Zeugenhinweise

Beiträge zum Thema Zeugenhinweise

Blaulicht
Die Polizei stellten einen betrunkenen Baustellendieb.

Polizei veranlasste eine Blutprobe und stellte den Wagen und das mutmaßliche Diebesgut sicher
Betrunkener Baustellendieb versteckt sich in Kabelrohr

Die Polizei hat in der Nacht zu Mittwoch, 11. November, 2:30 Uhr, einen mutmaßlichen Baustellendieb gefasst. Nach einem Zeugenhinweis spürten Polizisten auf dem Baustellengelände an der Kreuzung Kaßlerfelder Straße/Am Brink zunächst einen lilafarbenen Kia voller Einbruchsutensilien, halbvoller Alkoholflaschen und offenbar gestohlenem Werkzeug auf. Der dazugehörige Fahrer war nicht weit: Der 33-Jährige versuchte sich in einem Kabelrohr auf der Baustelle vor der Polizei zu verstecken. Nur mit...

  • Duisburg
  • 12.11.20
Blaulicht
Wer hat ihn geklaut: den Schutzmann der Stadtbetriebe Iserlohn-Hemer?

Schutzmann entführt?
Polizei in Iserlohn vermisst Aufstellpolizisten

Die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis vermisst einen ihrer "Kollegen". Zuletzt gesehen wurde er vor einigen Tagen am Großen Teich in Iserlohn.  Dort hatten die Stadtbetriebe Iserlohn-Hemer den Aufstellpolizisten platziert. Doch wie die Polizei jetzt bekannt gab, muss der "Pappkamerad" zwischen dem 17. und 21. September gestohlen oder gar "entführt" worden sein. Die Polizei in Iserlohn sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Verbleib des Aufstellpolizisten machen können. Anrufe werden unter...

  • Iserlohn
  • 23.09.20
  • 1
Blaulicht
Immer wieder haben es Trickdiebe auf ältere Menschen abgesehen. Daher rät die Polizei zur erhöhten Vorsicht.

Vorsicht an der Haustür
Trickdieb entwendet Armbanduhr - Polizei sucht Zeugen

Zweckel. Die dreiste Masche hat leider immer wieder Erfolg, weil Betrüger sich bevorzugt ältere Menschen aussuchen. Am Dienstagmittag, 8. September klingte ein unbekannter Mann an einer Wohnungstür inZweckel. An der Tür erklärte der Unbekannte der Ehefrau eines 90-Jährigen, er sei ein ehemaliger Arbeitskollege ihres Mannes. Auf diese Weise gelangte der Mann in die Wohnung und entwendete aus dem Schlafzimmer eine Armbanduhr. Anschließend flüchtete er in unbekannte...

  • Gladbeck
  • 10.09.20
Blaulicht
Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte ein Täter bereits ermittelt werden.

Aufmerksamer Zeuge stellte einen Täter
Auf Autos eingeschlagen - Tatverdächtiger erwischt

Brauck. Ein Zeuge meldete in der Nacht zu Sonntag, 6. September gegen 1.40 Uhr, dass an der Marienstraße zwei Männer mit Fäusten auf geparkte Autos einschlagen würden. Der aufmerksame Zeuge konnte einen Tatverdächtigen, einen betrunkenen 33-Jährigen ohne festen Wohnsitz in Deutschland, festhalten bis die Beamten eintrafen. Der andere Mann war in Richtung Landstraße geflüchtet. Wie sich herausstellte, waren an einem geparkten Auto Beulen und Kratzer. Der Schaden wird auf 2000 Euro geschätzt....

  • Gladbeck
  • 07.09.20
Blaulicht
Irgendwie paradox: Der Verursacher hat den Unfall bei der Polizei zu Protokoll gegeben, es gibt aber bislang kein beschädigtes zweites Fahrzeug.

