Zoll

Beiträge zum Thema Zoll

Blaulicht
Zollkontrolle (Symbolbild)

Flucht durch den Seitenausgang verhindert

In einem fleischverarbeitenden Betrieb in Herne hat der Zoll einen Mitarbeiter vorläufig festgenommen. Der türkische Staatsangehörige fiel den Beamten der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Dortmund bei einer Überprüfung am 21. Oktober auf. Schon als der 37-Jährige die Beamten in der Produktionsstätte ankommen sah, wollte er durch den Seitenausgang fliehen. Die Zollbeamten konnten das jedoch verhindern. Der Mann wies sich mit einer Versicherten-Karte und einem...

  • Marl
  • 23.10.21
Blaulicht

Unterwegs mit 20 Kilo Drogen Zoll nimmt 24-jährigen Autofahrer auf der A2 fest

Die Beamten der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund haben am 14. Oktober 2021 einen Pkw mit polnischer Zulassung überprüft, der auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover unterwegs war. Der Wagen wurde gegen 13 Uhr nahe dem Parkplatz "Kleine Herrenthey" aus dem fließenden Verkehr gezogen. Der 24-jährige polnische Fahrer wirkte sehr nervös und zitterte am ganzen Körper. Als Grund für seine Reise gab er an, einen Freund in den Niederlanden besucht zu haben. Nun sei er auf dem...

  • Marl
  • 19.10.21
Blaulicht
Am Wochenende kontrollierten Polizeibeamte im Stadtgebiet verschiedene Gaststätten. Unter anderem wurden drei Spielautomaten beschlagnahmt. Diverse Anzeigen schrieben die Beamten, weil die Coronaschutzverordnung nicht eingehalten wurde.

Gaststättenkontrollen von Polizei und Stadt am Wochenende
Anzeigen und Verstöße

Mitarbeiter von Polizei und Stadt Duisburg haben sich am Wochenende zusammengetan, um gemeinsam Gaststätten zu kontrollieren. Am Freitagabend ab 19 Uhr schlugen Polizeibeamte und Mitarbeiter des Ordnungs- und Gewerbeamtes bei insgesamt neun Duisburger Bars, Trinkhallen oder Cafés auf. Sie kontrollierten die Konzessionen der Betreiber, ahndeten illegales Glücksspiel oder verfolgten Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung. Die Kontrollen im Detail: An der Weseler Straße und der Brückenstraße...

  • Duisburg
  • 11.10.21
Blaulicht

Zoll nimmt zwei Männer auf einer Baustelle fest

Ein Mann versteckt sich im Keller. Der Zweite klettert über einen Zaun und flieht in den Wald - vergeblich: Auf einer Baustelle in Bochum hat die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Dortmund am 6. Oktober 2021 zwei Männer bei der Schwarzarbeit entdeckt. Die Männer, 24 und 33 Jahre alt, liefen zunächst davon und versteckten sich, doch die Beamten entdeckten sie und nahmen sie vorläufig fest. Aufenthaltstitel Bei den Festgenommenen handelte es sich um zwei bosnische Staatsangehörige....

  • Marl
  • 11.10.21
Blaulicht
Zollhündin Reese
2 Bilder

Bedeutender Kokainfund auf der A 30 ,Zoll schnappt Drogenschmuggler mit Hilfe von Spürhundin Reese

Beamte der Kontrolleinheit Verkehrswege (KEV) des Hauptzollamtes Münster konnten am Tag der deutschen Einheit einen Drogenschmuggler auf der A 30 stellen. Aus Amsterdam kommend führte der in Dänemark wohnhafte Mann 1.100 g Kokain mit einem Straßenverkaufspreis von rund 75.000 Euro in seinem Auto mit. Die Zollbeamten beobachteten die Einreise des aus den Niederlanden kommenden PKWs mit dänischem Kennzeichen am späten Abend. Nachdem das Fahrzeug zur Kontrolle ausgewählt und auf einen Rastplatz...

