Zirkus Probst

Beiträge zum Thema Zirkus Probst

Politik

Bitte keine weißen Löwen im Zirkus

Verärgert und betrübt ist Ulrich Gorris, Sprecher der Weseler Grünen über die aktuelle Plakatwerbung des Zirkus Probst. Der Zirkus wirbt mit einer besonderen Attraktion: Mit der europaweit größten Gruppe weißer Löwen. Tierschützer kritisieren, dass die Zucht weißer Löwen ausschließlich die Sensationslust befriedigt. Die durch Inzucht produzierten Tiere werden dabei einem völlig unnötigen Krankheits- und Leidensrisiko ausgesetzt. Damit verstoßen die Zirkusse gegen den ersten Artikel des...

  • Wesel
  • 24.03.17
  •  1
Kultur
35 Bilder

QUEEN MAY ROCK überzeugten in Duisburg

Im Zelt des in prächtigen Rot - Goldfarbenen Zirkus Probst , gelang die schwere Aufgabe als Queen - Tribute Band das Publikum überzeugen zu können , der Band QUEEN MAY ROCK am vorigem Donnerstag. Mit Spannung erwartete das Publikum die Show . Eine Stimme wie die von Freddy Mercury ist natürlich einzigartig und wird nie wiederkommen , soviel ist wohl jedem klar. Der charismatische Frontmann Michael Antony Austin überzeugte stimmgewaltig aber absolut. Man hatte im erstem Set , manchmal das...

  • Duisburg
  • 27.03.16
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Jonglage auf Pferden gehört zum Programm des Zirkus Probst. Die Tiere mitsamt Zebras, Lamas und Kamelen, finden zehn Wochen lang Quartier in Katernberg.

Katernberger Reiterhof wird zum Zirkus-Winterquartier

Was andere schon lange tun, ist für den Zirkus Probst neu: ein Winterquartier. Das nimmt er ab 6. Januar für rund zehn Wochen auf dem Reiterhof Liefke. Wer allerdings hofft oder fürchtet, in Katernberg Löwen und Tiger zu sehen, wird enttäuscht. Kamele wären schon das exotischste. Wie so viele Zirkusse ist man auch bei Probst sehr vorsichtig geworden, was die Presse angeht. Viel Kritik an der Branche gibt es seit Jahren wegen Wildtiereinsatz in der Manege. Und so verweist der Pressesprecher...

  • Essen-Nord
  • 09.11.13
  •  16
Ratgeber
Wang Lin zeigt verblüffende Kontorsionistik. Die Kunst der „Schlangenmenschen“ gehört zu den ältesten Formen der Artistik. Foto: Circus Probst

10 x 2 Karten für 16. Weihnachtscircus zu gewinnen

Im Revierpark Nienhausen (Gelsenkirchen, Feldmarkstraße) strahlen zum 16. Mal Sterne der Circuswelt zum schönsten Fest des Jahres: Vom 19. Dezember bis 6. Januar gastiert dort der Gelsenkirchener Weihnachtscircus mit seinem neuen Programm „Fernost trifft Wildwest“. Circus Probst präsentiert bereits zum 16. Mal ausgesuchte Stücke internationaler Circuskunst in zauberhaftem Weihnachtsambiente. Der Gelsenkirchener Weihnachtscircus wartet im neuen Programm „Fernost trifft Wildwest“ mit ganz...

  • Gelsenkirchen
  • 20.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.