Zugelassen

Beiträge zum Thema Zugelassen

Politik
Von Jahr zu Jahr tummeln sich mehr Fahrzeuge auf den Straßen und Autobahnen im Kreis Unna. Foto: Anja Jungvogel

Jahresbilanz ist fertig: Rund 245.000 PKW angemeldet
Immer mehr Autos kurven durch den Kreis Unna

 Seit Jahren steigt die Zahl der PKWs im Kreis Unna. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Bestand an Autos um 1,6 Prozent gestiegen. Rund 245.000 PKW gibt es im Kreis. Auch mehr Motorräder (+1,1 Prozent; 21.194) und Nutzfahrzeuge (+3,5 Prozent; 45.778) gibt es. So ist die Zahl aller Fahrzeuge im Kreis auf rund 312.000 gestiegen. Mit 19.509 Neuzulassungen verzeichnet die Straßenverkehrsbehörde erneut einen Anstieg (2018: 18.149). 2014 wurden noch 16.063 Fahrzeuge zugelassen, im vergangenen Jahr...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.07.20
  • 1
Überregionales
Die Schule ist geschafft: Jetzt geht's für die Q1 ins Abi.
2 Bilder

199 machen Abi am Mallinckrodt

Dies sind die Q1 B-Abiturienten, die am letzten Schultag mit Schultüten wie am ersten Schultag kamen. Sie haben am Freitag ihre Zulassung zum Abitur bekommen. Nun heißt es lernen, um einen guten Abi-Schnitt zu erreichen, denn es werden beim doppleten Abi-jahrgang viel mehr Schüler als je zuvor ihren Abschluss machen.

  • Dortmund-City
  • 22.03.13
Überregionales
Bunt verkleidet genossen die Abiturienten am Käthe- Kollwitz-Gymnasium die letzten "Chaos-Tage" in ihrer Schule, bevor es jetzt noch Mal ans Pauken geht.

Wir haben die Abi-Zulassung!

Diese rund 180 Abiturienten haben es geschafft: Sie haben im Doppeljahrgang des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums die Zulassung zum Abitur in der Tasche. Den 12 und 13 Jahren pauken folgte eine bunte Motto-Woche mit Verkleidungen. Doch wenn die Mitschüler jetzt ihre wohlverdiensten Osterferien genießen, lernen die Abiturienten, denn die ersten Prüfungen im Doppelabi beginnen in ihrem Gymnasium schon am Mittoch nach den Ferien. Bis zum 25. Juni dauert der Prüfungsmarathon an, der den jüngeren Schülern...

  • Dortmund-City
  • 22.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.