Zeugenhinweise gesucht

Beiträge zum Thema Zeugenhinweise gesucht

Blaulicht
Zeugenhinweise zu dem Vorfall an der Horster Straße nimmt die Polizei entgegen.

Polizei sucht nach Zeugen
Unbekannte zerstechen mehrere Autoreifen

Gladbeck. Zwischen Freitagnachmittag 28. Februar und Montagmorgen, 2. Februar haben Unbekannte auf einem Firmenparkplatz an der Horster Straße an vier Autos insgesamt fünf Reifen zerstochen. Es enstand 250 Euro Sachschaden. Hinweise auf die Täter liegen nicht vor. Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter der 0800 2361 111 entgegen. Foto: Symbolbild

  • Gladbeck
  • 02.03.20
Blaulicht
Von den Mülltonnen die auf dem Friedhof in Buchholz brannten blieb nicht viel übrig.

Der Sachschaden beträgt 1.500 Euro, die Polizei sucht Zeugen
Mülltonnenbrand auf dem Friedhof

Bislang unbekannte Täter haben am Mittwochabend (26. Februar, 21:15 Uhr) Mülltonen auf dem Buchholzer Friedhof angezündet. Die Tonnen für den Grünschnitt befanden sich alle im Eingangsbereich des Friedhofs an der Sittardsberger Allee. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt von mindestens 1.500 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise: Zeugen, die verdächtigen Personen zur Tatzeit beobachtet haben, melden sich bitte der Kripo (KK 11) unter der...

  • Duisburg
  • 27.02.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Raub auf einen 27-Jährigen

Kamen. Zwei bislang noch unbekannte Täter haben Sonntagnacht, 16. Februar, in Kamen einen Raub auf einen 27-Jährigen aus Dörentrup verübt. Das Raubopfer wurde auf der Bahnhofstraße gegen 00.05 Uhr von zwei bislang unbekannten Tätern angesprochen, in einen Hinterhalt gelockt und an eine Wand gedrückt. Die Täter schlugen dem 27-Jährigen mehrmals in Gesicht. Als er zu Boden fiel, entwendeten die Täter das Handy und die Geldbörse des Raubopfers. Am Boden wurde der 27-Jährige dann noch...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.02.20
Blaulicht
Die Polizei in Menden konnte die Überfall-Serie auf Tankstellen schnell aufklären.

Fünf Jugendliche aus Menden festgenommen
Raub-Serie auf Tankstellen aufgeklärt

Die Raub-Serie auf die Tankstellen im Mendener Stadtgebiet ist geklärt. Dies vermelden die Staatsanwaltschaft Arnsberg und Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis in einer gemeinsamen Presseerklärung. Demnach gelang Polizeibeamten am Sonntag, 2. Februar, gegen 20 Uhr die Festnahme von vier Tatverdächtigen unmittelbar vor der Durchführung eines weiteren Raubes auf eine Tankstelle an der Mendener Straße. Ein weiterer Tatverdächtiger konnte am Montag festgenommen werden. Tatbekleidung und...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.02.20
Blaulicht
Zwei Einbrüche beschäftigten die Polizei in Rheinberg. Ein Autohaus und ein Sanitärunternehmen wurden von den Dieben heimgesucht. Aus dem Autohaus wurden zwei Fahrzeuge gestohlen. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Zeugenhinweise.

Einbrecher suchten Autohaus und Sanitärunternehmen heim
Wer hat etwas gesehen? Die Polizei in Rheinberg sucht Zeugen

In der Nacht von Sonntag auf Montag suchten Einbrecher einAutohaus an der Straße An der Neuweide heim. Nachdem die Täter in das Gebäude gelangt waren, fuhren sie mit einem Honda vomAusstellungsraum in den Bürotrakt. Mit Hilfe des Wagens versuchten sie dann, einen Tresor aus der Wand zu reißen. Dies misslang jedoch. Jegliche Versuche, den Tresor zu öffnen, scheiterten. Anschließend stahlen die Einbrecher ein schwarzes BMW Cabrio, Baujahr 2006 und, wie der Besitzer des Autohauses nachmittags...

  • Rheinberg
  • 04.02.20
Blaulicht
Der Fußgänger und sein Hund wurden leicht verletzt.

Fußgänger und Hund bei Unfall verletzt
Nach Fahrerflucht in Ennepetal: Polizei sucht Zeugen des Unfalls

Ein Fußgänger und sein Hund wurden am Mittwochabend beim Überqueren einer Straße angefahren und leicht verletzt. Der Fahrer floh vom Unfallort, nun sucht die Polizei nach Zeugen. Am Mittwoch, 15. Januar, wollte ein 26-jähriger Ennepetaler abends gegen 20.30 Uhr mit seinen beiden Hunden die Lindenstraße in Richtung Friedhofstraße überqueren. Ein von der Loher Straße auf die Lindenstraße abbiegender VW-Fahrer übersah den Mann, seine 29-jährige Begleiterin und die beiden Tiere, einen...

