Zoo Dortmund

Beiträge zum Thema Zoo Dortmund

Politik

Fraktion DIE LINKE+ ist enttäuscht
Keine Ermäßigung in Dortmunder Freibäder

Die Ratssitzung am 23. Juni 2022 war leider nur ein halber Erfolg für die Kinder und Jugendlichen, die jetzt in die Sommerferien starten. Sie erhalten zwar in den Ferien freien Eintritt in den Zoo und in den Westfalenpark. Doch für die Bäder müssen sie weiterhin den vollen Eintrittspreis zahlen. Ausnahme: Wenn die Familie einen Do-Pass besitzt, ist der Eintritt in die drei städtischen Hallenbäder ermäßigt (50 Cent statt 2,50 Euro). Aber wer will in den Sommerferien schon ins Hallenbad? Zudem...

  • Dortmund-Ost
  • 24.06.22
  • 1
Natur + Garten
Das neue Zwergplumplori-Weibchen wurde von den Artgenossen Helene und Flori bereits durch das Gitter begrüßt. Coronabedingt ist das Regenwaldhaus „Rumah hutan“, in dem die Zwergplumploris leben, derzeit aber für Besucher geschlossen.

Junges Zwergplumplori-Weibchen im Zoo eingetroffen
Große Augen machen

Ein junges Zwergplumplori-Weibchen ist aus dem Zoo Antwerpen in den Zoo Dortmund gezogen. Geboren wurde der noch namenlose Neuankömmling am 6. Januar 2020 im Zoo Planckendael in Mechelen in Belgien, der, wie der Zoo Antwerpen, zur Königlichen Gesellschaft für Zoologie Antwerpen gehört. In Dortmund soll die neu eingetroffene Primatin künftig gemeinsam mit ihren Artgenossen Helene, von der sie eine Nichte zweiten Grades ist, und Flori im neuen Plumplori-Gehege im Regenwaldhaus „Rumah hutan“...

  • Dortmund-Süd
  • 16.12.21
Fotografie
Zeigt uns euer schönstes Foto aus dem Zoo!
Aktion

Foto der Woche
Im Zoo

Wann wart ihr eigentlich zum letzten Mal im Zoo? Das ist auch angesichts der vielen Neuinfektionen ein ziemlich sicherer Ausflug: Neben der 2G-Regelung findet das allermeiste draußen statt. Wer sich dann noch an die AHA-Regeln hält, sollte auf der sicheren Seite sein.  Dort lässt sich Wissen mit Bewegung vereinen. Bei einem Spaziergang können Tiere aus aller Welt beobachtet werden. Besonderer Besuchermagnet ist natürlich der Nachwuchs. Schaut mal, was es aktuell in den Zoos der Umgebung zu...

  • Velbert
  • 27.11.21
  • 37
  • 15
Natur + Garten
Junger Plumplori in der Rehabilitationsstation auf Sumatra.

Zoo Dortmund
Neues Plumplori-Schutzprojekt: Primaten sollen in Bangladesch untergebracht und rehabilitiert werden

Ein neues Plumplori-Schutzprojekt hat der im Zoo Dortmund beheimatete Plumploris e.V. in Bangladesch gestartet. Dort übernimmt der Plumploris e.V. die Unterbringung und Rehabilitation von beschlagnahmten Plumploris. Außerdem errichtet der Plumploris e.V. Brücken über die Plumploris und andere kleine Tiere sicher Straßen überqueren können. Der Dortmunder Verein hat eine Vereinbarung mit der zuständigen Naturschutzbehörde unterzeichnet. Diese sieht vor, dass dem Plumploris e.V., zunächst für zwei...

