zu Fuß

Beiträge zum Thema zu Fuß

Blaulicht
Der Fahrer floh nach der Verkehrskontrolle zu Fuß. Symbolfoto: Archiv

Verkehrskontrolle entzogen
Autofahrer flieht zu Fuß

Am vergangenen Mittwochmorgen, 7. Juli, hat die Polizei in Gelsenkirchen ein Auto sichergestellt, nachdem der Fahrer sich zuvor einer Verkehrskontrolle in Scholven entziehen wollte.  Gelsenkirchen. Gegen 3.05 Uhr wollte die Streifenwagenbesatzung den Wagen im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle auf der Feldhauser Straße in Fahrtrichtung Nienkampstraße anhalten. Der Fahrer reagierte aber weder auf Anhaltesignale noch auf Blaulicht und Martinshorn. Stattdessen beschleunigte der Kleinwagen...

  • Stadtspiegel Gelsenkirchen
  • 08.07.21
Politik

Bochum braucht Schulwegleitlinien
An allen Schulen für sichere Schulwege sorgen - Elterntaxis eindämmen

Morgens 8 Uhr an einer typischen Bochumer Schule: Vor dem Eingang halten wahllos Elterntaxis, blockieren die Straße und die Gehwege zur Schule, um mal eben die Kinder raus zu lassen. Es kommt immer wieder zu haarigen Situationen, bei denen Schüler, die zu Fuß oder mit dem Rad zur Schule kommen gefährdet werden, auch die, die von anderen Elterntaxis gebracht wurden. Viele Schulwege sind bisher nicht sicher Darüber hinaus sind viele Schulen generell schlecht mit dem Rad oder Bus und Bahn zu...

  • Bochum
  • 15.02.20
  • 3
  • 1
Sport
Mit dem Rad und zu Fuß zur Arbeit: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Arnsberg legen mehr als 45.000 Kilometer im Jahr mit dem Rad oder zu Fuß auf dem Weg zur Arbeit zurück.

Sportlich zur Arbeit
180.000 Kilometer in fünf Jahren

Mit dem Rad und zu Fuß zur Arbeit: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Arnsberg legen mehr als 45.000 Kilometer im Jahr mit dem Rad oder zu Fuß auf dem Weg zur Arbeit zurück. Nach fünf Jahren wurden insgesamt bereits 180.000 Kilometer erreicht. In den ersten zehn Wochen des Jahres 2019 haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Arnsberg bereits 8000 km im Rahmen des Wettbewerbs "Zu Fuß und mit dem Rad zur Arbeit" zurückgelegt. Diese Aktion wird seit einigen Jahren von...

  • Arnsberg
  • 21.03.19
Ratgeber
Emma zeigt an der Kreuzstraße den 1.-Klässlern, wo es zu gefährlichen Situationen kommen kann.
2 Bilder

Walking-Bus

Eine Kampagne der Kreuz-Grundschule zur Sicherheit im Verkehr unterstützen das Familien-Projekt, die BVB-Stiftung "Leuchte auf" und die Polizei. Seit Jahren gibt's hier den "Walking-Bus". Hierbei gehen Kinder zu Fuß einen festen Weg zur Schule und werden vom wechselnden Elterndienst begleitet. Dies bietet auch den Kleinsten einen sicheren Weg. In diesem Schuljahr kam auf dem Schulweg eine sichere Strecke aus dem Osten hinzu. Dies ist ein großer Erfolg, da auch Erstklässler so sicher zu Fuß zur...

  • Dortmund-City
  • 25.01.19
Politik
Hellwegschüler unterwegs.

Aktionstag
Zu Fuß zur Hellwegschule

Die Schüler der Hellwegschule nahmen am landesweiten Aktionstag "Zu Fuß zur Schule" teil. An diesem Tag gingen die Lehrer der Grundschule von verschiedenen Punkten des Schulbezirks aus mit den Kindern gemeinsam zur Schule. In Zweierreihen und mit gelben Warnwesten ausgestattet benahmen sich die Kleinen ganz vorbildlich im Straßenverkehr.

  • Witten
  • 06.11.18
Überregionales
Foto: Polizei

Feuerwehr musste gut zu Fuß sein - Lagerfeuer im Martfelder Wald gelöscht

Einen außergewöhnlichen Löscheinsatz hatte die Feuerwehr Schwelm am Donnerstag im Martfelder Wald in Nähe des Freibades. Passanten hatten am Morgen einen kleinen Brand entdeckt und die Einsatzkräfte gerufen. Es handelte sich um ein unbewachtes Lagerfeuer neben einer selbst gebauten Hütte. Vor Ort stellten die Feuerwehrleute fest, dass eine Anfahrt nicht direkt möglich war. Der Einsatzleiter entschied, das Feuer mittels eines tragbaren Kleinlöschgeräts mit handbetriebener Pumpe zu löschen. Da...