  • wap
  • 17.01.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Zwei Schwerverletzte nach Schlägerei

Bei einer Schlägerei in Ratingen-West wurden am Mittwochabend zwei junge Männer schwer verletzt. Die Polizei konnte zwei Tatverdächtige vorläufig festnehmen. Die Ermittlungen dauern an, die Polizei sucht Zeugen.Was war zuvor passiert? Gegen 21.40 Uhr trafen auf der Straße Am Sandbach zwei Gruppen junger Männer im Alter zwischen 17 und 20 Jahren aufeinander. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache kam es zu einem Streit, in dessen Verlauf ein 20 Jahre alter Ratinger einem 18-Jährigen mit...

  • Ratingen
  • 16.01.20
Vereine + Ehrenamt
Vandalen waren in Zweckel am Werk und haben die Beleuchtung des Weihnachtsbaums mutwillig beschädigt.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern erbeten
Zeugen für Vandalismus in Zweckel gesucht

„Warum haben einige wenige „Chaoten“ Spaß daran, Sachen zu beschädigen und damit Kosten zu verursachen, die von der Allgemeinheit getragen werden müssen?“ fragt Norbert Dyhringer Mitorganisator des ehrenamtlichen Zweckeler Adventsmarktes. „Zum ersten Mal im Laufe der 7jährigen Tradition haben Hirnlose auch bei uns ihr Unwesen getrieben und zerstört,was Ehrenamtliche in ihrer Freizeit für den Stadtteil gemacht haben.“ Wahrscheinlich in der Zeit vom Abend des 11. (Samstag) bis zum Morgen des...

  • Gladbeck
  • 15.01.20
  •  1
Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die den flüchtigen Mercedes Fahrer gesehen und beobachtet haben.

Polizei sucht Zeugen nach Unfall
Mercedes-Fahrer flüchtig

Die Polizei sucht den Fahrer eines mintfarbenen Citroen Berlingo, der Montag gegen 7 Uhr einen Unfall auf der Düsseldorfer Straße beobachtethat. Ein unbekannter Fahrer eines silberfarbenen Mercedes (mögliches Kennezichen: WES- AJ ??) war mit seinem Wagen auf der Römerstraße Richtung Düsseldorfer Straße unterwegs. Auf dieser Straße fuhr ein 59-jähriger Mann aus Duisburg mit seinem blauen Fiat Punto. An der Kreuzung Düseseldorfer Straße / Römerstraße kam es fast zum Zusammenstoßder beiden...

  • Moers
  • 14.01.20
Blaulicht
Der 19-jährige wurde auf der Königstraße in Walsum am zweiten Weihnachtstag ausgeraubt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Der Täter flüchtete mit Bargeld, die Polizei sucht Zeugen
19-Jährige in Walsum ausgeraubt

Am Donnerstag (26. Dezember, 21:50 Uhr) soll eine männliche Person eine 19-Jährige auf der Königstraße mit einem Messer bedroht haben. Er forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem sie ihm das geforderte Bargeld übergeben hatte, entfernte sich der circa 1,80 Meter große Mann mit kurzen Haaren und einem Vollbart, der bis zur Brust reicht, in eine unbekannte Richtung. Auffällig war eine große Armbanduhr am rechten Handgelenk des Täters. Zeugen, die den Raub beobachtet haben, werden gebeten,...

  • Duisburg
  • 27.12.19
Blaulicht

Kripo sucht Zeugen
Gummimasken-Räuber überfällt Getränkemarkt in Langendreer

Mit Gummimaske und Pistole hat ein Räuber am Montagabend, 16. Dezember, einen Getränkemarkt in Bochum-Langendreer überfallen. Mit einer detaillierten Täterbeschreibung sucht die Kripo jetzt nach Zeugen. Die Kunden hatten das Geschäft an der Ümminger Straße 86 bereits verlassen, als der Täter gegen 19.45 Uhr das Büro betrat, die beiden Mitarbeiterinnen mit einer Pistole bedrohte und Bargeld forderte. Als die Frauen sich weigerten, stieß er eine Angestellte vom Stuhl und schlug mit seiner...

  • Bochum
  • 17.12.19
Blaulicht
Ein Blitzer wurde mit Farbe unkenntlich gemacht und konnte keine Fotos mehr machen. Die Polizei sucht Zeugen.

