Zeugenaussagen

Beiträge zum Thema Zeugenaussagen

Blaulicht

Polizei hofft nun auf Zeugenaussagen
Unfallfluchten in Gladbeck verursachen viel Schaden

Auf stolze 8.000 Euro summieren sich die Schäden und die Unfallverursacher ergriffen auch noch die Flucht. In der Zeit zwischen dem 1. und 4. Dezember (Sonntag bis Mittwoch zwischen 16 und 7.30 Uhr) beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer mit seinem Fahrzeug einen an der Wielandstraße in Butendorf am Fahrbahnrand geparkten grünen Nissan Micra, wobei ein Mindestschaden von 2.000 Euro entstand. Von der Polizei ebenfalls mit 2.000 Euro angegeben wird der Schaden, der bei einer...

  • Gladbeck
  • 05.12.19
Blaulicht
Nach dem Unbekannten, der am 30. November eine 65-jährige Fußgängerin in Gladbeck-Mitte bestohlen hat, fahndet derzeit die Polizei.

Täter stößt Opfer in Gladbeck-Mitte zu Boden
65-jähriger die Geldbörse gestohlen

Zu einem dreisten Diebstahl kam es am Samstag, 30. November, in Gladbeck-Mitte. Gegen 11.30 Uhr war dort eine 65-jährige Gladbeckerin zu Fuß im Bereich der Friedrichstraße unterwegs, als sie plötzlich von hinten niedergestoßen wurde. Der unbekannte Täter missbrauchte die Situation, um aus der Handtasche seines Opfers dessen Geldbörse herauszuziehen. Mit seiner Beute flüchtete der Dieb in unbekannte Richtung. Leider kann das Opfer den Täter nicht näher beschreiben. Trotzdem hofft die...

  • Gladbeck
  • 03.12.19
Blaulicht

Junges Pärchen in Zweckel betroffen
Neuerlicher Fahrrad-Raub in Gladbeck

Zweckel. Zu einem neuerlichen Fahrrad-Raub kam es im Gladbecker Norden. Gegen 19.30 Uhr waren am Freitag, 29. März, eine 17-jährige Gladbeckerin und ihr 19-jähriger Begleiter, ebenfalls aus Gladbeck, mit ihren Fahrrädern auf der Beethovenstraße in Zweckel unterwegs. Plötzlich wurde der 19-jährige aus einer etwa neun Personen zählenden Gruppe von einem unbekannten Mann (17 bis 20 Jahre alt) gestoßen und geschlagen. Der Angreifer war etwa 1,80 Meter groß, schlank und hatte dunkle kurze Haare....

  • Gladbeck
  • 01.04.19
Überregionales

Aus dem Gladbecker Polizeibericht

Unfallfahrer flüchtete Rosenhügel. Die Münsterländer Straße in Rosenhügel war am Donnerstag, 10. Dezember, Ort einer Unfallflucht. Nach Angaben der Polizei prallte dort ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug zwischen 7 und 13.30 Uhr gegen einen geparkten schwarzen VW Polo. Der Unfallverursacher ergriff anschließend unerkannt die Flucht, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro zu kümmern. Schon wieder Einbruch in Kindergarten Zweckel....

  • Gladbeck
  • 11.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.