Der Unfallfahrer ist bekannt, aber:
Gladbecker Polizei sucht Unfall-Pkw

So etwas kommt auch nicht alle Tage vor: Die Gladbecker Polizei sucht derzeit einen Pkw, der bei einem Unfall beschädigt wurde. Bislang konnte lediglich ermittelt werden, dass am Freitag, 7. August, ein 37-jähriger Gladbecker mit seinem weißen Mercedes-Benz gegen 11.50 Uhr die Straße "In der Dorfheide" in Stadtmitte befuhr. Dabei prallte der Mann mit seinem Wagen gegen ein bislang unbekanntes Fahrzeug, das am Fahrbahnrand geparkt war. Der Unfallverursacher entfernte sich zwar zunächst vom...

  • Gladbeck
  • 14.08.20
Blaulicht

Diebisches Duo schlägt zu
Trickdiebe stehlen aus Xantener Fitnessstudio ein Smartphone

Wie die Polizei mitteilt, stahl ein diebisches Duo am Dienstagabend ein Smartphone in einem Xantener Fitnessstudio. Die Polizei bittet um Hinweise, wenn jemand das Geschehen beobachtet hat. Am Dienstag, 14. Juli, gegen 20.20 Uhr betraten eine Frau und ein Mann ein Fitnessstudio an der Sonsbecker Straße.Beide verwickelten zwei Angestellte in ein Gespräch. Unbemerkt stahl die unbekannte Frau ein goldfarbenes Smartphone Apple Iphone 11 "Pro Max" aus dem Kassenbereich. Die unbekannten Diebe...

  • Xanten
  • 15.07.20
Blaulicht
Die Ermittler der Polizei Essen fanden in Kray Garagen voller Diebesgut. Foto: Polizei Essen
2 Bilder

Reifendiebstahl bei VW in Essen-Kray
Polizei nimmt 2 Bulgaren fest

Vergangene Woche ( 25. Juni) drangenEinbrecher in die Geschäftsräume eines VW-Händlers an der Schönscheidtstraße / Am Zehnthof ein. Die Täter entwendeten Dutzende Reifensätze, deren Wert weit über 100.000 Euro betrug. Zeugenhinweise halfendem Einbruchskommissariat der Polizei Essen, eine Einbrecherbande auszuheben. Garagen voller Diebesgut...In einer Mietwohnung an der Straße "Auf der Reihe", zu der auch mindestens 7 von 14 Garagen gehören, entdeckten diePolizisten nicht nur die zuvor in...

  • Essen-Steele
  • 30.06.20
  • 1
Blaulicht
Eine 82-jährige Weselerin öffnete am Dienstag, 28. April, gegen 12 Uhr einem vermeintlichen Handwerker, der die Wasserleitungen in der Wohnung prüfen wollte, die Wohnungstür (Andreas-Vesalius-Straße).

Bargeld und Schmuck weg / Polizei sucht Zeugen
Trickdieb beklaut 82-Jährige Weselerin

Eine 82-jährige Weselerin öffnete am Dienstag, 28. April, gegen 12 Uhr einem vermeintlichen Handwerker, der die Wasserleitungen in der Wohnung prüfen wollte, die Wohnungstür (Andreas-Vesalius-Straße). Nachdem der Unbekannte die Wohnung verlassen hatte, stellte die Frau den Diebstahl von Schmuck und Bargeld fest.Die Weselerin konnte den Dieb nur mit "groß und dick" beschreiben. Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Telefon 0281 / 107-0.

  • Wesel
  • 30.04.20
Blaulicht
Zeugenhinweise zu dem Vorfall an der Horster Straße nimmt die Polizei entgegen.

