Zonta Club

Beiträge zum Thema Zonta Club

LK-Gemeinschaft
Die gelbe Rose als Symbol für Solidarität.
2 Bilder

Zonta Rose Day
Die "Zontians" feiern den Weltfrauentag

Am 8. März ist der Zonta Rose Day. Für die Zontians ist dies der Tag, an dem sie gelbe Rosen verteilen. Die gelbe Zonta Rose ist ein symbolisches Zeichen für Freundschaft und Solidarität. Man trägt den Gedanken weiter: die Stellung der Frau in der Gesellschaft muss stetig verbessert werden, den Gedanken der Gleichstellung und der Chancengleichheit. Zonta wünscht sich, dass Frauen sich solidarisch mit den Frauen zeigen, denen es nicht so gut geht wie ihnen selber. Kleve.  Der 8. März ist der...

  • Kleve
  • 08.03.21
  • 1
Politik
Die Rathäuser von Hüsten und Arnsberg sind beflaggt.
2 Bilder

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
Arnsberg zeigt Flagge

Arnsberg. Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist weltweit eine der häufigsten Menschenrechtsverletzungen. Um auf diesen Missstand auch in diesem Jahr erneut aufmerksam zu machen und das öffentliche Bewusstsein zu sensibilisieren, haben sich die städtischen Gleichstellungsbeauftragten Petra Blesel und Petra Weck zu der Fahnenaktion vor den beiden Rathäusern in Hüsten und Arnsberg entschlossen. Heute wurde gemeinsam mit Herrn Bürgermeister Ralf Paul Bittner und Nicole Jerusalem, der Präsidentin des...

  • Arnsberg
  • 25.11.20
Vereine + Ehrenamt
Der Zonta-Club Arnsberg ruft auf zur Hilfe für Frauen in Not.

Schulterschluss gegen Gewalt
Zonta Club Arnsberg nimmt am Aktionstag teil

Arnsberg. Häusliche Gewalt gegen Frauen und Kinder bleibt oft verborgen, aber sie ist immer da. Unter denBedingungen von Corona ist es noch einmal wichtiger, sie nicht zu bagatellisieren oder zu ignorieren. Wenn Schulen und Kindergärten nur eingeschränkt arbeiten, wenn soziale Kontakte eingeschränkt sind, wenn der Arbeitsplatz bedroht oder das Einkommen reduziert ist: dann steigt der Druck auf Familien, Gewalt nimmt tendenziell zu und die Betroffenen bleiben noch mehr allein. Solidarität mit...

  • Arnsberg
  • 23.11.20
Vereine + Ehrenamt
Mit dem Young Woman in Public Affairs-Award wurden in diesem Jahr (v. l.) Lara Niehaus, Lea Badura, Ravendra Raagalya, Lea Strehl und Dina Afify ausgezeichnet.

Starkes Engagement
Zonta Club Iserlohn verleiht fünf Schülerinnen den Young Woman in Public Affairs-Award

Auch in diesem Jahr hat der Zonta Club Iserlohn wieder Schülerinnen für ihr soziales Engagement innerhalb und außerhalb der Schule mit dem Young Woman in Public Affairs-Award geehrt. Von André Günther „Ziel ist es, die Bedingungen der Frau in der Gesellschaft zu verbessern. Mit der Auszeichnung wollen wir Schülerinnen für das Ehrenamt begeistern und vielleicht auch so den eigenen Nachwuchs in unseren Reihen fördern“, meint die Vorsitzende des Komitees Uta Kranz. Vorgeschlagen wurden...

  • Iserlohn
  • 02.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die Folkwang- Universität der Künste kann wieder Stipendien vergeben. 
Foto: Henschke

Zonta Clubs und Lions Club Werethina ermöglichen zwölf Folkwang-Stipendien
Ein Lichtblick in schweren Zeiten

Die Corona-Krise wirbelt auch das studentische Leben an den Hochschulen durcheinander. Umso wohltuender, dass die Folkwang Universität der Künste zwölf Stipendien vergeben kann. Vorlesungen und Übungen im Digitalmodus wechseln sich mit sporadischen Präsenzveranstaltungen ab. Es muss improvisiert werden, um einen Lehrbetrieb anbieten zu können. Für viele Studierende kommen noch finanzielle Nöte hinzu. Sie wissen nicht, wie sie ihren Lebensunterhalt bestreiten sollen. Für die Miete, das Essen,...