Wer hat was gesehen? Die Polizei sucht Zeugen
Eine Blitzanlage wurde zerstört

Am Donnerstagmorgen gegen 10 Uhr fand eine Mitarbeiterin des Kreises Wesel an einem mobilen Geschwindigkeitsmessgerät erhebliche Beschädigungen vor. Das Messgerät stand an der Homberger Straße in einer dortigen 30er Zone. Es kann in beide Fahrtrichtungen messen und besitzt daher je Fahrtrichtung eine Öffnung für eine Kamera und eine Öffnung für den Rotblitz. Alle Öffnungen im Metallgehäuse sind durch Panzerglasscheiben verschlossen und geschützt. Ein unbekannter Täter hatte vorne und hinten...

  • Moers
  • 12.12.19
Blaulicht

SO dreist prellten Trickbetrüger mehrere Senioren in Witten - Zeugen gesucht!

Am Mittwoch, 4. Dezember, 13 Uhr, ist es zu mehreren Betrugsfällen in Witten-Herbede gekommen. An der Straße "Zu den Eichen" klingelte ein angeblicher "Mitarbeiter eines Telefonanbieters" bei einer Seniorin und gab vor, eine technische Störung beheben zu wollen. Möglicherweise ist zusätzlich noch eine zweite Person unbemerkt ins Haus gelangt. Die Seniorin stellte im Nachhinein fest, dass Bargeld und Schmuck entwendet wurden. Die tatverdächtige Person ist männlich, ungefähr 30 bis 40...

  • Witten
  • 05.12.19
Blaulicht

Polizei Oberhausen sucht Zeugen
Mit Laser geblendet

Vor über einer Woche (27.10.) fuhren zwei Oberhausener mit einem roten Ford Fiesta und einem grauen VW Polo hintereinander auf der Dorstener Straße. Gegen 04:30 Uhr wurden beide Autofahrer plötzlich von einem starken grünen Laserlicht geblendet. Mit Notbremsungen brachten sie ihre Autos am Fahrbahnrand zum Stehen, ohne dass es zu einer Kollision oder einem Sachschaden gekommen wäre. Die Oberhausener sahen den Laser aus dem Bereich Elpenbachstraße kommen. Die Ermittler vom...

  • Oberhausen
  • 05.11.19
Blaulicht

Räuberischer Diebstahl
Smart-Watch-Verkäufer (15) stürzt nach gezieltem Fußtritt zu Boden

Dieser Verkauf einer Smart-Uhr über eine Auktionsplattform endete für einen jungen Wittener (15) mit dem Diebstahl seiner hochwertigen Armbanduhr sowie einem Tritt gegen den Körper. Was ist am Mittwoch, 30. Oktober, gegen 17.10 Uhr, im Einmündungsbereich Dirschauer Straße/Ziegelstraße in Witten passiert? Dort, in der Nähe eines Kindergartens, traf sich der Schüler mit zwei männlichen Personen, die Interesse an der Uhr hatten. Bei der Begutachtung der Uhr nutzten die "Käufer" eine...

  • Witten
  • 31.10.19
Ratgeber

Polizei sucht Zeugen und gibt Tipps
Dreister Diebstahl im Krankenhaus

Dass Diebe auch vor Krankenhäusern nicht halt machen, ist bereits bekannt. Bislang nutzten die Täter jedoch überwiegend die Gelegenheit, die Patienten während deren Abwesenheit zu bestehlen. Gestern dann eine völlig neue Masche, vor der wir warnen und entsprechende Tipps geben möchten:  Am Dienstag betrat eine Unbekannte gegen 15.15 Uhr ein Zimmer eines Krankenhauses an der Bethanienstraße. Gegenüber der Zimmernachbarin gab sich die Frau als Enkelin einer Patientin aus, die gerade zu...

  • Moers
  • 16.10.19
Blaulicht

Polizei Oberhausen sucht Zeugen
Oberhausener Fall bei Aktenzeichen XY ungelöst

Vor etwa einem Jahr (4.11.2018) wurde eine 56jährige Alstadenerin, die im Wohnzimmer eingeschlafen war, am frühen Sonntagmorgen (03:30 Uhr) durch das laute Bellen ihres Hundes geweckt. In der Diele ihres Einfamilienhauses auf der Schlansteinstraße tauchte plötzlich ein mit einem Messer bewaffneter Räuber auf. Sofort verlangte er in gebrochenem Deutsch Geld. Mit eindeutigen Messerbewegungen verlieh er seiner Forderung Nachdruck. Die Überfallene bemerkte dann noch zwei weitere Komplizen, die...