  • Dortmund-Süd
  • 22.09.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Oberbürgermeister Thomas Westphal (vorne 4.v.l.) setzte gemeinsam mit Torsten Heymann, SPD-Ratsfraktion, den Bürgermeisterinnen Ute Mais und Barbara Brunsing sowie Zoodirektor Dr. Frank Brandstätter (vorne v.l.) symbolisch den ersten Spatenstich für das neue Robbengehege.
4 Bilder

Brünninghausen
Spatenstich ist gesetzt: Robben bekommen im Zoo ein neues Revier - Fertigstellung für 2023 geplant

Noch wissen Triton, Frodo, Ronja, Emma und Nixe nicht, was auf sie zukommt. Doch ihr Umzug ist bereits fest geplant. Oberbürgermeister Thomas Westphal und Zoodirektor Dr. Frank Brandstätter setzten am Mittwoch den ersten Spatenstich für das neue Robben-Revier. Fünf Robben sind momentan im Zoo zu Hause - zwei Kalifornische Seelöwen und drei Südamerikanische Seebären. Sobald die Baumaßnahmen beginnen, zieht die Truppe um Seelöwe Triton in das zur Zeit leerstehende Gehege der Riesenotter um. Der...

  • Dortmund-Süd
  • 17.09.21
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Erfolgreicher Vereinsausflug
Judo-Kids im Zoo

Am Samstag, den 10.07.2021, besuchten die Judo-Kids aus Dortmund-Schüren den Zoo in Dortmund. Mit leichtem Gepäck gingen neun Kids mit ihren Begleiterinnen Lena, Milena und Jessica auf Schnitzeljagd. Tiffy, das Maskottchen der Nachwuchskämper*innen, hatte sich verschiedene Aufgaben ausgedacht, um den Zoo-Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Kaum im Zoo angekommen, durften die Kids bereits das erste Rätsel lösen. Eine beliebte Aufwärmübung der Kids ist das sog. Kamelreiten....

  • Dortmund-Süd
  • 12.07.21
Natur + Garten
Der knuffige Nachwuchs bei den Kalifornischen Seelöwen im Dortmunder Zoo hat noch keinen Namen - aber das hat ja auch keine Eile!
2 Bilder

Brünninghausen
Robbenglück im Zoo Dortmund: Nachwuchs bei den Seelöwen

Nachwuchs bei den Kalifornischen Seelöwen: Im Zoo Dortmund ist eine kleine Robbe zur Welt gekommen. Die Eltern sind die zwölfjährige Seelöwin Nixe und der sechsjährige Seelöwenbulle Triton. Während es für Nixe bereits das zweite Jungtier ist, wurde der in Dortmund geborene Triton erstmals Vater. Das weibliche Jungtier kam in den frühen Morgenstunden des 19. Juni zur Welt. In den vergangenen Tagen hatten Mutter und Kind in einem Gehege hinter den Kulissen, getrennt von den anderen Robben,...

  • Dortmund-Süd
  • 02.07.21
Kultur

Löwen in der Dortmunder Nordstadt
Vor 119 Jahren eröffnet ein Wirt den ersten Tierpark

Sich von Mitbewerberinnen und Mitbewerbern abzuheben und ein Alleinstellungsmerkmal zu bieten wird heute in jedem Marketing-Seminar gelehrt - Das dies jedoch keine Erfindung der Neuzeit ist, zeigt eine in Vergessenheit geratene Geschichte aus der Dortmunder Nordstadt: Um 1900 wurde an der Ecke Lessing-/Leibnizstraße, damals ein Neubaugebiet, durch den Architekten und Kaufmann Gustav Schäfer ein neues Haus erbaut in dessen Erdgeschoss eine Gaststätte der besonderen Art einziehen sollte. Die Idee...

  • Dortmund-Nord
  • 21.05.21
  • 5
  • 1
Natur + Garten
Penda ist die zweite neue Giraffenkuh im Zoo.
2 Bilder

Brünninghausen
Jetzt ist Penda da: Zweijährige Giraffen-Kuh ist im Zoo eingezogen

Demnächst ohne Abstand und ganz ohne Maske dürfen die Giraffen im Dortmunder Zoo Geselligkeit genießen. Und das jetzt auch noch mit der zweijährigen Penda, die am vergangenen Montag im Zoo eingetroffen ist. Die junge Kuh kommt aus dem Zoo Basel, wo sie am 22. Dezember 2018 geboren wurde und gesellt sich künftig zu der ebenfalls erst kürzlich zugezogenen Giraffenkuh Maoli und den gebürtigen Dortmunder Giraffenbullen Zikomo. Transport und Ankunft verliefen problemlos und die junge Giraffe Penda...