  • Marl
  • 08.10.21
Wirtschaft
2 Bilder

Tag des Kaffees am 01. Oktober: Die Kaffeesteuer - eine Steuer mit langer Geschichte

Die deutsche Zollverwaltung erhebt jährlich rund eine Milliarde Euro Kaffeesteuer. Mit einem durchschnittlichen Pro-Kopf-Verbrauch von 168 Litern ist Kaffee das beliebteste Heißgetränk der Deutschen. Doch nicht nur heute erfreut sich der Kaffee seiner Beliebtheit. Bereits im 18. Jahrhundert war Kaffee ein nachgefragtes Genussmittel. Der Kaffeekonsum stieg im 18. Jahrhundert so stark an, dass im preußischen Königreich die private Einfuhr von Kaffee verboten und ein Kaffeemonopol errichtet wurde....

  • Marl
  • 01.10.21
Blaulicht
Karton mit Drogen
2 Bilder

Kontrolle auf der A 2: Zoll stellt bei 20-Jähriger knapp 1/2 Kilo Heroin sicher

Die Beamten der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund kontrollierten am 27. September gegen 13 Uhr einen Pkw mit niederländischer Zulassung, der auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover unterwegs war. Mit Drogen zum Shoppen Als sich der Streifenwagen des Zolls vor den Wagen der 20-jährigen niederländischen Fahrerin setzte, entschloss sie sich, die Autobahn an der Ausfahrt "Gelsenkirchen-Buer" zu verlassen. Die Zöllner nahmen jedoch ebenfalls die Ausfahrt und kontrollierten die...

  • Marl
  • 30.09.21
Blaulicht
Sichergestellte Amphetaminpaste

Nervöser Drogenkurier auf der A 2 festgenommen

Die Beamten der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund kontrollierten  einen Pkw mit polnischer Zulassung. Das Fahrzeug wurde  auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover auf den Rastplatz "Allenstein" aus dem fließenden Verkehr gezogen. Drogenwischtest Der 24-jährige polnische Fahrer gab an, von den Niederlanden auf dem Weg nach Polen zu sein. Dort wolle er sein Auto reparieren lassen. Die Frage nach mitgeführten Betäubungsmitteln, Waffen, hochsteuerbaren Waren oder mehr als 10.000...

  • Marl
  • 22.09.21
Blaulicht
Über ein Kilogramm Kokain fanden die Zollbeamten bei einer 56-Jährigen in ihrem Auto.

Kontrolleinheit des Hauptzollamts Duisburg geht Drogenschmugglerin ins Netz
Über ein Kilogramm Kokain sichergestellt

Vergangene Woche ging den Zöllnern der Kontrolleinheit Verkehrswege Emmerich auf der Autobahn A 3 bei Elten eine aus den Niederlanden einreisende Frau ins Netz. Die Frage nach verbotenen Gegenständen oder anmeldepflichtigen Waren verneinte die 56-Jährige. Bei der Kontrolle wurde unter dem Beifahrersitz ein typisches Rauschgift-Paket gefunden. Beim späteren Verwiegen und Testen wurde ein Gesamtgewicht von über einem Kilogramm Kokain festgestellt. Die Frau wurde vorläufig festgenommen und das...

  • Duisburg
  • 13.09.21
Blaulicht
Sichergestelltes Growkit für Zauberpilze

Zauberpilze und Designerdrogen in der Post

Die Beamten der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund führten in den letzten vier Wochen neun Kontrollen von Postlieferungen in den bedeutenden Postverteilzentren im Bezirk des Hauptzollamts Dortmund durch. Bei den Kontrollen stellten die Beamten verschiedene Betäubungsmittel, vor allem Methylmethcathinon, auch bekannt als 3-MMC, sicher. Magic Mushrooms Am 01. September stellten die Beamten 200 Stück sogenannter "Growkits" für die Anzucht psilocybinhaltiger Pilze (auch bekannt...

