Zeugenaussagen

Beiträge zum Thema Zeugenaussagen

Blaulicht
Dank eines Zeugen konnte die Gladbecker Polizei schnell einen unfallflüchtigen Radfahrer ermitteln.

Nach Zusammenstoß mit ZBG-Müllwerker flüchtete der Radfahrer zunächst
Gladbecker Unfallfahrer wurde schnell ermittelt

Nur von kurzer Dauer war die Flucht eines Unfallverursachers in Butendorf. Am Mittwoch, 24. Juni, stieß der Fahrradfahrer in den Vormittagsstunden auf der Phönixstraße in Butendorf mit einem 30-jährigen Müllwerker des Zentralen Betriebshofes Gladbeck zusammen. Dabei wurde der 30-jährige leicht verletzt. Zunächst kam es zwischen den Unfallbeteiligten noch zu einem kurzen Gespräch, doch dann entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubterweise vom Ort des Geschehens. Allerdings hatte...

  • Gladbeck
  • 26.06.20
  •  2
  •  1
Blaulicht

Polizei hofft nun auf Zeugenaussagen
Unfallfluchten in Gladbeck verursachen viel Schaden

Auf stolze 8.000 Euro summieren sich die Schäden und die Unfallverursacher ergriffen auch noch die Flucht. In der Zeit zwischen dem 1. und 4. Dezember (Sonntag bis Mittwoch zwischen 16 und 7.30 Uhr) beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer mit seinem Fahrzeug einen an der Wielandstraße in Butendorf am Fahrbahnrand geparkten grünen Nissan Micra, wobei ein Mindestschaden von 2.000 Euro entstand. Von der Polizei ebenfalls mit 2.000 Euro angegeben wird der Schaden, der bei einer...

  • Gladbeck
  • 05.12.19
Blaulicht
Nach dem Unbekannten, der am 30. November eine 65-jährige Fußgängerin in Gladbeck-Mitte bestohlen hat, fahndet derzeit die Polizei.

Täter stößt Opfer in Gladbeck-Mitte zu Boden
65-jähriger die Geldbörse gestohlen

Zu einem dreisten Diebstahl kam es am Samstag, 30. November, in Gladbeck-Mitte. Gegen 11.30 Uhr war dort eine 65-jährige Gladbeckerin zu Fuß im Bereich der Friedrichstraße unterwegs, als sie plötzlich von hinten niedergestoßen wurde. Der unbekannte Täter missbrauchte die Situation, um aus der Handtasche seines Opfers dessen Geldbörse herauszuziehen. Mit seiner Beute flüchtete der Dieb in unbekannte Richtung. Leider kann das Opfer den Täter nicht näher beschreiben. Trotzdem hofft die...

  • Gladbeck
  • 03.12.19
Blaulicht

Junges Pärchen in Zweckel betroffen
Neuerlicher Fahrrad-Raub in Gladbeck

Zweckel. Zu einem neuerlichen Fahrrad-Raub kam es im Gladbecker Norden. Gegen 19.30 Uhr waren am Freitag, 29. März, eine 17-jährige Gladbeckerin und ihr 19-jähriger Begleiter, ebenfalls aus Gladbeck, mit ihren Fahrrädern auf der Beethovenstraße in Zweckel unterwegs. Plötzlich wurde der 19-jährige aus einer etwa neun Personen zählenden Gruppe von einem unbekannten Mann (17 bis 20 Jahre alt) gestoßen und geschlagen. Der Angreifer war etwa 1,80 Meter groß, schlank und hatte dunkle kurze Haare....

  • Gladbeck
  • 01.04.19
Blaulicht

Xantener Polizei bittet Zeugen sich zu melden
Schüler stürzt nach Ausweichmanöver

Xanten.  Wie die Polizei mitteilt, fuhr Dienstagmorgen, 4. Dezember, gegen 7.40 Uhr ein 15-jähriger Fahrradfahrer aus Xanten auf der Straße Landwehr. An der Kreuzung Landwehr / Heinrich-Lensing-Straße wollte er die Heinrich-Lensing-Straße in Richtung Landwehr / Finkenweg überqueren.Von der gegenüberliegenden Seite bog ein grüner VW-Transporter aus Richtung Finkenweg auf die Heinrich-Lensing-Straße ab. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Xantener aus und stürzte dabei mit dem...

  • Xanten
  • 05.12.18
Überregionales

Polizei ermittelt in Alpen: Diebe stehlen drei Autos

Alpen. In der Zeit von Donnerstag, 23. August, 18.30 Uhr, bis Freitag, 24. August,   3.30 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein Wohnhaus an der Schulstraße ein, meldet die Kreispolizeibehörde Wesel. Die Diebe stahlen unter anderem aus dem Haus die Fahrzeugschlüssel für drei, vor dem Haus parkende Autos (VW Polo, Farbe: schwarz, WES-J 281; Daimler-Benz, Farbe: grau, DU-SB 301; BMW, Farbe: schwarz, GE-B747) und flüchteten mit diesen. Der gestohlene Daimler-Benz konnte im Rahmen der...

  • Xanten
  • 24.08.18
Überregionales

Herdecke - Schläge und Tritte auf Personen in der Innenstadt

Am Dienstag, 6. März gegen 21.40 Uhr, pöbelten drei junge männliche Personen auf der Hauptstraße eine Gruppe von vier Passanten lautstark an. Es kam zwischen den Personen zu einer Auseinandersetzung, wobei die Gruppe einen der Passanten, einen 19-jährigen Herdecker, durch Schläge und Tritte leicht am Kopf verletzte. Noch am Tatort wurde der Geschädigte von der Besatzung eines Rettungswagens versorgt, die ihn anschließend in ein nahe gelegenes Krankenhaus brachte. Die Täter ergriffen noch vor...

