Zukunft

Beiträge zum Thema Zukunft

Politik
Sebastian Watermeier, Mitglied des Ausschusses für Europa und Internationales im Landtag NRW,

Europawoche 2021: #EUNITED – GEMEINSAME VISION FÜR DIE ZUKUNFT!
Sebastian Watermeier, Mitglied des Ausschusses für Europa und Internationales im Landtag NRW, ruft zur Teilnahme am Wettbewerb auf.

„Anlässlich des Europatages, der jährlich am 9. Mai stattfindet, richtet das Europaministerium des Landes einen Wettbewerb zur Europawoche aus. Bewerben können sich mit ihren europapolitischen Projekten Kommunen, Vereine, Schulen, Hochschulen, aber eben auch Privatpersonen aus Nordrhein-Westfalen, die ihre Ideen für eine möglichst große Zahl von Bürgerinnen und Bürger zugänglich machen. Im Mittelpunkt stehen wahlweise die Themen ‚Europa solidarischer machen‘, ‚Europa digitaler machen‘ oder...

  • Gelsenkirchen
  • 22.11.20
Politik
2 Bilder

Zukunft “Im Waldquartier“

CDU: Wie weit sind die Planungen zur Errichtung einer Kita? „Der Baufortschritt, auch im Geschosswohnungsbau im Quartier Buerscher Waldbogen, geht gut voran; das ist sehr erfreulich“, dieses Fazit zieht der CDU-Ortsverbandsvorsitzende Resse/Resser Mark Frank Winkelkötter, nach einem Spaziergang mit seiner Ehefrau am vergangenen Wochenende. Dabei erinnerte er sich an den Besuch einer Delegation der CDU-Fraktion vor gut zwei Jahren. Die Geschäftsführerin der Stadtentwicklungs-gesellschaft,...

  • Gelsenkirchen
  • 05.05.20
Kultur
5 Bilder

Berufskolleg Königstraße - zum 5. Mal ausgezeichnet!
Schule der Zukunft

Im Rahmen der Auszeichnungsfeier am 26.02.2020 der Landeskampagne Schule der Zukunft - Bildung für Nachhaltigkeit wurde uns die Urkunde, die Hausschilder und eine Fahne überreicht. Damit kann sich unser Berufskolleg weiterhin mit dem Gütesiegel in der Öffentlichkeit darstellen. Wir überzeugten mit unserem Engagement für Nachhaltigkeit und fairen Handel. Die Jury erkannte uns die höchste Auszeichnungsstufe zu. Wir engagieren uns weiter im Team für eine faire Zukunft in...

  • Gelsenkirchen
  • 05.03.20
LK-Gemeinschaft

Mit Bestnoten und gegenseitigem Nutzen

Vier Auszubildende der St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH schlossen erfolgreich Ihre dreijährigen Ausbildungen im Unternehmen ab. Eine Besonderheit: Die drei Kauffrauen für Büromanagement schlossen mit Bestnoten und 100 Punkten in ihren mündlichen Prüfungen ab! Laura Hans, Jacqueline Strugalla, Isabelle Woll und Wojciech Czarnecki blickten am letzten Donnerstag gemeinsam mit ihren Ausbildungsleitern Thorsten Seidel und Christoph Husareck zurück auf einen Lebensabschnitt, der mit ihren...

  • Gelsenkirchen
  • 12.07.19
Kultur
Gerne ausprobiert wurde auf einem früheren Hochschulinformationsnachmittag der automatisierte Getränkemixer, der verschiedene alkoholfreie Getränke nach eigener Vorstellung oder vorgegebenem Rezept zubereitete - per Technik und Steuerungselektronik von Lehrenden und Studierenden der Standorte Gelsenkirchen und Bocholt.

