Zu schnell gefahren

Beiträge zum Thema Zu schnell gefahren

Blaulicht
Statt mit Tempo 30 wurde ein Autofahrer mit Tempo 128 erwischt. Seine Ausrede nahmen die Polizisten zum Anlass, eine Blutprobe anzuordnen.

Zu schnell unterwegs, weil er angeblich aufs Klo musste
Blutprobe entnommen und Führerschein weg

Die Polizei konnte gegen 0.40 Uhr bei einer Verkehrskontrolle einen 29-jährigen Mann aus Moers stoppen. Er war mit Tempo 128 auf der Römerstraße unterwegs. Erlaubt sind dort zur Nachtzeit und aus Lärmschutzgründen Tempo 30. Der Mann fuhr mit seinem schwarzen VW Golf eine so hohe Geschwindigkeit, dass er erst etwa 50 Meter hinter der Kontrollstelle und dem Anhaltezeichen der Polizeizum Stehen kam. Als Grund für sein Verhalten sagt er den Polizistinnen und Polizisten vor Ort: Er müsse...

  • Moers
  • 22.09.20
Blaulicht

Polizei kontrollierte Motorradstrecken im Kreis Kleve
Acht Biker müssen sogar ihren Führerschein abgeben

Fronleichnam hat die Polizei auf bekannten Motorradstrecken im Kreis Kleve Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Die Beamten haben unter anderem in Kranenburg auf der B9, in Kevelaer auf der Straße Alter Steeg, in Kalkar auf der Rheinstraße und in Uedem auf der L77 Verkehrsteilnehmer "herausgewunken". Die Bilanz ist ernüchternd: 38 Motorradfahrer mussten ein Verwarngeld wegen zu hoher km/h-Zahlen auf dem Tacho zahlen. 15 Biker erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, acht von ihnen waren...

  • Kleve
  • 17.06.20
  • 1
Blaulicht

Junger Raser bei Brünen "erwischt"
Rekordversuch kostet mindestens 1.200 Euro

 Am Montagabend gegen 20.30 Uhr befuhr ein 21-jähriger Führerscheinneuling aus Wesel die Hamminkelner Straße von Hamminkeln nach Brünen. Dabei versuchte er offenbar, einen Geschwindigkeitsrekord für die Strecke aufzustellen. Die Pilizei berichtet: Der Fahranfänger fuhr statt der erlaubten 70 km/h mit mehr als 150 km/h und durchquerte den Bereich Hasenhain bei erlaubten 50 km/h mit fast 120 km/h. Auch den nachfolgenden kurvenreichen Straßenverlauf befuhr er an der Grenze des physikalisch...

  • Hamminkeln
  • 29.04.20
Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei

Geschwindigkeitskontrollen
Polizei gibt Messstellen der geplanten Geschwindigkeitskontrollen vom 16.12. bis zum 22.12.19 bekannt

Wesel : Laut Polizei, ist zu schnelles Fahren, immer noch Unfallursache Nr. 1! Dazu werden geplante Geschwindigkeitskontrollen an folgenden Tagen, statt finden. Montag, 16.12.: Moers - Hülsdonk, Kamp-Lintfort - Saalhoff Dienstag, 17.12.: Hünxe L 463, Neukirchen-Vluyn Mittwoch, 18.12.: Voerde B 8, Hamminkeln - Mehrhoog Donnerstag, 19.12.: Alpen - Bönninghardt, Wesel - B 58 Freitag, 20.12.: Xanten - Marienbaum, Voerde - Friedrichsfeld Samstag, 21.12.: Dinslaken - Eppinghoven...

  • Hamminkeln
  • 12.12.19
  • 1
  • 1
Ratgeber

Hier wird geblitzt - Samstag 14. Juli - Geschwindigkeitsmessungen in Wetter

Samstag 14. Juli Wetter: Wittener Straße B 234 Heilkenstraße  Darüber hinaus ist grundsätzlich auch an anderen als den genannten Stellen mit Kontrollen zu rechnen. Neben der Kreisverwaltung führt auch die Kreispolizeibehörde Geschwindigkeitsmessungen durch. Beide sind für Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg, Hattingen, Herdecke, Schwelm, Sprockhövel und Wetter zuständig. Die Stadt Witten führt eigene Messungen durch und zählt zum Bereich des Polizeipräsidiums Bochum.

  • Wetter (Ruhr)
  • 13.07.18
Überregionales

Zu schnell und volltrunken unterwegs - schwerer Unfall in Wehringhausen

Am Montag, 7. Mai, kam es zu einem Unfall auf der Wehringhauser Straße. Gegen 00.45 Uhr beobachtete ein Zeuge (33), wie ein Peugeot in Richtung Hauptbahnhof fuhr. Die Fahrerin lenkte ihr Auto dabei in Schlangenlinien und mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit. Kurz darauf kam sie von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Zaun. Nach dem Aufprall wurde der Peugeot zurück auf die Straße geschleudert, wo er kurz auf die Seite kippte und anschließend auf allen vier Reifen zum Stehen...