  • Schwelm
  • 04.11.16
Überregionales
Zur evangelischen Kindertagesstätte Vluyn ging es mit eigener Muskelkraft und Spaß. Foto: privat

Bewegung integrieren - Familien verzichten aufs Auto

Die evangelische Kindertagesstätte in Vluyn beteiligte sich jetzt an der bundesweiten Aktion „Zu Fuß zur Schule und dem Kindergarten." Zahlreiche Kilometer wurden mit Spaß gesammelt. „Ich finde es prima, dass die Kita unsere Anregung aufgenommen hat und einen gelungenen Aktionstag organisiert hat“, freut sich Marion May-Hacker, Agendabeauftragte der Stadt. Teilnehmenden Familien kamen auf 179.6 Kilometer Zahlreiche Familien ließen an diesem Tag das Auto stehen und machten sich stattdessen zu...

  • Moers
  • 02.10.16
Überregionales

Zu Fuß zur Schule und besser lernen

Zum festen Programm der Wilhelm-Ophüls-Schule gehört der „Zu-Fuß-zur-Schule-Tag“. Der Arbeitskreis Schulwegsicherung setzt sich dafür ein, dass die Kinder ihre Schulwege möglichst zu Fuß zurücklegen. Das verringert den Autoverkehr und der Fußweg hat einige positive Effekte: Gehen ist gesünder, weil sich die Schüler an der frischen Luft bewegen, eigene Erfahrungen im Straßenverkehr werden gesammelt, das Selbstbewusstsein wird gestärkt. Die Kinder haben bessere soziale Kontakte und sie sind im...

  • Velbert
  • 24.10.15
Überregionales
5 Bilder

Auf dem Weg des Lebens - Velberterin auf dem Jakobsweg

Etwa 400 Kilometer hatte Marlies Papke auf der französischen Etappe des Compostela-Weges 2014 zurückgelegt. Start war der Ort „Le Puy-en-Velay“. Ende der Etappe Moissac. Naturpanoramen, spiriuelle Erfahrungen und Begegnungen mit anderen Pilgern aus vielen Ländern hatten sie fasziniert, so dass sie sich jetzt wieder auf die Reise machte. Diesmal war das Ziel, die spanische Grenze zu erreichen.Wieder hatten die Pilgerin und ihr Freund sich eine Etappe von 400 Kilometern vorgenommen. Alles, was...

  • Velbert
  • 26.08.15
Überregionales

Raub auf Spielhalle, wer kennt den Täter ?

Am Freitag, 27. Dezember 2013, um 18:20 Uhr, betrat ein unbekannter männlicher Einzeltäter eine Spielhalle in der Barbarossastraße. Der Täter ging auf die 23-jährige Iserlohner Angestellte zu und forderte die Herausgabe von Bargeld. Da die junge Frau nicht sofort reagierte, ging der Täter zu ihr hinter die Theke und forderte mit Nachdruck das Geld. Nachdem sie die Kasse geöffnet hatte, entnahm er das Bargeld und flüchtete fußläufig von der Barbarossastraße in Richtung Hansaallee. Die...

  • Iserlohn
  • 03.01.14
Sport
Das Foto zeigt (oben von links) Paul Müller, Manfred Sieberg, Werner Laurenzis, Paul Brammen, Bernhard Spickenheier; unten von links: Reinhard Laurenzis, Peter Westermann und Heribert Rotholz.

DJKler schwelgten in Erinnerungen

Es war mal wieder so weit: Ehemalige Spieler der DJK Letmathe trafen sich, um in Erinnerungen zu schwelgen oder mal nachzuhaken, wie es dem einzelnen denn so geht. Dies geschieht immer am zweiten Freitag im November in den „Zunftstuben“. Acht Ehemalige hatten sich diesmal eingefunden, zwei waren entschuldigt, und Franjo Schlotmann feierte seinen Geburtstag in der Bundeshauptstadt. Es dauerte auch nicht lange, bis die ersten schwarz-weißen Anekdoten erzählt wurden: So traf man sich regelmäßig...

  • Iserlohn
  • 28.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.