Alles zum Thema zum Schwarzen

Beiträge zum Thema zum Schwarzen

Vereine + Ehrenamt
Die Pilsköppe haben seit nun schon 50 Jahren mächtig Spaß beim Kegeln.  
Foto: Henschke
2 Bilder

Gut gelaunt feiert der Kegelclub „Pilsköppe“ sein 50-jähriges Bestehen
Biertrinkende Beatles

Manfred Schmidt muss nachdenken. Wer ist damals bloß auf den Gag mit den „Pilsköppen“ gekommen? Trotz allen Grübelns muss der Oberpilskopp passen: „Wer von uns genau das verzapft hat, weiß ich wirklich nicht mehr.“ Ist ja auch schon 50 Jahre her… Spurensuche: Zwei Jahre zuvor war eine bekannte Liverpooler Band auf ihrer „Bravo-Blitztournee“ auch nach Essen gekommen und hatte in nur einer halben Stunde das Dach der Grugahalle förmlich abheben lassen. Und ein Bierchen in Ehren ist schon lange...

  • Essen-Werden
  • 06.11.18
  • 202× gelesen
Vereine + Ehrenamt
v.l.n.r.: hinten Dr. Michael Bonmann, Dr. Dietmar Rudert, Alfred Fiedler, Wolfgang Hüsgen, Georg Weber, Wulf Willig, Wolfgang Grünig. vorne Helmut Stiepel, Rolf Hochfeld, Reinhold Munsch, Horst Homberg.

Der Kegelclub „Neuntöter“ wird stolze 100 Jahre alt

Seit 1904 ist Joseph Breuer Bürgermeister der Stadt Werden - der letzte seiner Art. Bis zur Eingemeindung nach Essen 1929 bleiben dem kleinen Abteistädtchen noch 16 Jahre „Freiheit“. Die Männer vom Katholisch-Kaufmännischen Verein (KKV) sind ein wenig enttäuscht, denn es schüttet wie aus Kübeln, die Fronleichnam-Prozession ist abgebrochen. Man will sich aber nicht trennen. So früh nach Hause? Nö! Da hat Karl Albermann die Idee: „Lasst uns doch kegeln!“ Gesagt, getan. Die Bahn im Kolpinghaus...

  • Essen-Werden
  • 21.05.13
  • 543× gelesen
Überregionales
Ulrike und Michael Deumlich.

Geh‘n ma Tauben vergiften…

Kreisler-Abend und Abschied beim TC am Volkswald Zugunsten der Aktion Lichtblicke führten Ulrike und Michael Deumlich wieder ein musikalisches Event durch. Dann verabschiedeten sich die Wirtsleute vom Tennisclub Am Volkswald... Texte, Gedichte und Lieder des vor einem Jahr verstorbenen österreichischen Chansonniers Georg Kreisler standen im Mittelpunkt des von Konzertpianist Professor Ludger Maxsein gemeinsam mit dem Schauspieler Peter Welk dargebotenen wunderbaren...

  • Essen-Werden
  • 05.01.13
  • 348× gelesen
WirtschaftAnzeige
Ulrike und Michael Deumlich

Tradition im „Schwatten“ - Die beliebte Gaststätte am Schwarzen hat endlich wieder geöffnet

Wer schon gefürchtet hatte, es gäbe am Schwarzen nie wieder ein gemütliches Wirtshaus, sieht sich positiv enttäuscht. Denn das Gastronomenpaar Ulrike und Michael Deumlich wirkt dem Kneipensterben entgegen und setzt auf die zentrale Lage der Traditionsgaststätte „Zum Schwarzen“. Viele alte Stammgäste fieberten schon dem Moment entgegen, wo sie endlich wieder „um die Ecke“ in ihrem „Schwatten“ ein Bierchen zischen und auch ein „Quätschken“ halten könnten. Jetzt wurde wieder eröffnet, und alle...

  • Essen-Werden
  • 14.08.12
  • 1.495× gelesen
  •  1