  • Marl
  • 13.09.21
Blaulicht

Bauarbeiter illegal beschäftigt, Zoll beendet illegalen Aufenthalt und illegale Beschäftigung

Am 07.09.2021 überprüften Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Dortmund eine Baustelle in Herne. Auf dem Bauvorhaben wurden drei serbische Staatsangehörige bei Bautätigkeiten angetroffen. Um einer Beschäftigung nachgehen zu dürfen, benötigen Drittstaatsangehörige einen Aufenthaltstitel, der zur Ausübung einer Tätigkeit berechtigt. Alle drei Serben verfügten nicht über einen Aufenthaltstitel, der zur Erwerbstätigkeit in Deutschland berechtigt. Die Zollbeamten nahmen die...

  • Marl
  • 08.09.21
Blaulicht
Baustellenkontrolle durch den Zoll

Zwei Festnahmen bei Baustellenkontrolle in Marl Brassert

Am 12. August 2021 überprüften Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Dortmund ein Bauvorhaben in Marl-Brassert. Unter den angetroffenen Arbeitnehmern befanden sich zwei moldawische Staatsangehörige, ein Mann und eine Frau, die als Helfer auf der Baustelle beschäftigt wurden. Der Mann versteckte sich zunächst hinter einer Tür, um sich der Kontrolle zu entziehen. Er konnte jedoch durch die Beamten gestellt werden. Um einer Beschäftigung nachgehen zu dürfen, benötigen...

  • Marl
  • 13.08.21
Blaulicht
Im Kampf gegen Familienclans kam es in den Abendstunden des 22. Juli auch in Gladbeck zu einer Razzia.

Behörden bekämpfen weiterhin Familienclans
Razzia auch in Gladbeck

Erneut fanden behördenübergreifende Kontrollen im Zuständigkeitsbereich der Polizei Recklinghausen statt. Zusammen mit Zoll-, Finanzbehörden und den Kommunen wurden in den Abendstunden des 22. Juli insgesamt acht Objekte in sechs Städten (Bottrop, Dorsten, Gladbeck, Herten, Marl, Recklinghausen) aufgesucht und überprüft. Die Kontrollen zielten auf Ruhestörungen, Verstöße gegen gaststättenrechtliche Bestimmungen, Steuerverstöße, Jugendschutzverstöße, Verstöße gegen das Nichtrauchergesetz,...

  • Gladbeck
  • 23.07.21
Blaulicht
Die Zollbeamten nahmen den Mann im Alter von 37 Jahren vorläufig fest.

Illegaler Aufenthalt und Beschäftigung
Zwei Festnahmen bei Kontrolle in Hertener Pizzeria

Am Montag, 12. Juli 2021, überprüften Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Dortmund eine Pizzeria in Herten. In der Pizzeria wurde unter anderem eine männliche Person arbeitend angetroffen. Diese Person konnte sich nicht mit einem gültigen Aufenthaltstitel ausweisen, der zum Aufenthalt und zur Ausübung einer Erwerbstätigkeit berechtigen würde. Der indische Staatsbürger wies sich mit einem indischen Reisepass und einem portugiesischen Aufenthaltstitel aus. Über einen...

  • Herten
  • 14.07.21
Blaulicht

Einsatz des Zoll
Shishabars - Zoll stellt unversteuerte Tabakwaren sicher

Beamte der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts Dortmund kontrollierten am 24.6  und 25.6.2021  zehn Shishabars in Bochum, Dortmund, Gelsenkirchen, Herten, Iserlohn und Recklinghausen. Die Beamten stellten bei den Kontrollen unversteuerten Wasserpfeifentabak, Rauchwatte und Dampfsteine von insgesamt  110,715  Killogramm sicher. Die Beamten leiteten insgesamt 8 Steuerstrafverfahren wegen Steuerhehlerei sowie 2 Ordnungswiedrigkeitenanzeigen wegen dem portionsweisen Verkauf ein. Es wurde...