  • Dortmund-Süd
  • 24.04.21
Natur + Garten
Maoli kurz nach der Ankunft im Stall.
6 Bilder

Zoo Brünninghausen
Gesellschaft für Giraffe Zikomo - "Französin" Maoli ist da

Der Dortmunder Giraffenbulle Zikomo muss nicht mehr allein sein. Giraffendame Maoli ist im Zoo eingetroffen. Sie kommt aus dem Zoo de La Flèche in Frankreich und ist zwei Jahre alt.  Transport und Ankunft verliefen problemlos, und die junge Giraffe Maoli verließ zügig den Transportanhänger, nachdem dieser rückwärts vor das Giraffen-Haus gefahren war. Im Haus stand ein abgetrennter Stall für die junge Giraffenkuh bereit, während der siebenjährige Zikomo zwei Stallabteile weiter untergebracht...

  • Dortmund-Süd
  • 18.03.21
Natur + Garten
Nach fast vier Monaten Pause kann der Dortmunder Zoo heute wieder öffnen.

Brünninghausen
Zoo hat ab 10. März wieder geöffnet - Mit Kartenreservierung und Maskenpflicht

Nach knapp viermonatiger coronabedingter Schließung öffnet der Dortmunder Zoo am Mittwoch (10.3.) wieder seine Tore und wird unter einigen Einschränkungen vorerst täglich von 10 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet sein. Wie auch im vergangenen Jahr, benötigen alle Besucher eine Eintrittskartenreservierung bzw. eine Reservierung für den Zoobesuch, einen sogenannten „Voucher“ in Form eines QR-Codes (gilt auch für Jahreskarten, Zoofreunde-Karten, RUHR.TOPCARD etc.). Die Eintrittskartenreservierungen können...

  • Dortmund-Süd
  • 08.03.21
Vereine + Ehrenamt
Oberbürgermeister Thomas Westphal bei der der symbolischen Übergabe des Spendenchecks an Vereinsvorstand Heike Renkawitz und Christoph Lorse.

Dortmunder OB Westphal hilft dem Förderverein Kind und Zoo mit 2000 Euro
Spende für das neue Bärenhaus

Förderverein, Kinder und Zoo Dortmund e.V. freut sich über 2000 Euro, die Oberbürgermeister Thomas Westphal für den Umbau des alten Bären-Geheges im Zoo übergeben hat. Auf Initiative des Fördervereins wird die Bärenresidenz umgebaut und erweitert. Etwa 400.000 Euro benötigt der Förderverein für den Umbau des Geheges, wovon bereits Spenden in Höhe von etwa 220.000 Euro gesammelt wurden und bereits 38.000 Euro in das Projekt geflossen sind. Bedrohte Andenbären Das neu entstehende Bären-Gehege...

  • Dortmund-City
  • 17.01.21
Natur + Garten
Der Zwergotter-Nachwuchs im Dortmunder Zoo verlässt jetzt das schützende Nest.

Brünninghausen
Knuddel-Nachwuchs im Dortmunder Zoo: Zwerg-Otter ziehen in die Welt

Malou und Kon, das junge Zwergotter-Paar im Zoo, hat erstmals Nachwuchs bekommen. Malou brachte in der Nacht zum 5. November ein Jungtier, in der Nacht zum 6. November vier weitere zur Welt. Wie für Zwergotter typisch verbrachten Jungen die ersten Lebenswochen versteckt in einem Nest, das sie nun für immer längere Ausflüge verlassen. Die jungen Zwergotter entwickeln sich gut und typisch für ihre Art, sagen die Betreuer. Denn heranwachsende Zwergotter verlassen in der Regel zwischen dem 40. und...

  • Dortmund-Süd
  • 08.01.21
Vereine + Ehrenamt
Im letzten Jahr konnte die beliebte Kinderfreizeit nach Schloss Baum noch stattfinden. In diesem Jahr bietet die Ev. Jugend Holzwickede und Opherdicke verschiedene Tagesausflüge für Kinder an.

