Zirkus

Beiträge zum Thema Zirkus

Vereine + Ehrenamt
Die Kleinsten vom Uedemer Kindergarten waren die Größten.

Mitmach-Zirkus Liaison übte mit Kinder der KiTa Lebensgarten in Uedem tolle Kunststücke
Kunterbuntes Bild im Zelt

Das war ein herrliches, kunterbuntes Bild: Hunde, die wie von Zauberhand geführt mit ihren kleinen Tiertrainern witzige Tricks in der Manege zeigten, Seiltänzer, Schlangenbeschwörer und Clowns – nichts fehlte im Zirkuszelt an der Inklusiven Kindertagesstätte (KiTa) Lebensgarten in Uedem. Gemeckert haben da nur die Ziegen, die ebenfalls Teil der kurzweiligen Show waren. UEDEM. Denn dort hatte der Klever MitMach-Zirkus Liaison mit allen Jungen und Mädchen, dem KiTa-Betreuungsteam und vielen...

  • Uedem
  • 05.07.19
Politik
Harmloses Spektakel oder Tierquälerei: Der Circus Probst zeigt stolz seinen fahrenden Zoo.

Frage der Woche: Tiere im Zirkus – kein Problem oder Tierquälerei?

Der Circus Probst macht Schlagzeilen. Bei seiner jüngsten Station in Gelsenkirchen drängen sich zwar jeden Tag Hunderte Menschen vor dem großen Zelt im Revierpark, allerdings tragen einige davon Transparente. Sie demonstrieren gegen vermeintliche Tierquälerei und fordern: Tiere raus aus dem Zirkus. "Zirkustiere sind lebenslange Gefangene, die zur Vollführung oft schmerzvoller Kunststücke gezwungen werden", schreiben die Tierschützer in ihrem Aufruf im Lokalkompass. Und auch auf Facebook...

  • 05.01.18
  • 45
  • 6
LK-Gemeinschaft

Zirkus um Kindergarten

Vorhang auf und Manege frei im Kindergarten Wirbelwind in Weeze: Beim Sommerfest stand in der Caritas-Einrichtung alles unter dem Thema „Zirkus“. Stars in der Manege waren natürlich die Kinder der Einrichtung, die selbst eine Zirkusshow mit „wilden Tieren“ und „waghalsigen Kunststücken“ aufführten und für ihre kunterbunten Darbietungen reichlich Applaus erhielten. Anschließend konnten sich die kleinen Akrobaten, Seiltänzer, Kraftmenschen, Tiger und ihre Familien noch von einem echten Magier...

  • Goch
  • 16.06.16
  • 1
Überregionales
17 Bilder

Achtung, Lächel-Kontrolle: Canisius-Schüler machen mächtig Zirkus

Klar zu kommen, wenn man etwas nicht kann, ist eine "Lektion für 's Leben": Neben Teambuilding, Durchhaltevermögen und dem Erkennen eigener Grenzen war es eines der Dinge, die die Schüler der Petrus-Canisius-Schule bei ihrer Zirkusprojektwoche lernten. Auf dem Schulhof der Petrus Canisius-Schule steht ein großes, blaurotes Zirkuszelt. Innen herrscht Mega-Stimmung: Zu rockigen Beats und begeisternden Rufen des Publikums, das aus Eltern, Mitschülern und Lehrern besteht, steigt die Generalprobe...

  • Goch
  • 07.05.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.