  • Oberhausen
  • 07.10.19
Blaulicht

Zweirad hat einen Wert von 25000 Euro
Hösel: Harley-Davidson geklaut

Hösel. Ein Motorrad der Marke Harley-Davidson ist in der Nacht zwischen Sonntag, 4. August, 18 Uhr, und Sonntag, 10. August, 9.55 Uhr, aus einer Tiefgarage an der Preußenstraße in Ratingen-Hösel entwendet worden.  Die Polizei hat noch nicht ermitteln können, wie die Diebe in die Sammelgarage eindringen und das mehrfach gesicherte Motorrad starten bzw. abtransportieren konnten. Bei der Harley handelt es sich um eine schwarze Night Train (FXSTB) . Seit dem Diebstahl fehlt jede Spur von dem...

  • Ratingen
  • 12.08.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Im Schelerweg in Scharnhorst // Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise
Unbekannter hat Außenspiegel an fünf Pkw abgetreten

Nach mehreren Sachbeschädigungen an Pkw in der Nacht zu Donnerstag (1.8.) sucht die Polizei nach Zeugen. Gegen 2.35 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Mann im Schelerweg in Scharnhorst nach bisherigen Erkenntnissen fünf geparkte Autos. Den Angaben eines aufmerksamen Zeugen zufolge trat der Mann die Außenspiegel ab, bevor er zu Fuß flüchtete. Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 1,80 Meter groß, 25 bis 30 Jahre alt, dunkle Haare, bekleidet mit einer dunklen Hose, und freiem...

  • Dortmund-Nord
  • 02.08.19
Blaulicht

Geldschein aus der Hand gerissen
Raub vor Schnellrestaurant

Am späten Montagnachmittag, 22. Juli, ist einer 36-Jährigen Frau aus Unna auf der Bahnhofstraße ein Geldschein aus der Hand gerissen worden. Die Frau stand um 17 Uhr mit ihren beiden Kindern auf dem Gehweg in Höhe eines Schnellrestaurants am Busbahnhof. Sie holte aus ihrem Kinderwagen Bargeld hervor und hielt es in der rechten Hand. Plötzlich riss ein Mann ihr das Geld aus der Hand und flüchtete in Richtung Unterführung. Der Mann wird beschrieben als etwa 25 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß...

  • Unna
  • 24.07.19
Blaulicht

Strommast beschädigt
Verteilerkasten gestohlen

Am Montag, 22. Juli, beobachtete eine Zeugin gegen 23.30 Uhr zwei Personen dabei, wie diese an der Landskroner Straße in Holzwickede einen Strommast beschädigten. Sie durchtrennten die Verbindungskabel zu einem Verteilerkasten und rissen diesen anschließend von dem Mast. Auf Grund der Dunkelheit konnte die Zeugin nur zwei, vermutlich jugendliche Personen sehen, die sich mit ihrer Beute in Richtung Emscherquelle entfernten. Wer kann Angaben zum Diebstahl machen, fragt die Polizei Unna und...

  • Unna
  • 24.07.19
Blaulicht
Die Polizei sucht nach dem Unbekannten Täter. Symbolfoto: Archiv

Zeugen gesucht
Unbekannter trat unangenehm an Spaziergängerin heran

Am Donnerstagabend, 11. Juli, hat ein bisher unbekannter Mann gegen 20.30 Uhr eine Frau angegangen. Bergkamen. Die 24-jährige Bergkamenerin ging um die Zeit auf dem Gehweg der Overberger Straße in Richtung "Am Romberger Wald". Kurz davor kam ihr ein weißer PKW entgegen, dessen Fahrer sie aus dem Auto anschaute. Der ihr unbekannte Mann hielt sein Fahrzeug an, stieg aus und kam auf sie zu. Die Frau lief daraufhin weg, wurde aber von dem Mann eingeholt. Er forderte sie auf in sein Auto zu...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.07.19
Blaulicht
Eine der gestohlenen Tauben

Polizei Duisburg sucht Zeugen
35 Brieftauben aus Hochfelder Kleingartenanlage gestohlen

Unbekannte sind in der Zeit von Montagabend, 1. Juli, 20 Uhr, bis Dienstagfrüh, 2. Juli, 7.30 Uhr, in zwei Taubenschläge einer Kleingartenanlage an der Wörthstraße eingebrochen und haben 35 Brieftauben aus Käfigen gestohlen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die verdächtige Personen sowie Fahrzeuge gesehen haben oder wissen, wo sich die Tauben jetzt befinden, melden sich bitte beim KK 36 unter Tel. 0203/280-0.

  • Duisburg
  • 03.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.