Polizei sucht nach Zeugen
Unbekannte zerstechen mehrere Autoreifen

Gladbeck. Zwischen Freitagnachmittag 28. Februar und Montagmorgen, 2. Februar haben Unbekannte auf einem Firmenparkplatz an der Horster Straße an vier Autos insgesamt fünf Reifen zerstochen. Es enstand 250 Euro Sachschaden. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor. Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter der 0800 2361 111 entgegen. Foto: Symbolbild

  • Gladbeck
  • 02.03.20
Blaulicht
Bislang unbekannte Täter haben am späten Nachmittag des 8. Januar offensichtlich einen etwa einen Kilogramm schweren Stein von der Schrottimmobilie Schwechater Straße 38 in die Tiefe geworfen. Das Geschoss verfehlte nur knapp eine 45-jährige Frau und deren 9-jährigen Sohn. Nun hat eine Mordkommission der Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Steinwurf vom Hochhaus Schwechater Straße 38
Schwerer Stein verfehlte nur knapp Mutter mit Kind - Mordkommission hat Ermittlungen aufgenommen

Am Mittwoch, 8. Januar, passierte eine 45-jährige Gladbeckerin in Begleitung ihres 9-jährigen Sohnes gegen 17.50 Uhr die 14-stöckige Schrottimmobilie Schwechater Straße 38 in Rentfort-Nord. In Höhe des leer stehenden Gebäudes bemerkte die Frau plötzlich einen herabfallenden Gegenstand, der sie und ihr Kind nur knapp verfehlte. Kurz darauf vernahm sie Stimmen, die offensichtlich aus dem Gebäude kamen. Die von der Frau alarmierten Polizeibeamten stellten einen etwa einen Kilogramm schweren...

  • Gladbeck
  • 10.01.20
Blaulicht
Durch zuvor aufgehebelte Fenster gelangten die Einbrecher in Gladbeck in Wohnungen.

Täter erbeuteten Bargeld und Schmuck aus Wohnhäusern
Einbrecher waren in Gladbeck am Werk

In Butendorf und Zweckel waren am vergangenen Wochenende Einbrecher am Werk. Am Abend des 19. Oktober (Samstag) wurde festgestellt, dass Unbekannte zuvor in ein Wohnhaus am Buterweg in Butendorf eingebrochen waren. Um ins Haus zu gelangen, hatten die Täter ein Fenster aufgehebelt. Mit Schmuck als Beute flüchteten die ungebetenen Besucher. Ebenfalls am Samstag, 19. Oktober, hebelten Unbekannte zwischen 16.15 und 21.50 Uhr ein Fenster eines Wohnhauses an der Redenstraße in Zweckel auf. Die...

  • Gladbeck
  • 21.10.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Zwei Türsteher angegriffen und verletzt

Nach einem Angriff auf zwei Türsteher in Bochum hat die Polizei vier Männer festgenommen. Es werden Zeugen gesucht. Der Vorfall hat sich am frühen Samstagmorgen, 13. Juli, ereignet. Nach einem Streit zwischen zwei Gästen verwies ein Türsteher (23) einen Mann gegen 0.50 Uhr der Diskothek an der Herner Straße 36. Dieser kehrte wenig später in Begleitung von zehn bis zwölf teils vermummten Männern zurück und griff den Türsteher mit Tritten und Schlägen an. Als ein weiterer Türsteher (47)...

  • Bochum
  • 15.07.19
Blaulicht
Die Polizei bittet um Mithilfe zur Ergreifung der Täter.

Polizei hofft auf Zeugen, die den Überfall mitbekommen haben
Überfall mit Messer in Ellinghorst

Ellinghorst. Donnerstag, gegen 21 Uhr, gingen drei unbekannte Männer einen 33-jährigen Gladbecker auf einem Verbindungsweg zwischen Hornstraße und Saarbrückener Straße an. Einer bedrohte den Gladbecker mit einem Messer. Ein anderer hielt ihn fest. Die Täter forderten vom Geschädigten Bargeld. Sie flüchteten mit Bargeld, EC-Karte und Busticket. Die Täter werden als 20 bis 30 Jahre alt und mit dunkler Hautfarbe beschrieben. Einer hatte einen schwarzen Jogginganzug an und hatte seine...

  • Gladbeck
  • 10.05.19
Natur + Garten
Gleich mehrfach entsorgten Unbekannte mit Chromat belastete Mauersteine in der Nähe der Beisenstraße an der Stadtgrenze zwischen Ellinghorst und Bottrop.