  • Essen-Werden
  • 12.06.20
Vereine + Ehrenamt
Auf dem Foto sehen Sie von links nach rechts: 
Gabriele Brübach, Dr. Brigitte Klein, Rosemarie Koch (Zonta Club Dortmund), Martina Breuer (Frauenberatungsstelle)
(Foto: Frauenberatungsstelle Dortmund)

Förderung der Kampagne „nein heißt nein“ durch den Zonta Club Dortmund
Spendenübergabe des Zonta Clubs an die Frauenberatungsstelle Dortmund

Der Zonta Club Dortmund unterstützt mit einer Spende von 1000 € die Kampagne „nein heißt nein“ der Frauenberatungsstelle. Die Spende setzt sich zusammen aus dem Erlös eines Benefiz-Doppelkopfturniers, das im Januar 2020 in der Gaststätte Overkamp stattfand, sowie aus Einzelspenden. Die Mitarbeiterinnen der Frauenberatungsstelle freuen sich, dass mit der Spende die Kampagne „nein heißt nein“ unterstützt wird. Die Kampagne „nein heißt nein“ ist ein Projekt der Frauenberatungsstelle Dortmund. Ziel...

  • Dortmund-City
  • 13.03.20
Kultur
Seit Mitte der 1990er Jahre organisiert das Mädchen- und Frauennetzwerk mit seinen zahlreichen Gruppen, Initiativen und Institutionen Veranstaltungen rund um den 8. März.

Internationaler Frauentag am 8. März in Unna
Viele Lesungen, Cafés und Feste im Programm

Der Internationale Frauentag rückt näher und mit ihm viele Diskussionen, Ausstellungen, Kinoabende, Kurse, offenes Frühstück und Cafés, Gottesdienste und Feste. In Unna nehmen Frauen seit mehr als 30 Jahren den Frauentag zum Anlass, um ihre Forderungen und Themen öffentlich zu machen. Seit Mitte der 1990er Jahre organisiert das Mädchen- und Frauennetzwerk mit seinen zahlreichen Gruppen, Initiativen und Institutionen Veranstaltungen rund um den 8. März. Mit wechselnden inhaltlichen Schwerpunkten...

  • Unna
  • 21.02.20
Vereine + Ehrenamt
Benefiz Ausstellung bei Rexing lockte viele Kunstinteressierte nach Kleve.

Benefiz-Ausstellung
Zonta spendet 5.800 Euro an Flüchtlingsfrauencafe

Ein Wochenende lang hatten die Frauen vom Zonta Club Niederrhein anspruchsvolle Kunst für das Projekt Flüchtlingsfrauencafe verkauft. Die Benefiz Ausstellung bei Rexing lockte viele Kunstinteressierte nach Kleve. Es wurde für 11.600 Euro Kunst verkauft, wovon die 13 ausstellenden Künstlerinnen und Künstler die Hälfte für das Projekt Flüchtlingsfrauencafe spendeten. So kam die stolze Summe von 5.800 Euro zusammen, die Zonta-Präsidentin Elisabeth Derksen-Hübner nun Maria Schneider-Bleß, der...

  • Kleve
  • 28.01.20
Politik
2 Bilder

ZONTA erinnert mit den Städten im Kreis Kleve an die Frauenrechte
In orangenem Licht

Fast schon mystisch sahen die Fassaden und Denkmäler in der Klever Innenstadt im vergangen Jahr aus, als die ZONTA-Frauen zum internationalen Protest für die Frauenrechte aufriefen.  Kleve. "Wir sind im vergangenen Jahr klein gestartet und jetzt wird es ganz groß," freut sich Elisabeth Derksen-Hübner über die positive Ressonanz zur Aktion "Orange your City". Seit einigen Jahren rufen die ZONTA-Frauen ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen zu setzen. Die Aktion wurde durch UN...

  • Kleve
  • 18.11.19
Vereine + Ehrenamt
Der Zonta Club Essen I unterstützt das internationale Unicef-Projekt „Ending Child Marriage“ gegen Kinderehen.
Foto: Unicef
3 Bilder

Der Zonta Club Essen I lädt zum Weihnachtsbenefiz ins Bürgermeisterhaus
Weltweit gegen Kinderehen

Der Zonta Club Essen I lädt ein zur Weihnachtsbenefiz-Veranstaltung in das Bürgermeisterhaus an der Heckstraße. Zu einem Abend, der gut tun wird und zugleich Gutes tun möchte. Am Montag, 2. Dezember, präsentieren ab 19.30 Uhr die Männersingstimmen der Essener Domsingknaben klerikale Klänge, moderne Songs und Weihnachtslieder. Zonta ist ein 1919 gegründeter Zusammenschluss berufstätiger Frauen in verantwortungsvollen Positionen. Das Netzwerk setzt sich dafür ein, weltweit die Lebenssituation von...

