Alles zum Thema Zollfahndungsamt Essen

Beiträge zum Thema Zollfahndungsamt Essen

Blaulicht
5 Bilder

Zollfahndungsamt, das Fahndungsjahr 2018

"Auch 2018 stellten sich die Essener Zollfahnder wieder erfolgreich den Herausforderun-gen bei der Bekämpfung der mittleren, schweren und organisierten Zollkriminalität", kommentiert Frank Denner, der Leiter des Zollfahndungsamtes Essen, die  am 9.4. veröffentlichten Jahresergebnisse. Das Zollfahndungsamt Essen präsentiert für das vergangene Jahr 2018 erneut eine überwiegend gute Bilanz. Seine Ermittlerinnen und Ermittler waren insbesondere bei der Bekämpfung der schweren, organisierten...

  • Marl
  • 11.04.19
Überregionales

Größte Sicherstellung Rauchtabak in NRW - Essener Zollfahnder stellen ca. 20 Tonnen sicher

Bereits am 15. März 2018 stellte das Zollfahndungsamt Essen, in einer Lagerhalle in Iserlohn ca. 20 Tonnen unversteuerten und unverzollten Rauchtabak sicher. Am 09. April 2018 konnten die Ermittler den 53-jährigen Tatverdächtigen in Iserlohn mit Haftbefehl festnehmen. Nach einer Information des Finanzamtes kontrollierten Beamten der Kontrolleinheit Verkehrs-wege Hagen des Hauptzollamtes Dortmund am 15.03.2018 die Lagerstätte einer Firma in Iser-lohn und stellten 97 Kartons mit je 200 kg...

  • Marl
  • 20.04.18
Überregionales
Kupfer brachte der Bande kein Glück. Der Zoll schlug zu.

Zoll-Fahnder nehmen Kupferbande fest

Fünf Festnahmen und Durchsuchungen: Der Zoll hat eine Bande auffliegen lassen, die im großen Stil mit Kupfer gehandelt haben soll. Der Schaden für den Staat soll im Millionenbereich liegen. Tonnenweise Kupferprodukte sollen die Verdächtigen mit gefälschten Rechnungen aus Russland und der Ukraine ins Land gebracht haben. Einen Einkaufspreis von rund 400 Euro gaben die Täter nach Zollinformationen auf den Rechnungen beim Zoll an, dabei lag der tatsächliche Preis des Metalls im vermutlichen...

  • Lünen
  • 22.01.13