Zoo Münster

Beiträge zum Thema Zoo Münster

LK-Gemeinschaft

Aktion Coronatier von Bernie Braun
Positiv denken

Ich bitte diejenigen, die auch Tiere lieben, sich der Herausforderung anzuschließen, ein eigenes Foto von einem Tier zu posten. Nur ein Foto, keine Beschreibung. Das Ziel ist es, Positives zu posten, statt Negativität zu verbreiten. Einfach den Text kopieren und mit einem schönen Bild posten ! ❤️ Und in der Bezugszeile Coronatier nicht vergessen.

  • Duisburg
  • 04.04.20
  • 5
  • 3
Natur + Garten
10 Bilder

*Münster und der liebe Wolf*

Wölfe im Zoo in Münster Seit Oktober 2015 lebt im Allwetterzoo ein kleines Rudel männlicher Timberwölfe. Timberwölfe sind eine Unterart der Wölfe. Ihre Fellfarbe reicht von weiß bis schwarz, kann aber auch variieren. Ursprünglich waren die Timberwölfe in großen Bereichen Nordamerikas verbreitet. Heute findet man sie noch in dichten Nadelwäldern im Südosten Kanadas und im Osten der USA. Zwei unserer Tiere kommen aus Mulhouse im Elsas, die anderen aus dem Tierpark Saarbeck (Kreis Steinfurt). Die...

  • Hagen
  • 24.11.18
  • 4
  • 3
Natur + Garten
Foto: Allwetterzoo Münster - Nachts im Zoo 2018
29 Bilder

*Nachts im Zoo 2018*

Tiere, Lichter und Zauber durften die Zoobesucher am letzten Samstag wieder zu einer außergewöhnlichen Tageszeit erleben. Der Allwetterzoo in Münster präsentierte "Nachts im Zoo", eine Veranstaltung, die seit Jahren den Einblick in die Arbeit mit den Zootieren gibt, ein umfangreiches Kinderprogramm bietet und durch künstlerisch, musikalische Shows in stimmungsvoller Illumination die Gäste beeindruckt. Auch die Tierpflegerinnen und Tierpfleger nahmen sich Zeit, Fragen zu beantworten und...

  • Hagen
  • 28.08.18
  • 9
  • 13
Natur + Garten
10 Bilder

Fotoshooting mit einem Sekretär (Sagittarius serpentarius)

Gestern besuchten wir trotz des eisigen Windes den Allwetterzoo Münster. Der angekündigte Sonnenschein blieb aber leider die meiste Zeit aus. Zum Glück gibt es im Allwetterzoo viele Tierhäuser und das Pferdemuseum, so konnten wir uns immer wieder mal aufwärmen. Während unseres Rundgang ergab sich dann die Chance zu einem Fotoshooting mit einem Sekretär, die ich gerne wahrnahm. Hier nun einige der entstandenen Fotos. Ich hoffe sie gefallen euch. Einige Informationen über den Sekretär findet ihr...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.03.18
  • 21
  • 28
Natur + Garten
2 Bilder

*Wildlife Photographer Of The Year*

Das Westfälischen Pferdemuseum im Allwetterzoo Münster zeigt seit dem 25. November 2017 bis 03. April 2018 als erstes Museum in Deutschland und einzige Institution in Nordrhein-Westfalen die für die Jury hundert besten Bilder des diesjährigen Wettbewerbs: „Wildlife Photographer of the Year“. Die Fotos sind berührend und rütteln auf! Unweigerlich kommt die Frage auf: Wie gehen Menschen mit den Tieren und der Natur und letzendlich auch mit sich selbst um? Ein jedes Foto zeigt die Vielfalt und...

  • Hagen
  • 02.12.17
  • 10
  • 11
LK-Gemeinschaft
Foto: Allwetterzoo Münster
27 Bilder

*Nachts im Zoo 2017*

In diesem Sommer hatte der Allwetterzoo Münster gleich zweimal bis spät in die Nacht  geöffnet. Bei der  "NACHTS IM ZOO" konnten die tierischen Bewohner zu einer völlig anderen Tageszeit beobachtet werden. Bei Anbruch der Dunkelheit sahen die Zoogäste, was in den Tiergehegen so alles passiert. Begleitet wurde die beliebte Veranstaltung von einem faszinierenden Rahmenprogramm, dass  durch stimmungsvolle Illuminationen und Lichteffekten sowie unterhaltsamen musikalischen und artistischen...

  • Hagen
  • 27.08.17
  • 5
  • 6
Kultur
84 Bilder

*Ein Rückblick: Chinesische Lichter - Einzigartige Lichtinstallationen*

Vom 17. März - 30. April 2017 bot der Allwetterzoo in Münster die einmalige Gelegenheit, in die Traumwelt der Chinesischen Lichter einzutauchen. Dies ist ein abendlicher Rundgang von der Dämmerung in die Dunkelheit hinein mit beeindruckenden Lichtensembles am Wegesrand. Das Team des Zoos spricht den Besuchern seinen DANK aus und ist stolz auf so viel Lob und positiver Resonanz! "Chinesische Lichter" - Münsterland TV: https://www.youtube.com/watch?v=py-uF2RxBb4 Viele Feude beim Betrachten der...

