zu schnell

Beiträge zum Thema zu schnell

Blaulicht
Ein 26-jähriger Winterberger konnte mit einer Geschwindigkeit von 169 bei erlaubten 100 km/h gemessen werden. Ihm droht jetzt ein zweimonatiges Fahrverbot.

Mit 169 Sachen durchs Sauerland
26-Jährigem drohen zwei Monate Fahrverbot

Am Freitagnachmittag kontrollierte der Verkehrsdienst der Polizei die Geschwindigkeiten der Verkehrsteilnehmer auf der L 740 bei Medebach-Schlossberg. Ein 26-jähriger Winterberger konnte mit einer Geschwindigkeit von 169 bei erlaubten 100 km/h gemessen werden. Ihm droht jetzt ein zweimonatiges Fahrverbot. Außerdem waren zehn weitere Verkehrsteilnehmer während der Kontrolle zu schnell unterwegs. Für sie wurde ein Verwarngeld fällig.

  • Arnsberg
  • 17.02.20
Blaulicht
Mit 126 km/h von Bergkamen nach Kamen unterwegs und in eine routinemäßige Radarkontrolle der Polizei geraten. Foto: LK-Archiv

Polizei erwischt Raser mit 126 statt der erlaubten 50 km/h
Damit ist der Führerschein futsch!

Die Kreispolizei Unna hat am Freitag, 3. Januar 2020, bei routinemäßigen Geschwindigkeitskontrollen auf der Werner Straße in Bergkamen einen Raser erwischt, der mit 126 statt der vorgeschriebenen 50 Stundenkilometer in Fahrtrichtung Kamen unterwegs war. Ihn erwarten nun ein Bußgeld von 600 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein dreimonatiges Fahrverbot. An diesem Tag wurden 975 Fahrzeuge gemessen - 56 waren zu schnell.

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.01.20
  •  2
  •  1
Blaulicht
Ein 22 Jahre alter Hagener fuhr mit seinem BMW mit einer Geschwindigkeit von 121 km/h bei erlaubten 50 km/h in eine Messstelle.

Zu schnell
Mit 120 Km/h in 50er Zone: Polizei blitzt BMW-Raser

Am Dienstag, 29. Oktober gegen 12 Uhr, führte der Verkehrsdienst Hagen auf der Feithstraße in Höhe der dortigen Schule in Fahrtrichtung Emst Geschwindigkeitskontrollen mittels Laser-Messverfahren durch. Ein 22 Jahre alter Hagener fuhr mit seinem BMW in die Messstelle. Hierbei wurde eine Geschwindigkeit von 121 km/h bei erlaubten 50 km/h erreicht.

  • Hagen
  • 29.10.19
Blaulicht
Das Team der Dinslakener Stadtverwaltung führt seit einigen Wochen verstärkt Schwerpunktkontrollen im Bereich der Innenstadt, vor allem in der Bahnstraße, durch.

Wegen unerlaubt aufgebauter Verkaufsstände und Geschwindigkeitsüberschreitungen
Dinslakener Stadtverwaltung macht Schwerpunktkontrollen im Bereich Innenstadt

Das Team der Dinslakener Stadtverwaltung führt seit einigen Wochen verstärkt Schwerpunktkontrollen im Bereich der Innenstadt, vor allem in der Bahnstraße, durch. Anlass dafür sind sowohl selbst festgestellte Problembereiche als auch Hinweise aus Bevölkerung und Politik. Im Fokus der Kontrollen standen und stehen dabei unter anderem unerlaubt aufgebaute Verkaufsstände und Geschwindigkeitsüberschreitungen. So entdeckte der Ordnungsdienst der Stadtverwaltung abends an der Bahnstraße unerlaubt...

  • Dinslaken
  • 29.10.19
Blaulicht

Raser aus Bocholt
33-jähriger Kradfahrer erheblich zu schnell unterwegs

Hamminkeln: Jede Woche teilt die Polizei, die Messstellen im Kreisgebiet Wesel mit und weist darauf hin, dass im Kreisgebiet mit kurzfristigen Kontrollen zu rechnen ist. Das Ziel dieser Kontrollen ist, Fahrzeugführer daran zu erinnern, vorsichtig zu fahren, denn schließlich spielt überhöhte Geschwindigkeit immer noch eine Hauptrolle bei Unfällen. Am Dienstag fiel den Kolleginnen und Kollegen der Verkehrsunfallbekämpfung ein Motorradfahrer ins Auge. Beide waren mit dem sogenannten...