Ev. Jugend Holzwickede und Opherdicke bietet drei Ausflüge an
Tiere, Kohle und Technik

Die Ev. Jugend Holzwickede und Opherdicke bietet in den Herbstferien drei Ausflüge für Kinder ab sechs Jahren an. Dabei gibt es eine bunte Abwechslung bei den Zielen der Ausflüge. "Da unsere traditionelle Kinderfreizeit nach Schloss Baum bei Bückeburg in diesen Herbstferien leider nicht stattfinden wird, haben wir uns drei Ausflüge als Alternativangebot für alle Kinder überlegt, die an diesen Tagen die Zeit Zuhause verbringen müssen", teilt Jugendreferent Hendrik Lemke mit. Bei der Auswahl der...

  • Unna
  • 10.10.20
Ratgeber
Auch die Tierpersönlichkeiten im Zoo werden beim Ferienprogramm vorgestellt.

Zoo Dortmund bietet Sommerferienprogramm trotz Corona an
Ferien im Zoo

Über die gesamten Sommerferien, vom 29. Juni bis zum 7. August 2020, bietet der Zoo Dortmund auch in diesem Jahr werktags ein Ferienprogramm in mehreren Gruppen für Schulkinder ab sieben und ab neun Jahren an, welches einhergehend mit der aktuellen Coronaschutzverordnung allerdings einigen Einschränkungen unterliegt. Gruppen am Vormittag und am Nachmittag Die Kinder werden in zwei Gruppen wahlweise von 10 bis 13 Uhr oder von 13.30 bis 16.30 Uhr von den Dortmunder Zoolotsen betreut. Dabei lernen...

  • Dortmund-City
  • 20.06.20
Wirtschaft
Die Thier Galerie bleibt geöffnet, alle Geschäfte, außer Lebensmittelanbietern, Drogerien, Dienstleistern und Gastronomiebetrieben, welche die Grundversorgung sichern, geschlossen.
3 Bilder

Coronavirus trifft Dortmunder Handel: Geschäfte, Kneipen, Diskos und Kinos geschlossen
Ausgenommen sind Geschäfte und Dienstleister, die die Grundversorgung sichern

Die Thier Galerie hat geöffnet, doch hier haben alle Geschäfte, außer Lebensmittelanbietern, Drogerien, Dienstleistern und Gastronomiebetrieben, welche die Grundversorgung sichern, geschlossen. Der Westfalenpark, der Zoo, das Tierheim, das Keuning-Haus, aber auch Diskos, Bars, Fitnesstudios, Kinos, Spielhallen, Wettbüros und Berufsschulen sind auf Basis des Infektionsschutzgesetztes geschlossen. Viele Geschäfte ebenfalls, ausgenommen sind Supermärkte, Lebensmittelhändler, Großhändler,...

  • Dortmund-City
  • 17.03.20
Natur + Garten
15 Bilder

Bewegung ist das halbe Leben
Spatzen im Zoo Dortmund

Der Haussperling, besser als Spatz bekannt, ist dem Menschen in fast jeden Winkel der Erde gefolgt, das macht er auch noch heute. Der Spatzengesang ist wohl jeden bekannt. Aussterben wird er wohl nicht, aber er muss sich anpassen, denn die Nistplätze die er braucht werden immer weniger, da sorgt schon die heutige Bauweise. Spatzen haben viele Feinde, z.B. der Mensch, die Katzen, das Eichhörnchen, die Elster, das Wiesel, der Sperber, die Falken und die Rabenvögel. Auch der Wanderfalke gehört zu...

  • Witten
  • 05.03.20
  • 9
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Die Krayt-Riders haben den Förderverein Kinder und Zoo Dortmund e. V. unterstützt
Video

Star Wars-Universum im Zoo Dortmund

Der Förderverein Kinder und Zoo Dortmund e. V. mit Sitz in der Innenstadt-Ost erhielt Unterstützung Am 1. März 2020 stand der Dortmunder Zoo unter dem Motto: „Möge die Macht mit dir sein“. „Die Tiere im Star Wars-Universum“ Darth Vader & Co. haben wieder einmal einen Abstecher in den Zoo Dortmund gemacht. Die Organisation übernahm der Star Wars-Fantreff „Krayt-Riders“. Verschiedene Tiere aus den Star Wars-Filmen und -Serien wurden in selbst gebauten Modelllandschaften im Regenwaldhaus...