HIN: an allen drei Standorten der Westfälischen Hochschule (WH)
Hochschulinformationsnachmittag am 27. Juni in Gelsenkirchen

Informieren, ausprobieren, entscheiden – nach den Hochschulinformationsnachmittagen in Recklinghausen und Bocholt ist dieses am Donnerstag, 27. Juni, in Gelsenkirchen, möglich: von 15 bis 17:30 Uhr. Der NRW-weite „Lange Abend der Studienberatung“ ergänzt das Informationsangebot auf dem Campus in Gelsenkirchen sogar bis 21 Uhr. Kurz vor dem Bewerbungsschluss für die zulassungsbeschränkten Studiengänge am 15. Juli informiert die „Zentrale Studienberatung“ zusammen mit vielen weiteren...

  • Gelsenkirchen
  • 12.06.19
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Infos rund um Job, Ausbildung und Unternehmen

St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH präsentiert sich auf der JOBMEDI NRW Mit gleich zwei Messeflächen ist die St. Augustinus Gelsenkirchen GmbH am 05. Und 06. April auf der JOBMEDI NRW im RuhrCongress Bochum vertreten. Ein gute Chance, sich Schülerinnen und Schülern aber auch Studentinnen und Studenten und ausgebildetem Fachpersonal als potentieller Arbeitgeber zu präsentieren, wie Wolfgang Heinberg, Leiter der Stabsstelle Unternehmenskommunikation, feststellt: „Wir sind vor Ort konkret...

  • Gelsenkirchen
  • 26.03.19
Ratgeber

5G Netzausbau
5G : Bei Frequenzauktion 2019 werden über 5,5 Milliarden Euro geboten

Gelsenkirchen ist „Digitale Modellstadt“. Klare Sache, dass man sich in der Stadt besonders auch für den bundesweiten 5G-Netzausbau interessiert. Derzeit laufen weiterhin die Versteigerungen der Frequenzen.  Die Auktion hat am 19. März begonnen und befindet sich nun in der Runde 231 und oberhalb. Inzwischen werden über 5500 Millionen Euro geboten. Die Auktionsdaten werden bei der Bundesnetzagentur immer aktualisiert.zur Frequenzauktion 2019 Es bieten die Unternehmen Drillisch Netz AG,...

  • Gelsenkirchen
  • 25.03.19
Politik
Auch an der Demo "Fridays for Future" nahm Luis teil, auch die anderen der AG trugen symbolische Pappbäume von "Plant for the Planet".

Fridays for Future - Haben wir noch eine Zukunft?
Gelsenkirchener Luis Bretinger (13) ist Botschafter für Klimagerechtigkeit

"Es gibt keinen Planet B" oder "No nature = no future": Es ist keine Modeerscheinung, dass sich die jungen Menschen solche Parolen auf die Fahnen schreiben. Wegen des Klimawandels fürchten sie ernsthaft um ihre Zukunft. Der Stadtspiegel sprach mit Luis Bretinger. Der 13-jährige Gelsenkirchener besucht das Gauß-Gymnasium und hat schon seit längerer Zeit einen besonderen Bezug zum Umweltschutz. Er zählt zu den tausenden, aktiven Botschaftern für Klimagerechtigkeit von "Plant for the Planet"....

  • Gelsenkirchen
  • 22.03.19
Politik

1,6 Millionen für die Zukunftsstadt
Gelsenkirchen setzt sich im bundeweiten Wettbewerb durch

Die Stadt Gelsenkirchen ist einer der Gewinner des Wettbewerbs Zukunftsstadt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Eine Expertenjury hat die besten sieben Konzepte aus insgesamt 168 Bewerbungen ausgewählt. Gelsenkirchen konnte mit seinem Beitrag „Lernende Stadt! Bildung und Partizipation als Strategien sozialräumlicher Entwicklung“ überzeugen…mehr dazu gibt’s hier auf: https://www.ueckendorf-aktuell.org/2018/11/09/1-6-millionen-f%C3%BCr-die-zukunftsstadt/

  • Gelsenkirchen
  • 09.11.18
Kultur
Visionaer und Alltagshelden, Ingenieure - Bauen - Zukunft; Ausstellung im Oskar von Miller Forum Muenchen, vom 10.11.2017 - 14.01.2018; Foto: © Astrid Eckert / Photographie; mail@astrid-eckert.de; +49 171 26 89 601
3 Bilder