  • Essen-Werden
  • 14.11.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Bei der Spendenübergabe (v.l.) : Andrea Onnebrink, Sigrun Rottmann, Rosemarie Koch, Dr. Brigitte Klein, Claudia Ebbers und Franca Ziborowius.

Förderung der Präventionsarbeit gegen sexualisierte Gewalt
Zonta spendet

Der Zonta Club Dortmund unterstützt mit einer Spende von 1500 € die Frauenberatungsstelle des Vereins Frauen helfen Frauen Dortmund. Die Spende setzt sich zusammen aus dem Erlös eines Benefiz-Doppelkopfturniers am 23. Januar 2019, sowie aus Einzelspenden. Die Mitarbeiterinnen der Frauenberatungsstelle freuen sich, mit dieser Unterstützung die Präventionsarbeit zum Thema sexualisierte Gewalt finanzieren zu können. Hiervon können Informations- und Öffentlichkeitsmaterialien angeschafft werden....

  • Dortmund-City
  • 19.04.19
Kultur
Jawahir Cumar, Gründerin des Vereins "stop mutilation e.V.", berichtete von ihren Erfahrungen als Begleiterin und Beraterin von betroffenen Frauen in Deutschland, aber auch von ihren eigenen als Betroffene.
2 Bilder

Infoveranstaltung in Arnsberg
Weibliche Genitalverstümmelung – auch bei uns ein Thema

Rund 80 Interessierte -  u.a. aus Schulen, Kindergärten, Medizin sowie Flüchtlings- und Migrationsarbeit - informierten sich jetzt in Arnsberg über dieProblematik der weiblichen Genitalverstümmelung in Deutschland. Inzwischen leben hier schätzungsweise 65.000 Mädchen und Frauen mit einer Genitalverstümmelung; ca. 15.500 weitere sind davon bedroht, teilte die Bezirksregierung Arnsberg in einer Pressemitteilung mit.  Weltweit sind 200 Millionen Frauen und Mädchen betroffen, vor allem in...

  • Arnsberg
  • 13.04.19
Politik
Auf dem Foto sehen Sie von links nach rechts: 
Andrea Onnebrink, Sigrun Rottmann, Rosemarie Koch, Dr. Brigitte Klein, Claudia Ebbers und Franca Ziborowius (Foto: Frauenberatungsstelle Dortmund)

Förderung der Präventionsarbeit gegen sexualisierte Gewalt durch den Zonta Club Dortmund
Spendenübergabe des Zonta Clubs an die Frauenberatungsstelle Dortmund

Der Zonta Club Dortmund unterstützt mit einer Spende von 1500 € die Frauenberatungsstelle des Vereins Frauen helfen Frauen Dortmund. Die Spende setzt sich zusammen aus dem Erlös eines Benefiz-Doppelkopfturniers am 23. Januar 2019 sowie aus Einzelspenden. Die Mitarbeiterinnen der Frauenberatungsstelle freuen sich, mit dieser Unterstützung die Präventionsarbeit zum Thema sexualisierte Gewalt finanzieren zu können. Hiervon können Informations- und Öffentlichkeitsmaterialien angeschafft werden....

  • Dortmund-City
  • 11.04.19
Vereine + Ehrenamt
Quadro Nuevo gab ein Benefiz Konert für den  Zonta-Club Hagen.
3 Bilder

Benefiz Konzert in Hagen
Quadro Nuevo begeistert Publikum im Schumacher-Museum

Am vergangenen Samstag waren alle Plätze im Auditorium des Emil-Schumacher-Museum besetzt, als Quadro Nuevo spielte. Die vier Musiker, die mit Saxophon/Klarinette, Kontrabass/Perkussion, Akkordeon/Vibrandoneon/ Bandoneon und an der Harfe/Salterio orientalisch inspirierte Musik genauso innovativ präsentierten, wie Volkslieder, Tango und italienische Straßenlieder, begeisterten das Publikum derartig, dass mehrere Zugaben nötig wurden langer Applaus im Stehen gespendet wurde. Die einzigartige...