  • Dortmund
  • 29.06.21
Blaulicht
Staatsanwaltschaft Duisburg und dem Hauptzollamt Duisburg gelingt Schlag gegen Schwarzarbeitsfirmennetz.

Staatsanwaltschaft Duisburg und dem Hauptzollamt Duisburg gelingt Schlag gegen Schwarzarbeitsfirmennetz
Haftbefehl, Durchsuchungen in über 50 Objekten und 1,5 Millionen Euro Vermögensarreste

Am Mittwoch, 23. Juni vollstreckten Zöllner der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) des Hauptzollamts Duisburg über 50 Durchsuchungsbeschlüsse im Auftrag der Staatsanwaltschaft Duisburg in mehreren Städten in NRW und in Berlin. Außerdem wurden vom Amtsgericht Duisburg Vermögensarreste in Höhe von 1,5 Millionen Euro und ein Haftbefehl angeordnet. Insgesamt waren rund 300 Einsatzkräfte mehrerer Hauptzollämter, der Landespolizei und der Steuerfahndung im Einsatz. Die Durchsuchungen fanden in...

  • Duisburg
  • 24.06.21
Blaulicht
Kontrolle in Reinigungsunternehmen

Bundesweite Schwerpunktprüfung der Finanzkontrolle Schwarzarbeit

Beschäftigte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) des Hauptzollamts waren  im Rahmen einer bundesweiten Schwerpunktprüfung im Einsatz. Sie überprüften im gesamten Bezirk des Hauptzollamts Dortmund, dessen Geschäftsbereich sich über den östlichen Teil des Ruhrgebietes, das westliche Sauerland bis hin zum Siegerland erstreckt, 44 Arbeitgeber der Gebäudereinigungsbranche und die dort 143 tätigen Arbeitnehmer*innen, um die Einhaltung sozialversicherungsrechtlicher Pflichten und die rechtmäßige...

  • Marl
  • 19.06.21
Blaulicht
Polizei und Zoll ist ein großer Schlag gegen Menschenhandel gelungen. In Duisburg wurden Wohnungen und zwei Firmensitze durchsucht. Die Polizisten stellten Geschäftsunterlagen, Handys, Computer sowie rund 18.000 Euro Bargeld sicher.

Vier Wohnungen und zwei zwei Firmensitze wurden in Duisburg durchsucht
Schlag gegen Menschenhandel - Fünf Festnahmen

Der Staatsanwaltschaft Duisburg ist am Mittwoch (16. Juni) gemeinsam mit der Polizei und dem Zoll ein Schlag gegen organisierten Menschenhandel gelungen. Im Rahmen eines seit über einem Jahr bei der Staatsanwaltschaft und der Polizei geführten Ermittlungsverfahrens konnten neun Hauptbeschuldigte im Alter von 31 bis 51 Jahren, davon fünf Frauen, ausgemacht werden. Die Beamten vollstreckten fünf zuvor erwirkte Haftbefehle. Durch akribische Ermittlungsarbeit haben die Beamten der unterschiedlichen...

  • Duisburg
  • 16.06.21
  • 2
Blaulicht
Polizei und Zoll kontrollierten zahlreiche Lkw und Kleintransporter in Mündelheim.

Lkw und Kleintransporter im Fokus von Polizei und Zoll in Mündelheim
Mehr Sicherheit im Straßen- und Güterverkehr

Polizei und Zoll haben am Dienstagvormittag, 1. Juni, in einer gemeinsamen Kontrollaktion auf der B 288 zahlreiche Lkw und Kleintransporter in den Blick genommen. Die Polizisten überprüften dabei unter anderem, ob die Lenk- und Ruhezeiten eingehalten und die Ladung ordnungsgemäß gesichert wurde. Der Zoll (Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Duisburg) kontrollierte die Arbeitsverhältnisse der Fahrer, um möglicher Schwarzarbeit auf den Grund zu gehen. Die Uniformierten zogen einen...

