Zitat des Tages

Beiträge zum Thema Zitat des Tages

Politik
"Die Bullshitter haben einen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihrer seriösen Konkurrenz. Ihre Geschichten sind leicht zu verstehen und manchmal sogar unterhaltsam.", so Henrik Müller.

Corona & Bullshitter-in-Chief
Zitat des Tages: "Populismus, Nationalismus und Inkompetenz"

In seiner Kolumne "Der Offenbarungseid der Populisten" befasst sich Henrik Müller am 15. März 2020 auf der Internetseite manager-magazin.de eindrücklich damit, dass "die Corona-Krise Nationalisten und Populisten als das entlarvt, was sie sind - als gefährliche Scharfmacher, die sich nicht um die Wahrheit scheren und genau deshalb folgenschwere Fehler machen." Zitat des Tages: "Hier ein hoffnungsvoller Gedanke: Die Schwere dieser Krise entlarvt Nationalisten und Populisten als das, was sie sind...

  • Dortmund
  • 15.03.20
  • 1
LK-Gemeinschaft

Zitat des Tages

Was du denkst, strahlst du aus. Was du ausstrahlst, ziehst du an, und was du anziehst, bestimmt dein Leben. Unbekannte Weisheit aus dem Buddhismus

  • Düsseldorf
  • 15.05.18
  • 1
  • 3
LK-Gemeinschaft

Zitat des Tages

Ich habe beobachtet, dass sogar Leute, die behaupten, alles ist vorherbestimmt und wir können nichts tun, es zu verändern, schauen, bevor sie die Straße überqueren. Stephen Hawking, theoretischer Physiker und Astrophysiker, heute verstorben (1942-2018)

  • Düsseldorf
  • 14.03.18
  • 1
  • 3
LK-Gemeinschaft

Zitat des Tages

Ich komme eigentlich nie zu spät, die anderen haben es bloß immer so eilig. Marilyn Monroe, amerik. Schauspielerin (1926-1962)

  • Düsseldorf
  • 13.03.18
  • 4
  • 2
LK-Gemeinschaft

Zitat des Tages

Prioritäten zu setzen und die Zeit gut zu nutzen kann man nicht in Harvard lernen. Viele der Fähigkeiten, auf die es im Leben ankommt, muss man sich selber beibringen. Lee Iacocca, amerikanischer Topmanager

  • Düsseldorf
  • 03.12.17
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft

Zitat des Tages

Die Jungen werfen zum Spaß mit Steinen nach Fröschen. Die Frösche sterben im Ernst. Erich Fried, Lyriker (1921-1988)

  • Düsseldorf
  • 07.11.17
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft

Zitat des Tages

Die ersehnte Ruhe in der Freizeit hat ihre Tücken. Man könnte zum Nachdenken kommen. Oliver Hassencamp, deutscher Schriftsteller (1921 - 1988)

  • Düsseldorf
  • 18.10.17
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Zitat des Tages

Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft. Marie von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin (1830 - 1916)

  • Düsseldorf
  • 19.07.17
  • 1
  • 3
LK-Gemeinschaft

Zitat des Tages

Es ist gut zu wissen, dass man eigentlich alles machen kann. Man muss nur damit anfangen. Julie Deane, Unternehmerin

  • Düsseldorf
  • 10.05.17
  • 4
  • 2
LK-Gemeinschaft

Zitat des Tages

Der Frühling ist eine echte Auferstehung, ein Stück Unsterblichkeit. Henry David Thoreau war ein amerikanischer Schriftsteller und Philosoph (1817-1862).

  • Düsseldorf
  • 18.04.17
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft

Zitat des Tages

Man muss sich nicht um die Meinung der Leute kümmern, sondern um die Leute. Ludwig Strauss, deutscher Schriftsteller und Literaturwissenschaftler (1892-1953).

  • Düsseldorf
  • 03.04.17
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft

Zitat des Tages

Spare in der Zeit, damit du in der Not weißt, was du gehabt hast. Hellmut Walters, deutscher Schriftsteller (1930-1985)

  • Düsseldorf
  • 02.04.17
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft

Zitat des Tages

Die Inflation kommt nicht über uns als ein Fluch oder als ein tragisches Geschick; sie wird immer durch eine leichtfertige oder sogar verbrecherische Politik hervorgerufen. Ludwig Erhard (1897-1977). Er war von 1949 bis 1963 Bundesminister für Wirtschaft und galt in dieser Funktion als Vater des „deutschen Wirtschaftswunders“ und der Sozialen Marktwirtschaft, die bis heute das Wirtschaftssystem in Deutschland bestimmt. Von 1963 bis 1966 war er der zweite Bundeskanzler der Bundesrepublik...

  • Düsseldorf
  • 20.03.17
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft

Handwerkersprüche

In einigen Jahren sitzen überall in Deutschland studierte Menschen rum, die drei Monate auf einen 70-jährigen Handwerker warten.

  • Düsseldorf
  • 06.03.17
  • 2
  • 3
LK-Gemeinschaft

Zitat des Tages

Die knappste Ressource unserer Tage ist die Zuversicht. Gabor Steingart, Journalist, Buchautor und Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt und Herausgeber des Handelsblatts-

  • Düsseldorf
  • 04.03.17
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft

Handwerkersprüche

Nicht jedes Kind ist Anwalt oder Doktor. Lehrt eure Kinder, dass es in Ordnung ist mit den Händen zu arbeiten und Dinge zu erschaffen.

  • Düsseldorf
  • 02.03.17
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft

Zitat des Tages

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten. Albert Einstein, deutscher Physiker und Nobelpreisträger (1879-1955). Einsteins Hauptwerk, die Relativitätstheorie, machte ihn weltberühmt.

  • Düsseldorf
  • 26.01.17
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Zitat des Tages

Die Erde soll früher mal ein Paradies gewesen sein. Möglich ist alles. Die Erde könnte wieder ein Paradies werden. Alles ist möglich. Erich Kästner, deutscher Schriftsteller (1899-1974)

  • Düsseldorf
  • 15.01.17
  • 3
  • 2
LK-Gemeinschaft

Zitat des Tages

Gerade eben wurden die Tage doch erst länger, schien die Sonne wunderbar und lang und warm. Und jetzt soll das Jahr vorbei sein? Ulrich Wickert, deutscher Journalist und Autor.

  • Düsseldorf
  • 30.12.16
  • 1
LK-Gemeinschaft

Zitat des Tages

Ein Jahr zählt mir soviel Tage, wie man genutzt hat. George Bernard Shaw (1856-1950), irischer Dramatiker, Politiker, Satiriker, Musikkritiker und Pazifist, der 1925 den Nobelpreis für Literatur und 1939 den Oscar für das beste adaptierte Drehbuch erhielt.

  • Düsseldorf
  • 29.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.