"Zentraler Betriebshof Gladbeck" setzt Belohnung zur Ergreifung der Täter aus
Asbesthaltiger Bauschutt an der Beisenstraße in Ellinghorst

Ellinghorst. Umweltsünder waren in den vergangenen Wochen gleich öfters an der Beisenstraße in Ellinghorst am Werk. Wie der "Zentrale Betriebshof Gladbeck" (ZBG') mitteilt, wurde in der Nähe der "Rheinbabenhalde" (Zufahrt über die Beisenstraße gegenüber der Autobahnauffahrt zur A 2 in Richtung Hannover) wiederholt chromathaltige, also mit Asbest belastete, Steine illegal entsorgt. Vermutlich handelt es sich dabei um Mauersteine aus einem Hochofen. Beim "ZBG" hofft man nun, dass die...

  • Gladbeck
  • 25.02.19
Blaulicht

Polizei Hagen Blaulicht
Kupferdiebstahl auf der Großbaustelle Lennetalbrücke +++ Zeugen gesucht

Zwischen Dienstag, 19. Februar, 12 Uhr, und Donnerstag, 21. Februar, 10 Uhr, entwendeten unbekannte Täter von der Verbandsstraße Kupferkabel mit einer Gesamtlänge von 80 Metern. Die Kabel waren unterhalb der Großbaustelle Lennetalbrücke verlegt und für die Schweißarbeiten auf der Brückenfahrbahn vorgesehen. Nach ersten Erkenntnissen muss das Herauslösen der Kabel aus einem Leerrohr im Erdreich mit schwerem Gerät erfolgt sein. Der Beuteschaden wird auf rund 6.500 Euro beziffert....

  • Hagen
  • 22.02.19
Blaulicht

Blaulicht in Hagen
Aufmerksamer Zeuge ruft Polizei und verhindert Schlimmeres +++ Polizei greift direkt ein

Am Dienstag, 15. Januar, meldete sich ein Zeuge (32) gegen 16.30 Uhr bei der Polizeileitstelle. In einem Geschäft hatte er bei einem Mann (56) deutlichen Alkoholgeruch wahrgenommen. Der 56-Jährige stieg anschließend in einen Chevrolet und fuhr los. Eine Streifenwagenbesatzung konnte das Auto schnell finden und hielt den Fahrer an. Auch die Beamten rochen Alkohol in der Umgebungsluft. Der Hagener war nicht in der Lage, einen Atemalkoholtest durchzuführen. Die Polizisten mussten dem Mann im...

  • Hagen
  • 16.01.19
Überregionales

Schon wieder ein Fall von Exhibitionismus in Gladbeck

Gladbeck. "Exhibitionismus" scheint in Gladbeck regelrecht in Mode zu kommen. Zu einem neuerlichen Vorfall kam es nach Angaben der Polizei am frühen Abend des 22. Oktober (Montag), in Stadtmitte. Gegen 19 Uhr entblößte dort ein bislang Unbekannter an einer Bushaltestelle an der Sandstraße (Nähe Bahnhof-West) vor einer 26-jährigen Frau aus Bottrop sein Geschlechtsteil. Zuvor hatte sich der Täter bereits mehrfach der Frau genähert, als diese auf den Bus wartete. Doch immer wieder ging der...

  • Gladbeck
  • 25.10.18
Überregionales

Exhibitionist im Gladbecker Süden unterwegs

Brauck. In einem Fall wegen Exhibitionismus ermittelt derzeit die Kriminalpolizei. Der bislang unbekannte Täter zeigte sich am Dienstag, 16. Oktober, einer Gladbeckerin. Der Vorfall ereignete sich gegen 18 Uhr auf dem so genannten "Uferweg" entlang des Hahnenbaches in Höhe der Brücke der Horster Straße in Brauck. Der Mann hatte seine Hose geöffnet und masturbierte deutlich sichtbar. Der Mann war zwischen 20 und 25 Jahre alt und lediglich etwa 1,65 Meter groß. Der Täter war schlank, hatte...