  • Dortmund-City
  • 04.03.20
Vereine + Ehrenamt
Tiere aus dem Star Wars Universum sind morgen zu Gast im Zoo Dortmund.

Brünninghausen
Die "Macht" ist mit den Tieren: Star Wars Universum zu Gast im Dortmunder Zoo

Star Wars ist am Sonntag (1.3.) wieder zu Gast im Zoo:  „Möge die Macht mit dir sein“ heißt es dann, wenn Tiere aus dem Star Wars-Universum in den Zoo einziehen. Von 10 bis 16 Uhr werden bei der Veranstaltung „Die Tiere im Star Wars-Universum“ Darth Vader & Co. wieder einen Abstecher in den Zoo machen. Wer in einem Star-Wars-Kostüm erscheint, erhält den ermäßigten Eintrittspreis. Verschiedene Tiere aus den Star Wars-Filmen und -Serien werden in selbst gebauten Modelllandschaften im...

  • Dortmund-Süd
  • 29.02.20
Natur + Garten
Für Nachwuchs sorgen die Humboldtpinguine im Zoo. Sie brüten bereits.
2 Bilder

Brünninghausen
Pinguine im Dortmunder Zoo brüten schon

Mit Nachwuchs wollen die Humboldtpinguine im Zoo in den Frühling gehen. Sie sitzen bereits auf ihren Eiern. Für die Pinguine ist dies schon die zweite Brut in der Saison, jedoch früher als gedacht. Der Valentinstag ist erst ein paar Tage her und schon sind die Nachwehen zu erkennen. Da alle Pinguine auf der Südhalbkugel leben, brüten diese im Winter. In ihren Köpfen wäre es schließlich Sommer und deshalb ideale Aufzuchtbedingungen. In unseren Breiten gelingt die Naturbrut jedoch auch im Winter,...

  • Dortmund-Süd
  • 21.02.20
Natur + Garten
Kaiserskorpione haben eine Länge von rund 20 cm.
2 Bilder

Zoo Dortmund
Das Skorpionarium öffnet seine Pforten - Kaiserskorpione leuchten im Schwarzlicht

Lange habe sich Besucher gefragt, was eigentlich in der Vitrine des Nashornhauses gebaut wird. Früher war darin ein ausgestopfter Elefant zu sehen, welcher eine Leihgabe des Museums für Naturkunde Dortmund war. Da man jedoch gerne lebende Tiere darin ausstellen wollte, wurde die Vitrine aufwändig renoviert. Das Projekt trägt den Titel „Skopionarium“ und ist ein Gemeinschaftsprojekt der Tierpfleger, Gärtner und Handwerker des Zoo Dortmund. Zukünftig ist in dem Ausschnitt einer afrikanischen...

  • Dortmund-Süd
  • 06.02.20
Natur + Garten
Das Modell der neuen Robbenanlage im Dortmunder Zoo - Generalplaner sind dabei Kemper Steiner & Partner Architekten.
13 Bilder

Zoo Dortmund
Schmuckstück: Neue Robbenanlage soll 2022 das große Highlight werden

Robben und ihre Besucher erwartet ein besseres Leben. 60 Jahre alt ist die Robbenanlage im Zoo. Zeit für Erneuerung. Im Rahmen des Zukunftskonzepts „Zoo Dortmund 2023“ soll eine neue Anlage entstehen. Die Planungen sind abgeschlossen, das Bauvorhaben wurde dem Ausschuss für Kultur, Sport und Freizeit vorgestellt. Der Ausschuss stimmte dann einstimmig einem Beschlussvorschlag für den Rat der Stadt zu. Die Maßnahme umfasst auch den Neubau eines Kiosks und einer barrierefreien WC-Anlage. Sie soll,...

  • Dortmund-Süd
  • 05.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.