  • Hamminkeln
  • 16.10.19
Blaulicht
Mit 112 km/h in einer 50er-Zone war ein Mann in Hagen unterwegs.

Bußgeld verhängt
Gefahr im Straßenverkehr: Mann mit doppelter Geschwindigkeit gemessen

Am Mittwoch, 11. September, führte der Verkehrsdienst Hagen in den Stadtteilteilen Haspe und Wehringhausen gezielte Geschwindigkeitskontrollen durch. Die Beamten kontrollierten zahlreiche Fahrzeugführer, die zu schnell unterwegs waren. Ein Fahrer hatte zudem keinen Führerschein. Gegen 20:45 Uhr fiel zudem ein 22-Jähriger besonders negativ auf. Er wurde mit 112 km/h in einer 50er-Zone gemessen. Er überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit nach Abzug der Toleranz um mehr als das...

  • Hagen
  • 12.09.19
Blaulicht

Verkehrskontrollen am Wochenende
31 Fahrer zu schnell - sieben müssen Führerschein abgeben

Nach Verkehrskontrollen am Wochenende müssen sieben Fahrzeugführer ihren Führerschein abgeben und auf Bus und Bahn umsteigen. In Arnsberg-Retringen wurde ein Sportwagen eines 29-jährigen Arnsbergers angehalten. Das 500 PS starke Gefährt wurde mit 114 km/h gemessen. Erlaubt sind auf der Landstraße lediglich 50 km/h. Für einen 16-jährigen Leichtkraftradfahrer wird sich nach der Abgabe des Führerscheins auch die Probezeit verlängern. Zudem wird der junge Mann ein Aufbauseminar besuchen müssen....

  • Arnsberg
  • 27.05.19
Blaulicht
Am Montagmorgen um 09.24 Uhr ereignete sich auf der Echthausener Straße ein Verkehrsunfall. Ein Pkw war mit überhöhter Geschwindigkeit, aus Voßwinkel kommend, von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Unfall zwischen Voßwinkel und Neheim
28-Jähriger schwer verletzt

Am Montag um 9.20 Uhr ereignete sich auf der B 7 zwischen Voßwinkel und Neheim ein Verkehrsunfall. Dabei wurde ein 28-jähriger Mann aus Bonn schwer verletzt. Der Mann befuhr mit seinem Fahrzeug die B 7 in Fahrtrichtung Neheim. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die Bankette auf der rechten Fahrbahnseite und kam daraufhin nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw rutschte über einen Grünstreifen und einen Radweg und prallte gegen einen Baum....

  • Arnsberg
  • 29.04.19
Blaulicht

Bei Starkregen und Winboen
Junger Fahrer rast über die Oberkasseler Brücke

Erlaubt sind 50 Stundenkilometer auf der Oberkasseler Brücke in Düsseldorf. In der Nacht zu Donnerstag, 14. März,  stoppten die Beamten des Verkehrsdienstes einen 20-Jährigen aus Düsseldorf, der mit gemessenen 128 (vorwerfbar: 124) Stundenkilometern in Richtung Innenstadt in einem Audi A 5 unterwegs war. Nach der Belehrung, wie er sich denn zur Sache äußern möchte, sagt der Mann, dass er doch nicht zugeben würde, dass er 128 km/h gefahren sei. Die Beamten legten eine entsprechende Anzeige...

  • Düsseldorf
  • 15.03.19
Überregionales

Zu schnell und auch noch Drogen dabei

Nein, Mitleid muss man nicht gerade mit der 40-jährigen Hernerin haben, die nun der Polizei ins Netz ging. Zu schnell gefahren, auffällig gebremst, und bei der Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass sie unter Einfluss von Drogen fuhr. Aber das war noch nicht alles. 20 Stundenkilometer zu schnell war die Frau am Donnerstag, 27. September, mit ihrem Auto auf der Holsterhauser Straße unterwegs. Als sie dann auch noch auffällig bremste, reichte es den Polizeibeamten. Sie hielten die...

  • Herne
  • 02.10.18
Überregionales
Uneinsichtiger Autofahrer in Hagen erwischt.