  • Hagen
  • 08.04.19
Vereine + Ehrenamt
v. l. n. r. Bruno Zbick (Rotary Club Oberhausen Antony-Hütte), Maria Guthoff (Zonta Club Oberhausen) mit Hund, Klaus Dotzauer (Rotary Club Oberhausen), Bernd Elsemann (Lions Club Oberhausen) und Walter Paßgang (Förderkreis Burg Vondern).

Kunst- und Kuriositätenmarkt auf der Burg Vondern
Oberhausener Serviceclubs organisierten Benefizmarkt für das Friedensdorf

Am 27. Oktober 2018 fand bereits der dritte Kunst- und Kuriositätenmarkt auf der Burg Vondern statt, der von Oberhausener Serviceclubs organisiert wurde. Dazu gehörten beide Lions und Rotary Clubs, Rotaract, Zonta, der Künstlerförderverein sowie der Förderkreis Burg Vondern. Erstmals war auch der Inner Wheel Club Mülheim/Oberhausen mit von der Partei. Das Friedensdorf beteiligte sich mit Produkten aus Friedas Welt. „Bei dem Event handelte es sich um eine bundesweit beispielhafte Kooperation...

  • Oberhausen
  • 02.04.19
LK-Gemeinschaft
Agnes Wallek und Christiane Goldmann wollen Werden orange leuchten lassen. 
Foto: Henschke

Die Zontaclubs lassen am Freitag die Werdener Altstadt orange leuchten
Nein zu Gewalt gegen Frauen

Die Zontaclubs unterstützen die Vereinten Nationen beim Kampf um die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen. Orange ist die Kampagnenfarbe von UN Women. „Zonta says No“ knüpft an diese Kampagne an und versteht sich als gemeinsames Dach zahlreicher Projekte. Auch in der Werdener Altstadt werden viele Fenster und Türen orange leuchten. Am Freitag, 23. November, wird bei Einbruch der Dunkelheit unter dem Motto „Orange Your City“ zu einem gewaltfreien Miteinander von Frauen und Männern aufgerufen....

  • Essen-Werden
  • 22.11.18
  • 1
Überregionales
Christiane Cordes übergab nach zwei Jahren als Präsidentin des Zonta Club Arnsberg ihr Amt an PD Dr. Raphaela Czech-Schneider. Zusammen mit ihren Vorstandsmitgliedern Nicole Jerusalem, Renate Jaschke, Stefanie Schenk-Busse und Anja Rapos wird die neue Präsidentin nun den 2004 gegründeten Service Club durch das nächste Biennium führen.

Arnsberg: Neue Zonta-Präsidentin übernimmt ihr Amt

Christiane Cordes übergab gemäß den Statuten von Zonta International nach zwei Jahren als Präsidentin des Zonta Club Arnsberg ihr Amt an PD Dr. Raphaela Czech-Schneider. Zusammen mit ihren Vorstandsmitgliedern Nicole Jerusalem, Renate Jaschke, Stefanie Schenk-Busse und Anja Rapos wird die neue Präsidentin nun den 2004 gegründeten Service Club durch das nächste Biennium führen. Der Zonta Club Arnsberg ist ein überparteilicher, überkonfessioneller und weltanschaulich neutraler Zusammenschluss...

  • Arnsberg
  • 28.07.18
Vereine + Ehrenamt
Die YWPA-Award-Preisträgerinnen: von links Jasmin Wieczorek, Julia Lebok, Nele Remmers.

30 Jahre Zonta-Hagen

"Young Women in Public Affairs Award" vergeben  Der Zonta-Club Hagen Area feierte kürzlich sein 30-jähriges Bestehen mit einem Festabend in den Museumsterrassen im Freilichtmuseum Hagen.Der Zusammenschluss berufstätiger Frauen, der sich das Ziel gesetzt hat, die Stellung der Frau zu verbessern, hatte eingeladen und es kamen Zontians aus den Clubs der Umgebung, die Area Direktorin Barbara Manschmidt, Margarita Kaufmann als Vertreterin der Stadt Hagen, Mitglieder anderer Hagener Service-Clubs,...

  • Hagen
  • 29.06.18
Überregionales
Der neue Vorstand des Zonta Clubs Oberhausen. Foto: privat

Ämterübergabe bei den Zontas

Wechsel beim Zonta Club Oberhausen: Ein Jahr lang führte Anne Hennemann den Zonta Club Oberhausen, nun übergab sie ihr Amt an Andrea Große-Lackmann, die dem Club als Präsidentin seit Juni für ein Jahr vorstehen wird. Im Namen aller Mitglieder bedankte sich Andrea Große- Lackmann bei der scheidenden Präsidentin für ein erfolgreiches Jahr, in dem sowohl neue Aktivitäten ins Leben gerufen wurden, als auch bestehende Projekte in Oberhausen unterstützt werden konnten. In ihrem Präsidentschaftsjahr...