  • Hagen
  • 07.05.18
Ratgeber

Aktuelle Blitzermeldungen für Herdecke

Freitag, 4. Mai Herdecke: Wittener Landstraße; In der Schlage; Ender Talstraße Darüber hinaus ist grundsätzlich auch an anderen als den genannten Stellen mit Kontrollen zu rechnen. Neben der Kreisverwaltung führt auch die Kreispolizeibehörde Geschwindigkeitsmessungen durch. Beide sind für Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg, Hattingen, Herdecke, Schwelm, Sprockhövel und Wetter zuständig. Die Stadt Witten führt eigene Messungen durch und zählt zum Bereich des Polizeipräsidiums Bochum. ...

  • Hagen
  • 02.05.18
Ratgeber

Geschwindigkeitskontrollen in Hagen

Dienstag, 24.04.2018 Königsberger Straße, Im Kley, Funckestraße, Scharnhorststraße, Oststraße, Zur Hünenpforte Mittwoch, 25.04.2018 Stadionstraße, Brahmsstraße, Am Berge, Im Weinhof, Bergstraße, Eugen-Richter-Straße Darüber hinaus muss im gesamten Stadtgebiet mit weiteren Kontrollen durch das Ordnungsamt gerechnet werden. Die stationären Geschwindigkeitsüberwachungen sowie die möglichen mobilen Messplätze sind auch im Stadtplan auf www.hagen.de einzusehen.

  • Hagen
  • 23.04.18
Ratgeber

Achtung Tempo 30 - Neue Verkehrsregelung in Wetter

Tempo 30-Zone in Osterfeldstraße eingerichtet Seit Donnerstag ist im zentralen Ortskern Wengerns an einem Teilstück der Osterfeldstraße eine Tempo 30 – Zone eingerichtet. Sie reicht von der Einfahrt zur Firma Bleistahl bis zum Abzweig Buschmannshof. Möglich wurde die Einrichtung dieser Tempo 30-Zone dadurch, dass an der Osterfeldstraße eine Tageseinrichtung für Senioren gebaut wird. Laut Straßenverkehrsordnung ist dadurch die Einrichtung einer Tempo 30-Zone möglich.

  • Wetter (Ruhr)
  • 13.04.18
Ratgeber

Blitzermeldungen für Donnerstag 12. April

Am Donnerstag 12. April, wird auf folgenden Strecken zusätzlich geblitzt:Wetter: Von-der-Recke-Str. Herdecke: In der Schlage  Hinweis: Darüber hinaus ist grundsätzlich auch an anderen als den genannten Stellen mit Kontrollen zu rechnen. Neben der Kreisverwaltung führt auch die Kreispolizeibehörde Geschwindigkeitsmessungen durch. Beide sind für Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg, Hattingen, Herdecke, Schwelm, Sprockhövel und Wetter zuständig. Die Stadt Witten führt eigene Messungen durch...

  • Herdecke
  • 11.04.18
Überregionales

Polizeikontrolle in Xanten: 243 Verkehrsteilnehmer fuhren zu schnell

Xanten. Am vergangenen Samstag hat die Polizei nachmittags in Xanten auf der Rheinberger Straße das Tempo der Autofahrer kontrolliert. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt dort Tempo 70. Als "Spitzenreiter" haben die Beamten den Fahrer eines Renault aus Rheinberg mit 142 km/h gemessen. Das sind 72 km/h mehr auf dem Tacho als erlaubt. Zusätzlich steuerte der junge Mann sein Auto offensichtlich mit nur einer Hand. Den Fahrer erwartet nach Abzug der Toleranzen ein Bußgeld von mindestens...

  • Xanten
  • 05.04.18
Überregionales

Unglaubliche Beichte nach Polizei-Stopp

Schief gelaufen - Mann warnt Arbeitskollegen vor Polizei-Messstelle Am Freitag, 9. März, führten Verkehrspolizisten gegen 08.00 Uhr eine Laserkontrolle in der Cunostraße durch. Durch die Visiereinrichtung konnten die Beamten erkennen, wie ein Mercedes-Fahrer mit seinem Handy während der Fahrt telefonierte. Die Polizisten hielten ihn an, um den Verstoß zu ahnden. Der 43-Jährige erklärte, dass ihn ein Arbeitskollege per Telefon vor der Messstelle "gewarnt" hätte. Deswegen habe er abgenommen....

  • Hagen
  • 12.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.