Hagen: Uneinsichtiger Autofahrer

In der Nacht zu Freitag bemerkten Polizeibeamte gegen 1.45 Uhr auf der Heinitzstraße einen Pkw, der augenscheinlich deutlich zu schnell unterwegs war. Der Opel beschleunigte auf etwa 80 bis 90 km/h und fuhr dabei in deutlichen Schlangenlinien. Die Beamten konnten den Wagen auf dem Märkischen Ring anhalten und den 29-jährigen Fahrer überprüfen. Da er alkoholisiert war und ein Vortest einen Wert über 1,3 Promille ergab, musste er mit zur Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Obwohl...

  • Hagen
  • 07.09.18
Überregionales
Mobile Geschwindigkeitsmessung im Einsatz.

Mit über 100 km/h durch das Seufzertal: Bußgeld, Punkte und Fahrverbot

Der Fachdienst Verkehrsordnungswidrigkeiten des Hochsauerlandkreises hat heute (Mittwoch, 1. August) zwei Pkw mit 110 bzw. 104 km/h im Seufzertal auf der L 735 in Fahrtrichtung Arnsberg geblitzt. Erlaubt sind dort außerhalb der geschlossenen Ortschaft 50 km/h. Beide Fahrer erwartet ein Bußgeld in Höhe von mindestens 200 Euro plus Gebühren, zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei und mindestens ein einmonatiges Fahrverbot.

  • Arnsberg-Neheim
  • 01.08.18
Überregionales
Betrunkener Motorradfahrer geblitzt: Führerschein sichergestellt.

Betrunkener Motorradfahrer geblitzt: Führerschein sichergestellt

Am Montag, 2. Juli, kam es zu einer Trunkenheitsfahrt in Hagen-Boele. Gegen 20:40 Uhr hatten dort Verkehrspolizisten eine Lasermessstelle aufgebaut. Einer der Beamten nahm einen Motorradfahrer auf dem Boeler Ring ins Visier, der in Richtung Hagener Straße fuhr. Nach Abzug der Toleranzgrenze fuhr dieser 13 km/h zu schnell. Kurz nach der Messung überholte er noch einen LKW bei durchgezogener Linie. Als die Polizisten den 50-jährigen Mann auf seiner Buell anhielten, war deutlicher Alkoholgeruch...

  • Hagen
  • 03.07.18
Überregionales
Lasermessung in Eckesey: Polizistin muss ausweichen.

Lasermessung in Eckesey: Polizistin muss ausweichen

Am Montag, 11. Juni, führten Beamte der Polizeiwache Innenstadt Geschwindigkeitskontrollen auf der Eckeseyer Straße durch. Zwischen 20 und 22 Uhr fielen dabei 21 Fahrzeuge mit zu hoher Geschwindigkeit auf. Sieben Mal mussten die Polizisten Anzeigen vorlegen. Drei Fahrer erwartet ein Fahrverbot. Unter anderem maßen die Ordnungshüter einen 21-jährigen Mercedes-Fahrer mit 99 Stundenkilometern und einen 23-jährigen Suzuki-Fahrer mit 103 Sachen. Erlaubt sind auf der Eckeseyer Straße lediglich 50...

  • Hagen
  • 12.06.18
Überregionales
Symbolbild

Raser auf Kärtener Ring erwischt

Bei einer Kontrolle der Polizei wurde ein 22-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen, der mit einer Geschwindigkeit von 97 km/h andere Wagen überholte, geschnappt.  Am 26. April führte die Polizei am Nachmittag eine Geschwindigkeitsüberwachung auf dem Kärntener Ring in Horst durch. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt in diesem Bereich 50 km/h. Trotzdem wurde von den Polizisten ein Gelsenkirchener mit einer Geschwindigkeit von fast 100 km/h gemessen. Nach Abzug des Toleranzwertes hat der...

  • Gelsenkirchen
  • 27.04.18
  •  1
Ratgeber
Foto: privat

Runter vom Gas! In Dinslaken wird geblitzt

In jeder Woche gibt die Stadt Dinslaken die Straßen bekannt, auf der die motorisierten Verkehrsteilnehmer mit Geschwindigkeitskontrollen zu rechnen haben. Und in der Tat haben diese Kontrollen dazu beigetragen, das Tempo an vielen unfallträchtigen Verkehrsabschnitten deutlich zu reduzieren. In der 20. Kalenderwoche (15. bis 21. Mai) wird auf folgenden Straßen kontrolliert: Augustastraße Dorfstraße Elisabethstraße Eppinkstraße Grenzstraße Goethestraße Heistermannstraße Holtener...