  • Oberhausen
  • 26.06.18
Überregionales
Die beiden Essener Zonta-Präsidentinnen Gudrun Engels und Agnes Wallek applaudieren den Künstlerinnen.
Foto: Zonta

Wo die Zitronen blüh’n

Zonta-Benefizkonzert „Springtime“ begeisterte in der Folkwang-Universität der Künste Die beiden Essener Zonta-Clubs richteten in der Folkwang-Universität der Künste ein Benefizkonzert aus, um begabte Studentinnen fördern zu können. Zonta Essen mit rund 80 Mitgliedern hat sich eigene Schwerpunkte gesucht, unterstützt soziale Einrichtungen. Zum Beispiel das Essener Frauenhaus, das Café Schließfach als Schutzraum für Frauen vom Straßenstrich oder die „Perle“ in Altendorf für junge Migrantinnen....

  • Essen-Werden
  • 11.04.18
Überregionales
Bei der Spendenübergabe: (v.l.) Martina Niemann, Christine Kandler,  Andrea Onnebrink, Dr. Brigitte Klein und Claudia Eberbach- Pape.

Zonta-Club spendet für Kinderschutzzentrum

Der Dortmunder Zonta-Serviceclub unterstützt auch in diesem Jahr wieder die Säuglings- und Kindersprechstunde des Kinderschutzzentrums. Der Erlös der Benefit-Weihnachtsveranstaltung im Cabaret Queue, immerhin eine stolze Summe von 4000 Euro, konnte jetzt von Vertreterinnen des Zonta-Clubs an Martina Niemann und Christine Kandler vom Kinderschutzzentrum übergeben werden.

  • Dortmund-Süd
  • 22.05.17
LK-Gemeinschaft

Benefizveranstaltung Zonta meets Zirkus Travados

Die Mitglieder des Zonta Clubs Hamm/Unna machen sich bereits seit einigen Jahren in der Region für Frauen und Mädchen stark. Zum zweiten Mal laden sie anlässlich des Weltfrauentags zu einem Benefizabend am Freitag, 3. März, um 19.30 Uhr in den Zirkus Travados (Kurpark 10). Der Zonta Club Hamm/Unna präsentiert dieses Jahr im Zirkus Travados das Spontankabarett "Piplies & LaMinga", das Musikensemble "Swinging' Voices" sowie "Acros on Tour", eine junge Gruppe talentierter Sportakrobatinnen des...

  • Unna
  • 14.02.17
Politik

Zonta spendet 500 Euro für Frauen in Not

Das DRK Iserlohn freute sich in dieser Woche über eine großzügige Spende des Zonta Club Iserlohn Area. Durch Clubmitglied Brigitte Müller-Hellwig (3.v.l.) entstand der Kontakt zum DRK und dort speziell zur Leiterin der Schwangerenberatung Sabine Kraatz (3.v.r.). „Wir können das Geld gut für die Erstausstattung der Mütter gebrauchen. Seit Anfang 2016 hat sich der Zuwachs an bedürftigen Frauen, besonders durch die Flüchtlinge, um 30 Prozent gesteigert“, meint Kraatz. Bei der Veranstaltung...

  • Iserlohn
  • 21.07.16
Vereine + Ehrenamt
Beatrix Kraft überreicht Dr. Uta Kranz zum Amtsantritt einen Blumenstrauß. Foto: Zonta

Dr. Uta Kranz neue Zonta-Präsidentin

Dr. Uta Kranz ist die neue Präsidentin des Zonta-Clubs Iserlohn Area. Der Zonta-Club Iserlohn Area feierte die Präsidentschaftsübergabe im Hotel Vierjahreszeiten, dem monatlichen "Stammsitz". Die bisherige Präsidentin Beatrix Kraft legte die Geschicke des Serviceclubs in die Hände von Dr. Uta Kranz. Ute Gräfin Eichendorff-Strachwitz ist die Vizepräsidentin. "Höre nie auf anzufangen, fange nicht an aufzuhören" Dr. Uta Kranz freut sich auf die gemeinsame Arbeit und die Herausforderung im...

  • Iserlohn
  • 09.07.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.