  • Duisburg
  • 02.06.21
Blaulicht

Fünf Festnahmen bei Baustellenkontrolle in Datteln

Am 10. Mai 2021 prüften Beamte einer Kontrolleinheit der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Dortmund ein Bauvorhaben in Datteln. Unter den angetroffenen Arbeitern befanden sich fünf georgische Staatsangehörige, die als Bauhelfer beschäftigt wurden. Um einer Beschäftigung nachgehen zu dürfen, benötigen georgische Staatsangehörige einen Aufenthaltstitel, der sie zur Ausübung einer Tätigkeit berechtigt. Über einen gültigen Aufenthaltstitel für die Aufnahme einer Erwerbstätigkeit im...

  • Marl
  • 12.05.21
Blaulicht

Festnahme bei Kontrolle eines Auslieferungsfahrers

Am 07. April 2021 überprüften Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Dortmund einen Pizzaauslieferungsfahrer in Herne. Der Fahrer war für eine Herner Pizzeria unterwegs. Der pakistanische Staatsbürger wies sich mit einem pakistanischen Reisepass und einem spanischen Aufenthaltstitel aus. Um einer Beschäftigung nachgehen zu dürfen, benötigen pakistanische Staatsangehörige einen Aufenthaltstitel, der zur Ausübung einer Tätigkeit berechtigt. Über einen gültigen Aufenthaltstitel...

  • Marl
  • 10.04.21
Blaulicht
145.000 Euro Bargeld sichergestellt
3 Bilder

Deutsch-polnische "Zigarettenbande" im Ruhrgebiet aufgeflogen

Am 17.03.2021 gelang es der Gemeinsame Ermittlungsgruppe Wirtschaftskriminalität (GEW) des Zollfahndungsamtes Essen mit Sitz in Münster über 5.400 Stangen Zigaretten und fast 145.000 Euro Bargeld im Ruhrgebiet sicherzustellen. Seit September 2019 ermitteln die Fahnder der in 2020 neu gegründeten GEW im Auftrag der Staatsanwaltschaft Dortmund gegen eine deutsch-polnische Tätergruppierung um einen 43-jährigen polnischen Intensivtäter aus dem Raum Dortmund. Es besteht der Verdacht, dass dieser in...

  • Marl
  • 31.03.21
Blaulicht

Hauptzollamt entdeckt illegale Arbeitnehmer auf der BAB 43

Am vergangenen Freitag entdeckten Beamte der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamtes Münster auf einem Parkplatz an der Autobahn 43 zwischen Dülmen und Senden in einem Pkw vier ukrainische Arbeitnehmer ohne Aufenthaltserlaubnis. Sowohl gegen die Männer als auch gegen ihren Arbeitgeber wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet. Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz Die Zöllner hatten auf dem Parkplatz Prüfungen nach dem Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz vorgenommen. Dabei fiel ihnen ein völlig...

  • Marl
  • 26.03.21
Blaulicht
3 Bilder

Illegaler Medikamentenhandel - Zollfahndung stellt neun Paletten Arzneimittel sicher

Bereits Anfang Dezember 2020 durchsuchten Kräfte des Zollfahndungsamtes Essen eine Firma in Hilden und stellten neun Europaletten mit über 7.000 Packungen diverser apotheken-/verschreibungspflichtiger und/oder in Deutschland nicht zugelassener Arz-neimittel sicher. Bereits am 06. September 2019 versuchte der Firmeninhaber über den Flughafen Frankfurt am Main 600 Packungen apothekenpflichtiger Eisenpräparate nach China auszuführen. Bei der Ausfuhrkontrolle des Hauptzollamtes Frankfurt am Main...

  • Marl
  • 18.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.