  • Dinslaken
  • 13.05.17
Überregionales
Dass der 27-Jährige mit diesem Schaden nicht mehr vom Unfallort flüchten konnte, erscheint logisch. Foto: Polizei

Nierenhof: Betrunken, zu schnell, ohne Führerschein Unfall gebaut

Mit 2,2 Promille hat ein 27-jähriger Mann in der Nacht zum ersten Weihnachtsfeiertag einen Unfall in Velbert-Nierenhof gebaut - und das, ohne einen Führerschein zu besitzen, teilt die Polizei mit. Gegen 3.10 Uhr, wurden Anwohner vom Balkhauser Weg in Nierenhof von einem lauten Unfallgeräusch aus dem Schlaf gerissen. Beim Blick auf die Straße sahen sie einen schwer verunfallten schwarzen Audi A4 3,0 TDI. Das schwarze Cabriolet war beim Befahren der örtlichen Tempo-30-Zone offenbar mit...

  • Velbert-Langenberg
  • 27.12.16
Ratgeber
Laden ein zum Gas geben, wenn man glaubt, unbeobachtet zu sein: Spielstraßen. Foto: Heike Cervellera

Von wegen, Spielstraße - oder: Wo Kontrollen nötig wären

Große Resonanz fand unser Beitrag über Spielstraßen in der vergangenen Woche. Kurz gefasst: Kinderspiele sind erlaubt. Autos müssen Schritt fahren. Professionelles Fußballspielen mit Toren ist nicht gestattet. Alle Kinder freuten sich: Jawoll, das musste mal gesagt werden! Autofahrer freuten sich: Jawoll, das musste mal gesagt werden! Soweit die Theorie. Doch die Realität sieht anders aus. Ein Anwohner klagt: "Welches Kind kann denn spielen, wenn die Autos zu 95 Prozent zu schnell...

  • Moers
  • 11.08.16
  •  1
Überregionales
Foto: Polizei

Mit Tempo 113 in 50er Zone

Die Polizei führte heute Geschwindigkeitskontrollen auf der Wülfrather Straße in Velbert durch. Von 8 bis 9.30 Uhr wurden 15 Verstöße geahndet, in sechs Fällen wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Trauriger Spitzenreiter war ein 30-jähriger Fahrer eines Opel aus Essen mit einer Geschwindigkeit von 113 Stundenkilometern in der 50er Zone, der im Einmündungsbereich einen Lastwagen und einen davor fahrenden Linienbus überholte. Gegen den Fahrer wurde ein...

  • Velbert-Neviges
  • 24.07.15
Überregionales
Foto: Polizei

Doppelt so schnell wie erlaubt

Mit den ersten Sonnenstrahlen sind auf die Motorradfahrer wieder unterwegs. Die Polizei hat am gestrigen Sonntag von 12.30 bis 16 Uhr einen Schwerpunkteinsatz zur Überwachung von Motorradfahrern durchgeführt - mit zum Teil "rekordverdächtigen Ergebnissen", wie die Polizei mitteilt. Die Polizei führte Geschwindigkeits- und technische Kontrollen insbesondere auf den Ausflugsrouten der Biker auf der Kuhlendahler Straße und der Nierenhofer Straße in Velbert durch. Insgesamt mussten acht...

  • Velbert
  • 13.04.15
Überregionales
Foto: Polizei

Mit Tempo 83 durch die Stadt

Mit Tempo 83 wurde am Sonntagmorgen ein 50-jähriger Heiligenhauser von der Polizei geblitzt. In der Zeit zwischen 8.50 und 10.20 Uhr, führten Beamte der Heiligenhauser Polizei Geschwindigkeitsmessungen im Heiligenhauser Stadtgebiet durch, wie die Polizei mitteilt. Hierbei konnten auf der Velberter Straße in Fahrtrichtung Velbert insgesamt 25 Verkehrsverstöße festgestellt werden, von denen 18 mit einem Verwarngeld geahndet wurden. Sechs der kontrollierten Fahrzeugführer fuhren dermaßen...

  • Heiligenhaus
  • 16.02.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.