  • Gladbeck
  • 18.10.18
Überregionales

Wert 42.000 Euro: Diebe stehlen Pkw von Autohaus-Gelände in Gladbeck-Ost

Gladbeck-Ost. In der Zeit von Mittwoch, 1. August, 18 Uhr, bis Donnerstag, 2. August, 14 Uhr, trieben Autodiebe auf dem Gelände eines Autohauses an der Buerschen Straße in Gladbeck-Ost ihr Unwesen. Insgesamt drei HONDA CR-V brachen die Täter auf. Zwei der Fahrzeuge ließen sie aber am Tatort zurück. Erbeutet haben die Unbekannten ein nicht angemeldetes Fahrzeug, dessen Wert die Polizei mit stolzen 42.000 Euro angibt. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0800-2361-111 mit dem...

  • Gladbeck
  • 03.08.18
Natur + Garten
Diesen Bauschuttberg hinterließen Unbekannte in der Nähe des Brillenteiches am Wittringer Wasserschloss.
2 Bilder

Zentraler Betriebshof Gladbeck lobt Belohnungen über 250 Euro aus: Wieder wurde Bauschutt illegal entsorgt!

Gladbeck. Erneut - und das gleich an zwei verschiedenen Stellen - haben Unbekannte am vergangenen Wochenende illegal Bauschutt entsorgt. Einen Bauschuttberg entdeckten Mitarbeiter des "Kommunale Ordnungsdienstes" am so genannten "Brillenteich" nahe des Wittringer Wasserschlosses. Und eine weitere illegale Bauschutt-Entsorgung meldeten viele Gladbecker Bürger per Mängel-App vom Wanderweg zur Halde im Bereich der Welheimer Straße (Natroper Feld) in Brauck. Seitens der Verantwortlichen des...

  • Gladbeck
  • 23.07.18
  • 2
Überregionales
Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.

Sechs Autos zerkratzt - Täter noch nicht ermittelt

Brauck.Eine ganz böse Überraschung erlebten die Anwohner in Brauck. Mindestens sechs Autos sind am Sonntagnachmittag, 22. Juli an der Marienstraße von Unbekannten zerkratzt worden. Hinweise auf den oder die Täter gibt es bislang nicht. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Regionalkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

  • Gladbeck
  • 23.07.18
Ratgeber

Grauer Vectra verschwunden - direkt vor dem Standesamt: Polizei sucht Opel (Baujahr 1994)

Diebe hatten es in der Zeit vom 12. (Donnerstag, 15 Uhr) bis zum 22. Juli (Sonntag, 20.30 Uhr) auf einen nicht zugelassenen grauen Opel Vectra, Baujahr 1994, abgesehen. Das Fahrzeug befand sich laut Polizeibericht auf einem öffentlichen Parkplatz an der Schlossstraße, direkt vor dem Standesamt Hamminkeln. "Das wirft natürlich die Frage auf, ob ein Brautpaar sich den Vectra kurzfristig ausgeliehen hat oder andere Hochzeitsgäste den Wagen eventuell für eine Kurierfahrt genutzt haben",...

  • Hamminkeln
  • 23.07.18
Überregionales
Auch ein Helikopter war bereits im Einsatz.
4 Bilder

55-Jähriger wird vermisst in Moers: Wer hat Dieter D. seit dem 10. Juli gesehen?

Bei der Polizei in Moers wurde am 11. Juli (Mittwoch) gegen 10 Uhr der 55-jährige Dieter D. vermisst gemeldet. Im Polizeibericht ist notoert: Der Vermisste wurde am 10. Juli gegen 22 Uhr zuletzt gesehen. Er gilt als sehr zuverlässig und lebt nach einem strukturierten Tagesablauf. Sein Gesundheitszustand sowie die Tatsache, dass sein Fernbleiben von der Wohnung für ihn vollkommen atypisch ist, sprechen dafür, dass er sich in hilfloser Lage befinden könnte. Er besucht regelmäßig den Meerbecker...

  • Moers
  • 11.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.