"Ingenieure - Bauen - Zukunft" - Ausstellung über Visionäre und Alltagshelden

Noch bis zum 1. Juli präsentiert das Museum für Architektur und Ingenieurkunst (M:AI) im Gelsenkirchener stadtbauraum die Ausstellung „Visionäre und Alltagshelden. Ingenieure – Bauen – Zukunft“. In Koproduktion mit dem Oskar von Miller Forum in München thematisiert die Schau die Entwicklung vom Militäringenieur des 18. Jahrhunderts über den Civil Engineer bis zum heutigen, interdisziplinär arbeitenden Ingenieur. In den Vordergrund gerückt wird vor allem die gesellschaftliche Bedeutung der...

  • Gelsenkirchen
  • 06.06.18
Politik

Bäderkonzept: Zukunft beginnt in der Gegenwart

Heinberg: Stadtplaner der Verwaltung müssen Konzepte liefern! „Die öffentliche und politische Diskussion über ein zukunftsfähiges Bäderkonzept geht jetzt in die nächste Runde. Das von der Altenburg GmbH entwickelte “Bedarfskonzept Bäder, Saunen, Eishalle“ ist in der jetzt anstehenden Debatte im Aufsichtsrat der Stadtwerke und in den Gremien der Stadt ein Orientierungspunkt neben allen Fragen von Wirtschaftlichkeit und Bedarfsgerechtigkeit. Die CDU-Fraktion wird sich in diesen Prozess aktiv...

  • Gelsenkirchen
  • 01.03.16
Politik

Interessengemeinschaft für wirtschaftliche Neuorientierung

Das Schubäus Modell ruft die Interessengemeinschaft für wirtschaftliche Neuorientierung (IGWN) ins Leben und lädt interessierte Unternehmer, Berater, Wissenschaftler und Verantwortliche aus Bildung und Ausbildung sowie Informations- und Kommunikationstechnik zum gemeinsamen Dialog auf. Ziel ist die Überwindung der geschaffenen Komplexität in den ökonomischen Systemstrukturen, um wieder zu einer neuen Normalität einfach und lautlos gestalteter Prozessstrukturen zurück zu gelangen. Denn wir...

  • Gelsenkirchen
  • 16.09.15
Politik

Erste Hartz IV Schule in Deutschland eröffnet Staat zieht sich bei Kinderarmut und Schulförderung immer mehr aus der Verantwortung

Die Armut in der Bundesrepublik Deutschland nimmt immer größere Ausmaße an, so ist es in mehreren Aktuellen Studien zu lesen. Dies hat bekannter Maßen auch Auswirkungen auf die Bildung und somit das Bildungssystem. Das bekommen besonders immer mehr Kinder aus Armen Elternhäusern oder aber von Armut bedrohten Familien deutlich zu spüren, sie kommen kaum noch auf höhere Schulen, stellenweise wird ihnen auch der Zugang verweigert oder zumindest deutlich Erschwert, obwohl deren Schulabschluss...

  • Gelsenkirchen
  • 04.06.14
  • 1
Überregionales
Stellen sich jeder Herausforderung, die noch kommt (von links): Vorstandsmitglieder Dr. Peter Bottermann und Dieter Blanck.

Volksbank Ruhr Mitte: Weiche Faktoren machen stark!

Die Volksbank Ruhr Mitte ist mit dem Verlauf und Ergebnis des vergangenen Bilanzjahres zufrieden. Deshalb erhalten die 53.082 Mitglieder auch in diesem Jahr eine Dividende von fünf Prozent. Es war und ist eine schwierige Zeit für die Banken, das bestreitet auch Dr. Peter Bottermann, Vorstandssprecher der Volksbanken Ruhr Mitte, nicht: „Die Krise in Europa hat zu einer wahren Regulierungsflut geführt. Das mag in bestimmten Fällen ja auch sinnvoll sein, aber es verärgert uns schon, dass zu...

  • Gelsenkirchen
  • 10.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.