  • Herdecke
  • 07.03.18
Ratgeber

SoKo fragt die Bevölkerung: Wer weiß mehr über den Party-Abgang des toten Alpeners?

Wie bereits berichtet, fanden Ersthelfer am Samstag, dem 15.07.2017 gegen 04.50 Uhr, einen schwer verletzten Mann am Fahrbahnrand der Ulrichstraße. Trotz der sofort eingeleiteten Erstversorgung verstarb der 25-Jährige kurze Zeit später in einem Krankenhaus. Zur Klärung des Unfallhergangs richtete die Kreispolizeibehörde Wesel eine Ermittlungskommission ein. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass der Alpener auf dem Boden liegend von einem Kraftfahrzeug überrollt worden war....

  • Alpen
  • 31.07.17
Überregionales

Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Unfallfahrer flüchtete Rosenhügel. Die Münsterländer Straße in Rosenhügel war am Donnerstag, 10. Dezember, Ort einer Unfallflucht. Nach Angaben der Polizei prallte dort ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug zwischen 7 und 13.30 Uhr gegen einen geparkten schwarzen VW Polo. Der Unfallverursacher ergriff anschließend unerkannt die Flucht, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro zu kümmern. Schon wieder Einbruch in Kindergarten Zweckel....

  • Gladbeck
  • 11.12.15
Natur + Garten

39-jährige Weselerin heute Morgen am Rheindamm überfallen und schwer verletzt

Brutaler Übergriff in Auesee-Nähe: Am Donnerstag gegen 9.15 Uhr lief eine 39-jährige Weselerin mit einem Rollator und ihrem Hund auf dem Rheindamm entlang. Sie kam aus Richtung des Yachthafen und ging laut Polizeibericht in Richtung Kreishaus, als ein Unbekannter sie von hinten angriff. Die Weselerin stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Zeugen fanden die Frau und verständigten einen Rettungswagen. Dieser brachte die 39-Jährige in ein Krankenhaus, in dem sie stationär verblieb. Eine...

  • Wesel
  • 19.03.15
  •  5
Überregionales

Nach Unfall mit Elfjährigem: Polizei sucht Blondine, die sich unerlaubt entfernte

Am Donnerstag gegen 12.45 Uhr querte ein elfjähriger Schüler aus Wesel laut Polizeibericht mit seinem Fahrrad die Rechtsabbiegerspur der Schermbecker Landstraße in Richtung Obrighoven. Eine aus Richtung Bahnhof kommende Pkw-Fahrerin an dieser Stelle hier mit dem Jungen zusammen, wobei dieser stürzte und sich leicht verletzte. "Nach einem kurzen Gespräch" verließ die Unbekannte die Unfallstelle, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Bei dem beteiligten Fahrzeug soll es sich um einen Pkw mit...

  • Wesel
  • 09.01.15
Ratgeber
  17 Bilder

Schwerer Unfall an der Kreuzstraße - Bildergalerie

Bei einem schweren Unfall an der Kreuzstraße wurde um kurz nach 11 Uhr eine Person angefahren. Polizei und Feuerwehr sperrten die Zone zwischen Korbmacher- und Brandstraße für den Kraftverkehr. Die Beamten hatten etliche Zeugen zu befragen, deshalb kann es eine zeitlang dauern, bis eine offizielle Polizei-Mitteilung herausgegeben wird. Einzelne Augenzeugen waren sichtlich geschockt, ihnen zitterten zum Teil die Beine und sie mussten sich hinsetzen. Erste Reaktion aus der Pressestelle...

  • Wesel
  • 12.11.14
  •  6
Ratgeber
  3 Bilder

Tote von Wassenaar (NL) seit 2004 unidentifiziert / Spuren führen Ermittler ins Ruhrgebiet

Am 4. Juli 2004 fanden Spaziergänger eine tote Frau am Strand Wassenaarse Slag in der Gemeinde Wassenaar / NL. "Bis heute ist die Identität der Frau nicht geklärt", heißt es in einem aktuellen Polizeibericht. Es gebe keine Anzeichen für ein Gewaltverbrechen. Bei der Obduktion stellten die Rechtsmediziner fest, dass die unbekannte Frau unter einem Herzfehler litt. Die Isotopenuntersuchung ergab laut Polizei-Info, dass die Frau nicht in den Niederlanden geboren ist, sondern vermutlich in...

  • Wesel
  • 04.07.14
  •  1
Überregionales

Geldkassette geklaut

Am Mittwoch (27. 2.) wurde ein Einbruch in die Am Ruhmbach 7 gelegene Gaststätte "Haus Galland" entdeckt. Zwischen dem 26. 2., 22.30 Uhr, und dem 27. 2., 7.30 Uhr, waren die Kriminellen durch die Eingangstür in den Schankraum eingedrungen. Dort brachen sie eine Schublade auf und entwendeten eine Geldkassette. Das Bochumer Einbruchskommissariat KK 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 / 909-4131 um Zeugenhinweise.

  • Herne
  • 28.02.13
Überregionales

Brutaler Überfall in Menden: Tatverdächtiger festgenommen - Originalbericht von Radio MK vom 17.10.12

In dem Fall der jungen Frau, die am Freitagabend in Menden an der Galbreite niedergestochen wurde, hat die Polizei jetzt einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 39-jährige Mendener bestreitet die Tat allerdings. Durch Zeugenaussagen und die Aussagen des Opfers selbst, das mittlerweile im Krankenhaus vernommen werden konnte, kam die Polizei auf die Spur des Mannes. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Arnsberg kennt die junge Frau den mutmaßlichen Täter aber nicht und hatte ähnliche Angaben...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.10.12
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.