  • Hagen
  • 14.05.17
  • 6
  • 6
Vereine + Ehrenamt
Der Verein „Initiative -Tschernobyl-Kinder“ beschert den Opfern einige sorglose Tage in Deutschland. Fotos (2): privat
2 Bilder

30 Jahre nach der Tschernobyl-Katastrophe

Es ist zwar schon 30 Jahre her, doch noch immer kämpfen die Menschen aus Tschernobyl und den Grenzgebieten mit den Folgen der gewaltigen Nuklear-Katastrophe von 1986. Diese ereignete sich als Folge einer Kernschmelze und Explosion im Reaktor. Die Katastrophe von Tschernobyl gilt als eine der schlimmsten Umweltkatastrophen aller Zeiten. Noch immer leiden die Opfer an den Spätfolgen. „Die Kinder haben alle Möglichen Formen von Krebserkrankungen hinter sich. Viele haben nicht überlebt“, erklärt...

  • Kamen
  • 04.08.16
Natur + Garten
14 Bilder

Münster Zoo

Das war ein sehr schöner Tag im Münster Zoo die Tiere sind sehr gepflegt und die Anlage ist sehr schön also ich muss sagen auch ich habe den ganzen Tag spass gehabt auch Die Bilder sind so schön ich könnte alle Zeigen

  • Bergkamen
  • 29.03.15
  • 10
  • 13
Natur + Garten
Wo bleibt das Futter?
34 Bilder

Elefanten füttern und Sonnenanbeter im Allwetterzoo Münster

Wer den Allwetterzoo Münster besuchen möchte und im Besitz der RUHR.TOPCARD 2015 ist, sollte sich beeilen. Noch bis zum 31. März 2015 gibt es die einmalige Gelegenheit, den Zoo bei kostenlosem Eintritt zu besuchen. Der Allwetterzoo lohnt unbedingt einen Besuch. Ich war bei strahlendem Wetter in der letzten Woche dort und habe den Zoo tipp-topp erlebt. Tierhäuser und Freigehege befinden sich in einer gepflegten Parklandschaft. Die Tierpfleger sind immer ansprechbar und zu einer Auskunft bereit....

  • Duisburg
  • 25.03.15
  • 1
  • 5
Natur + Garten
84 Bilder

40 Jahre Jubiläum im Zoo Münster am 02.05.14

Ich habe über das Internet erfahren, das der Zoo Münster am 02.05.14 sein 40 Jubiläum feiert, der Eintritt kostete an dem Tag nur 3 Euro. :) Der Zoo ist auch so alt wie ich. :) Morgens fuhr ich mit meiner Familie dorthin um einen schönen Tag zu verbringen. Am besten gefiel mir das Gebirgsloris füttern. Man bekam einen kleinen Becher mit einer süßen Flüssigkeit die hielt man den Vögeln hin und wartete was passierte. Schön war auch das Elefanten füttern gesponsert von den Stadtwerken Münster. Ich...

  • Witten
  • 03.05.14
  • 4
  • 11
Natur + Garten
35 Bilder

Besuch im Allwetter-Zoo in Münster

Neben vielen anderen Sehenswürdigkeiten lohnt sich auch ein Besuch im Allwetter-Zoo in Münster. Dieser Zoo bietet die Möglichkeiten auch bei Regen die Gehege trocken zu erreichen, weil viele Wege zu den Gehegen überdacht sind. Für Kinder sehr ideal und informativ, reichlich Spielplätze und eine Zooschule. Im beliebten Streichelzoo leben Ziegen, Ponys, Esel und Hühner. Der Zoo hat zwei Restaurants und fünf Kioske. 3500 Parkplätze stehen am Zoo-Eingang zur Verfügung und 100 Stellplätze für Busse....

  • Essen-Steele
  • 25.07.13
  • 10
Natur + Garten
27 Bilder

Zoo Münster

Hervorzuheben sind die Elefantenfütterung und die Fütterung der Loris, also der Zoobesucher selber darf füttern. Allerdings weiß ich nicht wie das heute gehandhabt wird. Und die freilaufende Affen in einem Gehege wo man reingehen kann sind interessant, sowie die Pinguinwanderung. Ich durfte einen Pinguin sogar anfassen, war toll. :)

  • Witten
  • 08.09.12
  • 3
Natur + Garten
Auch Nashornbabys spielen gerne Fußball.
2 Bilder

Gut bedacht

Ferienzeit ist Familienzeit, doch nicht immer ist klar, wie man die Zeit gut verbringen kann. Zu diesem Zweck gibt es hier nun einen Tipp: den Allwetterzoo in Münster. Besuchern bietet sich in Münster nicht nur die Gelegenheit, durch viele überdachte Wege auch bei Regenwetter trockenen Fußes an vielen Gehegen entlang zu spazieren, sondern auch noch einen Blick in das im Zoo integrierte Westfälische Pferdemuseum zu werfen. Neben einer umfangreichen Artenvielfalt und Highlights, wie der zwei Mal...

  • Recklinghausen
  • 29.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.