Zivilcourage

Beiträge zum Thema Zivilcourage

Überregionales
Widerstand gegen das Nazi-Regime: Die weiße Rose steht für Zivilcourage und Opferbereitschaft.

Frage der Woche: Wegschauen oder helfen? Sprechen wir über Zivilcourage!

An einem frühen Sonntagmorgen stehe ich nach einer Feier in der überfüllten S-Bahn nach Herne. Mit mir im Abteil: Vier junge, deutlich angeheiterte Männer, ein älterer Herr, bepackt mit Pfandflaschen, die er offenbar mühselig gesammelt hat. Alles ist in Ordnung, bis die vier Jungs den Flaschensammler anpöbeln, ihn mit Worten erniedrigen. Niemand der Umstehenden reagiert. Was tue ich jetzt?  Jeder kennt solche Situationen aus seinem Alltag: Da ist vielleicht die Kollegin, die ständig den...

  • Herne
  • 04.05.18
  • 40
  • 20
Überregionales
Besuchte die Stadtanzeiger-Redaktion: Sarah Weinreich.
                                                                        Foto: Wengorz

„Der Schock war groß“: Sarah Weinreich erhält Preis für Zivilcourage

„Es gibt Fälle, wo man keine Hilfe holen kann, wo es möglicherweise zu spät ist, wenn man nicht selbst sofort eingreift“, weiß Sarah Weinreich. Am 12. Januar dieses Jahres verteidigte die 26-Jährige eine Politesse, gegen den Angriff eines gewalttätigen Mannes. Dafür wurde sie nun von Innenminister Ralf Jäger in Düsseldorf mit dem Preis für Zivilcourage ausgezeichnet. „Man denkt in einem solchen Moment gar nicht nach. Es ist eine Art Kurzschlussreaktion, wo man einfach nur weiß: Jetzt musst...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.