer auf Spielplatz in Tönisheide

Nach zwei Jugendlichen, die in Tönisheide ein Feuer auf einem öffentlichen Spielplatz gelegt haben, sucht die Polizei des Kreises Mettmann. Am Sonntagabend, gegen 20.20 Uhr, beobachteten Anwohner der Straße Am Kröklenberg zwei männliche Jugendliche, die sich in verdächtiger Art und Weise auf dem öffentlichen Spielplatz zwischen den Häusern 59 und 73 aufhielten, dort erkennbar mit Feuerzeugen hantierten. Als diese zwei noch unbekannten Jugendlichen dann plötzlich den Spielplatz zu Fuß und in...

  • Velbert-Neviges
  • 08.06.20
  • 1
Blaulicht

Flop der Woche!

Zu einem erneuten Mülleimerbrand ist es in Heiligenhaus gekommen. Flop! Nachdem es in den vergangenen Wochen in der Stadt zu mehreren Bränden an Müllcontainern gekommen war, hat es in der Nacht zu Freitag erneut gebrannt - diesmal stand ein öffentlicher Mülleimer "Am Thormählenpark" in Flammen. Gegen 0.15 Uhr hatte ein Zeuge beobachtet, wie zwei junge Männer einen Gegenstand in den Mülleimer warfen, welcher darauf anfing, zu brennen. Der Zeuge alarmierte die Feuerwehr, welche den Brand schnell...

  • Heiligenhaus
  • 22.05.20
Blaulicht

"Nacktjogger" in Neviges zieht Polizeieinsatz nach sich

Ein augenscheinlich vollkommen entkleideter Mann ist am Samstagmittag in einem Waldgebiet zwischen Neviges und Wülfrath gejoggt. Als eine 51-jährige Velberterin dem Mann begegnete, alarmierte sie die Polizei, die nun Ermittlungen sowie ein Strafverfahren eingeleitet hat. Gegen 12.40 Uhr war die Velberterin mit ihrem Hund im Oberdüsseler Wald zwischen Neviges und Wülfrath, nahe der Hügelstraße in Neviges, spazieren gegangen, als sie plötzlich einem völlig entkleideten Mann begegnete, der...

  • Velbert-Neviges
  • 11.05.20
Blaulicht

89-jähriger Fußgänger wird in Langenberg schwer verletzt aufgefunden

Ein 89-jähriger Fußgänger wurde am Dienstag schwer verletzt hinter einem zuvor rückwärts fahrendem Lieferwagen auf der Hellerstraße in Langenberg aufgefunden. Weil unklar ist, ob eine Kollision mit dem Fahrzeug die Verletzungen des Fußgängers verursacht hat, sucht die Polizei nun Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen tätigen können. Gegen 11.45 Uhr parkte ein 54-Jähriger seinen Lieferwagen in Schrittgeschwindigkeit rückwärts in der Fußgängerzone auf der Hellerstraße ein. Als er den...

  • Velbert-Langenberg
  • 06.05.20
Blaulicht
Die Altpapiercontainer wurden, trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr, stark beschädigt.

Fünf Altpapiercontainer in Tönisheide durch Brand stark beschädigt

Fünf Altpapiercontainer wurden im Velberter Ortsteil Tönisheide durch einen Brand stark beschädigt. Da von Brandstiftung ausgegangen wird, sucht die Polizei nun nach Zeugen. Am Dienstagabend , gegen 21.45 Uhr, war ein 38-jähriger Zeuge zu Fuß auf der Milchstraße unterwegs. In Höhe der Haus-Nummer 15 bemerkte er eine starke Rauchentwicklung aus den an einem Firmenparkplatz aufgestellten Altpapiercontainern. Er informierte folgerichtig unmittelbar die Feuerwehr. Die Altpapiercontainer wurden,...

  • Velbert-Neviges
  • 01.04.20
Blaulicht
5 Bilder

Nachts auf leerem Großparkplatz in Velbert verunfallt und geflüchtet

Zwei unbekannte Täter sind am nächtlichen Dienstagmorgen mit einem schwarzen Fahrzeug frontal gegen einen Unterstand für Einkaufswagen auf einem leerem Großparkplatz in Velbert gefahren und anschließend geflüchtet. Gegen 3.30 Uhr wurden Anwohner der Schmalenhofer Straße von einem lauten Unfallgeräusch geweckt. Als die aufmerksamen Zeugen nach der Ursache schauten, sahen sie, dass auf dem zur Nachtzeit leeren Großparkplatz eines nahen Supermarktes an der Sontumer Straße 73 ein Fahrzeug...

  • Velbert
  • 24.03.20
Blaulicht
Der 18-jährige Heiligenhauser wurde vorläufig festgenommen und zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.

Jugendlicher in Heiligenhaus beschädigt Streifenwagen
Mit 2,3 Promille auf dem Skateboard unterwegs

Ein 18-jähriger Jugendlicher aus Heiligenhaus sieht sich zurzeit mit einer Strafanzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung konfrontiert, da er am Donnerstagabend einen an der Hauptstraße in Heiligenhaus geparkten Streifenwagen der Polizei mit einem Skateboard beschädigte. Gegen 22.10 Uhr alarmierten aufmerksame, unbeteiligte Zeugen die gerade im Einsatz befindliche Heiligenhauser Streifenwagenbesatzung: Sie hatten beobachtet, wie der Jugendliche mit seinem mitgeführten Skateboard mehrfach...

  • Heiligenhaus
  • 20.03.20
Blaulicht

Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss in Velbert

Zu einer Verkehrsunfallflucht, die aufgrund von Zeugenangaben noch vor Ort geklärt werden konnte, kam es am Montag auf der Mozartstraße in Velbert. Die alkoholisierte Tatverdächtige streitet die Tat jedoch ab. Gegen 18.30 Uhr fiel einem Anwohner ein beschädigtes Zaunelement an einem Privatgrundstück an der Mozartstraße auf. Die von ihm informierte Besitzerin benachrichtigte die Polizei und konnte auch zugleich das mögliche Unfallfahrzeug benennen. Das Fahrzeug konnte mit augenscheinlich...

  • Velbert
  • 28.01.20
Blaulicht

Polizei bittet um Hinweise
Duo bedroht und beraubt 15-jährigen Velberter

Ein bisher unbekanntes Duo bedrohte und beraubte einen 15-jährigen Velberter. Nun bittet die Polizei um Hinweise. Bereits am Freitagabend haben in Velbert-Mitte zwei bislang unbekannte Täter einen 15 Jahre alten Jugendlichen aus Velbert bedroht und ausgeraubt.Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei war der 15-Jährige gemeinsam mit mehreren Freunden im noch nicht näher definierten Zeitraum zwischen 18 und 19.15 Uhr in Mettmann an der Haltestelle "Am Stadtwald" in einen Bus der Linie 746...

  • Velbert
  • 06.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.